1. #101
    Avatar von verruecktersoni Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    95
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Schwarzer_Prinz:
    Natürlich kann man es sich einfach machen.... aber warum einfach, wenn's auch kompliziert geht?
    Die Verfahren, die hier entwickelt werden, dienen den Leuten, die mit 100% Realismus spielen wollen. <HR></BLOCKQUOTE>

    Moin moin.

    Wenn ich diese Kampagne durch habe, werde ich auch eine mit 100% starten. Die 70er ist nur mal zum "warm" werden mit dem Game. Ist die erste Kampagne.
    Den Winkel und damit den Kurs kann man mit etwas übung auch ganz gut schätzen. Solange man unentdeckt ist, fahren die ja auch geradeaus. Nach meiner Erfahrung machen die "kleinen" Schiffe 7 (Kümo, kleiner Frachter), die "großen" (C2, C3, Tanker) 9 Knoten.
    Damit kann man sich auch einfach die Abfangposition auf der Karte einzeichnen. Von der Meldung die Kurslinie verlängern, sich eine Position davor sichern und mit 90? Winkel zum Kurs auf Sehrohrtiefe auf das "Opfer" warten. So mach ich es immer.

    Gruß Gerry
    Share this post

  2. #102
    Avatar von Capt.Heatseeker Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    761
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by verruecktersoni:
    Nach meiner Erfahrung machen die "kleinen" Schiffe 7 (Kümo, kleiner Frachter), die "großen" (C2, C3, Tanker) 9 Knoten.
    <HR></BLOCKQUOTE>

    Die Schiffe fahren je nach Typ wirklich immer mit der gleichen Geschwindigkeit. Ich möchte nicht pingelig werden, aber bei mir fahren sie immer einen Knoten weniger als von dir angegeben.
    Share this post

  3. #103
    Avatar von Lord-Gerd Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    222
    manche machen auch fahrt: auf der stelle

    also bei mir sind die unterscheidlich zwischen 6 und 9 knoten, also wenn die messergebnisse außerhalb liegen nochmal von vorne
    Share this post

  4. #104
    Avatar von Roadrunner505 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    89
    Ich hab das ja Anfangs auch mit mehreren Messungen der Entfernung und der Position mit dem Horchgerät gemacht, dann eine Grade durch die Punkte gelegt und damit den Kurs des Ziels bestimmt. Nur, seit der Ping-Button weg ist finde ich keine Lösung, wie ich verlässliche Daten über die Entfernung bekomme.

    Wie macht ihr das? Weil, wenn da 200m zu viel oder zu wenig sind, dann stimmt der Kurs des Ziel doch überhaupt nicht...
    Share this post

  5. #105
    Avatar von Radiopirat Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    47
    Durch Horchpeilungen alleine kann man leider nicht an alle Zieldaten kommen.

    Den Grund dafür kann man sich leicht geometrisch klarmachen: Der Kurs des Ziels ist eine Gerade, und durch verschiedene Peilungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten schneidet man diese Gerade mit einem Strahlenbündel, das vom Boot ausgeht. Verschiebt man nun die Gerade parallel, so erkennt man, dass ein doppelt so weit entferntes Ziel mit doppelter Geschwindigkeit genau die gleichen Peilungen liefern würde, oder ein halb so weites mit halber Geschwindigkeit auch.
    Allgemein ist durch die Peilungen nur das Verhältnis von Abstand zu Geschwindigkeit festgelegt und man muss mindestens einen der beiden Werte noch kennen um eine Lösung zu finden.
    Share this post

  6. #106
    Avatar von Lord-Gerd Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    222
    aber fürs ixx giebs wieder nen aktiv sonar.
    Share this post

  7. #107
    Avatar von HeinzS Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    857
    @Roadrunner505
    schau mal auf die 1.Seite dieses Threads, dort hat Seawolf eine gute Anleitung + Skizze zur Berechnung nur mit dem Sonar erstellt.
    Share this post

  8. #108
    Avatar von Schwarzer_Prinz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    280
    Und dann bitte zurück zum Thema.
    Soll heißen: Die Horchpeilung ist auf jeden Fall interessant, sollte aber in einem eigenen Thread diskutiert werden.
    Share this post

  9. #109
    Avatar von Willey 24/7 Poster
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    75.766
    Aktivsonar kann man knicken, weil es seit 1.2 die Entfernungen falsch mißt.
    Share this post

  10. #110
    Avatar von Copyoffline Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    452
    Das misst die Entfernung richtug nur muss man das Ziel vielleicht 20 mal anpingen bis es den Korrekten wert anzeigt.

    Es steht auch im Handbuch. Je öfter man pingt desto genauer soll der Wert sein. Die ersten 10 Pings liegen allerdings sowas von daneben. Da bekommt man manchmal 7000 meter angezeigt obwohl das Ziel nur 300 entfernt ist.

    Ich glaube aber das es unrealistisch ist. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen wieso die ersten pings falsches ergebniss liefern sollen und die weiteren dann das richtige. Hmm

    wie dem auch sei. Das pingen selbst ist auch unrealistisch. Es würde normalerweise mehrere Sekunden dauern bis man nach dem Ping ein Pong höt und damit die Entfernung ermitteln kann. Man bekommt aber die Entfernung sofort. Deshalb kann man einfach gleich 20 mal hintereinander auf den Pingknopf einhämmern und man hat schon ganz genaue Entfernungsangabe.
    Share this post