1. #91
    Avatar von Lui_542 Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Daheem
    Beiträge
    2.898
    Originally posted by HAEGAR1:
    Also bei mir ist nun auch das Ende der Geduld erreicht.
    Bis dato gehöte ich mit meinen knapp an die 50 Lenzen zu dem Kundenstamm die sich brav ihre Spiele kauften.Bei den Grillfesten von Kumpels wurde man dann von den "Kids" um die 20 Jahren ausgelacht weil man sich seine Spiele kauft und nicht auf andere Art und Weise besorgt.
    Aber man kennt ja den Spruch: wenn keiner mehr Spiele kauft werden bald keine mehr gemacht.
    MIR IST DAS AB JETZT SCHEISS EGAL
    Genauso wie es den Herstellern und Vertreibern scheiss egal war von mir mein gutes Geld zu nehmen und mir diesen Schrott zu verkaufen.
    Wenn ich denke das ich für eine SIMULATION 70 €uronen (und für meine Altersklasse: 140 Deutsche Mark )bezahlt habe bei der ich auch nach dem 2ten Patch immer noch die DD über Wasser wegpusten kann und wenn ich gerammt werde explodiert der DD!!!Wo bitte haben die Macher denn gelesen das es sowas gab??
    Für mich hat das Spiel 2 Monate nach erscheinen immer noch nicht den Status "spielbar" als Simulation erreicht.
    Es hat sich so eingebürgert das Neuerscheinungen bis auf wenige Ausnahmen erst nach monatelangem gepatche spielbar sind.Wenn überhaupt.Ich habe immer noch zwei Anno 1503 im Schrank weil man versprach der Multiplayer Patch wird nachgeliefert
    Eins ist nun sicher:
    Beim nächsten Grillfest werde ich mein Glas Wein mal mit den Kids trinken.....die wissen schon lange wie der Hase läuft und ich spare einen Haufen Geld.

    Und wenn nun einer meint da wäre was illegales dran:kann ich nur sagen :wer nichtfertige Produkte als vollwertiges ,fertiges Produkt verkauft ohne auf der Verpackung drauf hinzuweisen das es nicht fertig ist DAS ist in meinen Augen illegal.
    So...das musste mal raus...
    GEIL!
    Nimmst mich zum nächsten Grillfest mit?
    Ich habe mir auch SH4 gekauft obwohl ich es eigentlich nicht wollte.
    Ich kann mich mit diesem Spiel nicht wirklich anfreunden bzw wie roteroktober schreibt nicht identifizieren. Deswegen liegt das Spiel in der Blechkiste und verstaubt langsam. Vielleicht werde ich es irgendwann mal wieder auf die Platte ziehen wenn der 4. Patch da ist.
    Klar ist es so das die Modder das Spiel interessanter machen usw. usw. Aber wie gesagt die Amis sind nix für mich!

    SH3 rulez
    Share this post

  2. #92
    Avatar von Hxr0177 Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    14
    Lui542: 1701 kann ich übrigens empfehlen. Läuft sehr stabil - und soviel ich weiß auch der Muliplayer- aber obacht - Ubisoft hat Sunflowers gekauft...
    Share this post

  3. #93
    Avatar von Lui_542 Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Daheem
    Beiträge
    2.898
    Originally posted by Hxr0177:
    Lui542: 1701 kann ich übrigens empfehlen. Läuft sehr stabil - und soviel ich weiß auch der Muliplayer- aber obacht - Ubisoft hat Sunflowers gekauft...
    Hab ich schon. Spiele z.Z. Red Orchestra
    Share this post

  4. #94
    Avatar von Suppenschmied Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    348
    Originally posted by HAEGAR1:
    Also bei mir ist nun auch das Ende der Geduld erreicht.
    Bis dato gehöte ich mit meinen knapp an die 50 Lenzen zu dem Kundenstamm die sich brav ihre Spiele kauften.Bei den Grillfesten von Kumpels wurde man dann von den "Kids" um die 20 Jahren ausgelacht weil man sich seine Spiele kauft und nicht auf andere Art und Weise besorgt.
    Aber man kennt ja den Spruch: wenn keiner mehr Spiele kauft werden bald keine mehr gemacht.
    MIR IST DAS AB JETZT SCHEISS EGAL
    Genauso wie es den Herstellern und Vertreibern scheiss egal war von mir mein gutes Geld zu nehmen und mir diesen Schrott zu verkaufen.
    Wenn ich denke das ich für eine SIMULATION 70 €uronen (und für meine Altersklasse: 140 Deutsche Mark )bezahlt habe bei der ich auch nach dem 2ten Patch immer noch die DD über Wasser wegpusten kann und wenn ich gerammt werde explodiert der DD!!!Wo bitte haben die Macher denn gelesen das es sowas gab??
    Für mich hat das Spiel 2 Monate nach erscheinen immer noch nicht den Status "spielbar" als Simulation erreicht.
    Es hat sich so eingebürgert das Neuerscheinungen bis auf wenige Ausnahmen erst nach monatelangem gepatche spielbar sind.Wenn überhaupt.Ich habe immer noch zwei Anno 1503 im Schrank weil man versprach der Multiplayer Patch wird nachgeliefert
    Eins ist nun sicher:
    Beim nächsten Grillfest werde ich mein Glas Wein mal mit den Kids trinken.....die wissen schon lange wie der Hase läuft und ich spare einen Haufen Geld.

    Und wenn nun einer meint da wäre was illegales dran:kann ich nur sagen :wer nichtfertige Produkte als vollwertiges ,fertiges Produkt verkauft ohne auf der Verpackung drauf hinzuweisen das es nicht fertig ist DAS ist in meinen Augen illegal.
    So...das musste mal raus...
    Jo paps dann geh mal schön grillen, aber das sind genau die typen die dann am lautesten schreien weil bei ihnen diese ominösen kopierschutzbugs auftreten.

    Gruß Steve
    Share this post

  5. #95
    Avatar von Tzw Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    109
    Moin Zusammen,

    die Faszination "U-Boot" hat auch mich aus familiären Gründen gepackt, mein Opa hat die Dinger gebaut und im Prinzip daher den Krieg überlebt, ein Onkel ist gefahren und spricht nicht drüber, soviel auch zur Verklärung! Was einem SH3 sehr gut vor Augen führte war: Besser nicht selbst einsteigen!

    Trotzdem bleibt die technische Faszination und die führt natürlich auch dazu, dass man US-Subs und deutsche U-Boote miteinander vergleicht. Im stark luftüberwachten Atlantik war ein 1500 Tonnen US-Sub technisch eigentlich untauglich, selbst das Typ IX war ein Risiko. Grund: Zu lange Tauchzeiten. Erst mit dem wesentlich moderner gestalteten Typ XXI und den bis dahin fortgeschrittenen Radar-Warnmitteln war im Atlantik ein Boot dieser Größe wieder eine vernünftig einsetzbare Waffe.

    Im Pazifikkrieg waren die Bedingungen von Anfang an anders, weil den Amerikanern mit ihren nur langsam tauchenden Booten eben das SD-Radar zur Verfügung stand, was die Gefahr durch Luftangriffe wesentlich, ja überlebenswichtig einschränkte. Selbst ein Unterfliegen des Radars schränkte einen Piloten ja in seinen Angriffsmöglichkeiten stark ein, mal abgesehen von seiner eingeschränkten Sicht, so dass er im Dauertiefflug nicht wirklich nach einem Boot suchen konnte.

    Gerade an dieser Stelle aber hat SH4 nun seinen dicksten Bug, weil SD-Kontakte zunächst als Seeziele gemeldet werden und nicht sofort als Luftkontakte, oder ohne Mod von privater Seite gar kein SD. Außerdem lieferte das historische SD keine Peilung, sondern nur eine Entfernung - der Flieger konnte also aus jeder Richtung kommen. Das ist im Programm (wohl von SH3 her) nicht vorgesehen, weil es sowas bei deutschen Booten nicht gab. überhaupt fragt man sich, ob die Entwickler die SD-Antenne ganz oben am "Masttop" des Turms als solche erkannt haben, weil sich überwasser ja vor dem Turm der Empfänger des Sonars wie ein Radar dreht - ist aber keines. Hat da der Grafiker mehr gewusst, als der Programmierer des Radars? Die SD-Antenne sitzt nämlich grafisch da, wo sie hingehöt.

    Nun kann man sich als Spieler einer Karriere leicht davon überzeugen, dass das Spiel wohl niemals richtig von einem Tester mit einer Karriere durchgetestet wurde. Da passiert es einem, dass man gänzlich ohne Torpedos auf Patroille geschickt wird, und natürlich ist der SD-Radar-Bug auch besonders von Karrierespielern bemängelt worden, die gerne Ihre Karriere 1941 beginnen. 1941 ohne funktionierendes SD-Radar in den Bereich der japanischen Luftüberwachung zu geraten bedeutet mächtig blaue Augen, wie so mancher Patroullienbericht ja auch zeigt. Genauso kann wohl kein Entwickler jemals ein 1942er Boot mit vollem Turmaufbau richtig getestet haben, denn sonst hätte man wohl den Viewpoint für die Flak nicht hinter das Brückenschanzkleid gelegt - Flakbemannung feuert mit Brett vor'm Kopf!

    Die ganze Enttäuschung aber lässt sich darin begründen, dass es offenbar im ganzen Entwicklerteam niemand (mit Einfluß) gab, der überhaupt Spaß daran hatte, Silent Hunter 4 mit einem historisch korrekten Boot zu spielen. Und das ist sehr traurig, wenn man (als alter U-Boot-Hase) das Label "Silent Hunter" noch von SSI und mit historisch sehr korrekter Umsetzung kannte. So vieles, was da schon im Handbuch steht, wurde bei SH4 einfach nicht beachtet.
    Es scheint, als würde dem Simulationsspieler nun genau das passieren, was dem Adventure-Spieler vor gut 10 Jahren passiert ist: Lieber schnelles Geld mit schneller Action als intelligente Konzepte für eine Minderheit von anspruchsvollen Spielern, die gerne auch mit dem Kopf spielen wollen.

    Der unfertige Zustand des ganzen Spieles erscheint mir persönlich eine direkte Folge davon. Schlicht und ergreifend nicht genügend Geld, um die Entwicklungszeit noch einmal um zwei Monate zu verlängern und die Mängelliste eines engagierten Tester-Teams umzusetzen.
    Die existierenden Testberichte in einschlägigen Zeitschriften sind übrigens auch nur ein Rädchen im Getriebe der Vermarktung.

    Gruß
    Tzw
    Share this post

  6. #96
    Avatar von vlc0815 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    373
    Originally posted by roteroktober200:
    Hallo fogy-,

    ich glaube nicht, wer sich SH4 gekauft hat auf einmal wundert das da im Pazifik Amis und Japaner rumschippern. Das finde ich doch ein wenig an den Haaren herbeigezogen. Für ganz so "žnaiv" würde ich das Forum dann doch nicht halten!!!
    Martinsniper habe ich so verstanden, inwieweit man sich persönlich mit dem Game identifiziert und um das herauszufinden muss man es halt kaufen und spielen. Ich habe auch keine Kritik über das Spiel an sich bei ihm herausgelesen und das wird auch nicht seine Absicht gewesen sein. Genau aus diesen Gründen hat sein Beitrag meine vollste Zustimmung bekommen.
    Klar werden das die Japaner und Amerikaner das ganz anders sehen. Die sagen sich vielleicht, was interessiert mich der U-Boot-Krieg im Atlantik...
    So gut oder so schlecht wie SH4 sein mag, wenn ich die Wahl zwischen SH3 und SH4 hätte würde ich mich letztendlich für SH3 entscheiden. Diese Entscheidung hat mit der Qualität der beiden Games absolut nichts zu tun. SH3 ist ein Teil unserer (traurigen) Geschichte.
    Das sehe ich genau so!!!
    Share this post

  7. #97
    Avatar von Claus151990 Neuzugang
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    4
    Originally posted by Tzw:
    Moin Zusammen,


    Die ganze Enttäuschung aber lässt sich darin begründen, dass es offenbar im ganzen Entwicklerteam niemand (mit Einfluß) gab, der überhaupt Spaß daran hatte, Silent Hunter 4 mit einem historisch korrekten Boot zu spielen. Und das ist sehr traurig, wenn man (als alter U-Boot-Hase) das Label "Silent Hunter" noch von SSI und mit historisch sehr korrekter Umsetzung kannte. So vieles, was da schon im Handbuch steht, wurde bei SH4 einfach nicht beachtet.
    Es scheint, als würde dem Simulationsspieler nun genau das passieren, was dem Adventure-Spieler vor gut 10 Jahren passiert ist: Lieber schnelles Geld mit schneller Action als intelligente Konzepte für eine Minderheit von anspruchsvollen Spielern, die gerne auch mit dem Kopf spielen wollen.

    Der unfertige Zustand des ganzen Spieles erscheint mir persönlich eine direkte Folge davon. Schlicht und ergreifend nicht genügend Geld, um die Entwicklungszeit noch einmal um zwei Monate zu verlängern und die Mängelliste eines engagierten Tester-Teams umzusetzen.
    Die existierenden Testberichte in einschlägigen Zeitschriften sind übrigens auch nur ein Rädchen im Getriebe der Vermarktung.

    Gruß
    Tzw
    Da kann ich leider nur zustimmen !

    Habe SH4 sehnsüchtig erwartet, es mir dann gleich gekauft, voller Erwartung installiert....
    Dann kam nach spätestens 10 Minuten die ersten Entäuschungen...
    Ich habe die Hoffnung aufgegeben, dass das Spiel noch jemals richtig gut spielbar wird...
    Was mich am meisten nervt sind die plötzlichen Hänger bei mir, mittendrin bleibt alles hängen...

    Das Handbuch ist ein schlechter Witz !


    Naja, wird mir eine Lehre sein...

    Vielen dank an die Leute, die sich im Forum die mühe machen, Mods Online zu stellen, damit steigt der Spielspaß wieder ein wenig.


    Achja: Kann mir einer Sagen, warum meine Maus im Speil so träge reagiert, damit ist ein Spielen nur sehr schwer möglich ?????
    Share this post

  8. #98
    Avatar von Lui_542 Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Daheem
    Beiträge
    2.898
    Da löscht einer Post's!
    Share this post

  9. #99
    Avatar von roteroktober200 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    8.372
    Originally posted by Lui_542:
    Da löscht einer Post's!
    ....stimmt das, fogy-???
    Share this post

  10. #100
    Avatar von Hxr0177 Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    14
    Klar wird gelöscht. Mein Post hat sich jedoch auch auf anderes Spiel bezogen...und zu einer übernahme einer Softwareschmiede durch Ubisoft! Gehöt wohl nicht hier her...
    Share this post