🛈 Ankndigung
Seid gegrt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und knnen nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #901
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Sie ist mit Kira wieder daheim und beginnt mit den Vorbereitungen fr ihre kleine Feier am Abend.

    Charlotte und Marianna und auch Adaliz werden den Jahreswechsel mit ihnen feiern, es wird sicher ein feuchtfrhlicher Abend werden.

    Whrend sie in der Kche hantiert, arbeitet Christoph im Arbeitszimmer an den Bchern, am Wochenende kann sie dann die Abrechnung erstellen.
    Share this post

  2. #902
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Sie sitzt mit Christoph am Frhstckstisch und beide schauen Kira zu, die einen kleinen Ball durch das Esszimmer verfolgt.

    Zum Glck hat sie den Schrecken des Feuerwerks wieder vergessen, denn als die Knallerei in der Nacht losging war sie kaum zu beruhigen. Synola hat sich mir ihr in die Vorratskammer zurckgezogen, hier war es nicht ganz so laut, trotzdem hat es eine Weile gedauert, bis sie wieder im Haus umherlief.

    Nun aber spielt sie wieder unbeschwert, gleich will Synola mit ihr einen kleinen Spaziergang unternehmen und danach wird es Zeit sich um das Mittagsmahl zu kmmern.
    Share this post

  3. #903
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Sie steht in der Kche und rhrt die Zutaten zusammen fr einen Apfelkuchen, am Nachmittag erwartet sie die neuen Pdagogen und auch Magnus wird ihr Gast sein.

    Die Aufteilung der Klassen muss noch besprochen werden, auerdem mchte sie den Stundenplan vorstellen.

    Magnus soll morgen in der Frhe alles im groen Saal des Schulhauses vorbereiten, denn dort sollen sich zunchst alle Schler versammeln.

    Sie hat das Kchenfenster ein wenig geffnet und hrt vom Garten her Kiras Bellen, Christoph tollt mit ihr eine Weile im Schnee herum. Nebenbei ist er noch damit beschftigt, den Schnee beiseite zu schaufeln von den Wegen, denn in der Nacht hat es wieder heftig geschneit.
    Share this post

  4. #904
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Whrend der Abwesenheit der Hausherren hat Klara eine ganze Menge mit Kira zu tun.

    Sie hat aber strikte Anweisung, das die kleine Hndin absolute Prioritt hat, der Haushalt steht im Moment erst an zweiter Stelle. Nach ihrer Rckkehr hat sie aber auch alles sehr ordentlich und sauber vorgefunden, was sie sehr gefreut hat.

    Zum Glck dst die Kleine jetzt gerade auf ihrer Decke, nachdem sie eine Weile mit ihr im Garten war. Nun hat sie ein wenig Zeit, sich um das Mittagessen zu kmmern.
    Share this post

  5. #905
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Daheim angekommen, knnen sie nicht erst ihre Mntel ausziehen, denn eine strmische Kira kommt ihnen schon im Flur entgegen gelaufen.

    Synola hockt sich nieder zu ihr um sie erstmal zu begren und ihr etliche Streicheleinhaiten zu geben. Die kleine Hndin wird sich an den vernderten Tagesablauf gewhnen mssen, aber Klara gibt sich die grte Mhe und wird sicherlich bald schon die Kleine fr sich gewinnen whrend ihrer Abwesenheit.

    Christoph wird mit Kira am Nachmittag noch zur Druckerei gehen, auch dort wird sie alle Herzen im Sturm erobern, denkt sich Synola lchelnd, dann setzen sie sich an den Tisch, Klara hat schon damit begonnen die Speisen aufzutragen.
    Share this post

  6. #906
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Bei Tisch ignoriert sie die Blicke der Hndin zu ihren Fen so gut es eben geht, wei sie doch, welch Riesenfehler es sein wrde, diesem Blick nachzugeben. Hunger kann Kira keinen verspren, denn sie hat ihren Fressnapf vor kurzem leergeschleckt, also wird sie lernen mssen, dass es hier am Tisch nichts zu holen gibt.

    Bemht darum, dem Blick der Kleinen nicht zu begegnen, unterhlt sie sich mit Christoph und Klara und berichtet ihnen was sie am Abend den Eltern mitteilen mchte.

    Erst als der Tisch abgerumt wird, verzieht sich die Hndin beleidigt auf ihre Decke und legt sich hin, um ein Mittagsschlfchen zu halten. Synola nimmt ihre Notizen und geht noch einmal alles durch, heute Abend mchte sie die einzelnen Dinge flssig vortragen knnen.
    Share this post

  7. #907
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Gleich nachdem sie die Haustr geffnet hat, umfngt sie schon im Flur eine angenehme Wrme und wieder eine aufgeregt bellende Kira.

    Wie Synola hoffte, hat Klara einen heien Tee aufgebrht, sie ist wahrlich eine echte Perle.

    Nachdem sie die Mntel aufgehngt haben begeben sich alle in den Salon und machen es sich am Kamin gemtlich, auch Klara trinkt noch eine Tasse Tee mit ihnen. Wie immer ist sie neugierig vor allem, wie die Reaktion der Eltern auf die Einfhrung des Schulgeldes war.

    Kira hat sich wieder beruhigt und liegt zu Synolas Fen auf dem Lufer, zufrieden das alle wieder daheim versammelt sind.
    Share this post

  8. #908
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Synola ist reichlich erschpft heimgekommen, doch als sie Kira begrt hat, war alle Mdigkeit wie fortgeblasen.

    Christoph hat die Kleine heute in Klaras Obhut gelassen, weil er in der Druckerei sehr viel zu tun hatte, er ist auch noch nicht zu Hause.

    Nachdem sie eine Weile drinnen mit ihr gespielt hat, fllt sie den Napf mit dem Hundefutter, sobald der geleert ist, will sie mit ihr noch in den Garten gehen.
    Share this post

  9. #909
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Im Garten hat sich die kleine Hndin im Schnee tchtig ausgetobt und Synola trocknet sie ab, bevor sie wieder ins Haus gehen.

    Keine einfache Sache, denn Kira strampelt wild mit den Beinen um sich ihrem Griff zu entwinden.

    Dann ist es geschafft und sie gehen ins Haus, Synola geht gleich in die Kche um eine Kanne Tee aufzubrhen.
    Share this post

  10. #910
    Avatar von Christoph1955 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beitrge
    422
    Ziemlich geschafft von der Arbeit in der Druckerei schliet er die Tr auf.

    Kira kommt ihm entgegen und er streichelt ihr ber das vom Schnee noch leicht feuchte Fell.

    "Na, meine Se, warst gerade noch drauen," spricht er zrtlich zu ihr.

    Dann geht er in die Kche, denn er hrt dort Geschirr klappern.

    "Guten Abend meine Liebe, das riecht aber gut hier nach Apfel-Zimt Tee," begrt er liebevoll seine Verlobte.

    "Ich habe zwei Bcher mitgebracht, den "Frankenstein" und "Verstand und Gefhl", die wirst du sicher lesen wollen."

    Er legt die Bcher auf den Tisch und lchelt sie an.
    Share this post