1. #1
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.685
    Viele fleißige Hände graben den Boden um,andere wiedrum haben schon mit der Aussaat begonne.Es werden riesige Felder mit Weizen,Roggen,Zuckerrohr,Hopfen und Mais angelegt.Die Zeit drängt,denn es ist schon recht spät im Jahr.
    Thamia kann beruhigt weiter gehen,hier läuft alles sehr gut.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.685
    Viele fleißige Hände graben den Boden um,andere wiedrum haben schon mit der Aussaat begonne.Es werden riesige Felder mit Weizen,Roggen,Zuckerrohr,Hopfen und Mais angelegt.Die Zeit drängt,denn es ist schon recht spät im Jahr.
    Thamia kann beruhigt weiter gehen,hier läuft alles sehr gut.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Inasha Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    895
    Inasha kommt mit Dancer bei den Plantagen an und schaut sich um. Wo mögen nun die Heilkräuter angepflanzt sein, fragt sie sich.

    Plötzlich sieht sie am Wegesrand ein mit Gestrüpp überwuchertes Schild mit Wegweisern zu den einzelnen Plantage. Sie steigt ab und entfernt rigoros die wildwuchernden Pflanzen und reitet dann weiter in Richtung "Heilkräuterplantagen".

    Nach einigen Minuten kommt sie an und stellt fest, dass die Plantage ordentlich angelegt wurde und sich dort eine große Anzahl an Kräutern tummeln. Allerdings hat sich auch Unkraut dort niedergelassen, was schleunigst entfernt werden muss, damit die Kräuter Platz, Luft und Licht zum Wachsen haben.

    Darum muss sie sich bald kümmern, denn es eilt und sie muss Sorge tragen, dass die noch nicht verblühten Kräuter eingesammelt und verarbeitet werden.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Inasha Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    895
    Jetzt aber schnell nach Hause, denkt sie. Das Fest beginnt bald und ich bin noch nicht umgezogen.

    Sie drückt Dancer die Fersen an und los geht es im gestreckten Galopp zurück zum Gestüt.
    Share this post

  5. #5
    Die beiden Damen kommen mit ihren Hunden zu den Plantagen.Was für ein herrlicher Anblick,überall sattes Grün und der Raps erstrahlt in einen Sonnengelb.Hier wurde,von den Bauern ganze Arbeit geleistet.Die Hunde tollen über die Felder,aber das macht denen nichts aus.
    Sie sehen die Heilkräuterplantage von Inasha vor sich.Viele verschiedene Kräuter wachsen hier und blühen in den unterschiedlichsten Farben.Er betörender Duft steigt Beiden in die Nase und ab und an müssen sie sogar niesen.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Anno_Thamia Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    1.685
    Langsam fängt den Beiden,der Magen an zu knurren und sie machen sich auf den Heimweg.Sie werden noch gemeinsam zu Abend essen,denn was sie unterwegs so alles erfahren haben,müssen sie erstmal ausführlich bereden.Die Hunde stürmen schon mal voraus.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Inasha Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    895
    Inasha muss erst einmal verschnaufen, der Weg zu den Plantagen ist weit und durch die Ausritte mit Dancer ist sie das lange Gehen nicht mehr gewohnt.

    Sie setzt sich auf eine großen Stein und schaut über die weitläufigen Felder, die sich vor ihr erstrecken.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Inasha Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    895
    Den ganzen Mittag über ist sie schon die einzelnen Reihen abgelaufen und freut sich, dass die Arbeiter alles Unkraut zwischen den Kräutern entfernt und schon mit der Ernte begonnen haben.

    Heute Abend schon und morgen wird sie die ersten Sträuße binden und auf dem Trockenboden aufhängen, damit sie sie später zu Tee verarbeiten kann.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Inasha Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    895
    Sie pfeifft nach Cameo, der blitzschnell zu ihr gelaufen kommt und macht sich auf den Heimweg, denn dunkle Wolken ziehen auf und sie befürchtet, dass ein Unwetter naht.

    Hoffentlich kommen wir trocken nach Hause, denkt sie und legt einen Zahn zu.
    Share this post

  10. #10
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.047
    Sie kommt mit Velvet zu den Plantagen und schaut sich die Felder mit den Blüten an, die sie für ihre Parfümherstellung benötigt.

    Jetzt stehen die Lilien und Stockrosen in voller Blüte und werden gerade von den Arbeitern geerntet. Ein betörender Duft steigt ihr in die Nase und langsam reitet sie die Reihen ab, um sich daran zu erfreuen.
    Share this post

Seite 1 von 5 123 ... Letzte ►►