🛈 Ankndigung
Seid gegrt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und knnen nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #1601
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    "Ja, da hast du ganz recht mein Schatz," lacht sie und schaut zu Kira hinber, die ihre Nase in den Schnee grbt.....dann wieder voraus luft, um sich nach einigen Sprngen zu vergewissern, dass sie auch hinterher kommen.

    Die Dmmerung bricht bereits herein und es leuchten immer mehr Lichter durch die Fenster der Huser......

    "Was denkst du, wollen wir kurz zum Weihnachtsmarkt und eine Bratwurst essen.....einen Glhwein knnte ich auch vertragen," sagt sie und lehnt ihren Kopf kurz an Toms Schulter.
    Share this post

  2. #1602
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beitrge
    2.841
    trotz der Klte durchfhrt mich ein wohliger Schauer als ich Synola an meine Schulter spre ...

    ja, das ist eine gute Idee meine LIebe ... ich dachte wir schaffen es bis zum Schlo, aber die Tage sind im Winter einfach zu kurz ...

    ksse sie auf ihren Stirnansatz und lege dann meine Arm um sie

    es ist schon sehr kalt, ich hoffe so ist es besser ... aber lass uns auch von innen wrmen ... so ein Glhwein ist da gewi hilfreich ...

    so gehen wir enganeinander geschmiegt zum Markthaus
    Share this post

  3. #1603
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Langsam schlendern sie durch die verschneiten Straen wieder ihrem Haus zu....auch Kira hat sich nun ausgetobt und trottet neben ihnen her.
    Share this post

  4. #1604
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    In gemchlicher Fahrt rumpelt die Kutsche ber das Pflaster....der Beo dreht wie immer ber ihnen seine Kreise, Kira luft voraus und Elfriede trottet neben ihnen her, von Tom am Seil gefhrt.

    Das Markthaus kommt in Sichtweite und der Vogel fliegt jetzt voraus, da er das Ziel nun kennt.
    Share this post

  5. #1605
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Kurze Zeit spter haben sie die Krbe in die Kutsche geladen und Synola gibt Ferdinand einen kleinen Geldbeutel, da er wieder einmal sorgfltig auf die Tiere geachtet hat.....dann steigt sie mit Tom auf den Kutschbock und es geht Richtung Stadtrand.

    Den Vogel mssen sie nicht erst herbei rufen, er hat auf dem Dach der Kutsche bereits auf sie gewartet und fliegt nun auf, als sich das Gefhrt in Bewegung setzt.
    Share this post

  6. #1606
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beitrge
    2.841
    beende meine lange Inspektion der Futterstellen da die Dunkelheit hereinbricht und bewege mich gezielt duch die Strassen ... mein Magen knurrt in und der Beo krchzt ber mir

    Los Vogel ... flieg schon mal vor zum Markthaus
    Share this post

  7. #1607
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beitrge
    2.841
    Synola lenkt die Kutsche und ich sitze nahe neben ihr und die blichen Tiere sind vor, neben und ber dem Gefhrt
    Share this post

  8. #1608
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beitrge
    2.841
    gehe frhlich pfeifend die Stasse entlang und meine Freund ist bei mir

    Na Vogel ... das passt doch gut .... Synola ist beschftigt ... dann wollen wir mal sehen ...
    Share this post

  9. #1609
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Eiligen Schrittes luft sie durch die Straen in Richtung Markthaus.....in Gedanken geht sie noch einmal durch, welche Dinge sie noch besorgen muss.

    Zuerst aber muss sie Lisa finden, mit ihr hat sie noch einiges zu besprechen.
    Share this post

  10. #1610
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beitrge
    8.425
    Erfreut darber, die restlichen Stunden des Tages ihren Weihnachtseinkufen widmen zu knnen, luft sie die Strae hinunter und biegt in eine ruhigere Seitenstrae ein.
    Share this post