1. #1
    Avatar von Subwulf Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    150
    hi
    mache jetzt hier mal einen neuen thread auf, obwohl ich diese frage eigentlich an meinen "Subwolves" thread anhängen könnte, doch so erhoffe ich mir mehr antworten...

    Bei meiner Programmierung von Subwolves stellt sich nun folgende Frage: Wie soll das handling der U-Boote im Einsatz sein? Soll man über sie volle Kontrolle haben (Gottmodus) wie z.B. im Spiel PanzerGeneral oder soll man sie nur per funksprüche steuern und orten können. (Je mehr Funksprüche, desto mehr weiss man über seine Boote bescheid doch umso mehr weiss der allierte Abwehrdienst, was vor sich geht)

    Bspw. Wird ein UBoot bei einem Anlauf versenkt, so erfährt man u.U. erst Tage/Wochen später dass das UBoot gesunken ist, weil es sich nie mehr gemeldet hat...

    Was würdet ihr als Spieler bevorzugen? Gottmodus oder Realismus?

    grüsse subwulf

    www.subwolves.com
    Share this post

  2. #2
    Avatar von JG400Pips Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    672
    Ich währe für Realismus,da der BdU auch erst nach Tagen,oder Wochen von der Versenkung erfahren hat.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Curson_FW Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    55
    Währe auch für Realismus.
    Panzergeneral hatte ja ne ganz andere Thematik
    (jat nen riesen Spass gemacht) als das wa du vorhast. Also so nah als möglich ran an die damalige Realität.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von dirk1860 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    97
    gaaanz klar realismus. keine frage.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von AASelle Forum Veteran
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    2.672
    Schön zu lesen, daß es mit Deiner Arbeit weitergeht!

    Ich wäre auch für Realismus....

    gruß
    Selle
    Share this post