1. #1
    Avatar von CopySchutz
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    8
    ola,

    weshalb ich hier dieses Thema anschneide dürfte ja fast unweigerlich aus der Überschrift ableitbar sein.
    Es stellt sich mir die Frage wie Ubisoft dazu kommt so einen Kopierschutz einzubauen, damit Kunden verärgert und somit zu noch mehr Raubkopien anstiftet.
    In unzähligen Foren fliegen die Thread´s auseinander, die ehrlichen Käufer fühlen sich verars.... und alles nur, weil Ubisoft meint damit die Verkaufszahlen für PC Spiele wieder anzukurbeln.
    Meiner ungeteilten Meinung nach ein absolut nicht nachvollziehbarer Schritt was ihnen , sry wenn ich das so sagen muß, hoffentlich den Kopf kostet.
    So untolerantes und engstirniges Vorgehen kann und muß vom Kunden bestraft werden.
    Ich bin ganz fest davon überzeugt das ihr mit dieser Firmenpolitik an die Wand fahrt.
    Wir als Spieler müßen schlucken was ihr uns vorwerft, jetzt is Schluß damit

    .. wisst ihr was so schön ist an dem neuen Kopierschutz....

    ich spare pro Spiel ca. 50€ !!!

    Ein Teil der Spieler werden ja sowieso nicht beachtet ... "naja wenn wir ein paar Zehntausend Spieler nicht mit unseren Produkten mehr erreichen weil sie ! ja auch 2010 soll es welche geben ! kein Internt haben dann ist das so".
    Wenn ich das lese "permanente Internet Verbindung" für ein Offline Spiel... hallo gehts noch???

    Es wäre nur allzu förderlich wenn die Chefetage mal hellhörig werden würde, und sich ernsthaft mit dem Thema befasst, und nicht wie es im Moment der Fall ist, einen neuen Kopierschutz anzukündigen und nach einem halben Jahr so was unausgereiftes auf den Markt werfen zu wollen.

    Sry wenn ich das so sage, aber die Leute die den Kopierschutz entwickelt haben denken meiner Meinung nach von der Wand bis zur Tapete.

    Ich hoffe das dieser Thread nicht gleich geschlossen wird und hier viele Spieler einfach mal offen Ihre Kritik an Ubisoft´s Strategie äußern dürfen/tuen.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von CopySchutz
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    8
    ola,

    weshalb ich hier dieses Thema anschneide dürfte ja fast unweigerlich aus der Überschrift ableitbar sein.
    Es stellt sich mir die Frage wie Ubisoft dazu kommt so einen Kopierschutz einzubauen, damit Kunden verärgert und somit zu noch mehr Raubkopien anstiftet.
    In unzähligen Foren fliegen die Thread´s auseinander, die ehrlichen Käufer fühlen sich verars.... und alles nur, weil Ubisoft meint damit die Verkaufszahlen für PC Spiele wieder anzukurbeln.
    Meiner ungeteilten Meinung nach ein absolut nicht nachvollziehbarer Schritt was ihnen , sry wenn ich das so sagen muß, hoffentlich den Kopf kostet.
    So untolerantes und engstirniges Vorgehen kann und muß vom Kunden bestraft werden.
    Ich bin ganz fest davon überzeugt das ihr mit dieser Firmenpolitik an die Wand fahrt.
    Wir als Spieler müßen schlucken was ihr uns vorwerft, jetzt is Schluß damit

    .. wisst ihr was so schön ist an dem neuen Kopierschutz....

    ich spare pro Spiel ca. 50€ !!!

    Ein Teil der Spieler werden ja sowieso nicht beachtet ... "naja wenn wir ein paar Zehntausend Spieler nicht mit unseren Produkten mehr erreichen weil sie ! ja auch 2010 soll es welche geben ! kein Internt haben dann ist das so".
    Wenn ich das lese "permanente Internet Verbindung" für ein Offline Spiel... hallo gehts noch???

    Es wäre nur allzu förderlich wenn die Chefetage mal hellhörig werden würde, und sich ernsthaft mit dem Thema befasst, und nicht wie es im Moment der Fall ist, einen neuen Kopierschutz anzukündigen und nach einem halben Jahr so was unausgereiftes auf den Markt werfen zu wollen.

    Sry wenn ich das so sage, aber die Leute die den Kopierschutz entwickelt haben denken meiner Meinung nach von der Wand bis zur Tapete.

    Ich hoffe das dieser Thread nicht gleich geschlossen wird und hier viele Spieler einfach mal offen Ihre Kritik an Ubisoft´s Strategie äußern dürfen/tuen.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von meschaeken Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    11
    Hallo!

    Also Grund gleich mit Raubkopie zu drohen gibts es glaube ich nicht. Ubisoft kann prinzipiell machen was sie wollen. Ich finde den neuen Kopierschutz allerdings auch nicht hinnehmbar. Zum einen stört mich die Tatsache, dass eine permanente Online-Verbindung nötig ist. Wie soll ich dann im Zug oder sonstwo außer in meinen 4 Wänden spielen? Ich zahl doch nicht noch HotSpot Gebühren nur im mein Spiel spielen zu können?!
    Das zweite ist die Tatsache, dass man das Spiel nicht weiterverkaufen kann, was ich als das schlimmste Übel empfinde. Wie kann man das bitte rechtfertigen? Wenn der Preis des Spiels damit deutlich nach unten korrigiert würde, könnte ich es ja noch verstehen, aber die Spiele kosten so viel wie immer (gehe ich jetzt mal von aus).
    Würde mich sehr freuen wenn sich jemand von Ubisoft zu diesen Themen äußern könnte. Kann mir unter diesen Umständen nicht vorstellen ein Ubisoft spiel zu kaufen. zumal Ubisoft nach Anno1701 bei mir eh nicht den besten Ruf genießt. Ich kaufe mir ein Spiel auf dem geschrieben steht, es gäbe einen Multiplayer Modus und dann gibts doch keinen? Aber das ist ein anderes Thema. Ich habe Ubisoft quasi eine zweite Chance gegeben, aber ich fürchte bald bin ich endgültig davon ab...
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Moryarity Meister der Buchstaben
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    12.431
    Ich weiß nicht, wovon Du redest... Anno 1701 hat einen Multiplayer-Modus und der funktioniert auch...

    Anno 1503 hat mittlerweile auch einen, aber das wurde nicht von Ubi gepublished
    Share this post

  5. #5
    Avatar von meschaeken Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    11
    Oh ja, mein fehler. Ich meinte Anno 1503. Mit den Namen die nur aus anderen Jahreszahlen bestehen kann man schonmal durcheinander kommen. Ist ja nun auch schon nen bisschen her. Habs danach nie wieder angefasst und auch keinen anderen Anno-Teil. Und die Tatsache, dass es jetzt einen Multiplayer gibt, der nicht von Ubi ist macht die Sache nicht besser, sondern nur noch schlechter. Denn die habens versprochen und es zeigt ja bloß, dass es möglich gewesen wäre.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Moryarity Meister der Buchstaben
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    12.431
    Ähm,

    ich hab es doch schon geschrieben....

    Ubisoft hatte mit 1503 rein gar nichts zu tun.

    Das wurde von Sunflowers gepublished und von Max Design programmiert. Weder der Publisher noch das entwickelnde Studio waren das gleiche.

    Nur weil Ubisoft die Marke Anno gekauft hat, kannst Du sie nicht für Fehler verantwortlich machen, die lange vor ihrer Zeit gemacht wurden...

    1701 wurde von Related designs programmiert und von Sunflowers angefangen, bis es dann von Ubi gekauft wurde.

    Wie also gesagt, das eine hat mit dem anderen nix zu tun!
    Share this post

  7. #7
    Avatar von meschaeken Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    11
    Oha, ein Blick offenbart: du hast völlig Recht. Absolut mein Fehler. Vielen Dank für die Aufklärung. Natürlich ist dann Ubisoft dafür ganz und gar nicht verantwortlich. Muss ich wohl durcheinander geworfen haben, da Ubi jetzt so oft in Verbindung mit Anno genannt wurde. Wer da wen aufkauft verfolge ich dann nicht so 100%ig. Passiert zu oft. Da hab ich sie wohl wirklich zu Unrecht verurteilt. Tut mir Leid Menschen von Ubi. Euer Annos waren bestimmt besser (hab sie wie gesagt nie gespielt).

    Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass der neue Kopierschutz nicht ok ist. Und darum solls hier ja gehen.

    Edit: Mal schnell nachsehen, ob ich sonst noch Sunflowers Spiele im Regal hab...
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Moryarity Meister der Buchstaben
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    12.431
    Vielleicht solltest Du Anno 1701 und Anno 1404 mal ne Chance geben. Du wirst positiv überrascht sein!
    Share this post

  9. #9
    Avatar von MetallUrg1 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    394
    Permanente Onlineverbindung?

    Habe seit Jahren 2 PC's wobei der jeweils neuere PC nicht ans Internet kommt!
    ...und dementsprechend wird es für mich wohl keine Ubisoft-Games mehr geben auf meinem (unter anderem auch) Gamer-PC.

    Allerdings ist das ja nicht so wichtig weil ich mir wegen Anno1701 sowie Anno1404 mit grösster Wahrscheinlichkeit bis auf unbestimmte Zeit sowieso keine weitere Games von Ubisoft mehr kaufen werde. (...ausser dass ich es mir vielleicht wegen Anno noch einmal überlegen werde. )

    ...wie ist das denn jetzt übrigens mit Lan-Partys? ...fällt das dann auch ins Wasser? (Wobei mich das ja eigentlich schon nicht gross interessiert, da ich ja ausgesprochener SP-Spieler bin. )
    Share this post

  10. #10
    Avatar von DMAS Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    60
    Hallo!

    Hat einer von euch eine Ahnung wie hoch die Bandbreite sein muß, um die zukünftigen Spiele mit dem neuen Kopierschutz spielen zu können?
    Denn an meinem "Spiele PC" habe ich leider keine Möglichkeit DSL oder ähnliches anzuschließen. Besitze daran nur den O2 Surfstick und die Verbindung reicht grad so um Seiten im Netz aufzubauen und das dauert schon ewig.

    Danke

    DMAS
    Share this post