1. #1
    Avatar von USS-BETA Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    3
    ich bin jetzt bei der 35.feindfahrt und vorher wurden mir die gegner auf der karte immer schön früh angezeigt so das ich den kurs noch ändern konnte und sie mir entgegen kamen aber seit kurzen werden die schiffe mir noch nur angezeigt wenn sie schon lange an mir vorbei gefahren sind als ob die wachen nur nach hinten gucken würden so das ich immer hinterher fahren müsste um sie noch zu kriegen aber so hat man keine chance vernünftig anzugreifen. weiss einer wo dran das liegt?
    Share this post

  2. #2
    Avatar von USS-BETA Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    3
    ich bin jetzt bei der 35.feindfahrt und vorher wurden mir die gegner auf der karte immer schön früh angezeigt so das ich den kurs noch ändern konnte und sie mir entgegen kamen aber seit kurzen werden die schiffe mir noch nur angezeigt wenn sie schon lange an mir vorbei gefahren sind als ob die wachen nur nach hinten gucken würden so das ich immer hinterher fahren müsste um sie noch zu kriegen aber so hat man keine chance vernünftig anzugreifen. weiss einer wo dran das liegt?
    Share this post

  3. #3
    Avatar von ezfox Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    164
    selbes Problem hier - bereits auf der zweiten
    Feindfahrt sind meine Wachen taub, blind und
    offenbar pennen die die ganze Zeit !

    Kann man die irgendwie anschalten - das die auch mal was tun ???
    Share this post

  4. #4
    Avatar von GertFroebe Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    529
    Ihr müsst einen Wachoffizier mit auf die Brücke stellen.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Cosmo1978 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    41
    35. Feindfahrt...oje...

    Aber ansonsten ein toller Shooter, oder?

    Schreib doch einfach mal an die Dev´s, dass sie Dir die Schiffe grundsätzlich entgegenkommend programmieren sollen.

    Und natürlich auch rechtzeitig genug auf der Karte markieren...

    *kopfschüttel*
    Share this post

  6. #6
    Avatar von USS-BETA Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    3
    was ist denn dein problem jetzt? was ist so schlimm dran das es meine 35. feindfahrt ist?
    du verstehst das problem nicht. sie kommen mir ja entgegen man sieht ja die fahrtrichtung von wo sie kommen nur sie werden mir auf der karte erst angezeigt wenn sie schon lange hinter mir sind. das war am anfang nicht so da wurden mir die gegner immer schon vorher angezeigt. und ja ein wachoffizier ist auf der brücke
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Cosmo1978 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    41
    Ich finde es nicht "schlimm", dass Du keine Woche nach dem Erscheinen dieses Spiels bereits auf Deiner 35. Feindfahrt bist.

    Aber es ist schon ein sehr deutliches Zeichen dafür, dass Du SH3 wie einen dahergelaufenen Shooter spielst und Deine aufgeworfene Frage bestätigt das noch mal.

    Du bist - nach wie gesagt 35 Feindfahrten! - immer noch der ganz und gar irrigen Meinung, dass jeder in der Navi-Karte eingezeichnete Kontakt durch Deine Wachmannschaften lokalisiert worden ist, und das diese dann doch bitte schön und gefälligst den Kontakt für Dich auch weiterhin verfolgen sollten.

    Dem ist aber nicht so. Nicht annähernd.

    Die Mehrzahl der auf der Navi-Karte erscheinenden Kontakte bekommst Du erst einmal "einfach so" - sieh es von mir aus als vom BdU gemeldete Standorte von Schiffen.

    Um diese Kontakte weiterzuverfolgen reicht es nun in aller Regel nicht, sich einfach mal auf einen Konfrontationskurs zu diesen Kontakten zu begeben und darauf zu warten, dass der Wachoffizier brav Meldung macht.

    Dafür gibt es nun stattdessen diese ganzen Navigationswerkzeuge wie Lineal, Zirkel oder Kursschreiber, mit deren Hilfe Du den Gegnerkurs in Relation zu Deinem eigenen berechnen und eine Abfangroute erstellen kannst.

    Und ja: Ab und an muß man sich - bei entsprechender Entfernung - auch mal selbst an´s Sonar setzen, um die eigenen Berechnungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Der Frachter könnte ja auch mal unverhofft abbiegen...

    So wie ich Dich verstehe, fährst Du nur völlig sinnfrei auf diversen "Konfrontationskursen" durch die Gegend und wartest darauf, dass Dir irgend jemand aus Deiner Brücken-Crew erzählt, dass er ein Schiff gesichtet hat.

    So funktioniert dieses Spiel aber nicht - glücklicher Weise!

    Es erklärt aber wiederum ganz gut, wieso Du schon auf Deiner 35. Feindfahrt bist...
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Cosmo1978 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    41
    Jetzt erst so richtig gesehen:

    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>...so das ich immer hinterher fahren müsste um sie noch zu kriegen aber so hat man keine chance vernünftig anzugreifen. <HR></BLOCKQUOTE>

    Allein dieser Satz spricht schon Bände.

    Schon mal auf die Idee gekommen, den Kontakt ausser Sichtweite zu überholen und ihm dann aufzulauern?

    Zu kompliziert, oder?
    Share this post

  9. #9
    Avatar von andi135 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    22
    Hatte ich neulich auch. Da erzählt der eine dauernt "Schiff in grosser Entfernung" und auf einmal macht es Bumm Bumm und mein U-Boot macht Blub Blub.(Untergegangen)
    Hehe
    Share this post

  10. #10
    Avatar von rehfett Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    251
    Das mit dem übersehen und rammen kommt auch von zu hohem zeitraffer....erste berichte warnen sogar davor mit vollem zeitraffer im feindesgebiet rumzuschippern....

    Und überhaupt, ich finde es absolut nicht schlimm USS-BETA das deine Wachen zu spät reagieren und das schiff schon an dir vorbei ist...ich habe relativ viel über U-Boote und die Kriegsführung gelesen, in den seltensten fällen hat ein U-Boot ein schiff, ob einzelfahrer oder Konvoi in einer herrlichen schussposition angetroffen, diese mussten vielmehr erst umständlich in schussposition fahren! Und so soll es auch sein.....das macht ja erst den reiz, wenn du dich dabei eben dumm anstellst dann bist due eben kein so guter skipper...das hier ist eine möglichst reale simulation und dazu gehöen für mich auch diese kleinigkeiten.......

    nix für ungut, aber ich finde es ganz ok so wie es ist
    Share this post