1. #1
    Avatar von Kdynastie Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    282
    Hallo,
    ich spiele seit geraumer Zeit Silent Hunter III und bin so gesehen erst so richtig begeistert, seit dem ich diverse Mods wie z.B Wolves Pack installiert habe.

    Nun kommt ja im März Silent Hunter 4 raus und ich frage mich, in wie weit sich ein Kauf für mich lohnen könnte.

    Wo stecken im vierten Teil die Verbesserungen?

    Ich meine, Shader 2.0 gab es ja bereits im dritten Teil sowie gute Effekte und Hafentraffic durch die Mods.

    Gibt es so einen grossen Unterschied bis halt eben die neue Story im Pacific?


    Danke für eurer Feedback
    Share this post

  2. #2
    Avatar von beerwish Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    209
    Die Multiplayer-Funktion scheint einen brauchbaren Ansatz zu haben. Soweit ich das verstanden habe übernimmt ein Spieler die taktische Kontrolle über einen ganzen Konvoi. Alle normalen Mitspieler steuern U-Boote.

    Beliebige Grafikauflösungen.

    Wachwechsel in einem verbesserten Mannschaftsmanagement.

    Abwechslungsreiche Missionen
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Kdynastie Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    282
    @beerwish

    mhh... das klingt ja schon mal gut.
    Besonders der Multiplayer wäre genial

    P.S
    noch schöner wäre es, wenn man auch die Kontrolle einiger Flugzeuge übernehmen könnte ;-)
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Voyager532 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    2.349
    Noch ein paar Dinge:

    - Meeresgrund mit Pflanzen, Felsen und Plankton im Wasser. (ohne Aussenkamera natürlich Witzlos)

    - verbessertes Wasser das aussieht wie in der Südsee. (Vom Urlaub träumen erlaubt )

    - Besatzungen an Bord (Verbessert die Atmosphäre ungemein)
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Kdynastie Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    282
    @Voyager532

    klingt gut, habe mir grad`auch die Deluxe Edition bestellt, mal sehen wie es wird.


    P.S
    Besatzungen an Bord gab es ja eigentlich immer schon ;-)
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Voyager532 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    2.349
    Da hast Du recht, Besatzung gab es vorher auch schon. Aber die saßen nur an den Waffen oder an den WB Werfern.

    Die neuen Besatzungen laufen rum, grüßen sich, gehen Ihrem Tagewerk nach und können reden. (letzteres kann man natürlich nicht höen, da die Maschinen der Schiffe zu laut sind.)
    Share this post

  7. #7
    Avatar von marc_schreck Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    739
    Originally posted by Voyager532:
    und können reden. (letzteres kann man natürlich nicht höen, da die Maschinen der Schiffe zu laut sind.)
    Ist natürlich auch unglaublich wichtig, das die reden können, aber in 2000yds Entfernung auf Persikoptiefe ist mir das Latte ob die da drüben auf den Schiffen miteinander reden oder nicht!

    Ich werde einfach das Gefühl nicht los, das die Entwickler in der ganzen Zeit nach Projektstart nichts wirkliches an der Simulationsbasis von SHIII verbessert , sondern lediglich ihre ganze Arbeit in die audiovisuelle Präsentation gesteckt haben.

    Ich wage mal zu prognostizieren, dass wenn man sich SHIV kauft, man die ersten paar Stunden völlig von der neuen Optik geplättet ist, aber dann sich sehr schnell Resignation einstellt, zumindest bei denen, die eine Simulation erwartet haben die einen Schritt weitergeht als SHIII.

    Aber das ist wohl genau das Marketingkonzept von Ubisoft, denn sind wir doch mal alle ehrlich, von den wirklichen Hardcore-Uboot-Simulationsfans weltweit, kann sich ein Projekt wie dieses nicht refinanzieren. Das Spiel braucht im großen Stil den "Casual Player" als Käufer, ein Spieler der mal abends nach der Arbeit ein paar Schiffe versenken will und dem bombastische Soundkulisse und Effekte wichtiger sind als spielerischer Tiefgang und gute Umsetzung physikalischer und technischer Aspekte des Ubootkriegs im WWII.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Voyager532 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    2.349
    Hallo Marc,

    wieder einmal muß ich Dir recht geben. Das die Besatzungen sprechen können war natürlich ein Scherz von mir um die Stimmung aufzuhellen

    Der Hersteller braucht selbstverständlich den casual Player als Kunden weil die Hardcore Fraktion nicht ausreicht, um das Projekt zu finanzieren und dann auch noch Gewinn zu machen. Thats life!

    Wenn der Schuss nach hinten losgeht ist auf der anderen Seite aber auch ganz schnell wieder Schluss mit meinem Lieblings Genre. So ist das nunmal.

    Und das können wir doch nicht wirklich wollen, oder?
    Share this post

  9. #9
    Avatar von marc_schreck Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    739
    Originally posted by Voyager532:
    Wenn der Schuss nach hinten losgeht ist auf der anderen Seite aber auch ganz schnell wieder Schluss mit meinem Lieblings Genre. So ist das nunmal.
    Ja leider gibt es auf dem Sektor keine ernstzunehmende Konkurrenz mehr. Würde es Mitbewerber geben, so müßten die Hersteller schon mit etwas mehr als guter Grafik glänzen, denn ich habe den Eindruck mit mit Hilfe der Shader bekommt heute jedes einigermaßen begabte Programmiererteam etwas auf die Beine.
    Share this post

  10. #10
    Avatar von jagdfreund Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    957
    Na... ich wundere mich schon ein wenig...haben den die Meisten ihre guten Vorsätze vergessen...SH4erst nach eingehender Prüfung zu kaufen??
    Ob das Game was taugt kann doch im Moment keiner beurteilen, es gibt ja kaum Previews oder Bilder. Das mit den limitierten Kollektionen ist natürlich ein genialer Ubi-Schachzug, so werden die Fans in Zugzwang gebracht. Ob sich der Kauf gelohnt hat wird man eh erst nach dem Erscheinen des Spels sehen, im ungünstigsten Fall hat man eben eine überteuerte Verpackung gekauft, denn Blechschachtel, Karte, Aufnäher, e.t.c. kosten in der Herstellung nur wenig.
    Aber es hat ja jrder selber in der Hand...
    Share this post