1. #401
    Avatar von Ruby2000 Forum Veteran
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    4.611
    Hi Maddy,

    großes Kino! Freue ich mich schon drauf!



    Gruß Ruby
    Share this post

  2. #402
    Avatar von MGMike---U-711 Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    1.048
    Hallo Maddy,

    war lange Zeit nicht an Bord und wollte mal wieder in See stechen. Habe lange Zeit deine Version 2.0 beobachtet und lange Zeit wiederum aus den Augen verloren.
    Was ich nun sehe finde ich absolut grandios.

    Wie werden denn die Hardwareanforderungen sein und wann denkst du daß deine lang erwartete 2.0 zum release kommt ?

    Gruß
    MG Mike
    Share this post

  3. #403
    Avatar von AOTD_MadMaxU48 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bremen/Germany
    Beiträge
    700
    Moin Mike,

    die arbeiten an FOTRS V2.0 laufen zur Zeit wieder auf Hochtouren.
    Im Moment bin ich gerade dabei "Performance-Probleme" zu beheben was konkret bedeutet das ich die Belastung der Graka durch Polygonlastige Reflektionsmodelle reduziere indem ich die Polygonzahl aller neuen in V2.0 enthaltenen Schiffe ( Reflektionsmodelle ) drastisch reduziere.
    Viele Kleinteile wie Reelings usw. sieht man nicht als Wasserreflektion aber sie werden gerendert sofern das 3D-Modell diese Aufweist und das belastet die Graka enorm.
    Durch diese Arbeiten ist es mir bisher gelungen die Framezahlen um einiges zu erhöhen und ferner verkleinern sich dadurch die Dat-Dateien der Schiffe auch um gut 20% was wiederum den Ladezeiten zugute kommt.
    Das Museum in V2.0 z.B. lädt jetzt schneller als es in der bisherigen FOTRS-Version der Fall ist obwohl V2.0 deutlich mehr Einheiten aufweist.

    Zu den Hardwareanforderungen :

    Eine schnelle ( 2,5 Ghz ) Dualcoreplattform mit 4 GB Speicher sollte es schon sein, darunter wirds arg träge.

    Erscheinungstermin noch unklar da mein Partner Rhonen gerade eine neue aber schöne Baustelle aufgemacht hat.
    Wir wollen das Sinkverhalten der Schiffe ganz neu gestalten, es soll ein wenig in die Richtung von GWX 3.0 gehen und dazu muss das Schadensmodell jedes Schiffes überarbeitet werden.

    Ist also noch wirklich ne Menge Arbeit.

    Gruß

    Maddy
    Share this post

  4. #404
    Avatar von DerKongoOtto Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    6.027
    Zitat von AOTD_MadMaxU48 Go to original post


















    Hi Maddy ,

    erstmal ganz großen Dank an dich, das du dir diese Riesen Arbveit machst.
    Sag mal wärs eigentlich möglich die Flagge zu versetzen, ich weiß manche US Fleet Boats hatten die Flagge an einen Flaggenmast am hinteren Ankerspill aber viele hatten die Flagge auch am hinteren Ende vom Cigarette Deck. das sähe zumindest irgendwie besser aus.
    Falld das technisch nicht machbar ist, wärs allerdings auch nicht schlimm, ist eben nur kosmetisch.






    Share this post

  5. #405
    Avatar von roteroktober200 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    8.372
    Hallo Maddy,

    auch von mir ein großes Danke an dich. Die Idee von DerKongoOtto würde ich auch sehr begrüßen. Natürlich nur wenn es noch realisiebar ist, also deinen Zeitplan nicht total über den Haufen wirft.

    Grüße RO
    Share this post

  6. #406
    Avatar von AOTD_MadMaxU48 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bremen/Germany
    Beiträge
    700
    Moin ihr beiden,

    also generell würde es machbar sein die Flagge am Ende des Turms zu platzieren doch das wäre eine ganze menge Arbeit sofern sich der Flaggenstock optisch nicht vom Rest des Turms unterscheiden sollte.
    Dazu müsste man nämlich das 3D-Modell des Turms ändern und das wiederum hätte zur Folge das man ganz neue Ambientocclusionmaps backen müsste was viel arbeit bedeutet und dann hätte man das Problem das die Flagge einem auf der hinteren Flakposition die Sicht vermindert.
    Die Idee ist gut aber hmmmm .................................. ich werde mal drüber nachdenken.

    Gruß

    Maddy
    Share this post

  7. #407
    Avatar von Norbert955 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    375
    Hallo Leute,

    ich habe eine Frage an euch wann ist es soweit mit V2.0

    MfG
    Norbert955
    Share this post

  8. #408
    Avatar von Jan_677 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    171
    Moin,

    schaue auch jeden Tag hier rein. Kanns auch kaum mehr erwarten. Wird bestimmt der Hammer.
    Vielleicht schreibt Maddy mal wieder.
    Gruß
    Jan_677
    Share this post

  9. #409
    Avatar von AOTD_MadMaxU48 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Bremen/Germany
    Beiträge
    700
    Moin,

    damit die japanischen Zerstörer optisch nicht so gegen die Zerris der Navy verblassen habe ich an den japanischen Zerris auch nochmal hand angelegt.

    Verändert wurden Details und vorallem das Texturmapping.

    Hier mal die veränderten Modelle in ihrer bauzeitlichen Abfolge :

    1.) der Fubuki als ältester Zerstörer der neuen Zerstörerklasse nach 1925



    2.) der Ayanami als 2. Bauserie der Fubuki-Klasse



    3.) der Akatsuki, die letzte Generation der Fubuki´s



    4.) der Hatsuharu

    Dann bauten die Japaner etwas kleinere und wendigere Zerstörer ( 1500 Tonnen statt bisher 1800 Tonnen ).
    Der Hatsuharu brach mit der Tradition der 2 Geschütztürme achtern.
    Er verfügte allerdings lediglich nur über 5 Läufe statt der bisher 6 Läufe da ein Doppelturm oben am Bug zu schwer gewesen wäre.
    Sinn dieser Geschützanordnung war mehr Feuerkraft nach vorn heraus zu haben.



    5.) der Shiratsuyu

    Aufgrund der schlechten Erfahrung bei starker See mit den toplastigen Hatsuharu´s wurde das 2. Bauloss umkonstruirt.
    Heraus kam der Shiratsuyu, ein vom Rumpf her dem Hatsuharu identischer Zerstörer, allerdings hatte er sein Singlegeschütz auf dem Achterdeck was der Seetüchtigkeit wegen dem tieferem Schwerpunkt zugute kam.
    Diese Klasse war auch die erste Klasse mit den neuen Brückenaufbauten die in allen weiteren Groß-Zerstörern Verwendung fanden.



    6.) der Asashio

    Diese Klasse war wieder ein "Großer" und trug die bereits vom Fubuki bekannte Bewaffnung mit 3 Zwillingstürmen.
    Das original Ubi-Modell habe ich so belassen da es wirklich gut gebaut war. Daher an dieser Stelle kein Bild !

    7. ) der Kagero

    Der Kagero war eine verbesserte Asashio-Klasse mit verstärkter Torpedobewaffnung und Flakbewaffnung.



    8.) der Yugumo

    Diese Klasse stellt die letzte Evolutionsstufe der Asashio´s dar.
    Bessere Flakbewaffnung und vorallem größere Aufbauten die bessere und größere Radarelektronik aufnehmen konnten zeichneten den Yugumo aus.



    9.) der absolute "Renner" unter den Zerstörern, der Shimakaze

    Der Shimakaze war ein Versuchsträger.
    Er basierte auf dem Rumpf des Akizuki´s, also ein wirklich großer Zerstörer aber seine Maschinenalage war besonders Leistungsstark und sie verhalf dem Shimakaze auf über 40 Knoten.
    Es war angedacht ( gemäß der japanischen Torpedo-Doktrin ) einen ganz schnellen großen Zerstörer zu bauen der mittels seiner hohen Geschwindigkeit unbeschadet Torpedoangriffe auf feindliche Großkampfschiffe fahren soll.



    10.) die "letzten" japanischen Zerstörer, die Matsu/Tachibana

    Die Matsu´s sowie die Tachibana ware die letzten Zerstörklassen der Japaner im 2. Weltkrieg.
    Sie waren kleiner als ihrer Vorgänger und schwächer Bewaffnet.
    Hauptaugenmerk wurde auf die Flakbewaffnung sowie auf die Anti-U-Boot-Bewaffnung gelegt da Flugzeuge und U-Boote am Ende des Krieges für die Japaner die gefährlichsten Gegner waren.
    Die japanische Flotte selbst war zu klein und geschwächt um noch Schiffe für den Kampf Schiff VS Schiff einzusetzen und daher entschied man sich alle Neubauten eher defensiv zu konzipieren.




    Alle anderen Zerstörer wie z.B. den Akizuki, Kamikaze usw. habe ich hier nicht aufgeführt weil deren Modelle im Original bzw. in der bisherigen Version schon ausreichend gut gelungen waren.

    Gruß

    Maddy
    Share this post

  10. #410
    Avatar von Ruby2000 Forum Veteran
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    4.611
    Hallo Maddy,

    einfach Klasse Bilder/Zerstörer !

    Gruß Ruby
    Share this post