1. #41
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Kapitän Hansen nimmt einen der Hafenarbeiter zur Seite und erkundigt sich, wo er denn das Handelshaus von Malta findet, dort soll er eine Kiste hinliefern.

    Der Mann fackelt nicht lange und bietet ihm an, ihm den Weg zu weisen, denn er hat jetzt Feierabend und muss dort sowieso auf seinem Heimweg vorbei.

    Das Angebot nehme ich dankend an, lacht Hansen und gemeinsam schleppen sie die Kiste auf einen Pferdewagen, steigen ein und fahren zur Handelsgesellschaft.
    Share this post

  2. #42
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Vielen Dank für Ihre Hilfe, ruft Hansen dem Arbeiter zu, nachdem sie jetzt vor dem Handelshaus stehen und die Kiste abgeladen haben.

    Hasnen blickt sich um und klopft an die Tür, sogleich wird ihm geöffnet und er wird hereingebeten.

    Guten Tag, ich liefere hier eine Kiste ab von Frau Calypso aus Annoport. Es sind Flaschen mit Düften, Badeschäumen und SEifen drin, also bitte behandeln sie den Inhalt vorsichtig, er ist leicht zerbrechlich. Aber Lord Fortescue weiß Bescheid und wird sich um den Inhalt kümmern, wurde mir gesagt. Eine Liste liegt auch bei.

    Warenauflistung zur monatlichen Verschiffung nach Malta.
    Düfte 150 t pro Monat
    Duftöle 180 t pro Monat
    Seifen 200 t pro Monat
    Schaumbäder 200 t pro Monat
    Ölbäder 200 t pro Monat

    Ja, wir warten schon darauf, sagt der Bedienstete und winkt 2 Leute heran, die die Kisten nehmen und in ein anderes Zimmer bringen. Lord Fortescue wird sich sofort darum kümmern, wenn er wieder zurückkommt, sagt der Mann und Hansen tritt beruhigt den Rückweg an.

    Hat er seinen Auftrag erfüllt, nun geht er die Stadt erkunden.
    Share this post

  3. #43
    Avatar von Lord_Fortescue Forum Veteran
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.130
    Erhält die Mitteilung über die Warenlieferung aus Annoport... <span class="ev_code_BLUE">Ah, sehr gut. Gleich morgen werde ich die Proben an meine Handelspartner verteilen, auf dass sie die Muster testen und die Wirtschaft Annoports durch hohe Bestellungen fördern...</span>
    Bittet die Arbeiter, die Kiste vorsichtig in einen speziellen Lagerraum zu brinigen.
    Share this post

  4. #44
    Avatar von Lord_Fortescue Forum Veteran
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.130
    Verabschiedet sich von Callagan... Die Handelspartner haben die vollen Mengen der Waren von Frau Calypso geordert, alles in allem war diese Reise ein voller Erfolg, denkt er sich...
    Share this post

  5. #45
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Mittlerweile kennt der Kapitän der Sea Cloud sich ein wenig in Malta aus und nachdem das Schiff sicher im Hafen angekommen ist, wird die Ladung vom Schiff gebracht.

    Er holt sich einen Kutscher heran und die Kisten von Calypso werden vorsichtig auf die Ladefläche gehieft.

    Noch riecht er kein Parfum, also werden die Flaschen bei der Überfahrt heil geblieben sein, denkt er sich und nennt dem Kutscher die Adresse vom Handelshaus von Annoport.

    Kurz darauf ziehen die Pferde an und das Gefährt setzt sich in Bewegung.
    Share this post

  6. #46
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Die Kutsche kommt vor dem Handelshaus zum Stehen und der Kaptän der Sea Cloud klopft energisch an die Haustür.

    Als ihm von einem der Bediensteten geöffnet wird, erklärt er, was sein Begehren ist und sofort werden die Kisten nach drinnen in die Lagerräume verfrachtet.

    Er lässt sich die Lieferung quittieren und fährt mit dem Kutscher wieder zurück zum Hafen, denn er möchte die heutige Nacht auf dem Schiff verbringen.
    Share this post

  7. #47
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Die Nacht über haben sie im Hafen verbracht und jetzt gibt Kapitän Hinrichsen das Kommando, die Segel zu hissen und die Anker zu lichten, um die Rückreise nach Annoport anzutreten.

    Die Besatzung gehocht den Worten des Kapiätäns und da sie eine geschlossene Gemeinschaft sind, sitzt jeder Handgriff. An der Hafenmole werden die Seile gelöst, so dass das Schiff sich in Richtung offenes Meer drehen kann.
    Share this post

  8. #48
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Kapitän Hinrichsen verlässt die Sea Cloud und begleitet den Transport der Waren zum Handelshaus von Annoport in Malta.

    Mittlerweile kennt er den Weg, denn er ist ja nicht zum ersten Mal hier. Dennoch hat es in der Stadt seit seiner letzten Reise einige Veränderungen gegeben. Da sie mit der Rückfahrt noch einige warten müssen, weil das Schiff durch die Stürme auf See beschädigt wurde, wird er die Zeit nutzen und sich Malta einmal genauer ansehen.

    Doch zuerst muss er dafür sorgen, dass die Ware unversehrt im Handelshaus abgegeben wird. Er ist ja nur froh, dass die zerbrechlichen Flaschen von Calypsos Düften die Überfahrt heil überstanden haben.
    Share this post

  9. #49
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Im Handelshaus war man wie immer hocherfreut, die Waren von Calypso aus Annoport zu erhalten, denn sie finden hier reißenden Absatz.

    Nachdem Kapitän Hinrichsen sich den Empfang hat quittieren lassen, ist er ein wenig durch die Stadt gezogen, hat sich in Hafennähe ein Zimmer genommen und die Reparatur der Sea Cloud abgewartet.

    Wie immer, wenn man es eilig hat, dauerten die Arbeiten am Schiff länger als geplant. Aber nun endlich sind sie fertig zum Auslaufen und die Mannschaft hat sich vollzählig an Bord versammelt, um seine Instruktionen abzuwarten.

    Laut schallen die Kommandos über das Schiff und nachdem der Anker gelichtet wurde, löst es sich langsam von der Anlegestelle und verlässt mit majestätisch geblähten Segeln unter vollem Wind den Hafen von Malta, um seinem Heimathafen entgegenzusegeln.
    Share this post

  10. #50
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Die Fortuna ist im Hafen von Malta vor Anker gegangen und Kapitän Larssen befragt zunächst einen Hafenarbeiter nach dem Weg zum Handelshaus.

    Eine Nachricht von Synola hat er dabei, sie sagte ihm auch vor der Abreise, die Bücher solle er zum Handelshaus schaffen lassen, von hier aus könne man sicher am besten den Verkauf der Bücher organisieren.

    Nach der Wegbeschreibung hat er das Haus bald gefunden, klopft an die Tür und folgt dem Ruf zum Einlass. Einige Worte werden gewechselt und Larssen übergibt den Brief, der Angestellte liest die Zeilen und erklärt dann, dass die Kisten mit den Büchern geliefert werden können.

    So verlässt Larssen das Haus wieder, um am Hafen die Lieferung zu veranlassen.
    Share this post