1. #1
    Avatar von Thomas_310 Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    9
    Oh sorry hab ich vergessen. ...Gegner an euch vorbeigehen. Lässt den Köper zurück und schleicht die Stiegen nach oben wo ihr vor dem blauen Bildschirm den Gegner überwältigen könnt, und ebenfalls in der Dunkelheit versteckt. Benutzt den rechten Computer um an ein weiteres Frachtprotokoll ranzukommen, dann lockt ihr den Oberst durch pfeifen aus seinem Büro raus. Versucht unbedingt ihn zu überwältigen, da er einige sehr interessante Informationen für euch hat bzw. ihr somit ein Sekundärziel erfüllt. Hier habt ihr nun alles erledigt, kehrt also über den Lüftungsschacht zum Aufzug zurück und fährt mit diesem zurück nach unten. (überbrückt dazu den Stromkreis bei der Schalttafel)
    Abschnitt 6: Die Startanlage

    Folgt dem andere Weg und benutzt den Computer um die Gabelstapler Steuerung zu aktivieren. Öffnet die Tür zu den Raketen und zerstöt das Licht vor der Tür. Schleicht nach unten und lässt den Gegner an euch vorbeigehen, dann könnt ihr ihn überwältigen. Geht nun nach rechts und folgt dem Weg leise bis ihr ins Freie kommt. Hier müsst ihr vorsichtig sein und auf den Gegner achten der hier unterwegs ist, ist er erledigt geht ihr die Stiegen auf der linken Seite nach unten. Schleicht euch an den arbeitenden Techniker ran und schaltet ihn geräuschlos aus, dann erledigt ihr den sitzenden Gegner weiter vorne. Benutzt den Computer und besorgt euch das letzte Reparaturprotokoll, dann überbrückt ihr den Stromkreis. (Dort wo der erste Gegner gearbeitet hat) Geht zurück nach oben und holte euch von der Rakete die Daten.
    Abschnitt 7: Raketenstart

    Begebt euch nun in den anderen Bereich. Rennt dazu zunächst den ganzen Weg zum Lift zurück und von dort in die andere Lagerhalle. Folgt hier dem Weg, passt aber auf den neu aufgetauchten Gegner auf. Am Ende des Weges müsst ihr den Stromkreis unterbrechen um das Tor zu öffnen. Hier müsst ihr nun geradeaus laufen und die beleuchtete Stiege nach unten schleichen. Stöt das Licht vor der Tür, sobald es ausgefallen ist schleicht ihr euch in den Raum und erledigt den Gegner der hier gleich herumsteht. Haltet euch nun rechts und benutzt den Computer, dann schleicht ihr die Stiegen zurück nach oben. Rennt nun durch den Gang zurück, sollte hier noch ein Gegner übrig sein müsst ihr ihn mit einem Haft-Schocker schnell aus dem Weg räumen. Ihr müsst im Hauptraum wieder die Stiegen nach oben, gleich der erste Raum ist der Kontrollraum, hier müsst ihr den Computer benutzen. Jetzt kehrt ihr zur Startrampe zurück und geht nach links wo ihr bei der Leiter die Mission beenden könnt.
    Mission 8: Soul
    Abschnitt 1: Ankunft

    Verlässt das Zimmer und seilt euch von der Wand ab. Unten angelangt geht ihr nach links wo ihr die Miene entschärfen müsst, dann klettert ihr über die Mauer auf die andere Seite. Schleicht nun vorsichtig nach vorne und wartet bis einer der Gegner nach links weggeht, dann könnt ihr ihn verfolgen und verhöen. Lässt ihn in der Seitengasse zurück, dann schnappt ihr euch den Gegner auf der rechten Seite, wartet aber zuvor bis er nach links weggeht. In der Gasse könnt ihr auf der rechten Seite den ersten Propaganda Sender deaktivieren, unterbricht dazu einfach beim Kabel den Stromkreis. Geht nun zum Ende der Gasse und klettert das Rohr auf der rechten Seite nach oben.
    Abschnitt 2: Mobile Kommandozentrale

    Schleicht nach vorne und klettert die Leiter nach unten und wartet kurz bis die Gegner vorne ein Gespräch beginnen. Klettert auf die Kisten vor euch und schleicht euch nach rechst wo ihr die Dunkelheit ausnützt um nach vorne zu gelangen, am Weg legt ihr zuvor noch einen weiteren Propaganda-Sender lahm. Wartet nun neben dem Wagen bis der Gegner von drinnen rauskommt, dann könnt ihr ihn verfolgen und überwältigen. (Achtung haltet hier etwas Abstand ansonsten bemerkt euch der Gegner wenn er sich zum Wagen hindreht) Geht mit ihm zurück und verhöt ihn, dann lässt ihr ihn in der Dunkelheit liegen. Achtet nun auf den anderen Gegner, sobald er zu der Türe hingeht schleicht ihr euch hin und schaltet ihn aus bevor er sich bei der Türe wieder umdreht. Holt euch von den Kisten die hier herumstehen Granaten, dann benutzt ihr den Computer in der Kommandozentrale. Schleicht nun nach rechts vorne wo ihr links eine Leiter nach oben klettern könnt, springt einmal um sie zu erreichen. (Achtet dabei aber auf den Gegner am Balkon auf der rechten Seite) Oben angelangt legt ihr den Sender lahm, dann klettert ihr in den Lüftungsschacht.
    Abschnitt 3: Datentransferstelle

    Kriecht den Schacht entlang und klettert die Leiter nach unten. Dort öffnet ihr die Falltür und klettert weiter nach unten. Geht nach rechts und wählt beim Computer "Datenträger besorgen" aus, benutzt also nicht wie sonst den Computer da ihr darauf nichts finden werdet. Geht nun zu der Leiter und wartet bis die Gegner den Raum aufsprengen, dann wartet ihr bis sie vorbei gegangen sind, und einer der Gegner bei der Tür stehen bleibt. Jetzt könnt ihr euch nach draußen und die Stiegen nach oben schleichen, haltet aber zuvor einen Haftschocker bereit, sollte euch oben ein Gegner entgegen kommen müsst ihr ihn schnellstens ausschalten. Versteckt den Köper auf der Seite, dann schleicht ihr zum Lift. Schleicht euch hier in den Nebenraum und schaltet das Licht auch. Wartet darauf das ein Gegner dadurch angelockt wird, dann könnt ihr in lautlos ausschalten. Lockt durch pfeifen den anderen Gegner in die Dunkelheit, da er ebenfalls vom Lichtschalter magisch angezogen wird könnt ihr ihn leicht überwältigen und ausschalten. Fährt nun als nächstes mit dem Lift nach oben.
    Abschnitt 4: Dach

    Schleicht nach vorne und die Stiegen nach unten wo ihr den Gegner überwältigen könnt, passt aber auf die Drohne auf, sie darf euch dabei nicht erwischen. Geht nun die Stiegen nach unten und benutzt den Computer um das Radar zu deaktivieren, dann geht ihr nach rechts und über das Seil gelangt ihr auf die andere Seite. Klettert über den Zaun nach oben und auf der anderen Seite wieder nach unten, dann folgt ihr dem Weg vorsichtig weiter zu der Mine. Entschärft die Mine wie gewohnt, also wählt entschärfen nur dann wenn das Licht grün leuchtet. Achtet aber nun während der gesamten Aktion auf die Drohne, sie wird euch auf dem Weg folgen, und sobald ihr einmal im Gang drinnen seid könnt ihr möglicherweise nicht mehr zurücklaufen. Legt also unbedingt ein Notfallsavegame an, damit ihr wieder laden könnt falls ihr jedes Mal wenn ihr ein Savegame ladet sofort gefunden werdet. Zerstöt als nächstes das Licht mit der Pistole, dann geht ihr nach links wo ihr euch die Stange entlang hangelt. Lasst euch auf der anderen Seite nach unten fallen, dann schleicht ihr nach rechts und springt auf den anderen Container. Schleicht an der Wand entlang nach oben weiter und springt auf der anderen Seite nach unten wo ihr euch rechts im Dunklen verstecken könnt. Hier seid ihr einigermaßen vor der Drohne sicher, behaltet sie aber im Moment dennoch im Auge, und wartet bis sie wieder zurückkehrt. Ein Gegner wird nun zu euch herkommen, sobald beide weggehen müsst ihr den der näher bei euch steht schnell überwältigen bevor er zu weit von euch weggeht, und euch der Gegner über euch bemerkt. Wartet nun wieder auf die Drohne, bis sie 2-mal da war, dann könnt ihr versuchen den Gegner auf dem Balkon über euch durch pfeifen herzulocken, dann erledigt ihr ihn mit einem Haftschocker. Sollte der andere Gegner ebenfalls angelockt werden müsst ihr ihn zuerst ausschalten, benutzt dazu jedoch keine Betäubungsmunition, da ihr diese vielleicht später noch braucht. Sobald die Luft rein ist klettert ihr die Leiter nach oben und deaktiviert beim Computer das Radar. Folgt dem Weg und klettert auf der rechten Seite nach oben, beim Abgrund hängt ihr euch an die Kante und lässt euch nach unten fallen. (Achtet aber dabei auf den Gegner der möglicherweise unten beim Fenster steht) Klettert beim Fenster hinein und folgt dem Gang im Gebäude bis zur zweiten Tür.
    Abschnitt 5: Abstieg

    Geht hinter der Wand in Deckung und wartet bis die Drohne wieder verschwindet, dann könnt ihr euch nach unten fallen lassen. Lässt euch nun einen weiteren Stock nach unten fallen, dann könnt ihr auf die andere Seite springen. Geht nun rechts entlang und wartet im Dunklen neben der Tür bis der Gegner auftaucht und den Computer benutzt, dann könnt ihr ihn überwältigen und verhöen. Benutzt als nächstes den Computer und schaltet den Radar ab, dann geht ihr durch die Tür weiter. Folgt dem Weg bis zu dem Loch. Geht zunächst nach rechts über die Balken wo ihre euch rechts neben den Balken an den Vorsprung hängt und nach unten fallen lässt. Geht geradeaus und durch den Seitenraum, wieder beim Abgrund lässt ihr euch gleich geradeaus nach unten fallen wo ihr auf den Kisten im nächsten Stock leise landen solltet. Schleicht nun weiter und wartet bis die Gegner weggehen, dann lässt ihre euch leise nach unten fallen und verfolgt den Gegner nach rechts die Stiegen nach unten. Verhöt ihn, im Raum am Ende des Ganges findet ihr ein Medi-Kit. Schleicht die Stiegen zurück nach oben und schlägt den Gegner beim Computer nieder, dann holt ihr euch die Drohnen-Daten aus dem Computer. Geht in den Raum mit der Bombe zurück, jedoch gleich nach rechts wo ihr einen Lüftungsschacht findet, diesen durchquert ihr nun bis zum Ende.
    Abschnitt 6: Straßenkämpfe

    Wartet bis ein Sieger feststeht, dann lässt ihr euch nach unten fallen und überwältigt den überlebenden. Versteckt ihn in einer dunklen Ecke, dann geht ihr nach rechts wo ihr Munition und Granaten findet. Geht nach links und klettert über den Zaun auf die andere Seite, dann müsst ihr nach links in den Gang. Zerstöt das gelbe Reklameschild, dann schleicht ihr vorsichtig weiter und entschärft die Mine. Beobachtet nun den Kampf vor euch aus nächster Nähe, in der Dunkelheit sollen euch die Gegner nicht sehen können. Sobald ihr nach rechts gelangen könnt weil der Gegner von dort wegläuft solltet ihr die Chance nutzen, sollte überhaupt nichts passieren müsst ihr den Gegner mit einem Ringflächengeschoss aus dem Weg räumen. Rennt nun über die Straße und klettert die Leiter nach oben. Folgt dem Weg hier, und zerschießt die Leuchtreklame auf der anderen Seite der Straße, Achtung, versucht es von mehreren Positionen, manchmal braucht man Glück damit einem die Gegner nicht bemerken. Am Ende des Weges benutzt ihr das Seil um auf die andere Seite zu gelangen, solltet ihr das überleben (Hier benötigt man ebenfalls etwas Glück) schleicht ihre nach oben weiter. Lasst euch nun nach unten fallen und schleicht vorsichtig in den Schatten. Nun schleicht ihr euch vorsichtig die Gasse weiter entlang, passt vor allem auf den Panzer-Fahrer auf, haltet euch am besten so Nahe wie möglich am Panzer damit er euch nicht bemerkt. Hinter dem Panzer findet ihr die Leiter nach oben, springt um sie zu erreichen. Oben angelangt deaktiviert ihr mit dem Computer den Radar, gleich in der Nähe findet ihr etwas Munition.
    Abschnitt 7: Dunkle Gassen

    Folgt dem Weg durch das Gebäude und klettert auf den Balkon nach draußen. Lässt euch nach unten fallen bis ihr ganz unten angelangt seid, dann überwältigt ihr den Gegner. Verhöt ihn, dann lässt ihr ihn in einer dunklen Ecke zurück. Zerstöt das blaue Reklameschild in der Gasse, dann erledigt ihr den Gegner der dadurch angelockt wird. Passt jedoch auf die zurückkommende Drohne auf, versteckt euch unter den Markisen damit sie euch nicht entdeckt. Lockt den anderen Gegner durch pfeifen in die Dunkelheit, ist er ebenfalls aus dem Weg geräumt könnt ihr den Wagen betreten und den Computer benutzen. Holt euch die Munition, dann folgt ihr dem Weg wobei ihr die Lampe zerstöen solltet.
    Abschnitt 8: Absturzstelle

    Geht geradeaus und wartet bis der Gegner nach links wegläuft. Schleicht euch nun sobald das Licht wieder ausfällt nach rechts zu den Piloten. Bei den Piloten findet ihr eine Leiter, klettert diese nach oben und deaktiviert den letzten Radarempfänger. Schleicht euch nun zunächst ohne einen Piloten mitzunehmen nach vorne und seht euch den Panzer an. Die beiden Gegner sollten sich eigentlich irgendwo links befinden, und ihr habt nur einen Gegner, den am Panzer, vor euch. Erledigt ihn mit einem Elektro-Schocker, dann schleicht ihr euch nach vorne. Schleicht links um den Panzer herum und überwältigt den Gegner. Dann schleicht ihr rechts herum und überwältigt den anderen Gegner, versteckt dann beide Köper in der Dunkelheit. Geht zu den Piloten zurück und trägt sie in die Seitengasse aus der ihr gekommen seid. Am Weg zurück wartet ihr jedoch vor der Lampe und erledigt den neu aufgetauchten Gegner mit Betäubungsmunition. Bringt beide Piloten in Sicherheit, dann könnt ihr das Gerüst links in der Hauptstraße nach oben klettern. Ganz oben angelangt könnt ihr den Angriff starten und so die Mission beenden.
    Mission 9: Badehaus
    Abschnitt 1: Gassen

    Schleicht euch die Gasse entlang, im hellen Bereich müsst ihr euch nach rechts an der Mauer entlang schleichen, bleibt aber im Schatten bis der Gegner vor euch nach rechts geht. überwältigt ihn und lässt ihn im Schatten bei den Stiegen zurück, dann zapft ihr schnell die Telefonleitung an der Wand an. Schleicht die Stiegen nach unten bevor die Gegner ankommen, sollte der zuvor erledigte Gegner noch zu sehen sein müsst ihr den Köper mit nach unten nehmen. Unten könnt ihr euch rechts nach oben ziehen und nach vorne weiter schleichen, achtet aber auf das Licht, wartet bis es ausfällt bevor ihr nach vorne schleicht. Ganz vorne müsst ihr das Licht rechts oben mit der Sekundärfunktion der Pistole stöen, dann könnt ihr durch das Loch nach unten in die Kanalisation gelangen.
    Abschnitt 2: Im Keller

    Folgt dem Weg bis zur Leiter, dann speichert ihr. Klettert nun die Leiter nach oben und schleicht so schnell wie möglich den Raum entlang und schnappt euch den Gegner bevor er den Lichtschalter betätigt. Verhöt ihn, dann könnt ihr ihn in einer Ecke liegen lassen. Schleicht nun leise den Weg weiter entlang bis in den nächsten Raum. Schießt mit der Pistole auf den Ventilator, sobald der Gegner herkommt und euch den Rücken zudreht könnt ihr ihn überwältigen. Folgt nun dem Weg die Stiegen nach oben bis zu der Tür.
    Abschnitt 3: Untergeschoss

    Öffnet die Tür und wartet im Dunklen bis sich der Gegner links von euch hinsetzt. Lockt ihn durch pfeifen zu der Tür und überwältigt ihn sobald er euch den Rücken zudreht. Geht mit ihn die Stiegen zurück nach unten wo ihr ihn verhöen und liegen lassen könnt, zerstöt jedoch sicherheitshalber das Licht. Beobachtet den Gegner mit der Taschenlampe, vermeidet ihn und schleicht geradeaus durch den Raum. Auf der anderen Seite betretet ihr den Raum auf der linken Seite, schließt hier jedoch gleich die Tür hinter euch damit der Gegner nicht angelockt wird. Zerstöt das Licht, dann verlässt ihr den Raum durch die andere Tür. Schleicht im Gang vorsichtig nach rechts, bei der Ecke presst ihr euch an die Wand und wartet bis das Gespräch vorbei ist, dann schleicht ihr dem Gegner nach sobald er wieder von euch weggeht. Geht mit ihm nach rechts in den dunklen Nebenraum hinter den Vorhang wo ihr ihn verhöen und liegen lassen könnt. Benutzt den Computer, versucht die ersten beiden Adressen zu fixieren, mit etwas Glück funktionieren die letzten beiden auch ohne genauer übereinstimmung, somit könnt ihr die Kameras im oberen Stockwerk deaktivieren. Bei der ganzen Aktion solltet ihr jedoch auf den Gegner draußen vor der Tür aufpassen, benutzt das Infrarot-Sichtgerät um ihn schneller zu entdecken. Schleicht die Stiegen nach oben und zerstöt das Licht mit der Pistole. Wartet bis der angelockte Gegner wieder von euch weggeht, dann könnt ihr ihn überwältigen.
    Abschnitt 4: Obergeschoss

    Lässt den Gegner in einer dunklen Ecke zurück, dann schleicht ihr euch nach oben weiter. Schleicht den Gang entlang, und betretet den Raum auf der rechten Seite. Schleicht euch an den Gegner ran und überwältigt ihn von hinten, ihr dürft ihn nur von hinten überwältigen, nähert ihr euch von der Seite wird er euch bemerken. Verhöt ihn um den Türcode zu bekommen, dann könnt ihr ihn in einer dunklen Ecke zurücklassen. Öffnet die Tür im Gang, der Code lautet 3650. Durchsucht den Schrank auf der rechten Seite um die Informationen zu bekommen die ihr benötigt. In der linken Ecke kriecht ihr durch den Lüftungsschacht in den anderen Raum. Benutzt das Fernglas um den Computer links an dem der Gegner sitzt zu hacken und die Daten für das Sekundärziel zu besorgen. Nun könnt ihr den Raum wieder verlassen und in den unteren Stock zurückkehren. Geht durch den Nebenraum zurück in die Eingangshalle, achtet auf den Gegner mit der Taschenlampe, sobald sich eine Gelegenheit ergibt solltet ihr ihn lautlos ausschalten. Links im Raum findet ihr den Gang der euch weiterbringt.
    Abschnitt 5: Nebelwand

    Zerstöt das Licht im Gang, dann folgt ihr dem Weg bis ihr zum nächsten Raum kommt. Pfeift um den Gegner in die Dunkelheit zu locken, dann könnt ihr ihn überwältigen und verhöen. Schleicht durch den Raum hindurch, im nächsten Gang müsst ihr schnell nach links und den Vorhang zerschneiden, dann schleicht ihr vorsichtig weiter. Zerstöt das Licht im Raum vor euch, wartet bis die Gegner ankommen, dann könnt ihr sie einzeln überwältigen sobald sie nicht mehr zu dicht beieinander stehen. Geht auf die andere Seite des Pools wo ihr links neben der Tür eine weitere Telefonleitung anzapfen könnt. Schleicht nun vorsichtig den Gang entlang und wartet vor dem nächsten Raum bis sich die beiden Gegner unterhalten. Da nun der ganze Raum ordentlich eingenebelt ist könnt ihr ihn betreten und nach rechts Schleichen. Bei den Wasserbecken klettert ihr nach oben, und geht auf die andere Seite des Raumes, achtet darauf keine Geräusche zu machen damit ihr die Gegner nicht anlockt. Auf der anderen Seite müsst ihr nach links und durch die Tür gehen. Schleicht nun schnell um die Ecke bevor sich der Nebel wieder verflüchtigt, dann seid ihr vor den Gegnern im Raum sicher. Schleicht vorsichtig den Gang weiter entlang, am Ende beobachtet ihr den Gegner im nächsten Raum. Sobald er nach oben weggeht könnt ihr den Raum betreten und nach links schleichen. Dreht das Ventil auf, dann pfeift ihr um den Gegner anzulocken. Versteckt euch nun rechts im Raum und lässt den Gegner an euch vorbeilaufen, dann könnt ihr ihn von hinten überwältigen. Seid nun vorsichtig, es könnte sein das ein Gegner vom vorherigen Raum auftaucht, wartet also bis er wieder weggeht. Geht nun auf der rechten Seite nach oben in Richtung der Kanone, benutz die EMF-Sicht damit ihr sehen könnt wo sie gerade hinzielt. Geht nun nach rechts durch den Vorhang weiter.
    Abschnitt 6: Privater Badebereich

    Schleicht den Weg entlang, wartet jedoch vor dem Gang bis der Gegner weg ist. Pustet die Kerze aus, dann könnt ihr die letzte Telefonleitung hinter dem Tresen anzapfen. Wartet bis der Gegner zu der Kerze hinläuft, dann könnt ihr ihn überwältigen. Folgt dem Gang und zerstöt das Licht an der Decke, dann geht ihr nach links in den Seitengang und bläst die Kerze aus. Wartet im Dunklen bis der Gegner herkommt, dann könnt ihr ihn überwältigen. Schleicht nach vorne weiter und zerschießt die Kerze links im Raum, achtet dabei auf den anderen Gegner, sollte er euch gleich angreifen müsst ihr warten bis er weiter weg ist. Sobald das Licht weg ist schleicht ihr nach links und kriecht durch den Schacht weiter. Wartet bis der Gegner rechts weggeht, dann könnt ihr nach vorne weiterschleichen und nach oben klettern. Geht im Bereich mit den Pflanzen den Weg entlang und klettert in den Kriechtunnel. Diesen müsst ihr nun bis zum Ende folgen, dann beobachtet ihr die Szene.
    Abschnitt 7: Kampfhandlungen

    Sobald es vorbei ist verlässt ihr den Tunnel wieder. Kehrt über den Kriechtunnel in die Gänge zurück. Beim Rausklettern müsst ihr auf das Mündungsfeuer der Waffen achten, damit ihr ungesehen geradeaus in den Gang flüchten könnt. Folgt dem Weg nach links und durch das Bad, dann geht ihr geradeaus wobei ihr wieder auf die kämpfenden Gegner achten müsst. Im nächsten Raum müsst ihr nach links in ein weiteres Bad, stöt zunächst die Kamera über den Eingang, dann holt ihr euch die Daten vom Laptop sowie die Munition bei den Leichen. Geht nun nach rechts und entschärft die Mine, dann könnt ihr vorsichtig den Raum begutachten. Einen Gegner könnt ihr gleich von hier aus, noch bevor ihr den Raum betretet erledigen. Die beiden anderen werden sich nun ständig bewegen und wild herumballern. Geht daher wieder hinter der Tür in Deckung und verwendet das Infrarotsichtgerät um sie auch durch die dünne Wand zu sehen. Erledigt nun die beiden anderen Gegner, dann könnt ihr den Raum betreten. Folgt dem Weg vorsichtig weiter, um die Ecke befindet sich eine weitere Mine die ihr entschärfen solltet. Legt nun auf jeden Falle ein Hauptsavegame an, dann geht ihr nach vorne weiter.
    Abschnitt 8: Bombenräumung

    Das Schloss solltet ihr unbedingt aufbrechen, dann geht ihr nach links und noch einmal nach links durch den engen Gang. Links findet ihr die erste Bombe die ihr entschärfen müsst. Legt ein Quicksave an, dann schleicht ihr relativ vorsichtig zurück. Schaltet den Gegner der die Stiegen nach oben geht mit einem Ringflächengeschoss aus, ein Treffer sollte bereits genügen. Folgt dem Weg die Stiegen nach oben, klettert links auf den großen Kasten, auf der anderen Seite könnt ihr ein Rohr nach unten klettern. Entschärft hier die nächste Bombe, ist das geschehen legt ihr ein weiteres Quicksave an. Klettert nun das Rohr nach oben, wartet jedoch etwas länger bis ihr das Gefühl habt das die beiden Gegner auf der anderen Seite schon weit genug hergekommen sind. (Wenn ca. 1 Minute auf dem Timer übrig ist sollte das der Fall sein) Klettert nun nach oben und lässt euch auf der anderen Seite nach unten fallen um den ersten (bzw. eigentlich den hinteren der beiden Gegner) schnell auszuschalten. Klettert den Kasten wieder nach oben und überrascht den Gegner auf der anderen Seite indem ihr ihn von hinten überwältigt. Folgt nun dem Weg, bei der zweiten Abzweigung nach links findet ihr die nächste Bombe, springt dazu um die Plattform zu erreichen. Entschärft die Bombe, dann zielt ihr zu der Türe. Sobald der Gegner rauskommt erledigt ihr ihn mit einem Haftschocker oder einer ordentlichen Salve aus der Waffe. Folgt nun dem Weg durch die Tür und klettert die Leiter nach oben. Wenn ihr nun etwas weniger brutal vorgehen wollt drückt ihr die X-Taste.
    Mission 10: Kokubo Sosho
    Abschnitt 1: I.G.I.

    Schleicht euch nach vorne und öffnet die Tür mit dem Schalter auf der linken Seite. Geht nun schnell zurück und lockt die Gegner in die Nähe des Schattens, sobald sie weggehen könnt ihr einen der beiden überwältigen. Versteckt den Köper weiter hinten, dann lockt ihr den anderen Gegner ebenfalls durch pfeifen in den Schatten. Betretet nun das Gebäude und folgt dem Weg bis zum Ende, passt dabei jedoch auf die überwachungskamera auf. Am Ende des Weges müsst ihr nach rechts wo ihr geduckt dem Schacht folgt und das Rohr nach oben klettert.
    Abschnitt 2: Ich bin drin

    Klettert auf der rechten Seite nach oben, und springt auf der anderen Seite wieder nach unten. Schnappt euch zunächst den Gegner auf der rechten Seite, dann erledigt ihr den auf der linken Seite. Zerstöt nun die Lichter damit die Köper nicht gefunden werden, dann schleicht ihr nach rechts weiter. Im nächsten Gang müsst ihr nach rechts, wo ihr durch den Lüftungsschacht klettert. Wartet bis das Gespräch vorbei ist und der Gegner den Raum verlässt. Schleicht euch nun auf der rechten Seite des Raumes nach vorne zu den beiden Personen, wenn ihr von hinten (Dort wo die Pflanzen sind) mit ihnen redet sollte euch die Kamera nicht entdecken. Wichtig ist das ihr leise seid, damit nicht ein Gegner angelockt wird. Verlässt den Raum wieder durch den Lüftungsschacht, dann schleicht ihr euch nach links vorne. Schleicht vorsichtig die Stiegen nach unten in den ersten Stock. Hier müsst ihr nach unten springen, springt in Richtung des Gegners nach unten da ihr dann im Schatten landet und er euch nicht bemerkt. Schleicht nach vorne und nach rechts durch die Tür.
    Abschnitt 3: Untergrund

    Schleicht vorsichtig um die Ecke und nach rechts wo ihr den Schalter betätigt. Geht nun nach vorne auf die rechte Seite und wartet bis der Gegner zu dem Schalter hingeht, dann könnt ihr ihn von hinten überwältigen und verhöen. Schleicht nun den Gang nach unten, passt jedoch am Ende auf die Kamera auf, sie ist mit Infrarotsensoren ausgestatten, benutzt euer Nachtsichtgerät um nachzusehen ob die Luft rein ist. Beobachtet nun die beiden Gegner sowie die Kamera. Sobald die Luft rein ist schleicht ihr euch nach links in die Dunkelheit. Wartet bei der Ecke bis der Gegner mit der Taschenlampe wieder zu euch herkommt, sobald er weggeht solltet ihr versuchen ihn zu schnappen und vor der Kamera in Sicherheit zu flüchten, bzw. in die Dunkelheit zurück damit euch der andere Gegner weiter vorne nicht bemerkt. (Sollte die Kamera ungünstig stehen könnt ihr sie mit der Sekundärfunktion der Pistole stöen) Sobald ihr den Gegner habt kommt es darauf an wo sich der andere befindet. Ist er weiter weg dann könnt ihr nach vorne weggehen wo ihr den Retina Scanner benutzt. Um es etwas leichter zu machen könnt ihr jedoch bei dem Gang auf der rechten Seite eine Zwischenpause einlegen, und dann erst weiter nach vorne gehen wenn der Gegner wieder weggeht. Im Gang nach dem Retina Scanner lässt ihr den Gegner um die Ecke im dunklen Liegen, dann folgt ihr dem Weg bis zur zweiten Tür. Gibt den Code (1945) beim Codeschloss ein, dann öffnet ihr vorsichtig die Tür. Seid nun vorsichtig und benutzt das Nachtsichtgerät um die beiden Infrarotsichtkameras hinter der Tür auszuweichen. Versucht am besten beide mit der Pistole lahm zu legen, dann rennt ihr schnell zu dem mittleren Server, auf der rechten Seite dort wo alles blau leuchtet könnt ihr den Computer benutzen. Kehrt nun in den Bereich vor dem Retina Scanner zurück.
    Abschnitt 3: Operations-Zentrale

    Wartet links neben der Stiege bis der Gegner herkommt, dann könnt ihr ihn überwältigen und im dunklen neben der Stiege liegen lassen. Stöt die Kamera mit der Sekundärfunktion der Pistole (Sofern sie gerade in eure Richtung blickt) und geht die Stiegen nach oben und nach rechts. Geht durch die Tür auf der rechten Seite, im nächsten Raum schleicht ihre euch nach rechts und lockt den Gegner durch pfeifen zu euch her. Da er leider nicht in die Dunkelheit zu euch herkommt müsst ihr ihn mit einem Ringflächengeschoss ausschalten, den Köper versteckt ihr im Dunklen, passt jedoch auf die Infrarotkameras auf. Schleicht euch nun auf einer Seite nach vorne, am Weg müsst ihr jedoch zuvor die Kameras stöen. überwältigt vorne den Gegner, der Bereich sollte dunkel genug sein dass ihr euch an ihn ranschleichen könnt ohne das er euch bemerkt. (Oder ihr schlägt ihn einfach von der Seite nieder) Klettert rechts neben der Tür nach oben und folgt dem Weg über einen Kriechtunnel bis zum Ende. Benutzt das Fernglas um das Gespräch aufzuzeichnen, sobald es vorbei ist müsst ihr auf den Computer des Generals zugreifen. Benutzt dazu das Fernglas, der Computer befindet sich rechts unterhalb des großen blauen Bildschirms im Raum vor euch. Wartet nun bis sich der Admiral noch einmal auf dem großen Bildschirm meldet, sobald das geschehen ist könnt ihr den Kriechtunnel verlassen. (Achtung, vorher funktioniert es nicht, ihr müsst auf den Laptop zugreifen, und darauf warten dass sich der Admiral noch einmal meldet)
    Abschnitt 4: Untergrundserver

    Verlässt den Bereich, passt am Weg zurück jedoch auf die Infrarotkameras auf. Benutzt den Aufzug um nach unten zu gelangen, sobald der Aufzug stehen bleibt müsst ihr sofort einen Speicherstand anlegen, da ihr nun gleich einen Timer bekommt und im Notfall ein altes Savegame braucht. (Falls ihr zB ein falsches Quicksave anlegt und es nicht mehr schafft) Klettert zunächst durch die offene Bodenluke nach unten, dann könnt ihre euch immer nach unten fallen lassen, Sam sollte sich zwischendurch immer wieder festhalten. (Achtung, ihr dürft euch dazu nicht in Richtung der Aufzugstür nach unten fallen lassen) Unten angelangt klettert ihr aus dem Aufzug raus und schleicht vorsichtig nach links weiter. Je nachdem wie die Gegner aufgelegt sind müsst ihr sie entweder mit Haftschockern erledigen, sind sie weiter weg und in Angriffstimmung solltet ihr sie einfach alle in die Luft jagen indem ihr auf die Minen schießt. Schleicht an den Minen vorsichtig vorbei und nach rechts durch den Raum. Weicht den Laserfallen aus, geht dazu geduckt außen vorbei. Am Ende des Raumes solltet ihr ein Quicksave anlegen, dann betretet ihr den nächsten Raum. Schleicht euch nun vorsichtig nach rechts, auf der anderen Seite müsst ihr nach links wo ihr zwei Gegner trefft. Solltet ihr leise sein könnt ihr über das Geländer klettern, und zu dem hinteren Gegner hinschleichen und ihn überwältigen. Den vorderen Gegner solltet ihr mit Ringflächenmunition ins Land der Träume schicken, da er meistens von einem MG geschützt wird und ihr von diesem sehr schnell angegriffen werdet. Geht nun nach hinten und die Stiegen nach oben zu dem Server. Bei den blauen Bildschirmen könnt ihr nun den Computer benutzten sowie eine Sprengladung anbringen. Benutzt zunächst den Computer und wählt so oft den Sicherheitszugang aus bis der richtige Code eingegeben ist und ihr die Daten für das Bonusziel habt. Jetzt könnt ihr die Sprengladungen anbringen und den Computer in die Luft jagen. Rennt nun schnell die Stiegen zurück nach unten dort wo sich einer der Gegner befunden hat könnt ihr nach unten springen. Folgt dem Schacht nach vorne unter den Gegnern durch, diese könnt ihr nun ohne Probleme von hinten überwältigen. Geht nun die Stiegen nach rechts oben und redet mit Otomo, nach dem Gespräch könnt ihr den anderen Raum betreten und den Schacht folgen. Klettert am Ende wieder nach draußen und rettet Otomo, dann bringt ihr die Sprengladung an der Glaswand an. Geht nun in Deckung, dann habt ihr es geschafft.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Thomas_310 Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    9
    Oh sorry hab ich vergessen. ...Gegner an euch vorbeigehen. Lässt den Köper zurück und schleicht die Stiegen nach oben wo ihr vor dem blauen Bildschirm den Gegner überwältigen könnt, und ebenfalls in der Dunkelheit versteckt. Benutzt den rechten Computer um an ein weiteres Frachtprotokoll ranzukommen, dann lockt ihr den Oberst durch pfeifen aus seinem Büro raus. Versucht unbedingt ihn zu überwältigen, da er einige sehr interessante Informationen für euch hat bzw. ihr somit ein Sekundärziel erfüllt. Hier habt ihr nun alles erledigt, kehrt also über den Lüftungsschacht zum Aufzug zurück und fährt mit diesem zurück nach unten. (überbrückt dazu den Stromkreis bei der Schalttafel)
    Abschnitt 6: Die Startanlage

    Folgt dem andere Weg und benutzt den Computer um die Gabelstapler Steuerung zu aktivieren. Öffnet die Tür zu den Raketen und zerstöt das Licht vor der Tür. Schleicht nach unten und lässt den Gegner an euch vorbeigehen, dann könnt ihr ihn überwältigen. Geht nun nach rechts und folgt dem Weg leise bis ihr ins Freie kommt. Hier müsst ihr vorsichtig sein und auf den Gegner achten der hier unterwegs ist, ist er erledigt geht ihr die Stiegen auf der linken Seite nach unten. Schleicht euch an den arbeitenden Techniker ran und schaltet ihn geräuschlos aus, dann erledigt ihr den sitzenden Gegner weiter vorne. Benutzt den Computer und besorgt euch das letzte Reparaturprotokoll, dann überbrückt ihr den Stromkreis. (Dort wo der erste Gegner gearbeitet hat) Geht zurück nach oben und holte euch von der Rakete die Daten.
    Abschnitt 7: Raketenstart

    Begebt euch nun in den anderen Bereich. Rennt dazu zunächst den ganzen Weg zum Lift zurück und von dort in die andere Lagerhalle. Folgt hier dem Weg, passt aber auf den neu aufgetauchten Gegner auf. Am Ende des Weges müsst ihr den Stromkreis unterbrechen um das Tor zu öffnen. Hier müsst ihr nun geradeaus laufen und die beleuchtete Stiege nach unten schleichen. Stöt das Licht vor der Tür, sobald es ausgefallen ist schleicht ihr euch in den Raum und erledigt den Gegner der hier gleich herumsteht. Haltet euch nun rechts und benutzt den Computer, dann schleicht ihr die Stiegen zurück nach oben. Rennt nun durch den Gang zurück, sollte hier noch ein Gegner übrig sein müsst ihr ihn mit einem Haft-Schocker schnell aus dem Weg räumen. Ihr müsst im Hauptraum wieder die Stiegen nach oben, gleich der erste Raum ist der Kontrollraum, hier müsst ihr den Computer benutzen. Jetzt kehrt ihr zur Startrampe zurück und geht nach links wo ihr bei der Leiter die Mission beenden könnt.
    Mission 8: Soul
    Abschnitt 1: Ankunft

    Verlässt das Zimmer und seilt euch von der Wand ab. Unten angelangt geht ihr nach links wo ihr die Miene entschärfen müsst, dann klettert ihr über die Mauer auf die andere Seite. Schleicht nun vorsichtig nach vorne und wartet bis einer der Gegner nach links weggeht, dann könnt ihr ihn verfolgen und verhöen. Lässt ihn in der Seitengasse zurück, dann schnappt ihr euch den Gegner auf der rechten Seite, wartet aber zuvor bis er nach links weggeht. In der Gasse könnt ihr auf der rechten Seite den ersten Propaganda Sender deaktivieren, unterbricht dazu einfach beim Kabel den Stromkreis. Geht nun zum Ende der Gasse und klettert das Rohr auf der rechten Seite nach oben.
    Abschnitt 2: Mobile Kommandozentrale

    Schleicht nach vorne und klettert die Leiter nach unten und wartet kurz bis die Gegner vorne ein Gespräch beginnen. Klettert auf die Kisten vor euch und schleicht euch nach rechst wo ihr die Dunkelheit ausnützt um nach vorne zu gelangen, am Weg legt ihr zuvor noch einen weiteren Propaganda-Sender lahm. Wartet nun neben dem Wagen bis der Gegner von drinnen rauskommt, dann könnt ihr ihn verfolgen und überwältigen. (Achtung haltet hier etwas Abstand ansonsten bemerkt euch der Gegner wenn er sich zum Wagen hindreht) Geht mit ihm zurück und verhöt ihn, dann lässt ihr ihn in der Dunkelheit liegen. Achtet nun auf den anderen Gegner, sobald er zu der Türe hingeht schleicht ihr euch hin und schaltet ihn aus bevor er sich bei der Türe wieder umdreht. Holt euch von den Kisten die hier herumstehen Granaten, dann benutzt ihr den Computer in der Kommandozentrale. Schleicht nun nach rechts vorne wo ihr links eine Leiter nach oben klettern könnt, springt einmal um sie zu erreichen. (Achtet dabei aber auf den Gegner am Balkon auf der rechten Seite) Oben angelangt legt ihr den Sender lahm, dann klettert ihr in den Lüftungsschacht.
    Abschnitt 3: Datentransferstelle

    Kriecht den Schacht entlang und klettert die Leiter nach unten. Dort öffnet ihr die Falltür und klettert weiter nach unten. Geht nach rechts und wählt beim Computer "Datenträger besorgen" aus, benutzt also nicht wie sonst den Computer da ihr darauf nichts finden werdet. Geht nun zu der Leiter und wartet bis die Gegner den Raum aufsprengen, dann wartet ihr bis sie vorbei gegangen sind, und einer der Gegner bei der Tür stehen bleibt. Jetzt könnt ihr euch nach draußen und die Stiegen nach oben schleichen, haltet aber zuvor einen Haftschocker bereit, sollte euch oben ein Gegner entgegen kommen müsst ihr ihn schnellstens ausschalten. Versteckt den Köper auf der Seite, dann schleicht ihr zum Lift. Schleicht euch hier in den Nebenraum und schaltet das Licht auch. Wartet darauf das ein Gegner dadurch angelockt wird, dann könnt ihr in lautlos ausschalten. Lockt durch pfeifen den anderen Gegner in die Dunkelheit, da er ebenfalls vom Lichtschalter magisch angezogen wird könnt ihr ihn leicht überwältigen und ausschalten. Fährt nun als nächstes mit dem Lift nach oben.
    Abschnitt 4: Dach

    Schleicht nach vorne und die Stiegen nach unten wo ihr den Gegner überwältigen könnt, passt aber auf die Drohne auf, sie darf euch dabei nicht erwischen. Geht nun die Stiegen nach unten und benutzt den Computer um das Radar zu deaktivieren, dann geht ihr nach rechts und über das Seil gelangt ihr auf die andere Seite. Klettert über den Zaun nach oben und auf der anderen Seite wieder nach unten, dann folgt ihr dem Weg vorsichtig weiter zu der Mine. Entschärft die Mine wie gewohnt, also wählt entschärfen nur dann wenn das Licht grün leuchtet. Achtet aber nun während der gesamten Aktion auf die Drohne, sie wird euch auf dem Weg folgen, und sobald ihr einmal im Gang drinnen seid könnt ihr möglicherweise nicht mehr zurücklaufen. Legt also unbedingt ein Notfallsavegame an, damit ihr wieder laden könnt falls ihr jedes Mal wenn ihr ein Savegame ladet sofort gefunden werdet. Zerstöt als nächstes das Licht mit der Pistole, dann geht ihr nach links wo ihr euch die Stange entlang hangelt. Lasst euch auf der anderen Seite nach unten fallen, dann schleicht ihr nach rechts und springt auf den anderen Container. Schleicht an der Wand entlang nach oben weiter und springt auf der anderen Seite nach unten wo ihr euch rechts im Dunklen verstecken könnt. Hier seid ihr einigermaßen vor der Drohne sicher, behaltet sie aber im Moment dennoch im Auge, und wartet bis sie wieder zurückkehrt. Ein Gegner wird nun zu euch herkommen, sobald beide weggehen müsst ihr den der näher bei euch steht schnell überwältigen bevor er zu weit von euch weggeht, und euch der Gegner über euch bemerkt. Wartet nun wieder auf die Drohne, bis sie 2-mal da war, dann könnt ihr versuchen den Gegner auf dem Balkon über euch durch pfeifen herzulocken, dann erledigt ihr ihn mit einem Haftschocker. Sollte der andere Gegner ebenfalls angelockt werden müsst ihr ihn zuerst ausschalten, benutzt dazu jedoch keine Betäubungsmunition, da ihr diese vielleicht später noch braucht. Sobald die Luft rein ist klettert ihr die Leiter nach oben und deaktiviert beim Computer das Radar. Folgt dem Weg und klettert auf der rechten Seite nach oben, beim Abgrund hängt ihr euch an die Kante und lässt euch nach unten fallen. (Achtet aber dabei auf den Gegner der möglicherweise unten beim Fenster steht) Klettert beim Fenster hinein und folgt dem Gang im Gebäude bis zur zweiten Tür.
    Abschnitt 5: Abstieg

    Geht hinter der Wand in Deckung und wartet bis die Drohne wieder verschwindet, dann könnt ihr euch nach unten fallen lassen. Lässt euch nun einen weiteren Stock nach unten fallen, dann könnt ihr auf die andere Seite springen. Geht nun rechts entlang und wartet im Dunklen neben der Tür bis der Gegner auftaucht und den Computer benutzt, dann könnt ihr ihn überwältigen und verhöen. Benutzt als nächstes den Computer und schaltet den Radar ab, dann geht ihr durch die Tür weiter. Folgt dem Weg bis zu dem Loch. Geht zunächst nach rechts über die Balken wo ihre euch rechts neben den Balken an den Vorsprung hängt und nach unten fallen lässt. Geht geradeaus und durch den Seitenraum, wieder beim Abgrund lässt ihr euch gleich geradeaus nach unten fallen wo ihr auf den Kisten im nächsten Stock leise landen solltet. Schleicht nun weiter und wartet bis die Gegner weggehen, dann lässt ihre euch leise nach unten fallen und verfolgt den Gegner nach rechts die Stiegen nach unten. Verhöt ihn, im Raum am Ende des Ganges findet ihr ein Medi-Kit. Schleicht die Stiegen zurück nach oben und schlägt den Gegner beim Computer nieder, dann holt ihr euch die Drohnen-Daten aus dem Computer. Geht in den Raum mit der Bombe zurück, jedoch gleich nach rechts wo ihr einen Lüftungsschacht findet, diesen durchquert ihr nun bis zum Ende.
    Abschnitt 6: Straßenkämpfe

    Wartet bis ein Sieger feststeht, dann lässt ihr euch nach unten fallen und überwältigt den überlebenden. Versteckt ihn in einer dunklen Ecke, dann geht ihr nach rechts wo ihr Munition und Granaten findet. Geht nach links und klettert über den Zaun auf die andere Seite, dann müsst ihr nach links in den Gang. Zerstöt das gelbe Reklameschild, dann schleicht ihr vorsichtig weiter und entschärft die Mine. Beobachtet nun den Kampf vor euch aus nächster Nähe, in der Dunkelheit sollen euch die Gegner nicht sehen können. Sobald ihr nach rechts gelangen könnt weil der Gegner von dort wegläuft solltet ihr die Chance nutzen, sollte überhaupt nichts passieren müsst ihr den Gegner mit einem Ringflächengeschoss aus dem Weg räumen. Rennt nun über die Straße und klettert die Leiter nach oben. Folgt dem Weg hier, und zerschießt die Leuchtreklame auf der anderen Seite der Straße, Achtung, versucht es von mehreren Positionen, manchmal braucht man Glück damit einem die Gegner nicht bemerken. Am Ende des Weges benutzt ihr das Seil um auf die andere Seite zu gelangen, solltet ihr das überleben (Hier benötigt man ebenfalls etwas Glück) schleicht ihre nach oben weiter. Lasst euch nun nach unten fallen und schleicht vorsichtig in den Schatten. Nun schleicht ihr euch vorsichtig die Gasse weiter entlang, passt vor allem auf den Panzer-Fahrer auf, haltet euch am besten so Nahe wie möglich am Panzer damit er euch nicht bemerkt. Hinter dem Panzer findet ihr die Leiter nach oben, springt um sie zu erreichen. Oben angelangt deaktiviert ihr mit dem Computer den Radar, gleich in der Nähe findet ihr etwas Munition.
    Abschnitt 7: Dunkle Gassen

    Folgt dem Weg durch das Gebäude und klettert auf den Balkon nach draußen. Lässt euch nach unten fallen bis ihr ganz unten angelangt seid, dann überwältigt ihr den Gegner. Verhöt ihn, dann lässt ihr ihn in einer dunklen Ecke zurück. Zerstöt das blaue Reklameschild in der Gasse, dann erledigt ihr den Gegner der dadurch angelockt wird. Passt jedoch auf die zurückkommende Drohne auf, versteckt euch unter den Markisen damit sie euch nicht entdeckt. Lockt den anderen Gegner durch pfeifen in die Dunkelheit, ist er ebenfalls aus dem Weg geräumt könnt ihr den Wagen betreten und den Computer benutzen. Holt euch die Munition, dann folgt ihr dem Weg wobei ihr die Lampe zerstöen solltet.
    Abschnitt 8: Absturzstelle

    Geht geradeaus und wartet bis der Gegner nach links wegläuft. Schleicht euch nun sobald das Licht wieder ausfällt nach rechts zu den Piloten. Bei den Piloten findet ihr eine Leiter, klettert diese nach oben und deaktiviert den letzten Radarempfänger. Schleicht euch nun zunächst ohne einen Piloten mitzunehmen nach vorne und seht euch den Panzer an. Die beiden Gegner sollten sich eigentlich irgendwo links befinden, und ihr habt nur einen Gegner, den am Panzer, vor euch. Erledigt ihn mit einem Elektro-Schocker, dann schleicht ihr euch nach vorne. Schleicht links um den Panzer herum und überwältigt den Gegner. Dann schleicht ihr rechts herum und überwältigt den anderen Gegner, versteckt dann beide Köper in der Dunkelheit. Geht zu den Piloten zurück und trägt sie in die Seitengasse aus der ihr gekommen seid. Am Weg zurück wartet ihr jedoch vor der Lampe und erledigt den neu aufgetauchten Gegner mit Betäubungsmunition. Bringt beide Piloten in Sicherheit, dann könnt ihr das Gerüst links in der Hauptstraße nach oben klettern. Ganz oben angelangt könnt ihr den Angriff starten und so die Mission beenden.
    Mission 9: Badehaus
    Abschnitt 1: Gassen

    Schleicht euch die Gasse entlang, im hellen Bereich müsst ihr euch nach rechts an der Mauer entlang schleichen, bleibt aber im Schatten bis der Gegner vor euch nach rechts geht. überwältigt ihn und lässt ihn im Schatten bei den Stiegen zurück, dann zapft ihr schnell die Telefonleitung an der Wand an. Schleicht die Stiegen nach unten bevor die Gegner ankommen, sollte der zuvor erledigte Gegner noch zu sehen sein müsst ihr den Köper mit nach unten nehmen. Unten könnt ihr euch rechts nach oben ziehen und nach vorne weiter schleichen, achtet aber auf das Licht, wartet bis es ausfällt bevor ihr nach vorne schleicht. Ganz vorne müsst ihr das Licht rechts oben mit der Sekundärfunktion der Pistole stöen, dann könnt ihr durch das Loch nach unten in die Kanalisation gelangen.
    Abschnitt 2: Im Keller

    Folgt dem Weg bis zur Leiter, dann speichert ihr. Klettert nun die Leiter nach oben und schleicht so schnell wie möglich den Raum entlang und schnappt euch den Gegner bevor er den Lichtschalter betätigt. Verhöt ihn, dann könnt ihr ihn in einer Ecke liegen lassen. Schleicht nun leise den Weg weiter entlang bis in den nächsten Raum. Schießt mit der Pistole auf den Ventilator, sobald der Gegner herkommt und euch den Rücken zudreht könnt ihr ihn überwältigen. Folgt nun dem Weg die Stiegen nach oben bis zu der Tür.
    Abschnitt 3: Untergeschoss

    Öffnet die Tür und wartet im Dunklen bis sich der Gegner links von euch hinsetzt. Lockt ihn durch pfeifen zu der Tür und überwältigt ihn sobald er euch den Rücken zudreht. Geht mit ihn die Stiegen zurück nach unten wo ihr ihn verhöen und liegen lassen könnt, zerstöt jedoch sicherheitshalber das Licht. Beobachtet den Gegner mit der Taschenlampe, vermeidet ihn und schleicht geradeaus durch den Raum. Auf der anderen Seite betretet ihr den Raum auf der linken Seite, schließt hier jedoch gleich die Tür hinter euch damit der Gegner nicht angelockt wird. Zerstöt das Licht, dann verlässt ihr den Raum durch die andere Tür. Schleicht im Gang vorsichtig nach rechts, bei der Ecke presst ihr euch an die Wand und wartet bis das Gespräch vorbei ist, dann schleicht ihr dem Gegner nach sobald er wieder von euch weggeht. Geht mit ihm nach rechts in den dunklen Nebenraum hinter den Vorhang wo ihr ihn verhöen und liegen lassen könnt. Benutzt den Computer, versucht die ersten beiden Adressen zu fixieren, mit etwas Glück funktionieren die letzten beiden auch ohne genauer übereinstimmung, somit könnt ihr die Kameras im oberen Stockwerk deaktivieren. Bei der ganzen Aktion solltet ihr jedoch auf den Gegner draußen vor der Tür aufpassen, benutzt das Infrarot-Sichtgerät um ihn schneller zu entdecken. Schleicht die Stiegen nach oben und zerstöt das Licht mit der Pistole. Wartet bis der angelockte Gegner wieder von euch weggeht, dann könnt ihr ihn überwältigen.
    Abschnitt 4: Obergeschoss

    Lässt den Gegner in einer dunklen Ecke zurück, dann schleicht ihr euch nach oben weiter. Schleicht den Gang entlang, und betretet den Raum auf der rechten Seite. Schleicht euch an den Gegner ran und überwältigt ihn von hinten, ihr dürft ihn nur von hinten überwältigen, nähert ihr euch von der Seite wird er euch bemerken. Verhöt ihn um den Türcode zu bekommen, dann könnt ihr ihn in einer dunklen Ecke zurücklassen. Öffnet die Tür im Gang, der Code lautet 3650. Durchsucht den Schrank auf der rechten Seite um die Informationen zu bekommen die ihr benötigt. In der linken Ecke kriecht ihr durch den Lüftungsschacht in den anderen Raum. Benutzt das Fernglas um den Computer links an dem der Gegner sitzt zu hacken und die Daten für das Sekundärziel zu besorgen. Nun könnt ihr den Raum wieder verlassen und in den unteren Stock zurückkehren. Geht durch den Nebenraum zurück in die Eingangshalle, achtet auf den Gegner mit der Taschenlampe, sobald sich eine Gelegenheit ergibt solltet ihr ihn lautlos ausschalten. Links im Raum findet ihr den Gang der euch weiterbringt.
    Abschnitt 5: Nebelwand

    Zerstöt das Licht im Gang, dann folgt ihr dem Weg bis ihr zum nächsten Raum kommt. Pfeift um den Gegner in die Dunkelheit zu locken, dann könnt ihr ihn überwältigen und verhöen. Schleicht durch den Raum hindurch, im nächsten Gang müsst ihr schnell nach links und den Vorhang zerschneiden, dann schleicht ihr vorsichtig weiter. Zerstöt das Licht im Raum vor euch, wartet bis die Gegner ankommen, dann könnt ihr sie einzeln überwältigen sobald sie nicht mehr zu dicht beieinander stehen. Geht auf die andere Seite des Pools wo ihr links neben der Tür eine weitere Telefonleitung anzapfen könnt. Schleicht nun vorsichtig den Gang entlang und wartet vor dem nächsten Raum bis sich die beiden Gegner unterhalten. Da nun der ganze Raum ordentlich eingenebelt ist könnt ihr ihn betreten und nach rechts Schleichen. Bei den Wasserbecken klettert ihr nach oben, und geht auf die andere Seite des Raumes, achtet darauf keine Geräusche zu machen damit ihr die Gegner nicht anlockt. Auf der anderen Seite müsst ihr nach links und durch die Tür gehen. Schleicht nun schnell um die Ecke bevor sich der Nebel wieder verflüchtigt, dann seid ihr vor den Gegnern im Raum sicher. Schleicht vorsichtig den Gang weiter entlang, am Ende beobachtet ihr den Gegner im nächsten Raum. Sobald er nach oben weggeht könnt ihr den Raum betreten und nach links schleichen. Dreht das Ventil auf, dann pfeift ihr um den Gegner anzulocken. Versteckt euch nun rechts im Raum und lässt den Gegner an euch vorbeilaufen, dann könnt ihr ihn von hinten überwältigen. Seid nun vorsichtig, es könnte sein das ein Gegner vom vorherigen Raum auftaucht, wartet also bis er wieder weggeht. Geht nun auf der rechten Seite nach oben in Richtung der Kanone, benutz die EMF-Sicht damit ihr sehen könnt wo sie gerade hinzielt. Geht nun nach rechts durch den Vorhang weiter.
    Abschnitt 6: Privater Badebereich

    Schleicht den Weg entlang, wartet jedoch vor dem Gang bis der Gegner weg ist. Pustet die Kerze aus, dann könnt ihr die letzte Telefonleitung hinter dem Tresen anzapfen. Wartet bis der Gegner zu der Kerze hinläuft, dann könnt ihr ihn überwältigen. Folgt dem Gang und zerstöt das Licht an der Decke, dann geht ihr nach links in den Seitengang und bläst die Kerze aus. Wartet im Dunklen bis der Gegner herkommt, dann könnt ihr ihn überwältigen. Schleicht nach vorne weiter und zerschießt die Kerze links im Raum, achtet dabei auf den anderen Gegner, sollte er euch gleich angreifen müsst ihr warten bis er weiter weg ist. Sobald das Licht weg ist schleicht ihr nach links und kriecht durch den Schacht weiter. Wartet bis der Gegner rechts weggeht, dann könnt ihr nach vorne weiterschleichen und nach oben klettern. Geht im Bereich mit den Pflanzen den Weg entlang und klettert in den Kriechtunnel. Diesen müsst ihr nun bis zum Ende folgen, dann beobachtet ihr die Szene.
    Abschnitt 7: Kampfhandlungen

    Sobald es vorbei ist verlässt ihr den Tunnel wieder. Kehrt über den Kriechtunnel in die Gänge zurück. Beim Rausklettern müsst ihr auf das Mündungsfeuer der Waffen achten, damit ihr ungesehen geradeaus in den Gang flüchten könnt. Folgt dem Weg nach links und durch das Bad, dann geht ihr geradeaus wobei ihr wieder auf die kämpfenden Gegner achten müsst. Im nächsten Raum müsst ihr nach links in ein weiteres Bad, stöt zunächst die Kamera über den Eingang, dann holt ihr euch die Daten vom Laptop sowie die Munition bei den Leichen. Geht nun nach rechts und entschärft die Mine, dann könnt ihr vorsichtig den Raum begutachten. Einen Gegner könnt ihr gleich von hier aus, noch bevor ihr den Raum betretet erledigen. Die beiden anderen werden sich nun ständig bewegen und wild herumballern. Geht daher wieder hinter der Tür in Deckung und verwendet das Infrarotsichtgerät um sie auch durch die dünne Wand zu sehen. Erledigt nun die beiden anderen Gegner, dann könnt ihr den Raum betreten. Folgt dem Weg vorsichtig weiter, um die Ecke befindet sich eine weitere Mine die ihr entschärfen solltet. Legt nun auf jeden Falle ein Hauptsavegame an, dann geht ihr nach vorne weiter.
    Abschnitt 8: Bombenräumung

    Das Schloss solltet ihr unbedingt aufbrechen, dann geht ihr nach links und noch einmal nach links durch den engen Gang. Links findet ihr die erste Bombe die ihr entschärfen müsst. Legt ein Quicksave an, dann schleicht ihr relativ vorsichtig zurück. Schaltet den Gegner der die Stiegen nach oben geht mit einem Ringflächengeschoss aus, ein Treffer sollte bereits genügen. Folgt dem Weg die Stiegen nach oben, klettert links auf den großen Kasten, auf der anderen Seite könnt ihr ein Rohr nach unten klettern. Entschärft hier die nächste Bombe, ist das geschehen legt ihr ein weiteres Quicksave an. Klettert nun das Rohr nach oben, wartet jedoch etwas länger bis ihr das Gefühl habt das die beiden Gegner auf der anderen Seite schon weit genug hergekommen sind. (Wenn ca. 1 Minute auf dem Timer übrig ist sollte das der Fall sein) Klettert nun nach oben und lässt euch auf der anderen Seite nach unten fallen um den ersten (bzw. eigentlich den hinteren der beiden Gegner) schnell auszuschalten. Klettert den Kasten wieder nach oben und überrascht den Gegner auf der anderen Seite indem ihr ihn von hinten überwältigt. Folgt nun dem Weg, bei der zweiten Abzweigung nach links findet ihr die nächste Bombe, springt dazu um die Plattform zu erreichen. Entschärft die Bombe, dann zielt ihr zu der Türe. Sobald der Gegner rauskommt erledigt ihr ihn mit einem Haftschocker oder einer ordentlichen Salve aus der Waffe. Folgt nun dem Weg durch die Tür und klettert die Leiter nach oben. Wenn ihr nun etwas weniger brutal vorgehen wollt drückt ihr die X-Taste.
    Mission 10: Kokubo Sosho
    Abschnitt 1: I.G.I.

    Schleicht euch nach vorne und öffnet die Tür mit dem Schalter auf der linken Seite. Geht nun schnell zurück und lockt die Gegner in die Nähe des Schattens, sobald sie weggehen könnt ihr einen der beiden überwältigen. Versteckt den Köper weiter hinten, dann lockt ihr den anderen Gegner ebenfalls durch pfeifen in den Schatten. Betretet nun das Gebäude und folgt dem Weg bis zum Ende, passt dabei jedoch auf die überwachungskamera auf. Am Ende des Weges müsst ihr nach rechts wo ihr geduckt dem Schacht folgt und das Rohr nach oben klettert.
    Abschnitt 2: Ich bin drin

    Klettert auf der rechten Seite nach oben, und springt auf der anderen Seite wieder nach unten. Schnappt euch zunächst den Gegner auf der rechten Seite, dann erledigt ihr den auf der linken Seite. Zerstöt nun die Lichter damit die Köper nicht gefunden werden, dann schleicht ihr nach rechts weiter. Im nächsten Gang müsst ihr nach rechts, wo ihr durch den Lüftungsschacht klettert. Wartet bis das Gespräch vorbei ist und der Gegner den Raum verlässt. Schleicht euch nun auf der rechten Seite des Raumes nach vorne zu den beiden Personen, wenn ihr von hinten (Dort wo die Pflanzen sind) mit ihnen redet sollte euch die Kamera nicht entdecken. Wichtig ist das ihr leise seid, damit nicht ein Gegner angelockt wird. Verlässt den Raum wieder durch den Lüftungsschacht, dann schleicht ihr euch nach links vorne. Schleicht vorsichtig die Stiegen nach unten in den ersten Stock. Hier müsst ihr nach unten springen, springt in Richtung des Gegners nach unten da ihr dann im Schatten landet und er euch nicht bemerkt. Schleicht nach vorne und nach rechts durch die Tür.
    Abschnitt 3: Untergrund

    Schleicht vorsichtig um die Ecke und nach rechts wo ihr den Schalter betätigt. Geht nun nach vorne auf die rechte Seite und wartet bis der Gegner zu dem Schalter hingeht, dann könnt ihr ihn von hinten überwältigen und verhöen. Schleicht nun den Gang nach unten, passt jedoch am Ende auf die Kamera auf, sie ist mit Infrarotsensoren ausgestatten, benutzt euer Nachtsichtgerät um nachzusehen ob die Luft rein ist. Beobachtet nun die beiden Gegner sowie die Kamera. Sobald die Luft rein ist schleicht ihr euch nach links in die Dunkelheit. Wartet bei der Ecke bis der Gegner mit der Taschenlampe wieder zu euch herkommt, sobald er weggeht solltet ihr versuchen ihn zu schnappen und vor der Kamera in Sicherheit zu flüchten, bzw. in die Dunkelheit zurück damit euch der andere Gegner weiter vorne nicht bemerkt. (Sollte die Kamera ungünstig stehen könnt ihr sie mit der Sekundärfunktion der Pistole stöen) Sobald ihr den Gegner habt kommt es darauf an wo sich der andere befindet. Ist er weiter weg dann könnt ihr nach vorne weggehen wo ihr den Retina Scanner benutzt. Um es etwas leichter zu machen könnt ihr jedoch bei dem Gang auf der rechten Seite eine Zwischenpause einlegen, und dann erst weiter nach vorne gehen wenn der Gegner wieder weggeht. Im Gang nach dem Retina Scanner lässt ihr den Gegner um die Ecke im dunklen Liegen, dann folgt ihr dem Weg bis zur zweiten Tür. Gibt den Code (1945) beim Codeschloss ein, dann öffnet ihr vorsichtig die Tür. Seid nun vorsichtig und benutzt das Nachtsichtgerät um die beiden Infrarotsichtkameras hinter der Tür auszuweichen. Versucht am besten beide mit der Pistole lahm zu legen, dann rennt ihr schnell zu dem mittleren Server, auf der rechten Seite dort wo alles blau leuchtet könnt ihr den Computer benutzen. Kehrt nun in den Bereich vor dem Retina Scanner zurück.
    Abschnitt 3: Operations-Zentrale

    Wartet links neben der Stiege bis der Gegner herkommt, dann könnt ihr ihn überwältigen und im dunklen neben der Stiege liegen lassen. Stöt die Kamera mit der Sekundärfunktion der Pistole (Sofern sie gerade in eure Richtung blickt) und geht die Stiegen nach oben und nach rechts. Geht durch die Tür auf der rechten Seite, im nächsten Raum schleicht ihre euch nach rechts und lockt den Gegner durch pfeifen zu euch her. Da er leider nicht in die Dunkelheit zu euch herkommt müsst ihr ihn mit einem Ringflächengeschoss ausschalten, den Köper versteckt ihr im Dunklen, passt jedoch auf die Infrarotkameras auf. Schleicht euch nun auf einer Seite nach vorne, am Weg müsst ihr jedoch zuvor die Kameras stöen. überwältigt vorne den Gegner, der Bereich sollte dunkel genug sein dass ihr euch an ihn ranschleichen könnt ohne das er euch bemerkt. (Oder ihr schlägt ihn einfach von der Seite nieder) Klettert rechts neben der Tür nach oben und folgt dem Weg über einen Kriechtunnel bis zum Ende. Benutzt das Fernglas um das Gespräch aufzuzeichnen, sobald es vorbei ist müsst ihr auf den Computer des Generals zugreifen. Benutzt dazu das Fernglas, der Computer befindet sich rechts unterhalb des großen blauen Bildschirms im Raum vor euch. Wartet nun bis sich der Admiral noch einmal auf dem großen Bildschirm meldet, sobald das geschehen ist könnt ihr den Kriechtunnel verlassen. (Achtung, vorher funktioniert es nicht, ihr müsst auf den Laptop zugreifen, und darauf warten dass sich der Admiral noch einmal meldet)
    Abschnitt 4: Untergrundserver

    Verlässt den Bereich, passt am Weg zurück jedoch auf die Infrarotkameras auf. Benutzt den Aufzug um nach unten zu gelangen, sobald der Aufzug stehen bleibt müsst ihr sofort einen Speicherstand anlegen, da ihr nun gleich einen Timer bekommt und im Notfall ein altes Savegame braucht. (Falls ihr zB ein falsches Quicksave anlegt und es nicht mehr schafft) Klettert zunächst durch die offene Bodenluke nach unten, dann könnt ihre euch immer nach unten fallen lassen, Sam sollte sich zwischendurch immer wieder festhalten. (Achtung, ihr dürft euch dazu nicht in Richtung der Aufzugstür nach unten fallen lassen) Unten angelangt klettert ihr aus dem Aufzug raus und schleicht vorsichtig nach links weiter. Je nachdem wie die Gegner aufgelegt sind müsst ihr sie entweder mit Haftschockern erledigen, sind sie weiter weg und in Angriffstimmung solltet ihr sie einfach alle in die Luft jagen indem ihr auf die Minen schießt. Schleicht an den Minen vorsichtig vorbei und nach rechts durch den Raum. Weicht den Laserfallen aus, geht dazu geduckt außen vorbei. Am Ende des Raumes solltet ihr ein Quicksave anlegen, dann betretet ihr den nächsten Raum. Schleicht euch nun vorsichtig nach rechts, auf der anderen Seite müsst ihr nach links wo ihr zwei Gegner trefft. Solltet ihr leise sein könnt ihr über das Geländer klettern, und zu dem hinteren Gegner hinschleichen und ihn überwältigen. Den vorderen Gegner solltet ihr mit Ringflächenmunition ins Land der Träume schicken, da er meistens von einem MG geschützt wird und ihr von diesem sehr schnell angegriffen werdet. Geht nun nach hinten und die Stiegen nach oben zu dem Server. Bei den blauen Bildschirmen könnt ihr nun den Computer benutzten sowie eine Sprengladung anbringen. Benutzt zunächst den Computer und wählt so oft den Sicherheitszugang aus bis der richtige Code eingegeben ist und ihr die Daten für das Bonusziel habt. Jetzt könnt ihr die Sprengladungen anbringen und den Computer in die Luft jagen. Rennt nun schnell die Stiegen zurück nach unten dort wo sich einer der Gegner befunden hat könnt ihr nach unten springen. Folgt dem Schacht nach vorne unter den Gegnern durch, diese könnt ihr nun ohne Probleme von hinten überwältigen. Geht nun die Stiegen nach rechts oben und redet mit Otomo, nach dem Gespräch könnt ihr den anderen Raum betreten und den Schacht folgen. Klettert am Ende wieder nach draußen und rettet Otomo, dann bringt ihr die Sprengladung an der Glaswand an. Geht nun in Deckung, dann habt ihr es geschafft.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Thund3rsn4k3 Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    3.444
    Ähm und wo ist der Rest?
    Ansonsten, gute Arbeit! =)
    Share this post

  4. #4
    Avatar von CorTez(PhilFalk) Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Oct 2002
    Beiträge
    8.484
    Muss ich zustimmen, gute Arbeit wenn du das selbst geschrieben hast!
    Share this post

  5. #5
    Avatar von XpC.Sonic Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    55
    Von welcher Cheatseite haste den Text gepolt???
    Share this post

  6. #6
    Avatar von S.a.S-SpyCorpse Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1.564
    amen
    Share this post