1. #1631
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    "Wie gut, dass ich mich nicht mehr mit dem Koffer abplagen muss", denkt sie, als sie mit eiligen Schritten Richtung Hafen läuft. Nur einmal hält sie inne und schaut nochmal in ihrer Handtasche nach ihren Papieren......beruhigt stellt sie fest, dass sie alle dabei hat und geht schnell weiter.
    Share this post

  2. #1632
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Bald hat sie die Straße zur Stadt erreicht und schon wird sie von einigen Bürgern erkannt, die sie erfreut grüßen. Synola grüßt freundlich zurück, auch dabei spürt sie, wie sehr sie sich freut, wieder daheim zu sein. Ab und an wechselt sie einige Worte mit einem näher bekannten Einwohner, vielen von ihnen ist aufgefallen, dass sie länger fort war. Und so manch einer schaut ein wenig neidisch, als sie mit wenigen Worten von ihrem Aufenthalt in Italien berichtet.
    Von weitem kann sie nun bereits das Markthaus erkennen und schaut schnell in eine andere Richtung. Davon mag sie sich im Moment nicht ablenken lassen, die Arbeit kommt noch früh genug.
    Sie biegt nun in die Straße zu ihrem Haus ein und geht ein wenig schneller.
    Share this post

  3. #1633
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.840
    Tief in Gedanken geht der Kapitän durch die Strassen und flüstert immer wieder vor sich hin

    Neapel
    Share this post

  4. #1634
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.840
    Gut, dann lass uns da vorne schnell abbiegen, dann sind wir sicher

    In der Seitengasse angekommen, sage ich grinsend

    Hast Du gesehen, wie die Leute gekuckt haben, als wir gerannt sind ... ich glaube, die haben uns gar nicht erkannt, so schnell wie wir waren

    ein paar Minuten später sind wir bereits beim Haus mit der Nummer 12 angekommen - vom Karrenschieber ist noch nichts zu sehen

    Soll ich klopfen oder sperrst Du auf
    Share this post

  5. #1635
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Während sie durch die Straßen der Stadt läuft, merkt sie wieder, wie froh sie doch ist, wieder zu Hause zu sein. Hier ist ihre Heimat und hier fühlt sie sich sicher.

    Auf ihrem Weg begegnet sie vielen Einwohnern, die sie erfreut grüßen und ab und an bleibt sie zu einem kleinen Schwätzchen stehen, wollen doch viele wissen, wie es ihr in der langen Zeit ihrer Abwesenheit ergangen ist. Sie erzählt aber nicht viel, nur das Nötigste, muss doch nicht jeder wissen, was ihr widerfahren ist und sie fast ihr Leben verloren hätte.
    Share this post

  6. #1636
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    In den Straßen ist es ruhig, die meisten Einwohner sind zu Hause und aus den Fenstern dringt durch die Vorhänge schwacher Lichtschein.

    Synola freut sich auf einen ruhigen Abend nach dem arbeitsreichen Tag und hat bald ihr Haus erreicht.
    Share this post

  7. #1637
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Während Kira vorne weg läuft, lenkt sie die Kutsche durch die altbekannten Wege auf den Wald zu.
    Share this post

  8. #1638
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.840
    ... strammen Schrittes erreiche ich den Rand der Stadt - Und als ich so "voll bepackt" durch die Strassen ziehe, machen alle Leute die mich sehen große Augen und sagen

    Falsche Richtung Tom

    ... ich denke so bei mir:

    wieso falsche Richtung, die können sich doch sicher denken, dass ich "damit" zu Synola möchte ...

    schüttle den Kopf und gehe weiter ...
    Share this post

  9. #1639
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.840
    ... die Verabschiedung von Bella verlief schnell und so befinde ich mich strammen Schrittes wieder auf den Weg durch die Stadt - und alle die mir vorher nachblickten tun dies nun auch, doch sie sagen nun

    So ist es besser Tom

    ich ahne nun, was sie vorhin meinten und grummle vor mich hin

    DAS hätten sie auch deutlicher zum Ausdruck bringen können
    Share this post