🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #51
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Nachdem die Geschäfte abgewickelt wurden, hat sich Kapitän Larssen mit seinem 1. Steuermann ein wenig auf der Insel in der Stadt umgesehen und die milde Frühlingsluft genossen.

    Nun aber geht es zurück zum Hafen, es liegen noch einige Routenpunkte vor ihnen und die Händler warten nicht gerne.

    So gehen sie nach einem guten Mittagessen wieder Richtung Hafen.
    Share this post

  2. #52
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Heute bleibt Kapitän Hansen zum Mittagessen im Handelshaus, denn er wurde von der Gesellschaft eingaladen.

    Zum Glück hat er seinen gute Uniform an, denkt er und freut sich schon auf einen angenehmen Tag.

    Auch die Nacht wird er hier verbringen dürfen, denn man ist überein gekommen, aus Kostengründen auf ein Hotelzimmer zu verzichten, wo doch hier im Handelshaus so viele Gästezimmer ungenutzt zur Verfügung stehen.
    Share this post

  3. #53
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Der Verwalter des Handelshauses Malta, Jack Callagan, verfasst einen Brief, den er heute noch dem im Hafen liegenden Kuirerschiff mitgeben will.

    Aus Annoport werden dringend neue Waren benötigt, die schnellstmöglich auf den Weg gebracht werden sollen. Es handelt sich um Parfum und Stoffe, außerdem noch Pralinen und Ziegel. Die Lieferung soll dann wieder monatlich ausgeführt werden.
    Share this post

  4. #54
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Callagan stehen am frühen Morgen bereits die Haare zu Berge, nach einem fürchterlichen Sturm gestern erreichen ihn immer neue Meldungen über abgedeckte Dächer und der Lagerbestand an Ziegeln wird bei weitem nicht ausreichend sein, um die Dächer wieder instand zu setzen.

    "Die Handwerker sollen sich was einfallen lassen, ich kann die Ziegel nicht herzaubern," wettert er mit hochrotem Kopf und schenkt sich zur Beruhigung einen Brandy ein.

    Nachdem er die Hälfte des Glases heruntergestürzt hat, sagt er dem Boten, nun ein wenig ruhiger, dass es noch einige Tage dauern wird mit der Lieferung, bis dahin werde man sich behelfen müssen, dann aber erstklassige Ware erhalten.
    Share this post

Seite 6 von 6 ◄◄  Erste ... 456