1. #241
    Avatar von HaSchu2011 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    70
    Dummschwätzige Kommentare:
    1) ich rede von ANNO 2070 und nicht von ANNO 1404. da habe ich auch weit über 1000 Stunden gespielt. Klar ist es besser. ist a) auch ein besseres Spiel und b) dieses noch sehr frisch. ein willkürliches heranziehen von 1404 macht hier gar keinen Sinn.
    2) held kann man hier gar nicht werden, weil einem die Item und der credit wie zucker in der arsch geblasen wird. Es war ein Hinweis wie elendig einfach das ist.
    3) wahrscheinlich hast du keine Ahnung was diese Altersfreigabe bedeutet, sonst würdest du dir deinen spruch vielleicht an dei backe schmieren.
    Die Altersfreigabe bezieht sicch generell immer auf den Gewalt-Charakter / Potenzial eines Spiels bzw. Film und nicht vom intellektuellen Vermögen, etwas zu können öder nicht.
    Das ANNO 2070 von der USK ab 6 Jahre freigegeben ist bedeutet also erst einmal nur, dass dieses kein blutrünstiges spiel ist.
    4) Ich gehöre nicht zu jenen die gejammert haben wie verdammt schwer das ANNO-Spiel 8welches überhaupt?) zu schwer ist. Also kritisier mich bitte nicht, dass ich sage es ist verdammt leicht.

    Ganz grundsätzlich kann man die Level wirklich von leicht - mittel - schwer wirklich auch so gestalten. d.H. mit jeder Stufe zum Beispiel weniger Zucker den Affen geben. aber dem ist eben nicht so. Nur die Inseln wurden kleiner und die Fruchtbarkeit etwas reduziert.
    Das ändert nichts an die unendliche Reproduzierbarkeit der Rohstoffe mit einem lächerlichen klick oder die Unterwasserressourcen.

    Aber mal fern von diesen ganzen Dingen:
    entscheidend für mich ist, dass die Parameter des Spiels im Kontext zum Thema nicht stimmen.
    Share this post

  2. #242
    Avatar von Nuremberg1561 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Vollendete Blüte
    Beiträge
    361
    Zitat von HaSchu2011:
    3) wahrscheinlich hast du keine Ahnung was diese Altersfreigabe bedeutet, sonst würdest du dir deinen spruch vielleicht an dei backe schmieren.
    Werd nicht frech, Kleiner. Ich passe mich nur deinem Niveau an.

    Zitat von HaSchu2011:
    Die Altersfreigabe bezieht sicch generell immer auf den Gewalt-Charakter / Potenzial eines Spiels bzw. Film und nicht vom intellektuellen Vermögen, etwas zu können öder nicht.
    Das ANNO 2070 von der USK ab 6 Jahre freigegeben ist bedeutet also erst einmal nur, dass dieses kein blutrünstiges spiel ist.
    Natürlich nicht. Atombomben auf Städte schmeißen lernt man halt nicht in der Grundschule, das müssen PC-Spiele lehren.

    Zitat von HaSchu2011:
    Das ändert nichts an die unendliche Reproduzierbarkeit der Rohstoffe mit einem lächerlichen klick oder die Unterwasserressourcen.
    Naja. Das ist ein Punkt der mich nicht stört. Wir spielen hier halt nicht "Fragile Alliance" wo die Monde irgendwann total ausgebeutet sind.

    Zitat von HaSchu2011:
    Aber mal fern von diesen ganzen Dingen:
    entscheidend für mich ist, dass die Parameter des Spiels im Kontext zum Thema nicht stimmen.
    Die Entwickler haben gesagt es wird im Spiel nicht der Zeigefinger erhoben und gesagt Kernkraft ist böse oder die Ausbeutung der Natur. Es ist ja nun so das alles sein Maß hat und nur übertriebene Ausbeutung ohne Rücksichtnahme im Spiel wie in der Realität der Öko-Bilanz nicht gut tun. Das haben die Entwickler eig. ganz gut hin bekommen. Es ist jedenfalls das 1. Spiel das dies beachtet, oder kennst du noch ein anderes?
    Share this post

  3. #243
    Avatar von hitkuss Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    132
    Die Entwickler haben gesagt es wird im Spiel nicht der Zeigefinger erhoben und gesagt Kernkraft ist böse oder die Ausbeutung der Natur. Es ist ja nun so das alles sein Maß hat und nur übertriebene Ausbeutung ohne Rücksichtnahme im Spiel wie in der Realität der Öko-Bilanz nicht gut tun. Das haben die Entwickler eig. ganz gut hin bekommen. Es ist jedenfalls das 1. Spiel das dies beachtet, oder kennst du noch ein anderes?
    Den nicht vorhandenen Zeigefinger finde ich bei diesem Thema gut. Es gibt sogar einen Ökoterroristen... diesen Moreau, der einem mit Krieg droht, wenn man die Umwelt weiter verschmutzt. Die Botschaft, die damit transportiert wird, dass auch Umweltfreunde gefährliche Spinner sein können, finde ich wirklich gelungen.

    Der Typ ist außerdem einer, der möglichst gar nichts produziert und stattdessen die Insel mit Umweltgebäuden zukleistert... Damit lebt der Trottel in absolutem Einklang mit der Natur, aber natürlich gefährlicher als wenn er es nicht täte.
    Share this post

  4. #244
    Avatar von Bl4cky88 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    47
    Ganz großes Popcornkino hier
    Share this post

  5. #245
    Avatar von HaSchu2011 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    70
    @Nova2000 - wer hier als Erstes wem ans Bein gepisst hat, bist du.
    Im übrigen bin ich mit sicherheit nicht dein "Kleiner", der "frech" wird.
    Eher kommst du völlig als überheblicher arroganter Schnösel daher.
    Share this post

  6. #246
    Avatar von Alisma Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    32
    Kurzer Einschub:
    Zitat von Nova2000:
    Naja. Das ist ein Punkt der mich nicht stört. Wir spielen hier halt nicht "Fragile Alliance" wo die Monde irgendwann total ausgebeutet sind.
    Awwwwwwww Das ich nochmal jemanden treffe, der sich an dieses Spiel erinnert -->

    Entschuldigung für den kleinen Nostalgieanfall , aber das musste jetzt sein. Back to your original broadcast.
    Share this post

  7. #247
    Avatar von Nuremberg1561 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Vollendete Blüte
    Beiträge
    361
    Zitat von hitkuss:
    Den nicht vorhandenen Zeigefinger finde ich bei diesem Thema gut. Es gibt sogar einen Ökoterroristen... diesen Moreau, der einem mit Krieg droht, wenn man die Umwelt weiter verschmutzt. Die Botschaft, die damit transportiert wird, dass auch Umweltfreunde gefährliche Spinner sein können, finde ich wirklich gelungen.

    Der Typ ist außerdem einer, der möglichst gar nichts produziert und stattdessen die Insel mit Umweltgebäuden zukleistert... Damit lebt der Trottel in absolutem Einklang mit der Natur, aber natürlich gefährlicher als wenn er es nicht täte.
    Das hält sich aber die Waage mit dem Ölbaron. Genauso wie es diese Öko-Terroristen auch in der Realität gibt (die vor Toten nicht zurückschrecken) gibt es auch die rücksichtslosen Unternehmer die neben dem Auspressen und Wegwerfen von Arbeitskräften eben besagten Raubbau an der Natur und den natürlichen Rohstoffvorkommen betreiben zum Preis von Naturverschmutzung/-zerstörung und dem Gewinn/Mammon. Ich denke wenn die Entwickler noch eine Kampagne in denen die NPCs dieses Thema vom Raubbau und Öko-Terrorismus(Fanatismus) vermitteln gemacht hätten, dann hätten sich viele Spieler gefreut. Das Ding mit dem durchgeknallten Supercomputer war ja ganz nett, aber a) viel zu leicht für Anno-Veteranen und b) viel zu kurz. Man vergleiche mal mit der Kampagne von Starcraft 2, beispielsweise. Gut SC2 hat kein Endlosspiel und ist mehr der MP-Hit. Aber trotzdem fehlt mir bei dem neuen Anno einfach eine spannende Geschichte. Als ich mit der Kampagne fertig war dachte ich mir: Das wars schon? Fertig? Genauso wie bei den Szenarios. Ich hoffe das kommt noch Nachschub, weil bis auf Machtspiele war das wenig fordernd. Naja. Es wurde eben besonders Einsteigerfreundlich gehalten. Man kann es nicht jedem recht machen.

    Zitat von HaSchu2011:
    @Nova2000 - wer hier als Erstes wem ans Bein gepisst hat, bist du.
    Im übrigen bin ich mit sicherheit nicht dein "Kleiner", der "frech" wird.
    Eher kommst du völlig als überheblicher arroganter Schnösel daher.
    Siehst du - genau das meine ich. Du hast was Aggressives an dir das sich nicht mit dem Diskussionsklima in Foren verträgt bzw. schätze ich entsprechend dein Alter der Trotzigkeit die aus deinen Beiträgen spricht ein, daher auch "Kleiner". Wenn du "Großer" genannt werden möchtest, benimm dich auch entsprechend und schreib niveauvolle Beiträge.



    Zitat von Alisma:
    Awwwwwwww Das ich nochmal jemanden treffe, der sich an dieses Spiel erinnert -->

    Entschuldigung für den kleinen Nostalgieanfall , aber das musste jetzt sein. Back to your original broadcast.
    Tja. Da war die KI aber genauso strunzdoof.

    Jetzt kann man natürlich kommen und sagen: Spiel doch MP mit echten Gegnern. Und dann kann ich kommen und sagen das mir dazu die Zeit fehlt bzw. Annos Stärke im Singelplayer liegt. Ich meine was soll ich im MP bei den ganzen Cheatern die sich unfaire Vorteile verschaffen? Wenn Ubi das so regelt wie Blizard das sie die Leute die cheaten rauswerfen bzw. ihren Zugang sperren würde ich es mir noch mal überlegen.
    Share this post

  8. #248
    Avatar von Superahmed151 Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    17
    Also ich weiß nicht was hier manche gegen das neue Anno haben ich finde. Wenn man es ganz objektiv betrachtet dann ist Anno 2070 das besser Spiel.
    Weil:

    -es die besser Simulation ist
    -mehr zu berücksichtigende Aspekte hat
    -etwas GANZ neues! (Zukunft/Ökobilanz/Tiefsee)

    Allein schon wegen dem letzten Punkt sollten wir wirklich dankbar sein.

    Wer Anno 1404 wirklich mag. Der wird auch Anno 2070 mögen!
    Share this post

  9. #249
    Avatar von nWo-GDI Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    16
    Zitat von Superahmed151:
    Also ich weiß nicht was hier manche gegen das neue Anno haben ich finde. Wenn man es ganz objektiv betrachtet dann ist Anno 2070 das besser Spiel.
    Weil:

    -es die besser Simulation ist
    -mehr zu berücksichtigende Aspekte hat
    -etwas GANZ neues! (Zukunft/Ökobilanz/Tiefsee)

    Allein schon wegen dem letzten Punkt sollten wir wirklich dankbar sein.

    Wer Anno 1404 wirklich mag. Der wird auch Anno 2070 mögen!
    Dieses Problem hier in diesen Thread kann man sogar mit Anno 2070 vergleichen
    Tycoons wollen immer mehr Waren Gierig Gierig, so sind Spieler auch, sie beschweren sich immer über die Sachen die fehlen aber sagen nie (meist) das was für Neuerungen eingebunden wurden.

    Ich finde Anno 2070 genial
    Hat noch viel Potenzial aber ich hoffe dieses wird mit einen guten Addon oder Contentreiche Patches ausgebessert. Mit Zeit kommt Geld

    Mal sehen was uns bei den nächsten Anno erwartet hoffe ja insgeheim auf ein Anno ca. so 2014 also Gegenwart^^
    Share this post

  10. #250
    Avatar von NasaBOT Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    79
    Tycoons wollen immer mehr Waren Gierig Gierig, so sind Spieler auch, sie beschweren sich immer über die Sachen die fehlen aber sagen nie (meist) das was für Neuerungen eingebunden wurden.
    Da ich ja schon einiges schlechtes über das Spiel gesagt habe und nach wie vor nicht damit zufrieden bin, werde ich auch mal ein paar gute Aspekte von Anno nennen.

    -Das Setting ist frisch
    -Die Bedienung ist fortschrittlich/intuitiv und vielseitig
    -Energie/Verschmutzung ist auch innovativ
    -Militär über Luft anstatt auf Land
    -Arche/Forschung ist ein großer Pluspunkt

    Das sind die wirklichen Verbesserungen im Spiel, die mir innerhalb von 5 Minuten einfallen.
    Es gibt sicherlich noch viele andere Aspekte im Spiel die "OK" sind, aber meiner Ansicht nach gab es trotzdem zu wenig Verbesserung im Vergleich zum Vorgänger, ja teilweise sogar Verschlechterungen.

    Wie ihr seht ist mir Anno 2070 als Kritiker nicht egal. Ich spiels zwar (derzeit) nicht, aber ich verfolge den Fortschritt weiter. Es ist auch nicht mein Hobby mich im Forum aufzuregen, sondern ich mache das eher aus Ärgernis wegen der meiner Meinung nach verspielten Möglichkeiten. Man kann auch nicht sagen, dass "Aufbaustrategie" Geschmackssache ist, mir gefällt Aufbau sogar sehr gut, aber Anno 2070 hat eben leider in vielen Punkten verkackt.
    Einen "Pluspunkt" kann man Anno immer noch lassen: Andere Aufbauspiele sind noch schlechter...
    Share this post