1. #1
    Avatar von wogeru Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Am Mellensee
    Beiträge
    80
    Moin Moin!!!

    Habe gestern per Zufall den Flugzeugträger Shokaku ausgemacht und ihn mit 2 Aalen zum Teufel geschickt.Da das Wasser nicht allzu tief war,blieb der Träger mit einer Schlagseite von 40Grad auf Grund liegen,eine Hälfte außerhalb des Wassers.Es gab 2 heftige Explosionen,die das ganze Schiff erschütterte,es flog ziemlich viel durch
    die Luft,nur die lieben Flugzeuge blieben brav an Deck.
    Ich hatte vorher schon Pech,denn durch die neuen Instrumente konnte ich nicht ins Erkennungshandbuch nachschauen,um etweilige Details des Trägers herauszufinden.

    Bibt es vielleicht einen Mod,der diesen Mist behebt.

    Mit freundlichen Grüßen und immer eine Handvoll Wasser unterm Kiel
    Wogeru
    Share this post

  2. #2
    Avatar von wogeru Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Am Mellensee
    Beiträge
    80
    Moin Moin!!!

    Habe gestern per Zufall den Flugzeugträger Shokaku ausgemacht und ihn mit 2 Aalen zum Teufel geschickt.Da das Wasser nicht allzu tief war,blieb der Träger mit einer Schlagseite von 40Grad auf Grund liegen,eine Hälfte außerhalb des Wassers.Es gab 2 heftige Explosionen,die das ganze Schiff erschütterte,es flog ziemlich viel durch
    die Luft,nur die lieben Flugzeuge blieben brav an Deck.
    Ich hatte vorher schon Pech,denn durch die neuen Instrumente konnte ich nicht ins Erkennungshandbuch nachschauen,um etweilige Details des Trägers herauszufinden.

    Bibt es vielleicht einen Mod,der diesen Mist behebt.

    Mit freundlichen Grüßen und immer eine Handvoll Wasser unterm Kiel
    Wogeru
    Share this post

  3. #3
    Avatar von AOTD_MadMaxU48 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bremen/Germany
    Beiträge
    700
    Moin Wogeru,

    also das mit den Flugzeugen ist kein Bug von FOTRS sondern einfach ein SH4 Problem.
    Mann könnte das beheben doch die Arbeit dieses zu tun steht nicht im Verhältniss zum Nutzen da die meisten Träger auf See versenkt werden und dann auch absaufen.

    Die neuen Instrumente verdecken das Erkenuungshandbuch ?

    Was für eine Auflösung spielst du ?
    Es gibt ein Tool im FOTRS-Support-Ordner für Breitbildmonitore.
    Dieses löst die Probleme sofern Du einen Breitbildmonitor hast.

    Gruß

    MadMax
    Share this post

  4. #4
    Avatar von sunking1981 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    1
    Hallo Leute,

    also ich kann das Problem bestätigen. Es liegt nicht an der Frage "Breitbildmonitor" ja/nein, sondern an der Auflösung, mit der gespielt wird.

    Ich habe einen Laptop mit gewöhnlichem Bildschirm und spiele mit der Standardauflösung 1024x768 und auch bei mir verdecken die Navigationsinstrumente das Erkennungshandbuch, so dass ich nicht blättern kann. Auf höherer Auflösung ist alles ok, allerdings ist mein Rechner nicht gerade der Neueste, weshalb ich schon gerne mit der niedrigeren Auflösung spielen möchte.

    Also: falls jemand vom FOTRS-Team das liest, wäre es sehr nett, wenn dieser Bug im nächsten Upgrade behoben würde. Trotzdem: tolle Arbeit, die Grafik schaut schon mal echt viel besser aus als im Stock SH4.

    PS: Kleiner "Workaround", um auch auf niedriger Auflösung blättern zu können: kurz die Instrumente per Tastenkombination ausblenden (auf dem Numpad, da ich auf meinem Laptop keines habe, weiß ich aber nur die Kombi für (Dell-)Laptops: [Fn]+[.]), dann blättern und wieder einblenden, fertig.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von AOTD_MadMaxU48 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bremen/Germany
    Beiträge
    700
    Moinsen,

    die neue Version von FOTRS ( Version 1.4 ) behebt dieses Problem.

    Zu bekommen ist das neue FOTRS im Releasethread von FOTRS !

    Gruß

    Maddy
    Share this post