🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #111
    Avatar von Adaliz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    275
    Adaliz ist heute müde aufgewacht, sie bekommt in letzter Zeit doch relativ viele Aufträge, doch trotzdem freut sie sich über jeden einzelnen, es scheint doch, dass ihre Arbeit geschätzt wird. Auch von Monsieur Verdoux hat sie einen Auftrag erhalten, sie ist schon sehr gespannt, was er von ihren Vorschlägen halten wird, sie sollten gegen Mitte oder Ende der nächsten Woche fertig sein, da sie gleich heute morgen damit angefangen hat.

    Jetzt übermannt sie jedoch wieder die Müdigkeit, daher macht sie es sich mit einer Tasse Kaffee in der Küche bequem und lässt ihre Gedanken schweifen.
    Share this post

  2. #112
    Avatar von Adaliz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    275
    Adaliz war die letzten Tage sehr beschäftigt mit ihren Aufträgen, allerdings wird sie dafür nun belohnt.

    "Morgen kann ich Monsieur Verdoux seine Anzüge vorstellen, ich werde ihm die Entwürfe zum Sommerfest mitbringen. Vielleicht kann ich dann auch noch neue Kunden gewinnen!" denkt sie sich und freut sich schon. Vorher will sie jedoch noch einen Auftrag bei Frau Tangorina bezüglich ihres Anbaus abliefern, daher macht sie sich schnell auf den Weg.
    Share this post

  3. #113
    Avatar von Adaliz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    275
    Adaliz ist schnell wieder daheim, von Frau Tangorina ist es ja nicht weit.

    Se setzt sich an den Tisch und zeichnet die letzten Striche für die Entwürfe.
    Share this post

  4. #114
    Avatar von Adaliz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    275
    "Das war hervorragend, Isla, ich danke Ihnen für das leckere Mahl!"

    Die beiden Frauen sind gerade mit dem Essen fertig, und da Isla heute noch mit ihrem Ehemann am See spazieren gehen will, verabschiedet sie sich.

    Adaliz dagegen hat nichts zu tun, daher bemüht sie sich, all ihre bisher angefertigten Sachen in dem kleinen Fenster auszustellen. Am Ende ist es sehr voll, aber es passt so eben. Mit den weiteren Kollektionen wird sie wohl warten müssen, bis ihr Anbau fertig ist.

    Sie betrachtet ihr Werk.

    Ganz vorne stehen die Bademoden für Frauen:




    Dahinter stehen die Bademoden für Männer:



    Schräg zur Rechten stehen die Kleider:



    Und schräg zur Linken stellt sie die Anzüge für Männer aus:


    Share this post

  5. #115
    Avatar von MonsieurVerdoux Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    139
    Monsieur macht gerade einen kleinen Spaziergang, kommt zufällig bei der Schneiderei vorbei und sieht durch das Schaufenster .

    Na Holla, sind ja richtig schnittig die Teile, denkt er sich so im stillen .

    Was werden wohl die Damen dann empfehlen, wird er sie morgen auf dem Fest mal fragen. Denen werden bis dahin die neuen Kollektionen sicherlich auch nicht verborgen bleiben.

    Und geht nun weiter des Weges.
    Share this post

  6. #116
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Synola kommt auf dem Heimweg an Adaliz Schneiderei vorbei und bemerkt nun auch die Ausstellung im Fenster.

    Die letzten Tage ist sie nur umher gehastet und war eigentlich immer in Eile, aber nun sieht sie sich die Kleidungsstücke genau an, die Herrenkollektion hat sie noch gar nicht begutachtet. Den Badeanzug Nr. 2 für Herren findet sie schon gelungen, nur die Streifen stören sie ein wenig, einfarbig würde ihr dieser für einen Mann eher zusagen

    Nun aber geht sie die letzten Schritte zum Haus, sie möchte schließlich nicht wieder hetzen heute.
    Share this post

  7. #117
    Avatar von Adaliz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    275
    Adaliz ist gerade mit dem Waschen fertig, als Isla ihr noch einen letzten Kaffee bringt.

    Adaliz legt etwas Puder und Wangenrot auf, auf die Augenlider tupft sie einen etwas dunkleren Puder, der ihre blauen Augen zum Strahlen bringt. Ihre blonden Locken bindet sie mit weißen Bändern hoch, vereinzelt fallen einige Locken heraus, damit die Frisur nicht so streng aussieht.

    Dazu trägt sie ein dunkelblaues Seidenkleid mit einer helleren Schleife, die um die Taille gebunden ist. Der Rock und der Saum des Kleides ist mit Silberstreifen durchzogen, wodurch das Kleid bei jeder Bewegung im Sonnenlicht glitzert. Dazu trägt sie weiße, zierliche Halbschuhe mit Absätzen.

    Maeve ist auch geblieben und hat sich bei Adaliz hübsch gemacht, sie sieht wunderschön aus mit ihrem langen dunklen Haar, sie trägt ein helles violettes Kleid, dass ihre dunklen Augen betont.

    Die drei Frauen betrachten sich ein letztes Mal im Spiegel, Adaliz trinkt den letzten Schluck Kaffee, greift nach ihrem kleinen Täschchen und sie verlassen das Haus auf dem Weg zum Schloss.
    Share this post

  8. #118
    Avatar von Adaliz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    275
    Gerade als sie das Haus verlassen haben, hört sie Synola ihr einen Gruß zurufen.
    "Oh, wie schön sie zu sehen, Synola! Dann können wir uns ja zusammen auf den Weg zum Schloss machen." Auch Maeve und Isla begrüßen die junge Lehrerin.
    Share this post

  9. #119
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Guten Abend, die Damen, gut schaut ihr aus, alle drei, ja, dann lasst uns gemeinsam zum Schloss gehen.
    Share this post

  10. #120
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Magnus bringt die Damen noch bis zu Adaliz' Haustür, dort verabschiedet er sich von ihnen und wünscht ihnen eine Gute Nacht.

    Adaliz und Synola verabschieden sich auch herzlich voneinander, bald wollen sie sich zu einem Kaffee treffen.
    Share this post