1. #1991
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Sie erwacht an diesem Sonntag, als die Sonne hell durch die geschlossenen Vorhnge scheint und Kira sie mit ihrer feuchten Nase am Kinn anstupst.


    Na meine Se, murmel tsie noch ein wenig schlaftrunken und streckt sich ausgiebig. Sie steht auf und greift nach ihrem seidenen Morgenmantel, zieht ihn ber und ffnet die Vorhnge. Der Schein der Sonne lsst sie blinzeln,es verspricht, ein wundervoller Tag zu werden.


    Sie ffnet das Fenster und schaut zum Wald hinber.


    Vielleicht sollte ich heute einfach zum Forsthaus fahren, berlegt sie und verschwindet im Bad, um eine ausgiebige Dusche zu nehmen.
    Share this post

  2. #1992
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Nachdem sie angezogen ist und ein wenig Puder, Rouge und Lippenstift aufgelegt hat, knurrt ihr der Magen.

    Kein Wunder, ich habe seit gestern Mittag nichts mehr gegessen, ​denkt sie und beschliet, erstmal anstndig zu frhstcken.

    Kurz darauf steht sie in der Kche und bald zieht der Geruch von gebratenem Speck und gerstetem Brot durch das Haus. Whrend sie noch die Eier verquirlt, hrt sie ein ihr wohl bekanntes tok tok tok am Fenster.

    Schnell geht sie hinber, ffnet es und streicht dem Beo bers Kpfchen.

    Na mein Kleiner, gehts dir gut , fragt sie liebevoll und zerbrselt eine kleine Scheibe Brot, die er gierig verschlingt.

    Hast noch nichts bekommen, wie es aussieht, bser Tom flstert sie lchelnd und verteilt die restlichen Stckchen auf dem Fenstersims.

    Sie bereitet nun noch schnell ihr Rhrei zu, richtet ihren Teller an und setzt sich an den Kchentisch wo sie mit gutem Appetit ihr Frhstck verspeist.
    Share this post

  3. #1993
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Sie schenkt sich noch eine Tasse Kaffee ein und beobachtet den Vogel, der immer noch auf dem Sims sitzt und sein glnzendes schwarzes Gefieder putzt.

    Dabei kommt ihr in den Sinn, dass sie es bereits zum zweiten Mal nicht in die Sonntagsmesse geschafft hat. Sie war nach den arbeitsreichen Tagen einfach zu erschpft gewesen.

    Aber nchsten Sonntag gehe ich bestimmt hin, murmelt sie und berlegt, ob sie jetzt sofort Finja vor die Kutsche spannen soll, oder spter.

    Sie entschliet sich, zunchst den Abwasch zu erledigen und danach zum Forsthaus zu fahren.
    Share this post

  4. #1994
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Der Abwasch ist erledigt und Synola zieht Schuhe und eine leichte Jacke an, ruft Kira herbei und sagt dem Vogel, dass sie nun zum Forsthaus fahren wird. Der erhebt sich daraufhin in die Lfte und sie denkt, dass er auch heimfliegen wird.

    Es dauert noch ein wenig, bis Finja vor die Kutsche gespannt ist, doch dann kann es endlich losgehen.

    Synola geniet diese Fahrten seit ihrer Rckkehr ganz besonders, sie lsst sich Zeit und freut sich ber das herrliche Frhlingswetter.
    Share this post

  5. #1995
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beitrge
    2.840
    Endlich an meinem Ziel angekommen, klopfe ich zaghaft an der Tr und halte dann mein Mitbringsel direkt vor mein Gesicht sodass ich nicht sehe, wer gerade die Tr ffnet und so sage ich sofort

    Hallo mein Herzblatt - entschuldige - h ... die hier sind fr Dich
    Share this post

  6. #1996
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beitrge
    2.840
    ich hre ein kichern und blicke dann verstohlen ber die Blumen hinweg und sehe ...

    Bella .. h ... Sie ... hier .. h .. ich meine ...

    nehme den Strauss ein wenig herunter und blicke ber Bellas Schultern hinweg

    ... ist .. Synola ...

    ich bekomme eine kichernde Antwort

    Nein ... ich dachte sie wre bei Ihnen .. denn im Markthaus ist sie am heutiigen Sonntag gewi nicht
    Share this post