1. #1
    Avatar von Gxy12 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    710
    Tag; In diesem Thread stelle ich alle Gebäude, Waren, Produktonsketten, Katastrophen, Aufstiegsrechte, Archenmodelle, Bedürfnisse, Fahrzeuge und Inselressourcen zusammen. Mit diesem Thread möchte ich eine Übersicht über die in der Einleitung genannten Bereiche geben, zum Beispiel um strategische Planungen zu vereinfachen und einen Überblick geben.


    ____________________________________

    The Big Datalog: Hauptteil -> <span class="ev_code_red">Hort des Wissens (im Aufbau)</span>
    Hier wird der Aufbau der Unterthreads erklärt, außerdem sind hier Inselressourcen, Archenmodelle, verworfene Gebäude, Gebäude dritter Parteien, Quellenangaben, Tipps und Tricks und Sonstiges zu finden.

    The Little Datalog: Teil 1 -> <span class="ev_code_GREEN">die Ecos (up to date)</span>
    Als Ecos bezeichnet man die Anhänger der Fraktion, Eden Initiative, und sind umweltbedacht (positive Ökobilanz) und daher weniger effektiv im Erzeugen von Strom.

    The Little Datalog: Teil 2 -> <span class="ev_code_BROWN">die Tycoons (up to date)</span>
    Als Tycoons bezeichnet man die Anhänger der Fraktion, Global Trust Inc. . Sie sind hervoragend in der Erzeugung von Strom (viele Energiepunkte), was sich aber im negativem Landschaftsbild prägt.

    The Little Datalog: Teil 3 -> <span class="ev_code_BLUE">die Techs (up to date)</span>
    Als Techs bezeichnet man die Anhänger der der Fraktion, S.A.A.T. . Mit ihnen können Forschungsoptionen (über Labor und Akademie) freigeschaltet werden. Sie helfen beiden Fraktion mit ihren Technologien.

    The Little Datalog: Teil 4 -> <span class="ev_code_PURPLE">Allgemein (im Aufbau)</span>
    Zu Allgemein zählen die Gebäude, die zum EVE-Reiter gehören und für jede Fraktion zugänglich sind oder mindestens den Ecos und Tycoons zur Verfügung stehen.

    The Little Datalog: Teil 5 -> Items (nocht nicht fertig)

    Produktionsketten und Warenbedarf
    Hier empfehle ich den von fleißigen Fans gestalteten Warenrechner.

    ____________________________________

    Archenmodelle

    - Standardmodell|ÖB: -|TP: ?
    - Biosphäre|ÖB: -|TP: ?
    - F.A.T.H.E.R. 1.0|ÖB: -|TP: ?
    - Refugnium|ÖB: -|TP: ?
    - Vortex|ÖB: -|TP: ?

    ____________________________________


    Umweltverschmutzungen

    - Raketenteile|ÖB: -75|TP: ?
    - Verlassene Fabrik|ÖB: -100|TP: ?
    - Beschädigter Atomreaktor|ÖB: -200|TP: ?

    ____________________________________

    -> Gebäude dritter Parteien

    - Konstruktionsanlage
    - Marodes Piratengeschütz
    - Piratenbasis

    ____________________________________


    -> Verworfene Gebäude

    - Energie-Transmitter
    - ein Hafengebäude
    - Eco-Schule
    - Kontor eines NPCs (überarbeitet)
    - Flak (überarbeitet)
    - Bäckerei
    - Fischfabrik

    ____________________________________


    Fruchtbarkeiten

    - Gemüse: Gemüse
    - Reis: Reis|Spirituosen
    - Obst
    - Hartweizen

    ____________________________________


    Aufbau der Gebäudesteckbriefe:
    Gebäude *{nötige Zivilisationsstufe; EW} <Baukosten: ...²>*
    Gebäudekategorie|...³|Energiepunkte (EP): aktiv; passiv|Ökobilanz-Auswirkung (ÖB): aktiv; passiv|Unterhaltskosten (UK): aktiv; passiv|Trefferpunkte (TP)

    *...(Farbe)...* = <span class="ev_code_GREEN">Ecos</span>/<span class="ev_code_GREY">Tycoons</span>/<span class="ev_code_BLUE">Techs&Unterwasser</span>/<span class="ev_code_PURPLE">Allgemein/Ecos&Tycoons</span>
    ...² = Credits (C), Werkzeug (WZ), Bauzellen (BZ), Munition (M), Holz (H), Glas (G), Beton (B), Stahl (S), Karbon (K)
    ...³ = Produkt {1t in ....} <- Rohstoff(e)/Einwohneranzahl (EW) {Zivilisationsstufe}/Forschungsoptionen


    Meine Quellen:
    - die Holographischen Blogs
    - Anno 2070 Vollversion

    <span class="ev_code_RED">Ich würde mich sehr über Antworten und Feedback zu diesem Thread freuen.</span>
    Sir_Mueller; sometimesU18 und just_bob waren maßgeblich an der Enstehung dieses Treads beteiligt
    -desweiteren haben michinebel; Lars-G90 & Stievie118 einen erwähnenswerten Beitrag geleistet.!

    <STRIKE>_________________________</STRIKE>Copyright by Gxy12<STRIKE>_________________________</STRIKE>
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Sir_Mueller Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1.164
    Webadressen kannst du über die dritte Symbolleiste von links einfügen, einfach in das obere Feld den Link einfügen und in das untere Feld den Namen, der dafür angezeigt werden soll.
    Bilder kannst du beispielsweise über Directupload hochladen, Startseit hier. Einfach entsprechende Bild über "durchsuchen" auswählen, hochladen und dann aus den Links "verkleinerte Vorschauansicht für Foren" auswählen (So heißt das glaube ich...), Link markieren und direkt in deine Antwort einfügen.
    Nun aber Back to topic.
    Produktionsgebäude:
    Schnapsbrennerei (Tycoons)
    Irgendetwas zur Tee Produktion (Ecos)
    Algenfarm? (Techs)

    Hafengebäude:
    U-Boot Werft (Techs)

    Öffentliche Gebäude:
    Laboratorium (Techs)
    Akademie (Techs)

    Das waren glaube ich alle...
    Quelle: Neuste Ubi-Show.
    LG
    Sir_Mueller
    Share this post

  3. #3
    Avatar von just_bob Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    640
    Hallo!
    Tag; Es wäre schön ,wenn mir jemand sagen könnte ,wie die Wohnhäuser der Ecos und Tycoons sowie die ,der Techs heißen!
    Ich denke mal dass die Wohnhäuser Wohnhäuser heissen, wie sollten sie sonst heissen?
    Appartments? Hochhäuser? Einfamilienhäuser? Zweifamilienhäuser? Mehrparteienhäuser? Plattenbauten?
    Die Bezeichnung der Einwohner lautet:
    Ecos/Tycoons
    1.Arbeiter
    2.Angestellte
    3.Ingenieure
    4.Manager

    Techs:
    1.Laboranten
    2.Forscher

    Quelle: ein Q&A-Video und die neueste Ubisoft-TV Show

    BTW: Weiss irgendjemand wieviel Einwohner in die Häuser passen? Auf einem Screen sieht man nur dass in ein Tycoon/Eco Ingenieur Haus 25 Leute gehen. Ein büschen wenig für so einen riesen Klotz finde ich.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von just_bob Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    640
    Hallo; die Kraftwerke Öl verbrennen heissen laut Wikipedia Ölkraftwerke:
    Ein Ölkraftwerk ist ein Dampfkraftwerk, das zur Dampferzeugung Erdöl verfeuert.

    Wegen des hohen Ölpreises und des vergleichsweise niedrigen Wirkungsgrades ist diese Bauart heute unüblich; sie wird nur noch vereinzelt als Reserve für Spitzenlastzeiten benutzt. Eine Ausnahme bilden die ölfördernden Länder: Hier werden Ölkraftwerke weiterhin auch für die Grundlast eingesetzt, im Nahen Osten neben der Stromerzeugung auch zur Meerwasserentsalzung. Die dortigen Kraftwerksblöcke können Leistungen von 1000 Megawatt erreichen.

    Kleinere Ölkraftwerke werden mit Dieselmotoren betrieben und haben Leistungen bis etwa 10 Megawatt. Sie dienen in erster Linie zur Notstromversorgung.
    Scheint aber veraltet zu sein. Deshalb denke ich dass Öl (oder besser gesagt das daraus gewonnene Endprodukt) hauptsächlich für das Militär (Flugzeuge, Helikopter etc.) gebraucht wird. (Es sei denn im Jahre 2070 gibt es noch Ölzentralheizungen )
    Share this post

  5. #5
    Avatar von InsaneSupersta Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    330
    =bestätigt (Name auch kein Synonym)
    =bestätigt (gesehen und gehört)
    =Vermutung (sehr wahrscheinlich)
    =Es wurde angedeutet ,dass es ... gibt oder man kann ... an Hand von Bildern und Wissen über den Vorgänger Anno 1404 heraus"picken"
    Zum ersten punkt: was bedeutet " bestätigt " ? Vom Entwickler bestätigt? Und du hast diverse Gebäude der Warenproduktion aufgelistet, bzw. als Kette dargestellt. Was soll das bedeuten? Denkst du, dass z.b. bei der Zucker -> Schnaps Kette die Abläufe auch wirklich so ablaufen? Weil dazu haben die Entwickler nun wirklich keine offiziellen Angaben gemacht.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von InsaneSupersta Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    330
    Ich würde die Quelle wirklich gerne mal sehen.
    Es handelt sich nämlich bis jetzt nur um Vermutungen (deinerseits) und das würde ich auch mal etwas kenntlicher machen. So könnte man nämlich denken, du wüsstest das alles sicher.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von crashcids Banned
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Rendsburg // Rekordbau - Schönbau - Multiplayer
    Beiträge
    2.034
    @Gxy12: Willst du dir nicht die Mühe sparen? Du weißt nichts, wir wissen nichts ... oder bist du von
    einem Mod dazu 'überredet' worden, sowas anzuleiern? Wie du selber siehst, bringt das irgendwie nix ...
    Share this post

  8. #8
    Avatar von InsaneSupersta Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    330
    Naja, ich würde crash da nicht ganz zustimmen.
    Aber da du nun wirklich nicht mehr weißt als andere Communitymitglieder, solltest du es unter 'nen anderen Titel packen.
    Vlt sowas in der Art wie " Meine Vermutungen zu den Produktionsketten ". Dann könnte man diskutieren und jeder seine Vermutungen äußern. Es so hierhin zustellen als wäre es wirklich so, halte ich allerdings für falsch.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von InsaneSupersta Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    330
    Du hast meine Aussage falsch interpretiert.
    Es war nicht auf diese Aussage bezogen! Sondern allgemein! Entweder du gibst direkt zu jedem die Quelle an, oder sagst, dass es sich um Vermutungen handelt. Das gleiche gilt für die "Eisen"-Kette oder auch die "Werkzeug"-Kette. Woher hast du diese Informationen?
    Ich besitze selber die Ausgabe der PCG, danke trotzdem für die Zitierung.
    Und woher hast du die Angaben der Energiepunkte?
    Es geht mir hierbei nicht um die Angaben selber, ich will einfach nur nachvollziehen können woher du deine Informationen beziehst!
    Share this post

  10. #10
    Avatar von InsaneSupersta Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    330
    Gut, wenn die 2 Ketten und die Energiepunkte bearbeitet sind, hör' ich auch erstmal auf zu meckern.
    Share this post