1. #1
    Avatar von bountybob20 Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    14

    [MOD] - Neuling - Fragen zu Spice it Up

    Hallo,

    ich hoffe ich kann hier Hilfe bekommen.

    Ich würde gerne mal den ANNO 1800 Spice it Up Mod ausprobieren. Derzeit bin ich auf aktuellster 10.2.x Version unterwegs.

    Wie ich die MOD installiere ist mir klar.

    Fragen:

    1. Kann ich den MOD auch deaktvieren und meine bisherigen Spielstände weiterspielen ? u.a. habe ich einen langen Multiplayer Spielstand den wir ungern verlieren würden.
    Genügt es dazu die python* DLL´s wieder gegen die Originaldateien auszutauschen ?

    2. Was passiert wenn ein neues Update, wie z.B. das anstehende DLC Ende Mai herauskommt ?
    Würde das Update die MOD Dateien wieder überschreiben, diesen sozusagen unbrauchbar machen ?
    Falls ja, genügt es dann den MOD Dateien einfach wieder auszutauschen ?

    Vielen Dank im Voraus !

    Gruß Bernd
    Share this post

  2. #2
    Avatar von derupsi Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2020
    Beiträge
    141
    wenn du bei bestehenden Spielständen keine Mods aktiv verwendest bleiben die, wie sie sind. Man kann aber auch (alle) Mods deaktivieren. Am einfachsten mit einem Mod-Manager, ansonsten ein - (minus) vor den jeweiligen Mod: [Gameplay] Quay Streets = aktiv -[Gameplay] Quay Streets = nicht aktiv
    Allgemein kann theoretisch jedes Anno 1800 - Update dafür sorgen, dass Mods nicht mehr funktionieren. Dann müssen diese vom Ersteller upgedatet werden. Kommt aber seltener vor, man sollte auch immer ein Auge auf den Mod-loader haben. Der wird immer sehr schnell upgedatet wenn Bedarf besteht und auf github bereitgestellt
     1 people found this helpful
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Laudica Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    600
    Zitat von bountybob20 Go to original post
    1. Kann ich den MOD auch deaktvieren und meine bisherigen Spielstände weiterspielen ? u.a. habe ich einen langen Multiplayer Spielstand den wir ungern verlieren würden.
    Genügt es dazu die python* DLL´s wieder gegen die Originaldateien auszutauschen ?
    Du kannst einen gemoddeten Spielstand auch ohne Mods weiterspielen - allerdings kann es dann aber zu unerwünschten "Nebenwirkungen" kommen - je nach verwendetem Mod.

    Vor allem bei Mods, die Werte verändern, kann es zu Verlusten oder gröberen Auswirkungen kommen.
    z.B. die Mod erhöht die Kapazität von Lagermodulen - hier würden bei einem vollen Lager Waren verloren gehen
    oder es wurden Item-Werte verändert, wie z.B. eine Produktionserhöhung - dann kann es sein, dass deine bestehende Produktion für die Bevölkerung nicht mehr ausreicht, weil Anno ja wieder auf die originalen Werte zugreift.

    Bei Mods, die neue Spielinhalte bereit stellen, werden diese ohne die aktivierte Mod einfach nicht mehr da sein (z.B. gebaute Ornamente oder auch Funktionsgebäude hinterlassen eine grüne Wiese).

    Speichere deinen Spielstand vor dem Modden ab, dann kannst du die Mods testen und wenn dir das nicht gefällt, kannst du den Spielstand vor dem Mod ohne "Nebenwirkungen" weiter spielen.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Wolfgang59_ Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    723
    Moin Bernd,

    zu 1. Ich wechsle die python.dll aus zum Umschalten mit bzw. ohne Modding. Inzwischen habe ich mir zwei Batchdatei geschrieben. Bei Interesse, auch von Anderen, kann ich die Zeilen hier reinstellen.

    zu 2. Ja, bei einem Update geht es manchmal nicht. In der Regel hat es keine 24 Stunden gedauert, bis die Modder eine lauffähig Version bereitgestellt hatten. Der ein oder andere Mod hat dann vielleicht noch Fehler produziert, aber nach ein paar Tage waren meist auch dafür die Updates raus.

    Wichtig ist, sobald du einen Mod änderst (aus- einschaltest), bitte das Verzeichnis ".Cache" im Ordner "Mods" löschen.
    Und lese dir durch was alles angeboten wird. Ich empfehle anfangs nur die Mods reinzunehmen, die man haben gerne möchte. Man kann ja über den Modmanager (Version 4.1 ist m.E. aktuell) super die Beschreibung lesen und ein- bzw. abschalten. Der Modmanager muss im Hauptverzeichnis von Anno1800 gespeichert werden.
    Share this post