1. #11
    Avatar von Darth_Valium Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    10
    Die DX10-Screenshots zum FSX sind Studien und keine Rendershots. Steht sogar irgendwo auf der MS-Seite. Tatsächlich wird das erste Spiel mit voller DX10-Pracht Hellgate London sein, später dann Crysis.

    In HGL wird man speziell echtzeitberechnete Regen- und Raucheffekte bewundern können. Gibt da ein Video zu dem Thema von einer Nvidia-Konferenz.

    Ausser "Gothic 3" liefen bei mir bisher alle Spiele unter Vista, im schlimmsten Fall im Kompatibilitätsmodus zu XP-SP2.

    Zwar hinken die Treiber zur Zeit etwas hinterher, jedoch profitieren auch prinzipiell DX9-Games von DX10. Die technischen Details habe ich mir nicht eingeprägt - zu dem Thema war in der ct vor ein paar Ausgaben ein Artikel - lange Reder kurzer Sinn, trotz notwendiger Emulation(DX10 ist nicht nativ abwärtskompatibel) sollten DX9-Spiele besser laufen, zumindest was Direct3D-angeht.
    Share this post

  2. #12
    Avatar von schraubhuber Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    57
    @Darth_Valium

    Danke für die Infos. Mein Vista liegt zur Zeit noch im Schrank, da die Treibersituation für meine gesamten Komponenten (WLAN, Drucker, Scanner, Tastatur) im Moment noch ziemlich düster aussieht. Mal schauen, wann Cherry + Canon + Netgear mal "aus dem Knick" kommen und ich umsteigen kann.
    Share this post

  3. #13
    Avatar von Darth_Valium Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    10
    Bei "unkritischer Hardware" funktionieren auch WinXP Treiber, zB für serielle Chipkarten-Leser.

    Ebenso steuere ich meinen S/W-Laser über WinXP-Treiber an, beim Scanner hingegen ist EndeGelände, aber den musste ich schon unter XP mit Win2000-Treibern laufen lassen.

    Mein Multimedia-Keyboard von Logitech wird als reguläre Tastatur erkannt, jedoch funktionieren praktisch alle Sondertasten(Taschenrechner, Mail, Mediaplayer-Steuerung, Zoom), ohne dass Extra-Software notwendig ist; eventuell lassen sich die Belegungen auch ohne Logitech-Software ändern, da müsste man sich mal in die Tiefen friemeln.

    Wenn Du nur mal testen willst, empfehle ich Dir Vista ohne Key zu installieren. Im Zuge der Installation kannst Du dann die Vista-Version auswählen, empfehlenswert wäre hier die zu nehmen, die zu Deiner Lizenz passt.

    Das ganze läuft dann quasi als Trial, die sich zudem 2x verlängern lässt(=90 Tage), und Du kannst lustig testen, ohne eine der Online-Aktivierungen zu verwenden.
    Share this post

  4. #14
    Avatar von alfrusch Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    38
    Hallo, das neue BS Vista ist bestimmt besser als sein Ruf. Ich habe schon eine ganze Weile Vista Home Premium (zur Zeit noch 32 BIT, da es mehr Treiber gibt) auf meinem Rechner. Vorher hatte ich Windows 2000. Mein System laüft sehr Stabil und auch zwei Abstürze (blauer Bildschirm) allerdings von mir verursacht, hat Windows ohne Schaden überlebt, welch ein Wunder.
    Ich habe eine selbst geschraubten PC. Habe ein AsRock Board, 2GB Speicher, zwei Ati 9800 Pro im Sli, Racer Mous und Tastatur, Canon i865 und einen Microtekscanner. Bis auf den Scanner hat alles funktioniert. Für den Scanner habe ich nur ein Twaintreiber aus dem Internet geladen und kann so mit dem Scannerprogramm von Vista ein scannen bzw. für das Kopieren habe ich mir ein kleines Freewareprogramm runter geladen.
    die Spiele verhalten sich sehr unterschiedlich:
    z.B Tomb Raider Legend läüft Stabil und ich habe 10 fps mehr, X3 geht gleich gut, Half-Live läuft Stabil habe im Durchschnitt 15 Fps mehr.
    Nur SH3 wollte nicht gehen, wegen des Kopierschutzes. Bis jetzt kann ich mit gutem Gewissen sagen, das für mich selbst der Umstieg auf Vista eine gute Entscheidung war. Bei User mit einem gut Laufenden XP könnte man einen Umstieg noch überlegen.
    Mit freundlichen Grüssen Alf
    Share this post