Hallo liebe Leute

Ich weiss schon , dass das hier ein Spieleforum ist , aber ich frage lieber Gamers

Ich bin mir gerade meine Gametowers das erste Mal am "Spiegeln" . (sie sind randvoll , ich muss )
Das Betriebssystem ist Windows 7 pro 64bit .
Ein Tower hat auf einer sepparaten Harddisk noch Windows XP pro 32bit dran/drin , welches ich auch ab und zu noch boote .

Beim Systemabbilderstellen , tut sich ja die Partition C automatisch anhäkeln , und die anderen Laufwerke sowie deren Partitionen , sind dann manuell anhäkelbar .

Wie ist das jetzt dann , beim Wiederherstellen ?

Ich mache mir diese Backups auf eine externe USB-Harddisk .

Kann ich mir auch grössere neue Harddisks zwischendrin einbauen ?
Was passiert mit dem Tower , welcher auf einer sepparat partitionierten Harddisk , auch noch das andere Betriebssystem eingebaut hat (WinXP) ?
Brauche ich dafür beim Wiederherstellen auch eine zweite Harddisk wieder ? und müsste die auch wieder IDE sein ? ... oder könnte ich mein altes WinXP welches ja ins Erstellen des Systemabbildes mit einbezogen wurde , kann ich das dann evtl. gleich bequem so auch auf eine schnellere SATA-Platte zurückinstallieren ? also macht Win7 das automatisch ?

oder auch auf eine SSD-Platte ?

Was habt Ihr so für Erfahrungen mit Win7-Systemabbild <-> Wiederherstellungen auf die Tour ?



Vielen Dank schonmal fürs Durchlesen , und ich würde mich über coole Ratschläge und Meinungen von Euch freuen

Gruss
muGGe