1. #1
    Avatar von Bimbo87 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    1.570
    Hi,
    in den Nachrichten war ja bis heute ein Großes Thema, undzwar soll der BUndesnachrichtendienst (BND) angelbich im Irakkrieg kriegerisch beteiligt gewesen sein. Die Opposition FDP, DieLinke hat heute für einen Untersuchungsausschuss gestimmt, Bündnis90 Die Grüne aber dagegen wodurch der Untersuchungsauschuss abgelehnt wurde.
    Was haltet ihr von dem Vorwurf, die ehemalige Regierung beteiligte sich bewusst kriegerisch am Irakkrieg? Ich halte diesen Vorwurf für Idiotisch und dumm. Mir kommt es nur so vor, als ob ein Teil der Opposition jetzt versucht, der alten Regierung noch etwas vorzuwerfen.
    Eure Meinung ist gefragt...
    Share this post

  2. #2
    glaub ich sofort.... uns wird doch eh alles verschwiegen o.o

    wer weiss wie wir den amis schon alles in den arsch gekrochen sind...
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Extrodier Forum Veteran
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.686
    Der BND ist ein Nachrichtendienst = Geheimdienst. Logischerweise arbeitet dieser verdeckt, das entspricht seiner Natur. Auc hdie Zusammenarbeit mit anderen Geheimdiensten ist verständlich: Die amerikanischen Geheimdienste werden auch mal was erwarten als Gegenleistung für gegebene Informationen. Dass also der BND Informationen an die Amis weitergibt ist ein normaler Vorgang. Wenn dies in irgend einer Form der Sicherheit der Leute in Deutschland dienen kann, bin ich nicht dagegen.
    Blöd ist sowas halt, wenn die damalige Regierung (ob berechtigt oder nicht sei mal dahingestellt) ein deutsches Einmischen im Irak-Konflikt ausgeschlossen hat.
    Ein Untersuchungsausschuss würde die Arbeit des BND behindern, da dieser unnötig in die Öffentlichkeit gezerrt würde. Doch sinnvoll wirken kann ein Geheimdienst nur im Verborgenen. Gerade im Hinblick auf eine int. Großveranstaltung wie die WM ist dies absolut notwendig!
    MAn sollte den BND also in Ruhe arbeiten lassen, auch ohne ihn wären die Häuser im Irak niedergebomt worden...
    Share this post

  4. #4
    Avatar von miimpo2 Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    4.037
    Meine Worte. Wofür gibts sonst Geheimdienste? Ich find die Theorie, dass das möglicherweise eine Gegenleistung für Informationen der CIA war, recht glaubwürdig. So funktionierts mal. Ebenfalls bin ich mir sicher, dass auch ohne Hilfe des BND die betroffenen Häuser von der Luftwaffe der USA bombadiert worden wären...
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Corben2005 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    5.302
    Der BND ist ein Nachrichtendienst = Geheimdienst. Logischerweise arbeitet dieser verdeckt, das entspricht seiner Natur.
    Wir werden nie erfahren was die wirklich gemacht haben isr eben der deutsche Geheimdienst, auch wenn die Regierung die "Wahrhei" und die Presse was schreibt, das bleibt alles verdeckt.
    Corben
    Share this post

  6. #6
    Avatar von miimpo2 Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    4.037
    Wir werden nie erfahren was die wirklich gemacht haben isr eben der deutsche Geheimdienst, auch wenn die Regierung die "Wahrhei" und die Presse was schreibt, das bleibt alles verdeckt.
    Nicht ganz richtig, wie wir unlängst im zusammenhang mit der CIA erfahren haben...
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Klassiker Forum Veteran
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    1.391
    Hmm, meiner Meinung nach geht es weniger darum, dass man genau wissen sollte, was der BND gemacht hat. Denn dass ein Geheimdienst seine Arbeit nicht öffentlich macht liegt in der Natur der Sache.
    Ich sehe viel mehr das Problem, dass ein Kanzler sich hinstellt und mit dem Motto: "Irakkrieg? Ohne uns!" in den Wahlkampf zieht und dann hintenrum seine Agenten ins Ausland schickt um die Invasoren zu unterstützen... (Wenn's denn so war...)
    Und dann ist das meiner Empfindung nach sehr wohl ein Problem...
    Mutwillige Täuschung des Volkes, oder so....
    Share this post

  8. #8
    Und dann ist das meiner Empfindung nach sehr wohl ein Problem...
    Mutwillige Täuschung des Volkes, oder so....
    Ich finde nicht nur das es ein problem ist,sondern sogar ein Verbrechen,Blendung des Volkes!Wenn es wirklich so ist,dann ist das mal wieder der beste Beweis wie das deutsche Volk belogen und betrogen wird...!

    Wer mal bei Google:"GSG9 im Irakkrieg" eingibt,der findet dazu auch was.Was zum Teufel machen Leute von der GSG9 im Irakkrieg?
    Share this post

  9. #9
    Wer mal bei Google:"GSG9 im Irakkrieg" eingibt,der findet dazu auch was.Was zum Teufel machen Leute von der GSG9 im Irakkrieg?
    ja gut aber immer mit vorsicht zu geniessen

    eine quelle genügt NIE, um sich ne meinung zu bilden
    Share this post

  10. #10
    ja gut aber immer mit vorsicht zu geniessen

    eine quelle genügt NIE, um sich ne meinung zu bilden
    Immerhin,es stand damals in der Zeitung (nicht nur in der BILD![Luzifer bewahre...]),und das sollte schon einen kleinen Kern an Wahrheit innehaben.
    Share this post