1. #1
    Avatar von Daniel_23 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    38
    Mann Ubi das kann doch nicht angehen!

    Wie kann es sein daß ich mitm Boot in irgendeinem Hafenbecken starte und ohne daß ich irgendwas gemacht hab gleich das Sonar hinüber ist?

    Oder beim XXI- Nach gleich nachdem es losgeht ist das Radar kaputt- ich kann es auf dem Boot nie benutzen!


    Dann der Bug mit den Torpedogeschwindigkeiten..

    Wie kann man sowas übersehen? Seid ihr Blind? Oder habt ihr das Spiel mal eben so zusammengeschrieben und aufn Markt geschmissen?

    Das is wie wenn Mercedes n neuen Wagen aufn Markt bringt wo keine Kolben im Motorblock sind.

    Junge junge, sowas im immer härter werdenden Spielemarkt...

    Denkt mal dran es gibt auch noch Leute ohne Internet die sich die Patches nicht laden können!

    Fakt ist, das war das letzte Spiel von euch das ich mir gekauft hab. Bei Lockon hab ich mir das schon gesagt, aber naja. Aber SH3 war definitiv das letzte. Verarschen könnt ihr euch alleine.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Daniel_23 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    38
    Mann Ubi das kann doch nicht angehen!

    Wie kann es sein daß ich mitm Boot in irgendeinem Hafenbecken starte und ohne daß ich irgendwas gemacht hab gleich das Sonar hinüber ist?

    Oder beim XXI- Nach gleich nachdem es losgeht ist das Radar kaputt- ich kann es auf dem Boot nie benutzen!


    Dann der Bug mit den Torpedogeschwindigkeiten..

    Wie kann man sowas übersehen? Seid ihr Blind? Oder habt ihr das Spiel mal eben so zusammengeschrieben und aufn Markt geschmissen?

    Das is wie wenn Mercedes n neuen Wagen aufn Markt bringt wo keine Kolben im Motorblock sind.

    Junge junge, sowas im immer härter werdenden Spielemarkt...

    Denkt mal dran es gibt auch noch Leute ohne Internet die sich die Patches nicht laden können!

    Fakt ist, das war das letzte Spiel von euch das ich mir gekauft hab. Bei Lockon hab ich mir das schon gesagt, aber naja. Aber SH3 war definitiv das letzte. Verarschen könnt ihr euch alleine.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von gralveig Neuzugang
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    26
    mercedes bringt aber autos auf dem markt, die umfallen *g*
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Commander1980 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    195
    Das Radar funktioniert beim XXI aber trotz der Meldung, es sei kaputt. Beim XXI nervt mich mehr, dass es bzgl. der Flakbenutzung bei bestimmtem Seegang den gleichen Beschränkungen unterliegt wie alle anderen Boote auch und dassl das Nachladen der Torps nicht schneller geht, obwohl es doch so eine tolle Technik haben soll. Bin inzwischen wieder zum IXD2 zurück, das geht insgesamt besser.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Schlumpf644 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    69
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Daniel_23:
    Mann Ubi das kann doch nicht angehen!

    Wie kann es sein daß ich mitm Boot in irgendeinem Hafenbecken starte und ohne daß ich irgendwas gemacht hab gleich das Sonar hinüber ist?

    Oder beim XXI- Nach gleich nachdem es losgeht ist das Radar kaputt- ich kann es auf dem Boot nie benutzen!


    Dann der Bug mit den Torpedogeschwindigkeiten..

    Wie kann man sowas übersehen? Seid ihr Blind? Oder habt ihr das Spiel mal eben so zusammengeschrieben und aufn Markt geschmissen?

    Das is wie wenn Mercedes n neuen Wagen aufn Markt bringt wo keine Kolben im Motorblock sind.

    Junge junge, sowas im immer härter werdenden Spielemarkt...

    Denkt mal dran es gibt auch noch Leute ohne Internet die sich die Patches nicht laden können!

    Fakt ist, das war das letzte Spiel von euch das ich mir gekauft hab. Bei Lockon hab ich mir das schon gesagt, aber naja. Aber SH3 war definitiv das letzte. Verarschen könnt ihr euch alleine. </div></BLOCKQUOTE>

    Also langsam kann ich nicht mehr höen. Sind hier nur uneigenständige, naive und nicht geschäftsfähige (da anscheinend (!!) im oberstübchen unterbemittelt) Motzkoppe unterwegs.
    Sorry aber niemand zwingt jemanden ein Spiel zu kaufen (wobei es bestimmt alles andere als neu ist dass Spiele verbugt oder unfertig auf den Markt kommen)
    Keiner hält irgendwen ab, das Spiel vor dem Kauf zu testen seis in dem mans sichs vorher ausleiht oder in dem man mit dem Kauf warten bis in Foren wie diesem Erfahrungsberichte darüber bekommt. (Nur zwei von inzwischen vielen Möglichkeiten)
    Keiner hält irgenwen ab das Spiel bei nicht gefallen wieder in den Laden zu bringen. Wir haben ein 14tägiges Rückgaberecht in Deutschland.

    Zum ach so gerne verwendeten vergleich mit dem Auto:
    Ich weiß nicht wie ihr das handhabt aber bevor ich ein Auto kaufe fahre ich erst mal probe.
    Wenn sich nach dem Kauf herrausstellt dass die Kiste nicht OK ist bring ichs zum Händler zurück.
    Tja und wenn man sich die Rückholaktionen der Hersteller von Autos anschaut wird man schnell feststellen das auch diese immer öfer mit "Bugs" augeliefert werden.
    Der kleine aber für mich feine unterschied besteht darin dass ich beim Kauf eines unfertigen Spiels nicht mein Leben auf "Spiel" setzte.

    So manch einer hier (vor allem diejenigen die sich hier rühmen das sie von Ubi ja eh nix anderes erwartet haben) sollten sich eher über ihre eigene dummheit (und nix anderes ist es) aufregen.
    Ums mal mit nem anderen Vergleich auszudrücken: Wenn ich in ein Restaurant gehe und mir da das Essen nicht schmeckt und ich dann 14 tage später wieder dahin maschiere und es wieder nicht schmeckt hat dann der Koch schuld oder war ich einfach zu blöd um dieses mal in ein anderes zu gehn?????
    Versteht mich nicht falsch ich vertstehe schon den Frust von einigen, da ist ein Spiel das einen anspricht und das man gerne spielen möchte und dann erfüllt es nicht die eigenen Erwartungen. Klar das nervt vor allem wenn der Spielespass durch unnötigen Fehlern getrübt wird. Aber jeder der sich regelmäßig Spiele anschafft müsste wissen das das inzwischen (leider) nix neues und vor allem nichts ausergewöhnliches ist. Ich hatte in den letzten zehn Jahren nicht ein Spiel in Händen das keine Bugs hatte, das ging vom kleinigkeiten bis hin zur unspielbarkeit (laut meiner erfahrung auch quer durch alle Spielehersteller die nehmen sich da nicht viel).
    Was mich hier vor allem nervt ist das anscheined kaum einer wirklich interresse daran hat das Spiel mit konstruktiver Kritk weiter zu bringen. Es gibt nen Threat (übrigens oben gepint also auch ohne Suchfunktion mit Lesekentnissen und einigermasen guten Augen zu erkennen) welcher sich "Input für das Entwicklerteam" nennt. Irgenwie finde ich kaum einen Beitrag von denjenigen (im übrigen auch keinen vom Threaderöffner) in dem sich mal einer von den "Dauermotzern" da äusern würde. Ne statt dessen werden hier ständig eh schon bekannte Themen gepaart mit zum teil schon beleidigenden aussagen zum xten mal durchgekaut.
    Wenn ich mir so die "Wünsche" im eben erwähnten Threat anschschaue und diesen mit den bisherigen Patches und dem was bisher über 1.3 bekannt gegeben wurde vergleiche stelle ich fest das sehr wohl auf die wünsche der Comunty eingeangen wird (dass nicht jeder Wunsch was das Gameplay angeht realisiert werden kann ist ja wohl klar aber dafür gibt ja auch noch die Modcomunity)

    Ich finde die Politik die die Speilehersteller betreiben mit sicherheit nicht gut und ich werde ich hüten diese in Schutz zu nehmen aber ich denke dass jeder der ein Spiel kaufen kann "mündig" genung sein sollte diese entscheidung selber zu treffen und wenn er zu "blöd" ist ein Produnkt (egal welches auch immer) zu kaufen ohne es vorher zu testen wenn den die Möglichkeit besteht, dann ist er selber schuld wenn er was Kauft was nicht seinen erwartungen entspricht.
    Ich möcht mal schwe bezweifeln dass hier jeder der Motzköppe nach ner Werbesendung in nen Laden rennt und sich dannach wunder dass das was eigekauft hat doch nicht das "Wundermittelchen" ist welches in der Werbung angekünidgt wurde oder etwa doch ???
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Lovo_Kasistan Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    713
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Daniel_23:
    Mann Ubi das kann doch nicht angehen! </div></BLOCKQUOTE>
    Warum glaubt eigentlich immer irgendjemand hier wären Ubisoft Mitarbeiter Anwesend? Bis auf Ubi_Marc sind wir doch auch alles nur Spieler, warum werden wir dann immer so seltsam Angesprungen als hätte sich ein Möder in der Hotelzimmertür geirrt?

    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Junge junge, sowas im immer härter werdenden Spielemarkt... </div></BLOCKQUOTE>
    Was nicht bedeuten muss das die Qualität steigt. Vielmehr bedeutet es das entweder viele Nachfolger zu einem bekannten gut laufenden Spiel kommen bei dem man nur noch ein bis zwei neue Features einbauen muss oder das Spiele mit neue Ideen schnell durchgepeitscht werden um sie am Markt auf Massentauglichkeit zu prüfen.

    Früher war der Markt viel kleiner und da hat doch eigentlich alles wunderbar funktioniert. Das kann doch nicht nur an der zunehmenden Komplexität liegen, da muss auch schon ein bisschen Gier dran Schuld sein. :P

    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Commander1980:
    Beim XXI nervt mich mehr, dass es bzgl. der Flakbenutzung bei bestimmtem Seegang den gleichen Beschränkungen unterliegt wie alle anderen Boote auch </div></BLOCKQUOTE>
    Was hast du denn gedacht? Der Turm ist zwar geschlossen aber trotzdem gleicht er den Seegang doch nicht aus. Sieht irre cool aus, würde aber genauso viel treffen wie die anderen, nämlich garnichts.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Zeffus Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    723
    Nun muss ich auch mal meinen Senf dazugeben.

    Klar, ist es nicht schön, wenn man sich ein Spiel kauft und es geht dann nicht alles so, wie man es sich vorgestellt hat, und mit Sicherheit ist auch so mancher - vielleicht auch schwerer - bug drin. Aber man muss sich mal ein paar Dinge vergegenwärtigen:
    - es ist nicht alles in vernünftiger Zeit und in vernünftigem Kostenrahmen machbar, was wünschenswert ist.
    - es gilt immer der altes Spruch "Und ist die Software auch gelungen, gewiss verträgt sie Änderungen".
    - habt ihr (die Permanentmeckerer) euch schon mal überlegt, welcher Recherche-Aufwand allein hinter dem historischen Szenario liegt, wenn man einen auch nur halbwegs ernsten Anspruch auf historische Genauigkeit erheben will? Das sind nicht unerhebliche Zeit- und Geldaufwände.

    Woran liegt es, dass immer mehr "halbfertige" Produkte auf den Markt kommen? Sicher auch mit an dem härter werdenden Kampf auf dem Spielemarkt. Das Schlüsselwort dürfte auch hier einfach "Time to Market" heißen. Bei der inzwischen fast unübersehbaren Spieleflut zählt entweder "erster sein" oder "bester sein", will man überhaupt noch wirtschaftlichen Erfolg haben. Und wirtschaftlicher Erfolg in unserer Zeit ist nicht mehr einfach nur, dass man verdient. Nein, man muss MEHR verdienen (mehr eigentlich als wer?). "Bester sein" ist heutzutage offenbar nicht mehr bezahlbar, also zieht der Trumpf "Erster sein". Und dann ist es halt auch bei den Spieleentwicklern genau so wie bei den Anwendungsentwicklern: für den Test bleibt keine oder nur zu wenig Zeit. Ich weiß, wovon ich rede, bin hauptamtlicher Softwaretester. Und ich könnte euch Sachen erzählen, wie es in der deutschen Großindustrie auch in sicherheitsrelevanten Bereichen da abgeht, wie auf Bugreports beruhende Change-Requests (sorry für das Fach-Denglisch) solange in Besprechungen hin und her diskutiert werden, bis es plötzlich keine kritischen Fehler mehr sind, und der Kunde halt (vorläufig) mit einem Constraint abgespeist wird, damit der Liefertermin nicht noch mehr verzögert wird, als er es ohnehin schon tut. In anderen Softwarehäusern werden Millionen von Kunden permanent als Betatester "missbraucht" - aufregen tut sich nur eine verschwindende Minderheit. Warum sollte es in der Spieleindustrie anders sein?
    Denkt auch mal an die Leute, die die Geschichten programmieren. Die stehen auch ständig in der Spannung, einerseits von oben Druck zu kriegen und andererseits in dem Bewusstsein zu arbeiten, dass man ein besseres Produkt hätte liefern könen, wenn ...

    Solange das Game nicht permanent abkachelt oder irgenwelche das Spiel völlig zerstöende Dinge passieren, kann zumindest ich damit leben; ist ja schließlich "nur" ein Spiel. Und sooo wahnsinnig teuer war SH3 nun auch nicht (ich habe 39,-- Euronen gelöhnt).

    So. Soviel mal zum Dampfablassen. Schraubt mal eure Ansprüche wieder auf ein vernünftiges Niveau.

    P.S.: ich arbeite NICHT für UBI oder sonst einen Spielehersteller.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Vossi1972 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    335
    Nabend

    den letzten drei Posts mal zustimmen muß. Sehe das genauso wie Schlumpf644, Lovo_Kasistan und Zeffus.



    Grüße Vossi1972
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Daniel_23 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    38
    Hmm ihr habt komische meinungen...

    Wenn ich mir vor 5 Jahren n Spiel gekauft hab dann hat das funktioniert. Man brauchte keine Patches runterladen, das wäre ja auch gar nicht vertretbar gewesen.

    Fakt ist, die Spiele haben damals die hälfte von dem was sie heute kosten gekostet. Heute geb ich das doppelte aus- aber bekomm nur halbfertigen Mist.

    Und zum Thema Spiel zurückgeben: Einmal geöffnete Software kann man in diversen Märkten nicht zurückgeben.

    Mir gehts nicht um nicht korrekte historische Ereignisse, sodern um so grobe Schitzer wie eben daß das IXD-Boot nicht in den Hafen passt. Wie kann sowas passieren? Wenn ich etwas kaufe dann verlange ich Qualität! Und nicht irgendwelchen halbfertigen Mist!
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Lovo_Kasistan Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    713
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Daniel_23:
    Mir gehts nicht um nicht korrekte historische Ereignisse, sodern um so grobe Schitzer wie eben daß das IXD-Boot nicht in den Hafen passt. Wie kann sowas passieren? Wenn ich etwas kaufe dann verlange ich Qualität! Und nicht irgendwelchen halbfertigen Mist! </div></BLOCKQUOTE>
    Trotzdem wird dieser Punkt hier fast jeden Tag angesprochen und du hättest nur vor dem Kauf einen Blick hier hinein werfen müssen oder eventuell fragen können um herauszufinden ob an dem Spiel was faul ist. Im Nachhinein hier Amokzulaufen halte ich dann nicht mehr für gerechtfertigt.
    Share this post