1. #1
    Avatar von Realpope68 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    972
    Tach auch ... Ich bin gerade über diesen Beitrag gestolpert :

    Far Cry 3: Community-Kritik zu Far Cry 2 soll berücksichtigt werden

    Ubisoft legt offenbar viel Wert auf die Meinung der Community, wenn es um die Entwicklung von Far Cry 3 geht.
    Keine schlechte Idee, wurde der zweite Teil doch teils scharf kritisiert. Der ehemalige Crative Director Clint Hockings,
    stellte sich einst direkt nach dem Release von Far Cry 2 in den Foren der Kritik der Community.


    mehr auf PCgames

    Bei TWITTER/FarCry3 stand diese Meldung.

    We make sure to actively listen to our community for feedback and ideas.

    Links zu den guten Ideen für Far Cry 3 :
    · 01.11.2008 · Far Cry 3 - Was wünscht ihr euch?
    · 16.03.2009 · Far Cry 3 Suggestions ... Die Google Übersetzung dieser Seite
    · 11.01.2010 · Betr. Editor Erweiterung.
    · 08.06.2011 · Vorschlag für Far Cry 3
    · 30.09.2011 · Was ist wichtig für ein gutes Spiel.
    Ich habe einen Link vergessen ! Schickt mir bitte eine PM und ich sortiere neu.


    Also Ich freue mich schon auf diese Creative Network Community


    >ChangeLog : 05.11.2011<
    ·Bitte schreibt eure Ideen in diesen Thread :Far Cry 3 Suggestions
    ·Die Erklärung warum findet Ihr hier -> Broken Link... reiche Ich nach , sorry (27.05.2014)

    ( Tja, damit hat sich das Thema Mögliche Unterforen wohl erledigt. )

    ChangeLog : 28.10.2011 Betr. Thread/Fred/Thema Überschrift
    Original war " FC3 - Community-Kritik zu Far Cry 2 soll berücksichtigt werden "

    ChangeLog : 01.11.2011 Betr. Mögliche Unterforen für ein neues (CNC)Forum

    Alles zum Thema : Multiplayer - Dedicated Server Hosting
    Alles zum Thema : Multiplayer - Anti Cheating & Tools
    Alles zum Thema : Multiplayer - CoOp
    Alles zum Thema : Multiplayer - Editor
    Alles zum Thema : Multiplayer - Eigener Charakter
    Alles zum Thema : Multiplayer - Gegner
    Alles zum Thema : Multiplayer - Waffen
    Alles zum Thema : Multiplayer - Fahrzeuge
    Alles zum Thema : Multiplayer - Umgebung
    Alles zum Thema : Multiplayer - Allgemein oder (FAQ)
    Alles zum Thema : Multiplayer - Sonstiges

    Alles zum Thema : Singleplayer - Editor
    Alles zum Thema : Singleplayer - CoOp
    Alles zum Thema : Singleplayer - Eigener Charakter
    Alles zum Thema : Singleplayer - Gegner
    Alles zum Thema : Singleplayer - Waffen
    Alles zum Thema : Singleplayer - Fahrzeuge
    Alles zum Thema : Singleplayer - Umgebung
    Alles zum Thema : Singleplayer - Allgemein oder (FAQ)
    Alles zum Thema : Singleplayer - Sonstiges

    ( Ich versuche diese Liste Aktuell zu halten ) ChangeLog Ende.

    Share this post

  2. #2
    Avatar von Gokux Moderator
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    3.309
    Durch die neuen Social-Medien haben Entwickler sicher eine leichtere Möglichkeit Feedback zu sammeln, als früher.

    Dauerspawnende Wachposten, scheinen uns zumindest schon mal erspart zu werden .
    Share this post

  3. #3
    Avatar von sp33dkill1967 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    524
    Na, da bin ich mal gespannt ob die Macher darauf was geben was die community sagt.Bisher kommen ja irgendwie keine Fragen oder sonstwas, wo der normale FC 3 User eine Möglichkeit hat seine Meinung kundzutun.Dafür, das die am Spiel ja schon mächtig am schrauben sind, könnten die doch in diversen Foren, Facebook usw. mal langsam aus den Quark kommen.
    Deswegen glaube ich nicht so ganz daran, aber ich lass mich gerne überraschen.
    Gruß,Andy
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Realpope68 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    972
    @ sp33dkill1967 :

    Um Dan Hay und seinem Team das suchen nach guten Ideen etwas einfacher zu machen

    könnte mir auch so etwas vorstellen.


    (+)Zoom Click Pic.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Realpope68 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    972
    Hin und wieder Stolpert man im Internet über Artikel zu Far Cry 3.
    So wie dieses Interview vom 08.06.2011 mit dem Creative Director Jason Vandenbergher. Quelle

    Hier einige kurze Aussagen welche mir sagen : ...dieses Team braucht unsere Hilfe...

    Zitat : Jason Vandenbergher
    "...Aber wisst ihr, eines der wichtigsten Dinge eines jeden Far Cry-Games ist es, dass der Held direkt am Anfang zu einer AK-47
    und auf die Gegner zustürmt!"

    Zitat : Jason Vandenbergher (zum Thema Open World)
    "So offen, wie ihr es gesehen habt. Wir nutzen dieselbe Technologie wie in Far Cry 2.
    Wir wurden quasi davon inspiriert. Es ist aber nicht zu offen.
    Denn der größte Fehler von Open-World-Games ist es, einen Typen mitten im Nirgendwo abzusetzen, ohne Waffe, ohne alles.
    Deswegen fangen wir behutsam an, in einer etwas engeren Umgebung. Es ist quasi wie ein Tutorial.
    Wir geben dem Spieler langsam aber sicher immer mehr Freiheiten und sagen ihm‚
    Jetzt kannst du das machen, jetzt kannst du dahin, jetzt kannst du dorthin.' Das ist der beste Weg. Definitiv."

    So jetzt brauche Ich eure Hilfe, meines Wissens erhielt man in Far Cry 1 erst eine Desert Eagle (Jungle Falcon) und danach eine M16 !
    Leider finde Ich bei World of Far Cry keine M16 oder gar eine AK47 !
    Gespielt habe Ich Far Cry 1 bin dort aber kein Experte !

    Diesen AK47 " hype " verstehe ich eigentlich nicht. Ok hohe Durchschlagskraft und funktioniert auch noch
    nachdem sie 653 mal in den Matsch gefallen ist. Nur gut das nur Böse Jungs zu einer AK47 greifen.
    Alleine der Muzzle Climb geht schon in Richtung " Spray and Pray "
    Was ist das beste was einer AK47 passieren kann ? Man baut ein PSO-1 (Zielfernrohr) daran und nennt sie danach Dragunow.

    Eines der Probleme an einem Open World Spiel ist die Zeitlinie.
    Was machen all diese NPC´s wenn unser Held 3 Tage am Lagerfeuer sitzt ?
    Aber das macht diese Art von Spielen erst Interessant. Bei fast jedem Spiel hat sich der Spieler an das Spiel anzupassen.
    Wieso denn nicht mal umgekehrt ? Open World beinhaltet für mich doch schon den Zusatz " Entdecke die Möglichkeiten ".
    Natürlich bringt das einen unlösbaren Programmier Aufwand mit sich.
    Ich wäre aber gerne bereit ein wenig mehr zu zahlen wenn Far Cry 3 die Standard Spiele der Vergangenheit in den Schatten stellt.
    Aber "Definitiv" ist der von Jason Vandenbergher beschriebene weg noch lange nicht der beste.

    * Dies hat mich dazu veranlasst den ersten Post in diesem Thread nochmal zu ändern.

    " Whatever is worth doing at all is worth doing well. " Lord Chesterfield (1746)
    Share this post

  6. #6
    Avatar von muGGeSTuTz Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    5.449
    <span class="ev_code_BROWN">Zitat : Jason Vandenbergher</span>
    "...Aber wisst ihr, eines der wichtigsten Dinge eines jeden Far Cry-Games ist es, dass der Held direkt am Anfang zu einer AK-47
    und auf die Gegner zustürmt!"
    Ja soll mich doch der Blitz beim Schweissen treffen , einen grösseren "Stuss" habe ich selten gehört
    Das ist "mir" doch Wurscht , was man mir aus irgendwelchen Gründen zu Beginn in die Pfoten drückt ... aber die hässlichste und sowieso in jedem Spiel vorkommende Waffe überhaupt , das AK47 , muss es ja nun wirklich nicht gleich als Erstes sein
    Die Knarre ist sowas von uncool , da bin ich mir also nicht sicher , ob ich mir dann dieses Farcry 3 von Ubi überhaupt kaufen will , das psycht und hindert mich schon einwenig daran

    Nein , der Spieler will nicht als Erstes auf eine AK47 zurennen , als sein einziges Ziel als EGON ... sicher nicht , ...

    ... als Erstes will er sich nur umsehen (hnaja , so ein kleines Rambo-Messer oder auch n Dosenöffner reichen fürn Anfang völlig - wir wollen ja nix kaputt machen ... ausser , man "zwingt" uns )

    btw:
    Waffenarsenale sind cool ; ob und wer was wann wo wählt , wird dann "vielfältiger"


    <span class="ev_code_BROWN">Zitat : Jason Vandenbergher (zum Thema Open World)</span>
    "So offen, wie ihr es gesehen habt. Wir nutzen dieselbe Technologie wie in Far Cry 2.
    Wir wurden quasi davon inspiriert. Es ist aber nicht zu offen.
    Denn der größte Fehler von Open-World-Games ist es, einen Typen mitten im Nirgendwo abzusetzen, ohne Waffe, ohne alles.
    Deswegen fangen wir behutsam an, in einer etwas engeren Umgebung. Es ist quasi wie ein Tutorial.
    Wir geben dem Spieler langsam aber sicher immer mehr Freiheiten und sagen ihm‚
    Jetzt kannst du das machen, jetzt kannst du dahin, jetzt kannst du dorthin.' Das ist der beste Weg. Definitiv."
    Ja , das passt wiederum nicht übel . Zuerst einwenig "Schlauchshooter" , und dann erst die Open World

    Obwohl eh jeder Farcryspieler auf diesem Planet , eh von vornherein seinen eigen Pfad gehen /spielen wird ... ... das habt Ihr halt nun davon , wenn ihr so Spiele macht , wo man DAS KANN ...
    man kann was man kann in einem Spiel , und das ist dann dort so ; Gameplay


    Viele Waffen , und am Liebsten noch "anpassbar"

    Gruss
    muGGe
    Share this post

  7. #7
    Avatar von muGGeSTuTz Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    5.449

    Vielleicht sollte ich selber , so nach einem ausgedehnten Ausgang nicht mehr so Stuss schreiben

    In dem Sinn guten morgen Pope
    Ich finde deine Idee zu CNC sehr gut .
    Was mir noch so durch den Kopf gegangen ist , wäre die Sache mit dem "wie erreichen wir die am Besten" , oder "womit , mit welcher Form" .

    Deine Idee von einem eigenen Unterforum z.B.

    Was ich mich noch frage :
    Selbst diese bereits existierenden Threads / Diskussionen , sind alle aber auch immer relativ viel Lesearbeit , und vorallem was , wenn Deutsch gar nicht die eigentliche Sprache der direkten Entwickler ist ?

    Also wenn jetzt die wirklich quasi eine Brücke so schlagen wollen , dass der Spieler zum jetzigen Zeitpunkt noch direkten Einfluss auf das Endresultat haben soll , dann wäre das für beide Seiten Neuland .

    Oder andersrum : Wie könnten wir ihnen am Besten helfen ?
    Die wollen sich doch sicher nicht sämtliche unsere Ideen die wir da jeweilen so in unseren Wunschthreads hinterlegt haben , allesamt durchlesen und einfügen ... da brauchen wir aber als erstes alle eine neue Festplatte
    Nein Spass beiseite : Welche Art wäre für die Macher am besten ?
    So fast etwas wie eine Liste oder was meint ihr ?
    Jedenfalls müssten wir sicher konkreter selektionieren , oder wissen , in welchen Bereichen sie von uns "inspiriert" werden möchten .

    Eben so ein zwei drei Hauptkategorien und vorallem Listen mit Zeugs wo wir von ihnen eingebaut haben möchten

    Wir kennen ja weder die Story , noch sonst was ... nur das Materail was bislang gezeigt wurde mit dem Freak der uns die Natur der Insanity neu erklären möchte
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Realpope68 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    972
    Ich Bastle gerade an einem Prototypen Logo für die ·• Creative Network Community •·
    Antwort auf die berechtigte Frage was das soll :

    Jeder der sich mit diesem Logo schmückt unterstützt den Gedanken das :

    Die Mitsprache einer Forums Gemeinschaft zu einem sich im Herstellungsprozess befindlichem Spiels
    nur zu einem besserem Endprodukt führen kann. Wobei bereits erhältliche Spiele keine Ausnahme darstellen.

    ( Nicht mehr und nicht weniger ! )

    Den Prototypen im Format 1280x1280 habe Ich hier abgelegt : Link2Logo
    Leider wird nach dem verkleinern aus dem Funkmast irgendwie ein Schmetterling !
    Da sollte uns doch noch was besseres einfallen.

    Ist alles noch Pre_Alpha mich würde Interessieren was Ihr davon haltet.
    Es sollte aber Spiele übergreifend sein. Also von Asteroids über Far Cry bis Zak McKracken alles abdecken
    und bei einer Verkleinerung auf sagen wir mal 32x32 Pixel noch erkennbar ein.

    Wäre ja möglich wenn sich plötzlich 3 Millionen Spieler dazu bekennen das sich mal was ändert.
    Wo kämen wir denn hin wenn wir uns nur noch nach Verkaufszahlen orientieren.
    Hoffentlich spricht sich das jetzt nicht bei Twitter oder Facebook herum.
    (Sollte es so etwas schon geben dann bin Ich noch nicht darüber gestolpert.)

    PS.: das könnte dann so aussehen :

    Share this post

  9. #9
    Avatar von Realpope68 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    972
    @ Muggestutz :

    Mal eben vor weg : Jetzt ist das schon wieder ein Buch geworden.

    Ich überlasse jetzt mal die Storyline den Machern. Eine Demo von einem Spiel das war Gestern.
    Die Idee an einem Spiel mittels Beta-Account vorab zu Testen ist vom aussterben bedroht.
    Ein Spiel auf Blauen Dunst zu kaufen ein meist Enttäuschendes unterfangen.

    Davon ausgehend das ein Walkthrough bzw. die Bugs eines Spieles spätestens 48 Stunden nach einer
    Veröffentlichung bereits bei YouTube zu finden sind ist dies für mich einer der Besten möglichkeiten
    mich über ein Spiel zu Informieren ohne es kaufen zu müssen. Meine Erfahrung sagt mir das zu jedem
    Spiel mindestens 3 Paches oder Hotfixes herauskommen werden. Durch die immer schnellere Hardware
    Entwicklung sehe Ich dies auch ein. Wenn Ich aber 3-6 Monate warten muss bis diese Fehler behoben sind
    ist leider an ein gescheites Match für Online gegelgenheits Spieler nicht mehr zu denken.
    Dann hat bereits der Cheater Virus mit seinem Unwesen Einzug gehalten.

    Bleibt für mich nur noch das Ich mich entweder mit den Bugs anfreunde oder der Einzelspieler Modus.
    Um nicht eine weitere DVD ins Regal stellen zu müssen und diese von Zeit zu Zeit ein wenig abzustauben.
    Wenn ich nicht der einzige bin der jetzt so vorgeht sondern anzunehmen Ist das mehr und mehr
    Spieler so vorgehen dann sehe Ich für die Spiele Qualität und die Industrie drumherum Schwarz.
    Letztendlich heist das Zauberwort ja Verkaufszahlen.

    Im Moment habe Ich mich fast mit den Bugs bei Far Cry 2 im Einzelspieler Modus angefreundet.
    Auch wenn wir uns über so manches ärgern so hat dieses Spiel für mich einen hohen wieder Spiel Wert.
    Andersherum, Besitzt ein Spiel einen hohen wieder Spiel Wert ist davon auszugehen das es auch
    noch Verkauft wird nachdem der große Hype erst mal vorbei ist und zwar durch positive Mundpropaganda.

    Es nützt weder dem Hersteller noch dem Endverbraucher an dem bisherigem System festzuhalten.

    Für mich sind es Zeitweise nur Kleinigkeiten die darüber entscheiden wie oft Ich ein Spiel erneut Spiele.
    Hier einige Beispiele ...

    · Opperation Flashpoint Dragon Rising
    Hat für mich immer noch zu viele Tasten Kommandos ( fast im Regal )
    · Sniper Ghost Warrior
    Wasn datt fürn Roter Punkt? Addon nur für die Gold Version ( fast in der Tonne )
    · Crysis 2
    80 Seiten Cvars Ausgedruckt Vom Hersteller aber wieder eingeschränkt ( ins Regal )
    · World in Conflict
    Steht schon so lange im Regal das ich nicht mal weis warum ... und so weiter.
    ... Ich könnte noch Stunden so weitermachen.

    Ich denke vielen geht es genau so wie mir. Dann lasst uns doch an diesen Kleinigkeiten Arbeiten.
    Wieso kann Ich bei Pac Man nicht die Anzahl der Geister einstellen ? Wieso muss der Schwierigkeitsgrad
    laufend aus Einfach,Normal und Schwer bestehen das möchte Ich bestimmen.
    Warum werden bei Spielen Ordner mit MODS angeboten wenn keine darin enthalten sind.
    Warum bekommt man eine SniperRifle erst wenn das Spiel fast vorbei ist.
    Wieso muss man meist nach der Taste für einen ScreenShot Googeln.
    Wieso kann ein Host nicht bestimmen wie sein Server gespielt wird.
    Als Mitspieler brauche Ich doch nur seine INI zu übernehmen.
    Wenns geht mach Ich mit wenn nicht dann nicht. (Hier kennen sich andere besser aus als Ich)
    ... und und und.

    Wenn sich Hersteller nur die kleine Mühe machen würden uns zu erklären warum etwas nicht umzusetzen
    ist bräuchten wir erst gar nicht so viele Bittstellungen im Forum unterzubringen.
    Aber selbst wenn. In Zwei Jahren sind die PCs wieder ein Stück schneller geworden und dann könnte
    das funktionieren. Zb. Größe von MPmaps + Anzahl der Details. Dann liegt das an dem PC den jeder
    gerade hat. Es wird ein wenig am Setting geschraubt und gut is. Das kann doch aber nicht der Grund
    sein etwas erst gar nicht einzubauen.

    Ich habe nichts gegen Konsoleros nur leider muss ein Spiel auf jedem System laufen damit es Billig wird.
    Ja schon richtig gelesen es wird ein Billiges Spiel werden.

    Sollten aber diverse Standard Features einen dazu bewegen ein Spiel immer mal wieder hervor zu holen
    bzw. wenn diese Features in immer mehr Spielen wieder zu finden sind.
    Werden dann nicht auch mehr Spiele verkauft ? Ich meine Features die vom Kunden gewünscht worden sind
    und nicht weil Irgendeine Verkaufszahl damit verbunden ist. Ich kann ja auch erst die Features
    beurteilen Nachdem Ich das Spiel gekauft habe. Wenn diese aber Müll sind können die Verkaufszahlen noch
    so gut sein das Feature ist Müll. Ergo muss doch dazu stellung genommen werden um diversen unfug nicht
    noch mit in das nächste Spiel zu übernehmen. Hey wie stehe Ich den dann da ? ( als Entwickler )

    Bsp.
    In Far Cry 2 verschwindet das HUD ... für Open World wohl bis Dato das genialste Feature was Ich gesehen habe.
    Was macht das Team von Far Cry 3 ... sie baut wieder eine MiniMap ein. (Ist ja nicht so schlimm)
    Wenn ein Entwickler der Meinung Ist ein Spiel so zu entwerfen geht das auch in Ordnung.
    Sollte dies aber vom Kunden nicht gewünscht werden können wir nur hoffen das der Entwickler mit Vorbedacht
    einen kleinen Kasten einbaut wo Ich ein Häkchen setzten kann um dies wieder abzuschalten.
    Und über diese Kleinigkeiten darf doch wohl diskutiert werden. Der Entwickler hat doch so die Chance
    so dicht wie möglich an das Optimum heranzukommen.
    Es geht ja noch besser angenommen der Entwickler hat ein Problem wie er etwas gestalten soll.
    Was ist so verwerflich daran einfach mal zu fragen oder nachzulesen wie wir uns das vorstellen.

    Ich liebe Sätze wie aus der Ansprache von Tom Hanks im Film Apollo 13 an die Presse:
    " Wir sind alle Stolz darauf an diesem Projekt Teilzuhaben. Vom Piloten bis hin zu dem Mann der den Müll raus bringt. "
    (Habe den Film gerade nicht griffbereit und Zitiere aus dem Kopf) (( werde Ich noch richtig stellen ))

    Ich hoffe noch recht Alt zu werden und das bei guter Gesundheit um das noch mitzuerleben.


    > Look! I'm the bloody pope, I am! May not know much about art, but I know what I like! ... < John Cleese (The Last Supper)
    Ich stelle gerade wieder fest wie gut dieser Sketch doch zu meinem Geschreibsel passt. Hier zum Sketch
    ( no disrespect )
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Realpope68 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    972
    Ich habe überlegt ob Ich zu dem vorher geschriebenen Text etwas Positives hinzufügen kann.
    Selbst auf die Gefahr hin das Ich mich wiederhole fange Ich mal los.

    Wenn wir uns die Video Spiele von Heute ansehen kommt bei mir immer der Wunsch auf " Das möchte Ich auch können. "
    Leider kann Ich das nicht. Ich kann versuchen mit den verschiedensten Editoren die auf dem Markt sind etwas
    neues zu Erstellen. Meist verändere Ich aber nur etwas um etwas Gutes noch besser zu machen.
    In diese Projekte investiere Ich sehr viel Zeit. Wie dieses hier was leider auf keine Resonanz gestoßen ist.

    Crysis1 - Schauste hier

    In diesem Projekt stecken mehr als 2 Jahre Spaß an der Sache. Ich kann also nachvollziehen was in einem
    Programmierer, Sound oder Level Designer vor geht wenn ein Projekt nicht den gewünschten Erfolg erzielt.

    Im Prinzip geht es nicht darum welches Auto , Charakter oder Waffe mit welcher Erweiterung bestückt ist.
    Es wird versucht eine Geschichte zu erzählen so wie in einem Buch , Hörbuch , Film. In diesen Medien
    haben aber die wenigsten die Chance in die Handlung einzugreifen.
    Keiner der mal Versucht hat ein Spiel zu schreiben wird es letztendlich auch Spielen. Da er doch alle Geheimnisse
    dieser Geschichte schon kennt. Mit dem Medium PC ist der verlauf einer Geschichte aber änderbar.
    Sollte ein Spiel eine Software enthalten die es einem erlaubt etwas an dieser Geschichte zu ändern
    bekommt der Entwickler dann nicht auch etwas zurück.

    Jeffrey Jacob Abrams sprach bei TED mal über eine Mystery Box und wie es ist als Junger Mensch neues zu entdecken.

    Kann sich noch jemand daran erinnern zu ersten mal seinen VHS Video Rekorder richtig Programmiert zu haben ?
    Jeder kann dazu ein wenig beitragen ! Also, in diesem Sinne ... euer Realpope
    Share this post