1. #1
    Avatar von Boandlgramer Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.704
    Servus ,
    heute um 20.15 uhr kommt ein bericht über die schlacht am monte casino.
    ich war vor mehr als 10 jahren dort.
    hab mir das neuerbaute kloster angesehen und die umgebung.
    an einem hang waren kreuze , nichts als kreuze.

    Boandlgramer

    The first Time i saw Chuck Yeager, i shot him down. Petrosillius Zwacklmann ( WW2 Hero ).
    ***********************
    Somebody asked me, what i liked most, my chromium-plated Colt or my Helmet with the 4 Stars. I said : you damn Bastard, none of them, the most important thing in my life is my pink underwear.... a well know WW2 General
    ******************************
    Kozhedub: Im Kampfpotential, im Yak-3, in La-7 und Kämpfer in La-9 waren dem Bf-109s und dem Fw-190s unbestreitbar überlegen. Aber, wie sie, egal wie gut die Violine sein kann, viel abhängen vom violinist sagen. Ich glaubte immer Respekt für einen feindlichen Piloten dessen Fläche ich zu unten verließ.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Boandlgramer Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.704
    Servus ,
    heute um 20.15 uhr kommt ein bericht über die schlacht am monte casino.
    ich war vor mehr als 10 jahren dort.
    hab mir das neuerbaute kloster angesehen und die umgebung.
    an einem hang waren kreuze , nichts als kreuze.

    Boandlgramer

    The first Time i saw Chuck Yeager, i shot him down. Petrosillius Zwacklmann ( WW2 Hero ).
    ***********************
    Somebody asked me, what i liked most, my chromium-plated Colt or my Helmet with the 4 Stars. I said : you damn Bastard, none of them, the most important thing in my life is my pink underwear.... a well know WW2 General
    ******************************
    Kozhedub: Im Kampfpotential, im Yak-3, in La-7 und Kämpfer in La-9 waren dem Bf-109s und dem Fw-190s unbestreitbar überlegen. Aber, wie sie, egal wie gut die Violine sein kann, viel abhängen vom violinist sagen. Ich glaubte immer Respekt für einen feindlichen Piloten dessen Fläche ich zu unten verließ.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von SG2 Sturmfalke Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2004
    Beiträge
    27
    Danke für den Tip...

    Gruß
    II/SG2 Sturmfalke
    www.schlachtgeschwader2.de
    Es ist töicht und falsch, um die Männer zu trauern, die starben.
    Lieber sollten wir Gott danken, dass solche Männer lebten
    --
    General George Patton
    Share this post

  4. #4
    Avatar von AveryFreeman Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    2

    Antworten

    Aber in Monte Cassino und https://schweingehabt.expert/bewertungen/guts-casino war es ja so, wie an so vielen Kriegsschauplätzen der West-Alliierten, die 1944 eine potenzielle Überlegenheit von 25-27 zu 1 hatten, sowohl bei Land- wie auch bei Luftstreitkräften: Erstmal Bombenhagel, dann Artillerie, dann nochmal Bomben, dann nochmal Artillerie, noch ein Luftangriff und dann wurde vorgerückt. Soll natürlich kein Vorwurf sein, dass die Allies nicht Ihre Leute sinnlos verheizen wollen, aber bedenken wir das 44´er Szenario, wo der Russe im Osten auch eine 5-6 zu 1 Überlegenheit hat, so sondert einem das immer wieder Respekt ab, wie lange die Deutschen Stellungen wochenlang halten konnten, für dessen Eroberung sie selbst zumeist lediglich einige Tage brauchten und wie sie selbst nach der Ardennen-Offensive, was nicht sehr bekannt ist, noch neue, größere Offensiven starteten.
    Share this post