🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #11
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.980
    Alle Karrenschieber haben sich schon am Lagerhaus versammelt und warten auf ihre Aufträge.Thamia geht hinein und nimmt gleich ein paar Arbeiter mit,dann werden die Rosensträuche,die sie noch aus dem alten Markthaus mitgenommen hat,auf die Karren geladen und der Tross setzt sich in Bewegung Richtung des Anwesens vom ehemahligen Bürgermeister.Thamia wird dort heute eine Rosenhecke ,rund um das Anwesen pflanzen lassen.Sie hat rote und gelbe Rosensträucher dabei.
    Share this post

  2. #12
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.980
    Im Lagerhaus herrscht helle Aufregung,wissen die Leute doch was die Drachenfee bringen wird.Es ist fast alles Lebendware und die können sie hier nicht unter bringen.

    Keine Sorge,beruhigt Thamia die Leute,das Vieh wird hier auch nicht untergebracht,bis zum Nachmittag habe ich eine Lösung gefunden,denn vorher wird die Drachenfee nicht in Annoport sein,dann geht sie weiter.
    Share this post

  3. #13
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.980
    Thamia kommt noch am Lagerhaus vorbei und sieht gerade noch wie alle Waren verstaut werden.Morgen wird sie gleich mit der Aussaat beginnen lassen,es ist zwar schon ein wenig spät dafür,aber besser spät als nie,denkt sie und geht weiter,sie schaut aber gleich noch zum neuen Markthaus.
    Share this post

  4. #14
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.980
    Die Kisten mit dem Papier sind hier auch eingetroffen und werden eingelagert.Thamia stellt gleich einen Baustrupp zusammen,der auf dem freien Gelände am Hafen mit den Bau der Transiedereien beginnen soll.Die Karrenschieber sind voll auf damit beschäfigt,das entsprechende Material aufzuladen und dort hin zu schaffen.
    Thamia geht gleich weiter zur Baustelle,des neuen Markthauses.
    Share this post

  5. #15
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Synola kommt zum Lagerhaus und trifft dort zum Glück den Lagerverwalter. Dieser erzählt ihr, dass heute einige Stapel Papier eingetroffen sind.Sie bittet ihn, das Papier im Lager zu verwahren, bis auf einen Stapel zur Reserve, denn der Aufbau ihres Ladens wird sicher einige Tage in Anspruch nehmen. Sobald der Laden fertiggestellt ist, wird sie dieses Papier kaufen.

    "Gut, dass ich einiges angespart habe, was das alles wohl kosten wird", denkt sie im Weitergehen. "Sobald es uns möglich ist, das Papier selbst herzustellen, werde ich mir diese Technologie aneignen", murmelt sie vor sich hin und setzt beschwingt ihren Weg fort.
    Share this post

  6. #16
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.980
    Ronaldo,der Lagerhausverwalter kommt schon auf sie zu gelaufen und berichtet ihr,das heute eine fremde Dame hier war und darum gebeten hat,dass das Papier für sie reserviert wird,er fragt auch gleich,ob das seine Richtigkeit hat.

    Aber ja doch,das war bestimmt Frau Synola,sie wohnt noch nicht so lange auf Annoport,deshalbt kennen sie ihr Gesicht noch nicht,sagt sie.

    Dann läßt sie einige Karren mit Ziegel und Bretter sowie auch bunte Fliese und Werkzeug beladen ,schnappt sich noch 6 Arbeiter und ab geht es zu ihrem Haus,denn der Pferdestall muß heute noch gebaut werden,fertig wird er sicher nicht,aber bestimmt morgen.
    Share this post

  7. #17
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.980
    Der Tross hat endlich das Lagerhaus erreicht und unterwegs hat Thamia ein ganz tolle Neuigkeit von Tangorina erfahren,die aber noch etwas geheim ist,deshalb wird sie darüber noch nicht reden,sie weiß aber das heute noch ein zweites Lagerhaus gebaut werden muß.
    Ronaldo sieht die Karrenschieber sowie auch Thamia und noch eine Dame .Er ist sofort zur Stelle.

    Thamia sagt ihm ,dass das hier erstmal eingelagert wird,bis Frau Synola es braucht,denn sie ist wohl noch nicht fertig mit ihren Buchladen.Sogleich ordnet sie an,die Ziegel,Steine und das Holz auszuliefern.Ronaldo macht sich sofort an die Arbeit,es kommen noch mehr Karrenschieber,denn bis die vom Hafen kommenden abgeladen sind,dauert es.Also die einen abladen,die anderen beladen.

    Tangorina und Thamia schauen zu und fachsimpeln weiter über die Zukunft.
    Share this post

  8. #18
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.980
    Die Karren für Frau Synola sind voll beladen und ab geht es zu ihren Buchladen,eine Rechnung hat Thamit in der Zwischenzeit geschrieben,die gleich mit abgeliefert wird.
    Share this post

  9. #19
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.980
    Im Lagerhaus herrscht derweil große Aufregung,denn es werde Karren beladen,die gleich wenig später wieder angeladen werden,und zwar in unmittelbare Nähe.Dort sind schon eine ganze Menge Arbeiter damit beschäftigt ein zweites Lagerhaus zu bauen.Keiner weiß bisher warum,denn das eine würde eigentlich erstmal reichen.Die Arbeiter machen sich weiter keine Gedanken darüber,denn Thamia wird schon wissen was sie tut,denken sie.
    Share this post

  10. #20
    Tangorina ist ein wenig überrascht,wie flott hier plötzlich alles von Statten geht,wo vor ein paar Wochen noch alles im Tiefschlaf lag,wird jetzt auf Hochtouren gearbeitet.Es ist schon erstaunlich,was eine einzelne Person alles auf die Beine gestellt hat,denkt sie so bei sich.Jetzt muß sie aber wieder zurück nach Annoword,denn dort wird es noch noch viel hecktischer zu gehen,die nächsten Tage,als hier,viele wissen noch gar nichts von ihrem Glück.So verabschiedet sie sich erstmal von Thamia und geht zum Hafen.Sie wird ja sowieso bald wieder kommen und dann wahrscheinlich für immer bleiben.
    Share this post