1. #1
    Avatar von bordfunker Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    75
    Moin, nur mal weiles mich interessiert:
    Die Shots seitens der Bismarck, in wie fern spiegeln die, die Endfassung wieder ?
    Die, auf Bug und Heck bepinselten Erkennungszeichen für Flieger sind dort zu sehen, obwohl diese schon Tage zuvor überpinselt wurden, im Sinne des (mehr und weniger erfolgreichen) Atlantikdurchbruchens.

    Frage seitens historischem Korrektheitswert.

    bordfunker von u-96
    -------
    Share this post

  2. #2
    Avatar von bordfunker Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    75
    Moin, nur mal weiles mich interessiert:
    Die Shots seitens der Bismarck, in wie fern spiegeln die, die Endfassung wieder ?
    Die, auf Bug und Heck bepinselten Erkennungszeichen für Flieger sind dort zu sehen, obwohl diese schon Tage zuvor überpinselt wurden, im Sinne des (mehr und weniger erfolgreichen) Atlantikdurchbruchens.

    Frage seitens historischem Korrektheitswert.

    bordfunker von u-96
    -------
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Ubi_Marc Mighty Grand Poobah of the Ubi Forums
    Registriert seit
    Apr 2002
    Beiträge
    9.135
    Könntest du mir die Frage ein wenig genauer erläutern????

    <center>

    Mighty Grand Poobah of the Ubi Forums
    Share this post

  4. #4
    Avatar von asdig Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Wismar, Mecklenburg, Germany
    Beiträge
    526
    Du meinst dieses komische rot-weiße Dingens (dass im Original noch ein schwarzes Element hatte)?



    Hab ich "im Geschichtsunterricht" was verpasst? Warum sollte das alles übermalt worden sein? Und wenn, ham die das damals mit Wasserfarbe gemacht? Als die Bismark auf dem Meeresgrund wiedergefunden wurde, konnte mann das Hakenkreuz deutlich auf dem Oberdeck erkennen...

    Ich denke also, UBI's Auftragsschmiede setzt das schon historisch korrekt und im gesetzlichen Rahmen bleibend um... (siehe Bild)
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Atlantikwolf Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    733
    Ich meine auch das mal was mit übermalten Erkennungszeichen war. Weiß aber nicht genau ob es bei Operation Rheinübung war.

    Mal forschen....
    Share this post

  6. #6
    Avatar von asdig Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Wismar, Mecklenburg, Germany
    Beiträge
    526
    Ich halt das jedenfalls für Schwachsinn... besonders bei der Bismarck!

    Erstens:
    Fanden die Deutschen ihr Schiff so geil und göttlich, dass es sicher mit Stolz entsprechende Symbolik auf dem Vorder- und Achter-Deck hatte.

    Zweitens:
    War die Schiffsform so außergewöhnlich, dass die Bismarck auch ohne Bemalung ohne weiteres zu erkennen war und...

    Drittens:
    Hab ich mich in dieser Sache geirrt.

    Auf der Bismarck wurden tatsächlich die Hoheitszeichen während der "Rheinübung" übermalt.

    Schaut mal hier rauf...

    SCHLACHTSCHIFF.COM

    bzw hier...

    Bismarck-Class.dk

    [This message was edited by asdig on Fri July 02 2004 at 11:46 AM.]
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Atlantikwolf Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    733
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by asdig:
    Ich halt das jedenfalls für Schwachsinn... besonders bei der Bismarck!

    Erstens:
    Fanden die Deutschen ihr Schiff so geil und göttlich, dass es sicher mit Stolz entsprechende Symbolik auf dem Vorder- und Achter-Deck hatte.
    <HR></BLOCKQUOTE>

    Schwachsinn ist davon auszugehen, das die deutschen vor lauter Stolz auf ihre Schiffe (den sie nicht zu unrecht hatten)auf bestimmte Sicherheitsvorkehrungen, in dem Fall bessere Tarnung verzichtet haben.

    Außerdem wurde nicht gesagt das es bei der Vermutung ausdrücklich um die Bismarck ging!
    Share this post

  8. #8
    Avatar von asdig Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Wismar, Mecklenburg, Germany
    Beiträge
    526
    Mhm... Nur dann frag ich mich, warum sie ihre Hoheitszeichen überhaupt erst raufgemalt haben, wenn sie sie zwecks Tarnung wieder übermalen... und warum haben sie ihre Tarnstreifen, die seitlich am Rumpf der Bismarck angebracht waren auch gleich übergestrichen?

    Irgendwie alles seeehr merkwürdig...
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Parsec Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    55
    Leute, schon mal dran gedacht, dass das Symbol nur für die deutsche Version Zensiert werden muss.
    Sonst bekomt das Game für Deutschland keine Freigabe.
    Share this post

  10. #10
    Avatar von asdig Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Wismar, Mecklenburg, Germany
    Beiträge
    526
    Das HK steht selbst nicht zur Debatte... wurde auch schon intensiv im "historical correctness patch"-Thread diskutiert...

    Hier geht es vielmehr um die Bemalung der Bismarck, die im Spiel (laut Sreenshots) dran ist, aber historisch gesehen nicht dahingehöt.

    Also hier ist es genau der andere Fall - hier soll das ja alles weg!!!
    Share this post