🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #601
    Avatar von Adaliz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    275
    Nachdem Adaliz ihren Tanz mit einem jungen, dunkelhaarigen Mann beendet hat, verabschiedet sie sich auch von Synola und Christoph und drückt die Freundin ganz fest. "Ich wünsche euch alles Glück der Welt!" flüstert sie ihr noch ins Ohr.

    Dann trinkt sie den letzten Schluck Wein aus ihrem Glas und verlässt langsam das Schloss, um sich auf den Heimweg zu machen.
    Share this post

  2. #602
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Synola verabschiedet sich herzlich von Inasha und Adaliz und drückt beide Damen an sich.

    "Es freut mich, dass es Euch gefallen hat. Wir werden jetzt auch aufbrechen, die anderen sollen noch weiter feiern, das geht sicher noch bis tief in die Nacht," lacht sie.
    Share this post

  3. #603
    Avatar von Christoph1955 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    422
    Auch er verabschiedet sich von Adaliz und Inasha und schaut den beiden noch kurz nach, wie sie den Saal verlassen.

    "Für uns wird es nun auch Zeit, holdes Weib," lacht er seine Angetraute an.
    Share this post

  4. #604
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    "Dann schließe ich mich an und werde mich auch verabschieden", lächelt Calypso und umarmt Synola und Christoph.

    "Vielen Dank für den wundervollen Tag und für die schöne Feier, es war außergewöhnlich und ich freue mich sehr, dass alles so gut geklappt hat", lächelt sie.

    Während sie hinausgeht, verabschiedet sie sich auch noch von Herrn Nexus, der mit einem ihr unbekannten Herren noch in ein Gespräch vertieft ist.
    Share this post

  5. #605
    Avatar von nexus8888 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    201
    Auch Nexus verabschiedet sich vom Brautpaar und wünscht den beiden nochmals alles Gute. Er schüttelt den anderen noch anwesenden Gästen die Hände und spaziert langsam, sich den wohlgefüllten Bauch streichelnd, nach Hause.

    Eine wunderschöne Feier hat er miterleben dürfen.
    Share this post

  6. #606
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    "Danke für alles Calypso," umarmt sie ihre Freundin und lächelt sie an.

    "Komme gut nach Hause und eine gute Nacht," fügt sie hinzu und schaut ihr noch einen Moment nach.

    "Ach, hoffentlich lernt auch sie bald den Richtigen kennen," denkt sie dabei. Sie würde ihr dieses Glück so sehr von ganzem Herzen gönnen.

    "Vielen Dank, Herr Nexus," wendet sie sich dann an den Weinbauer, der sich nun auch verabschiedet.

    Synola und Christoph schauen sich an, sie werden sich nicht verabschieden von allen, sondern nun heimgehen.

    Sie begeben sich zum Portal und schauen sich glücklich in die Augen, bevor sie in die Nacht hinaustreten.
    Share this post

  7. #607
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Als sie mit Candy im Schloß ankommt, läuft ihr schon Michael, einer der Schloßdiener über den Weg und sie lässt sich kurz Bericht geben, wie die Aufräumarbeiten verlaufen sind.

    Zusammen mit ihm geht sie durch die Räume und Festsäle, um sich zu vergewissern, dass alles wieder in den ursprünglichen Zustand gebracht wurde.

    Doch wie erwartet, wird sie nicht enttäuscht. Alles blitzt und blinkt, und die Putzfrauen haben auch die letzten Stäubchen entfernt.

    Zufrieden geht sie in die Küche und der Küchenchef bestätigt ihr, dass die Überreste des Festmahls gestern Nacht noch zu den Bettlerhäusern gekarrt wurden.

    Zufrieden verlässt sie das Schloß wieder und beim Hinausgehen hört sie das Getuschel, wie sehr die Bediensteten und auch die Einwohner Annoports das gestrige Fest genossen haben. Es war ein Lichtblick in einer etwas trüben Sommerwoche.

    Candy hatte vorne im Eingang auf sie gewartet, denn die Straßen sind feucht und matschig und Calypso wollte nicht, dass die Hündin mit ihren dreckigen Pfoten hineinkommt und den sauberen Holzfußboden wieder beschmutzt.

    Hinter ihr fällt die schwere, schmiedeeiserne Tür mit lautem Krachen ins Schloß. Wer weiß, wann hier wieder so ein rauschendes Fest gefeiert wird, fragt sie sich, während sie durch den Park nach Hause geht.
    Share this post

  8. #608
    Avatar von gertgb81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    910
    Ein Schloss, schöner als die Oper.
    Share this post

  9. #609
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Am Schloß angekommen, hält sie die Kutsche kurz nach der Toreinfahrt an und lässt den Blick auf den Schloßgarten auf die Kuriere wirken.

    Die Wege sind sauber geharkt, die Blumen verströmen bereits hier einen betörenden Duft, ganz besonders die Rosen. Die Buchsbäume und Sträucher sind in Form gestutzt und dahinter sieht man auf das Schloß in seiner ganzen Pracht.

    Wie Synola weiß, wird auch das Innere des Schlosses regelmäßig gesäubert und peinlichst sauber gehalten.
    Auch sind immer einige Angestellte hier, die Besucher mit kleineren Köstlichkeiten, Kaffee oder Tee und Kuchen bewirten können.

    Synola wird sich nun mit den Kurieren eine Weile im Schlosspark aufhalten und später eine kleine Mahlzeit mit ihnen hier einnehmen.
    Share this post

  10. #610
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Habib und Ridwan gefällt das Schloss so sehr, dass sie Synola verlegen fragen, ob die vielleicht diese Nacht dort verbringen können.

    Sie würden auch gut bezahlen dafür, setzt Ridwan hinzu.

    "Aber meine Herren, selbstverständlich können Sie auch hier wohnen, wenn Sie möchten. Ich bin sicher, die Bürgermeisterin wird auch nichts dagegen haben."

    Sie läuft schnell ins Innere des Schlosses, um mit dem Butler zu sprechen, er möge doch bitte zwei Zimmer einrichten lassen für die beiden Herren.

    Die beiden Kuriere sind überaus erfreut und Synola fährt sie nun zu ihrer Unterkunft, damit sie ihre persönlichen Sachen abholen können.
    Share this post