Ich würde hier einfach mal ein paar bugs und Fehler anmerken die mir so aufgefallen sind.

1. Landmark "the subway" ist im Berg verschwunden. Entweder finde ich den Eingang nicht oder, was warscheinlicher ist, es ist kaput.

2. In verschiedenen Situationen bin ich durch die map geglitcht. Zum einen mit dem Rocketwing abgestürzt zum anderen mit dem Rennrad gestürzt. *Nach dem beenden eines Events durch die map gefallen.

3. Bei den Events "hold your breath", "backbone", "Slalom all in one", "desolation" und noch ein paar andere die ich nicht mehr definieren kann, gibt es ein Problem mit der Herausforderung in der man 5 Ballons sammeln soll. Es wurde nicht ein einziger Ballon eingesammelt, dennoch war das Ziel nach beenden erfüllt. Bei "backbone" soll man zusätzlich zu den 5 Ballons holen auch noch gewinnen. Hier reicht aber nur ein Ballon und der Sieg um die Herausforderung zu meistern.

4. Rocketwings starten ab und zu über Kopf wenn man mit dem Boost startet und dabei etwas schräg auf einem Hügel steht.

5. Nach connection lost gibt es einen Anzeigebug, wenn das Spiel nicht neu gestartet wird. Die Ziele eines Events werden nicht mehr angezeigt. Stattdessen werden die Ziele des Events angezeigt, dass vor dem Verbindungsverlust gespielt wurde. Der fehler behebt sich erst mit Neustart des Spiels. Außerdem kann es dann passieren, dass nach einem Rennen kein "weiter" oder "verlassen" Button zu sehen ist. Auch blind tippen hilft nicht. Auch hier ist ein Spiel-neustart erforderlich.

6. Bei "Half Dome kisses" zählt der Berg direkt am Anfang keine Punkte.

7. Wenn man in"ridge TV nightwing" das 2. und 3. Nebenziel abschließt und dabei einen Bonuscheckpoint passiert, wird das 1. Nebenziel automatisch mit abgeschlossen. Ähnlich wie bei den Ballons.

8. In der Ego Perspektive beim Rennrad (Fk) "Drominator" ist die Textur verzerrt. Sieht seltsam aus. Außerdem sieht man generell nach einer gewissen zeit in der Egoperspektive teilweise den Kopf des Charakters, der logischerweise die Sicht behindert.

9. Bei "Pegleg" ist die forced wear fehlerhaft. Bzw ist der Rucksack im allgemein fehlerhaft, doch besitze ich ihn nicht und kann daher keine genaueren Angaben machen. Die Träger des Rucksacks hängen in der luft.

10. Nach absolvieren einer selbst erstellten Strecke, bleibt die Karte in der Animation stecken. Von da an hilft nur neustart.

11. Bei "last subway" hab ich extreme Performance-einbrüche. Mit anderen Worten, es laggt wie Hölle.
Mein System: xbox one s

12. Das Kartensymbol der Events "Burnt Rubber" und "Red Bull Roadrage" ist etwas fehlerhaft. Alle Nebenziele sind abgeschlossen, aber das Symbol zeigt nur einen Goldstern ohne Siegeskranz. Bei "Dirty ol Bike" ist es ähnlich. Da wir jedoch permanent angezeigt, dass es gar keinen Fortschritt gibt. (Grauer Stern) Erst nach Abschluss aller Nebenziele wird ein Goldstern mit Siegeskranz angezeigt.

13. Einige der Sponsoraufgaben funktionieren nicht richtig. Manchmal werden sie nicht gezählt. Beispiel: Santa Cruz forder 3 Stunts. Nach abschluss kam aber kein count.(0/3) Bei Ford, die das selbe fordern, funktioniert es hingegen reibungslos. Das betrifft nicht nur eine Aufgabe, sondern eigentlich alle. Der fehler springt wild herum. Ich hoffe die Umschreibung kann helfen.

14. Beim Musikplayer (Radio) funktionieren vor und zurück Taste nicht. Tracks werden in beide Richtungen wild gemixt.

15. Gesetzte Marker auf der Karte lassen sich nicht entfernen, wenn sie versehentlich auf einem der vielen Werbeballons platziert wurden.

Soooo... der Betatest ist rum. Hoffe der Report kann helfen das Spiel bis Release zu verbessern. Es wäre toll wenn ein Mod die Liste an entsprechende Stelle weiter leiten könnte. Danke.

Ich hätte da eine Sache die mir schon seit Steep auf der Seele brennt. Bei einigen events gibt es forced music. Das kann mit der Zeit wirklich belastend sein. Das eine oder andere Event spielt man Stunden lang weil es sehr schwer ist oder furchtbar viel Spaß macht. Dann muss man Stunden lang ein und den selben Track hören. Die Playlist ist wie beim Vorgänger schon sehr nice.

*der Streckeneditor könnte eine Funktion gebrauchen mit der man die Startlinie verschieben und die Startrichtung ausrichten kann.