1. #71
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Hier übergibt Colin drei Zeitungen an Amelie, mit den besten Grüßen von Calypso.

    Bevor er sich wieder auf den Heimweg macht, bekommt er von Amelie noch ein Glas kühlen Wassers, das er auch dankend entgegen nimmt.

    Noch einige Worte gewechselt, dann macht er sich auf den Weg zu Synola's Haus, sicher sind die beiden mittlerweile daheim und er muss sich um die Stute kümmern, will er doch am Sonntag Morgen einmal richtig ausschlafen.
    Share this post

  2. #72
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Draußen ist es heiß und sie geht gleich hinein in den schattigen Innenraum des Gebäudes, wo sie von den wohlriechenden Düften des Orients empfangen wird.

    Sie wird wie immer sehr freundlich von Amelie begrüßt, die sie nach einem kleinen Schwätzchen gleich mit in die hinteren Behandlungsräume nimmt.

    Calypso erzählt ihr, dass sie gerne eine Massage hätte und während sie sich für die Säuberung fertig macht, besprechen sie die Details der Behandlung.
    Share this post

  3. #73
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Nachdem Calypso nach allen Regeln der Kunst eingeseift und durchgeknetet wurde, fühlt sie sich gleich wie neugeboren. Eiige Runden ist sie noch geschwommen und hat sich dann in einen der Ruheräume zurückgezogen, um sich zu entspannen und ein wenig zu dösen.

    Jetzt bekommt sie aber doch Hunger und es wird auch langsam Zeit, diese heimelige Stätte zu verlassen.

    Calypso bedankt sich mit einem stattlichen Trinkgeld bei Amelie und verlässt das Badehaus mit dem Gedanken, dass sie sich diese Art der Entspannung eigentlich einmal in der Woche gönnen könnte.
    Share this post

  4. #74
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.840
    Am Badehaus angekommen betritt Sir Tom dieses sofort.

    Darin wird er, obwohl er "so" nicht gerade die freundlichste Erscheinung darstellt, nett empfangen.

    So verbringt er eine gewisse Zeit mit der Körperpflege
    Share this post

  5. #75
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.840
    Nach seiner "Grundreinigung" kramt Sir Tom die letzten sauberen und einigermassen akzeptablen Kleidungsstücke aus seinem Seesack und zieht diese an

    <span class="ev_code_BLUE">Oh je ... die sind eigentlich auch nicht mehr zu gebrauchen </span>

    Als er die Kosten für das Bad entrichtet hat, verlässt er das Badehaus
    Share this post

  6. #76
    Avatar von gertgb81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    910
    Im Laufe der Zeit verändert sich alles, so auch das Orientalische Badehaus, dass nun über einen direkten Zugang zum Gasthaus "Palast des Orient" bietet.
    Es wurde ein Hammām an das Orientalische Badehaus zugebaut.
    [IMG][/IMG]

    Dem Außenbereich wurde das ursprüngliche quadratische Becken durch ein Orientalisches Rundbecken erneuert. Orientalische Lampen ermöglichen es jetzt dass der Außenbereich bis in die Nacht
    hinein genutzt werden kann. Außerhalb des Beckens runden Orientalische Zelte das Ambiente ab.
    [IMG][/IMG]

    Das Orientalische Badehaus bis heute ein Stück Paradies in Annoport.
    [IMG][/IMG]
    Share this post

  7. #77
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Calypso betritt das Badehaus und Candy legt sich sofort in die kleine Ecke beim Eingang, um dort auf sie zu warten.

    "Amelie guten Morgen, Du wirst Dich sicher wundern, mich zu so früher Stunde hier zu sehen, aber mein Nacken ist so verspannt, ich sehne mich nach einer Deiner Massagen, aber vorher will ich eine kurze Runde schwimmen".

    "Gerne Calypso, ich bereite schon die Liege vor und suche Dir ein passendes Öl heraus. Lass Dir nur Zeit, zu so früher Stunde ist sowieso kaum jemand hier. Die Schulklassen werden erst ab 9.00 Uhr kommen, hast also genügend Zeit."

    Dankbar nimmt Calypso das Angebot an, zieht sich um und steigt in das erfrischende Wasserbecken, um einige Runden zu schwimmen und die Muskeln etwas zu lockern.
    Share this post

  8. #78
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Das Bad war herrlich erfrischen und die Nackenmassage hat ihre Energien zurückgebracht.

    Sie bedauert, dass sie nur so kurz bleiben kann, aber im Senat wartet noch viel Arbeit auf sie.

    "Bis zum nächsten Mal Amelie, Du hast mir den Tag gerettet", lacht sie und verlässt mit der Hündin diese entspannende Stätte, um zur Arbeit zu gehen.
    Share this post

  9. #79
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Auf ihrem Heimweg findet sie sich plötzlich am Badehaus wieder.

    "Genau das Richtige jetzt," denkt sie sich und geht hinein. Bald hat sie Amelie gefunden, die ihr freundlich lächelnd entgegen kommt.

    "Guten Abend Amelie, ich brauche heute alles, bitte das gesamte Programm," lacht sie.

    "Gern Synola, du wirkst ein wenig nervös, vielleicht täte dir eine Entspannungsmassage einmal gut," lächelt Amelie.

    "Genau das Richtige Amelie, ich werde mich schnell auskleiden, ich brauche allerdings einen Badeanzug, ich wollte eigentlich nach Hause und habe gar nichts dabei."

    "Wir haben immer einige Badeanzüge da Synola, warte, ich lasse einen passenden holen," sagt Amelie und ist nach wenigen Minuten wieder zurück.

    "Herzlichen Dank Amelie, du hast mich gerettet," lacht Synola und nimmt den Badeanzug samt Handtuch entgegen. Dann macht sie sich auf den Weg zur Umkleidekabine, danach wird sie erstmal duschen, dann noch einige Runden schwimmen und danach dann die Massage genießen.
    Share this post

  10. #80
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Sie schwimmt im Becken des Außenbereichs, als die Sonne untergeht und eine Mitarbeiterin die Fackeln rund um das Becken entzündet. Das Feuer spiegelt sich im klaren Wasser und Synola genießt die Ruhe hier, sie spürt auch langsam, wie die Anspannung der letzten Stunden von ihr abfällt.

    Sie steigt nun aus dem Becken, geht wieder ins Innere des Hauses und zu den Kabinen, wo sie ihre Massage erhalten wird. Nach einigen Minuten kommt Amelie herbei und sie suchen ein wohlriechendes Öl aus dem reichhaltigen Angebot heraus, nach dem Einmassieren beginnt Amelie damit, sie tüchtig durchzukneten und nach einer halben Stunde fühlt Synola sich wie neu geboren.

    Nun sucht sie noch einmal die Dusche auf, um das überschüssige Öl abzuwaschen und gönnt ihrer Haut noch eine gute Portion pflegender Lotion, bevor sie sich wieder anzieht.

    Sie bezahlt 20 Silberlinge, die gibt sie gern für die Sonderbehandlung und die Lotion, die sie gleich kauft. Dann verabschiedet sie sich herzlich von Amelie und verspricht, schon bald wiederzukommen.
    Share this post

Seite 8 von 8 ◄◄  Erste ... 678