1. #621
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Da sie schnell gelaufen ist, hat sie schon bald die Stadttore wieder erreicht.

    Den Aushang von Calypso am Kontor hat sie aufmerksam gelesen, nun hat sie auch eine Erklärung dafür, warum Thamia in der letzten Zeit immer so abgehetzt und in Eile wirkte. Sie hofft für sie, dass es sich nicht um eine allzu schlimme Sache handelt und sie bald wieder wohlbehalten nach Annoport zurückkehren kann.

    Dann setzt sie ihren Weg fort, es ist nicht mehr weit bis zu ihrem Haus.
    Share this post

  2. #622
    Avatar von Maxemann Junior Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    50
    Reges Treiben vor dem neuem Gasthaus, Möbel aus orientalischem Holz werden mit großer Vorsicht hineingetragen!
    Share this post

  3. #623
    Avatar von Inasha Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.002
    Es regnet noch immer, oder schon wieder und sie hetzt zur Schneiderei. Unterweg bleibt sie kurz vor dem neuen Gasthaus stehen und wirft einen Blick hinein.

    Das könnte was werden, denkt sie und läuft schnell weiter, denn sie will nicht noch nasser werden.
    Share this post

  4. #624
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Synola und Magnus verabschieden sich herzlich vor dem Gasthaus, Synola muss sich nun auch beeilen, denn bald wird die Sea Cloud ablegen.

    Spätestens am Dienstag werden sie sich im Schulhaus wiedersehen.
    Share this post

  5. #625
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Sie überquert die Straße um zum Haus der Schneiderin zu gehen. Wenige Menschen sind in den Gassen zu sehen, man merkt, es ist Sommerzeit.
    Share this post

  6. #626
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Synola ist auf dem Heimweg und freut sich an den warmen Sonnenstrahlen.

    Bei dem schönen Wetter wird sie sich noch ein wenig in den Garten setzen.
    Share this post

  7. #627
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Nachdem sie eine Weile am Hafen entlang spaziert ist, begibt sie sich wieder ins Zentrum der Stadt.

    Nun schlägt sie den Weg zu ihrem Haus ein, sie freut sich schon auf ein leckeres Stückchen Kuchen, denn Klara wollte heute noch backen.
    Share this post

  8. #628
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Auf dem Weg zur Feier beobachtet Synola verstohlen, wie er sich interessiert umsieht.

    Sie erzählt ihm einiges über die Stadt, auch von dem Meteoriteneinschlag, der die Nachbarinsel traf. Er hört ihr aufmerksam zu, während sie langsam weiter gehen.

    Sollte er wirklich hier leben wollen? Synola wagt noch nicht, wirklich daran zu glauben.

    Verschieben wir´s auf morgen, denkt sie sich, dann sind sie an dem Haus angelangt, sie hören Lachen und Musik und gehen gleich durch das Tor in den Garten.

    Marianna begrüßt sie sehr erfreut, Synola umarmt sie herzlich, überreicht ihr Geschenk und bald sind sie von anderen Gästen umringt.
    Share this post

  9. #629
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Die Feier war fröhlich und Synola hat viel getanzt, natürlich am meisten mit Christoph, dabei haben sie allerdings die Vergangenheit ruhen lassen und sich einfach nur vergnügt.

    Nun sind sie auf dem Heimweg, Synola hat sich angeboten, Christoph zum Haus zum Goldenen Ziegel zu bringen, dort wird er einige Tage ein Zimmer beziehen.
    Share this post

  10. #630
    Avatar von Christoph1955 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    422
    Christoph ist auf dem Weg zur Bibliothek, am Markthaus hat er einen Riesenstrauß wunderschöner roter Rosen erstanden, da wird Synola sich freuen.

    Er ist schon etwas nervös, denn er hat sich Gedanken gemacht, fast die ganze Nacht und den Tag über und ist nun auf Synolas Reaktion doch sehr gespannt.
    Share this post