1. #21
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Sie reitet auf den Vorplatz und trifft Kommandant Arthur an, wie er gerade dabei ist, die Waffenlager zu inspizieren.

    Guten Morgen Kommandant, begrüßt sie ihn und beide schütteln sich die Hände.

    Guten Morgen Frau Bürgermeisterin, ich bin gerade dabei, die Waffenlager zu überprüfen. Möchten Sie mich ein wenig begleiten? Ich glaube, die haben Sie auch noch nicht gesehen.

    Mit dem größten Vergnügnen, freut sie sich und begleitet ihn in die Gewölbe.
    Share this post

  2. #22
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Calypso ist erstaunt, wie viele Kanonen und Munition in der Garnison gelagert werden. Damit könnten wir ja einen Krieg gewinnen, lacht sie und folgt Kommandant Arthur in den zweiten Gewölbegang. Hier werden die Munition und Waffen gelagert.

    Er zeigt ihr, wie einige dieser Waffen funktionieren und nachdem sie sich ausgiebig alles angeguckt hat, steigen sie wieder aus dem Gewölbe heraus und kehren sie zum Platz zurück.

    Vielen Dank für die Führung Kommandant, es war wie immer sehr aufschlussreich, lächelt sie ihm zu, steigt auf Velvet auf und reitet langsam aus der Garnison, denn es wird Zeit nach Hause zu reiten.
    Share this post

  3. #23
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Calypso marschiert direkt durch den großen Vorplatz zum Hauptgebäude und läuft dann die Treppen hoch zum Arbeitszimmer des Kommandanaten.

    Guten Morgen Kommandant Arthur, begrüßt sie ihn herzlich, nachdem sie auf seine Bitte hin eingetreten ist. Wenn sie etwas Zeit für mich haben, dann würde ich gerne mit Ihnen einige Dinge besprechen.

    Gerne Frau Bürgermeisterin, antwortet er und bittet sie, Platz zu nehmen.

    Einer der Offiziere kommt herein und schenkt ihnen heißen starken Kaffee ein. Sie warten mit ihrem Gespräch, bis er den Raum wieder verlassen hat.
    Share this post

  4. #24
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Sie haben sich lange Zeit unterhalten und Calypso hat ihm erzählt, dass sie eine kleine bis mittlere Armee benötigt, die in einigen Tagen mit den neugebauten Kriegsschiffen in den Orient fährt. Dort soll sie Thamia unterstehen und für den nötigen Schutz sorgen.

    Kommandant Arthur nicht bedächtig und sichert ihr seine Hilfe zu.

    Ich werde mich sofort darum kümmern, lächelt er und Calypso verabschiedet sich sichtlich erleichtert.
    Share this post

  5. #25
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Wieder einmal betritt sie den großen Platz der Garnison und geht die Treppen hinauf zur Arbeitsstube des Kommandanten.

    Guten Tag Kommandant Arthur, begrüßt sie ihn, nachdem sie auf seinen Ruf hin eingetreten ist.

    Ich bin gekommen, um mit Ihnen das Auslaufen der Kriegsschiffe am Sonnabend abzusprechen, sagt sie und nimmt dankend den Kaffee an, den er ihr anbietet.

    Sie beginnen, sich über die kleine Armee zu unterhalten, die von Annoport aus mit den Kriegsschiffen in den Orient geschickt wird, um dort für Thamias Schutz und Sicherheit Sorge zu tragen....
    Share this post

  6. #26
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Der Kaffee hat ihr gut getan und nachdem sie alles besprochen haben, verbschiedet sich Calypso und macht sich auf den Heimweg.
    Share this post

  7. #27
    Die beiden Verwalter der Speicherstadt haben alles Baumaterial her schaffen lassen.Die Arbeiter haben längst angefangen die Kellerverließe auszuschachten,das wird auch nötig sein,denn es gibt ganz hart gesottene Burschen,denen ein paar Tage in völliger Dunkelheit bestimmt wieder zur Besinnung bringen werden.

    Morgen werden dann die Wände gemauert,erst wenn das fertig ist,wird der Turm hoch gezogen.

    Für heute wird aber bald Feierabend sein.Jamal ruft schon seine Leute zusammen.Sie werden noch den morgigen Tag besprechen,dann kann morgenfrüh gleich weiter gemacht werden.
    Share this post

  8. #28
    Tangorina erreicht die Garnison und Jamal kommt ihr gleich entgegen gelaufen.Er erzählt ihr,wie weit sie schon gekommen sind.Die Untergeschossen sind schon fertig und heute wird angefangen die Mauern für den Turm hoch zuziehen.Dazu wird ein Gerüst gebaut,welches mit den Turm mitwächst.Wenn der fertig ist,dann wird das Gerüst wieder Stück für Stück abgebaut.Sie werde aber heute mit dem Turm noch nicht fertig werden.Vielleicht in der nächsten Woche.Nebenan wird gleich noch ein kleines Häuschen für die Wachhabenden gebaut.Es ist nur als Unterkunft bei schlechtem Wetter gedacht,denn leben tun sie ja in der Garnison.

    Tangorina fährt jetzt weiter zur Vorstadt.
    Share this post

  9. #29
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Sie trifft Kommandant Arthur draußen an, der gerade dabei ist, sich die Arbeiten an dem Schuldturm anzuschauen.

    "Guten Tag Kommandant Arthur, da haben Tangorinas Arbeiter schon ordentlich was geschafft", lacht sie und schüttelt seine Hand.
    "Worum ich Sie bitten wollte: Würden Sie bitte einige Männer abstellen, die bei den Hochtälern Patrouille laufen, dort sind ja die Bedürftigen untergebracht und es schaut recht chaotisch aus dort. Es reicht bestimmt schon, wenn die Leute sehen, dass Uniformierte dort Streife laufen, dann werden sie sich schon zu benehmen wissen.
    Ich habe James schon gebeten, einen Putztrupp zu organisieren, der erst einmal für Sauberkeit dort sorgt."

    "Gerne Calypso, ich werde mich gleich darum kümmern, morgen früh werden die Leute ihren Dienst dort antreten und für Ordnung sorgen."

    Sie besprechen noch ein wenig die Arbeiten am Schuldturm und nach einer kurzen Zeit verabschiedet sich Calypso, denn sie muss noch weiter.
    Share this post

  10. #30
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Calypso reitet mit Velvet in den Innenhof der Garnison ein, bindet das Pferd an und geht mit Candy die Treppen hoch, zur Amtsstube von Kommandant Arthur. Auf ihr Klopfen hin bittet er sie, einzutreten.

    "Guten Tag Kommandant Arthur, schön dass Sie ein wenig Zeit für mich erübrigen können, ich habe einige Dinge mit Ihnen zu besprechen", sagt sie und setzt sich in einen der Sessel.

    "Aber für Sie habe ich immer Zeit Frau Bürgermeisterin", lächelt er und nimmt ihr gegenüber Platz.

    Während einer der Offiziere den Kaffee serviert, beginnt sie über den Brief von Herrn Prunklord zu sprechen.
    Share this post