1. #1
    Avatar von Pomm45_519 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    35
    Es ist mir ja bald richtig peinlich, schon wieder um Hilfe zu rufen - aber ich hänge seit zwei Tagen an dieser Stelle fest (über "Suchen" habe ich dazu leider nichts gefunden):
    Die Uhr tickt, und ich muss durch 3 Klingen samt Stachelfallen. Nach etlichen Versuchen habe ich widerwillig in die Lösung geguckt - hier heißt es, ich soll die Zeitlupe aktivieren, dann langsam über die Stachelfalle laufen, sobald die Klinge von mir wegzeigt.
    Habe ich alles (viele, viele Male) gemacht - aber die Klinge erwischt mich jedesmal.
    Irgendwo habe ich auch gelesen, dass man sich unter der Klinge hindurchrollen kann. Nix da. Hat mich wieder erwischt.
    Bitte: HILFE! Jetzt war ich so flott zugange, hat alles wunderbar geklappt - und nun hänge ich so frustriert fest, dass ich am liebsten das Handtuch (oder Dolch) werfen möchte.
    Danke im voraus!
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Schnurpel2004 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.826
    Da es in SOT soooo viele Klingen und Stachelfallen gibt, wäre es vllt hilfreich, wenn du mal posten könntest, wie dein letztes Save hieß. Dann guck ich gern mal im Spiel nach.

    Allgemein ist es schon richtig, daß man sich unter den Klingen durchrollen kann. Verlangt aber einbißchen übung. Du mußt immer in Drehrichtung der Klinge rollen. Das heißt, wenn sich die Klinge gerade wegdreht -> los und rollen.

    Edit: Ooops, oh, sorry! Hab gerade gesehen, daß da was vom Vogelkäfig stand... Ich kann mich im Moment nicht an die Stelle erinnern, aber ich schaue nachher mal nach. Ich spiele nämlich auch gerade mal wieder SOT.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Schnurpel2004 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.826
    Ja, ja, ich weiß Doppelpost...

    Ich weiß jetzt, welche Stelle du meinst. Die ist wirklich ein bißchen fies, denn durch die Drehklingen kannst du nicht, wie oben beschrieben, in Drehrichtung durchrollen.

    Du mußt schauen, daß du mit möglichst voller Lebensenergie zu der Stelle kommst - dann hauen dich die Messer nicht gleich völlig um. Notfalls das Level vorher nochmal spielen. Durchrollen, aber entgegengesetzt der Drehrichtung, geht, ist aber etwas schwerer. Zeitlupe hilft in jedem Fall.

    Ansonsten kann ich dir nur sagen: immer wieder probieren. Vllt kann dir sonst noch jemand einen anderen Tip geben... ...

    Viel Glück!
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Pomm45_519 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    35
    @ Schnurpel2004: Danke für die Tipps

    Hatte das Level davor noch mal durchgespielt und bin mit voller Lebensenergie zu den Fallen gegangen. Haben mich wie nix weggeschnetzelt.
    Hab' ich einen Frust!!!

    Probiere es nachher noch mal. Und wenn ich dann nicht weiter komme, mache ich etwas, was ich noch nie, seit ich spiele (und das sind schon so einige Jahre...) getan habe: Ich bitte um ein Savegame. Das Spiel ist so großartig - aber wenn man/frau so festhängt, geht's dann nicht mehr

    Ich geb' dann mal Bescheid. Noch mal: Danke! Und vielleicht hat ja tatsächlich jemand den absoluten Zaubertrick, wie ich diese Stelle überwinden kann
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Schnurpel2004 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.826
    Ich hab es gerade noch mal gespielt... ... wirklich eklig diese Stelle. Du hast tatsächlich keine andere Wahl, als unter den Schwertern durchzurollen. Oder ich hab etwas Grundsätzliches übersehen. Mir hat es geholfen, daß ich, wenn mich ein Schwert erwischt hat, die Zeit zurückgespult habe. Dann ein neuer Versuch. Sand solltest du ja genug haben. Du mußt auch gleich bei der ersten Klinge mehrfach direkt hintereinander rollen, sonst erwischt dich das Schwert beim Aufstehen. Dann gleich weiter.

    Nur nicht aufgeben!
    Share this post

  6. #6
    Avatar von kceenav Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    0
    Hi Pomm45_519,
    wenn's die Stelle ist, wo man zuerst an der Drehklinge vorbei muss, die direkt in einer Gangbiegung um 90? nach rechts platziert ist - dann denke ich, kann man DORT das Drunterherrollen vergessen, weil einen sonst die Stacheln niederstrecken.
    Also bleibt eigentlich nur: sich möglichst dicht an die Drehklinge heranstellen, vielleicht noch darauf achten, wann der günstigste Zeitpunkt zum Starten ist, Zeitlupe aktivieren, GEHEND und ganz eng an der Wandecke (rechts) vorbei die Falle passieren, solange die Klinge diesen Winkelbereich nicht überstreicht... Das ist allerdings wirklich ziemlich knifflig! Danach kann man bei der nächsten dieser Fallen wohl schon drunterher, glaube ich (hab's nicht mehr so genau im Kopf). Und danach geht's doch im Geradeaus-Sprung über ein stachelgespicktes Loch ... ? Nee, so genau weiß ich den Rest nicht mehr. Am schwersten fand ich auf jedenfall diese Drehdinger...

    Wünsche Dir viel Erfolg!
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Pomm45_519 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    35
    Danke für die Tipps!

    Werde alles gleich mal ausprobieren. - Nur nicht aufgeben... Obwohl ich gestern um 1 Uhr nachts nach unzähligen Versuchen kurz davor
    war
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Pomm45_519 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    35
    Geschafft, geschafft (mit Zeit zurückspulen und Zeitlupe und Durchrollen)! Danke!

    Aber ich scheine mich in diesem Spiel irgendwie richtig blöd anzustellen: Bin nach dieser Passage also vor dem Tor von Baum zu Baum gesprungen, habe die Vögel besiegt und den Hebel auf der Plattform um 360 Grad gedreht. Muss dann wohl aber den ganzen Weg zurück - und da hänge ich im wahrsten Sinne des Wortes fest:
    Vom letzten Baum springe ich zurück über die kleine Plattform (auf der es Sand gab) zurück auf den schmalen Sims. Und komme da NICHT weg
    Hatte schon versucht von der kleinen Plattform aus die Wand nach links zu laufen: Absturz.
    Und am Sims hänge ich und kann nicht nach links laufen. Oder doch? Und wenn ja - wie?
    Dieser Abschnitt ist aber wirklich knackig. Danke schon mal im voraus, ihr hilfreichen Forumler/innen!!!
    Share this post

  9. #9
    Avatar von SamuL. Forum Veteran
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    3.371
    Wenn ich mich richtig erinnere, musstest du von der Plattform mit dem Hebel links an der Wand langlaufen, abspringen und dich an einem Baum festhalten. Wenn ich Mist erzähle, werde ich sicher verbessert.
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Schnurpel2004 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.826
    @SamuL: kein Mist. Du hast Recht. Es geht links mit einem Wallrun weiter (so wie du, @Pomm45_519 es schon versucht hattest) -> Absprung zum Baum -> zum nächsten Baum -> Sprung Richtung grünem Vorsprung (da, wo auch die morschen Brücken sind)-> .... weiter zu Farah.
    Share this post