🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #1431
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Sie errötet leicht, als sie seine Lippen auf ihrer Wange spürt und schaut sich verstohlen um, ist aber schnell beruhigt denn sie kann keine Blicke sehen, die sie beobachten könnten.

    "Ein Stückchen nur? Eigentlich wollte ich mit dir bis ans Ende der Welt fahren," lacht sie ihn an.

    Noch immer lachend lässt sie Finja wieder antraben, raus aus der Stadt und Richtung Wald.
    Share this post

  2. #1432
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    Ich habe Zeit - auch für die lange Reise, solange Du dabei bist

    entgegne ich Synola - dann setzt sich die Kutsche in Bewegung und es beginnt zu schaukeln. "Oh je, das ist ja fast wie auf einem Schiff ..." - schaue Synola an wie sie die Zügel führt und sage

    "Ach ja .. im Moment fällt mir ein, Du wolltest doch Wissen, was auf dem Schiff passierte"

    So erzähle ich Synola unter der Fahrt vom schweren tagelangen Unwetter auf See und dass die Matrosen und Passagiere durch die Fässer erschlagen wurde, welche sich leider bei dem starken Wellengang gelöst hatten.
    Share this post

  3. #1433
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Nach ziemlich wilder Fahrt vom Wald in die Stadt hinein sieht sie, dass sich vor dem Markthaus eine Menschentraube gebildet hat. Über dem Gebäude kann sie noch schwache Rauchschwaden ausmachen.

    "Das hab ich befürchtet, da ist man einen Tag nicht da und es bricht ein Feuer aus."

    Finja scheut ein wenig vor dem Brandgeruch, aber sie lenkt die Kutsche zum rückwärtigen Teil des Gebäudes, springt vom Kutschbock und leint zuerst Kira an den Pfeiler des Tores. Dann übergibt sie Finja einem Knecht und eilt ins Markthaus.
    Share this post

  4. #1434
    Avatar von Dumerian1 Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    40
    Der Brief sagt ich solle mich dort einfinden, er werde mich einweisen und mir die Kaserne zeigen. Trotz der vielen Leute auf den Straßen gelange ich Rasch zur Residenz. Mit klopfendem Herzen stehe ich vor dem verschlossenen Tor und klopfe an. Als das Tor wenig später geöffnet wird, steigt meine Aufregung fast ins unermessliche. Wie sieht der Kommandant aus? groß und kräftig? Klein mit Brille? Wie ist sein Charakter?
    Share this post

  5. #1435
    Avatar von La_Louve8 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    100
    Louve geht durch die Straßen von Annoport und schaut sich um. Sie läuft auf einer ziemlich vollen Starße. Die Gefahr von "alten Freunden" ist daher sehr groß. Louves Hände klammern sich um ihren Lautengurt, bei jedem Menschen der ihr erschreckend nah kommt bekommt sie immer und immer wieder herzrasen.

    "Wie viele sind wohl hier? Von welchem meiner alten Freunde reden die? Ich habe einfach zu viel Schwachsinn in meinem Leben angestellt. Wer könnte so sauer auf mich sein das er mich töten will. Eigentlich nur, Jakob oder Maja von Treuburg. Aber niemand wusste wo ich hin bin. ", Louve wurde aus ihren Gedanken gerissen als ein Mann sie anrempelt und ihr einen Brief in die Hand drückt.

    Louve dreht sich zu dem Mann um, aber sieht ihn in der Menschenmenge nicht. Nun betrachtet sie den Brief. Ein altes Siegel ist darauf, ungebrochen. Sie bricht das Siegel und liest den Text: "Du bist schuld an deiner Lage. Du hast mich verraten. gezeichnet -Alter Freund-"

    Louve faltet den Brief zusammen und steckt ihn in ihre Gürteltasche. Dieser Brief hat sie nur noch mehr verwirrt. Sie läuft weiter in Richtung Marktplatz.
    Share this post

  6. #1436
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Tief in Gedanken versunken lenkt sie die Kutsche durch die abendlichen Straßen.

    Sie ist doch sehr auf die polizeilichen Ermittlungen gespannt und hofft doch sehr, dass es sich nicht um einen vorsätzlichen Anschlag handeln wird.

    Dann hat sie ihr Haus erreicht und lenkt die Kutsche über den schmalen Feldweg auf den rückwärtigen Teil des Grundstücks.
    Share this post

  7. #1437
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    Als ich aus dem Wald stapfe, sitzt der Beo auf mich wartend auf einem Baumstumpf ...

    Du hast es gut .. ich wünschte ich hätte auch Flügel ... aber ... der Wald hat es wirklich nötig, dass sich einer um ihn kümmert ... damit bin ich seeeeeeeeeeeeeeeeehr laaaaaaaaaange beschäftigt.

    Der Vogel krächzt und es hört sich fast so an als würde er lachen ...

    Lach Du nur ... die Vogel du ... zeig mir jetzt mal lieber wo es gebrand hat

    schon erhebt sich der Beo und fliegt in die Stadt hinein

    He .. nicht so schnell ...

    bleibe mit dem Fuß an einer, aus dem Boden ragenden, Wurzel hängen und komme ins stolpern ... und stürze ... rapple mich wieder auf und sehe an mir hinunter und stelle fest, dass ich etliches vom Erdreich nun an mir habe

    Na Toll ... nun sehe ich wirklich aus wie der letzte Waldschrat ...

    grummelnd klopfe ich den groben Dreck von der Kleidung und gehe weiter .. immer dem Vogel nach ....
    Share this post

  8. #1438
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    Schlendere mit Synola im Arm gemächlichen Schrittes die Strasse entlang und frage Synola leise

    Meinst Du wir sollten morgen gleich mal zum Berg fahren und schauen und wollen wir unseren Triumph über das Lösen des 2. Teils noch ein wenig auskosten bevor wir uns an das 3. Rätsel wagen?
    Share this post

  9. #1439
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    "Hmm, also morgen ist zwar Freitag und im Markthaus wird nicht gerade wenig los sein. Aber in Anbetracht dessen, dass ich gestern Abend noch so lange da war, könnte ich mich einige Stunden absetzen, denke ich," lächelt sie ihn an, spürt seinen Arm um ihre Schultern und kuschelt sich näher an ihn.
    Share this post

  10. #1440
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    Obwohl es schon ganz schon frostig ist, wird mir ganz warm als ich Synolas Körper an meinem spüre und finde es schade, dass wir nun schon vor ihrem Haus angekommen sind

    Na gut ... dann machen wir das morgen ... wann soll ich dich abholen, oder kommst Du mit der Kutsche bei mir vorbei, dann haben wir schon ein Stück Weg zum Berg hinter uns?
    Share this post