1. #1
    Avatar von Aurayus71 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    264

    The lost Gods

    Diesen DLC empfinde ich als fast genauso schlimme Enttäuschung wie den ersten DLC, wenn auch aus anderen Gründen.
    Die neue Heldin Ash ist praktisch eine Kopie von Fenyx am Beginn des Hauptspiels, zur Story kann ich noch nicht viel sagen, aber warum musste unbedingt die Perspektive geändert werden? Nichts gegen die Draufsicht im Diablo-Stil, nur fehlt mir jetzt völlig die Übersicht über die ganze Umgebung, die im Hauptspiel und den anderen DLCs für mich einen Großteil der Faszination ausgemacht hat, weil ich mich immer gefragt habe was da wohl am Horizont glitzert und was da wohl für Ruinen zum erkunden einladen. Diese Fernsicht fehlt mir völlig im aktuellen DLC und damit wird mir auch ein Großteil des Spielspaßes genommen.
     4 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von p4n1sh3r Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    10
    Da kann ich nur zustimmen. Warum macht man aus einem gut funktionierenden 3D Spiel ein 2.5D Spiel? Mir kommt es so vor, dass hier ein wenig die Ideen etwas Neues zu bieten ausgegangen sind und man mit einer technischen Einschränkung versucht es wieder interessanter zu gestalten. Ist aber meiner Ansicht nach nicht gelungen. Mit dem Bogen schiessen oder Dinge werfen fühlt sich an wie bei einem Handyspiel, d.h. kann man vergessen. Gegner spawnen öfters unterwegs, sodass man schlecht die Möglichkeit hat diese zu umgehen. In Kombination mit Gegnerskalierung und der eingeschränkten Sicht ist das Spiel nun auch einen ganzes Stück schwieriger. In einer 3D Variante wäre dies sicherlich nicht so gravierend.
     3 people found this helpful
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Lanto1985 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    12
    Dem kann ich mich nur anschließen, durch die andere Ansicht fehlt einfach das mittendrin Gefühl und so macht es in meinen Augen einfach keinen wirklichen Spaß mehr.
    In Grunde wirkt es auf mich so, wie als würde ich ein Handy Game zocken oder eben ein Spiel auf dem Tablet.
    Echt schade, da dass Hauptspiel doch so klasse gewesen ist. Aber so stirbt diese Marke für mich, nun endgültig.

    Das war das letzte mal, dass ich ein komplett Packet von Ubisoft gekauft habe.
    Also das Hauptspiel, plus Season Pass.

    Vielen Dank Ubisoft, für diesen Reinfall.


    PS: *drückt auf deinstallieren und fühlt sich gleich etwas besser danach*
     2 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Kithraja Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    2
    Kann mich euch allen nur anschließen.

    Ich frag mich, waren da in den leitenden Positionen noch welche vom gleichen Team anwesend, die das Hauptspiel programmiert haben? Sieht für mich nicht danach aus. Aus dem zweiten DLC hätte man den Nachfolger machen können. Aus dem dritten DLC hätten sie ja nen Ableger in Iso-Ansicht oder sogar ne neue Franchise entwickeln können. Das Hauptspiel fand ich mehr als gelungen, beim Rest ging es für mich nur Berg ab, als ob sie Immortals (irgendein Name) Rising mit Absicht selbst sabotieren wollten.

    Vielleicht sollten DLC-PLäne erst gemacht werden, wenn man weis, was den Spielern größtenteils an einem Hauptspiel gefallen hatte und sich dann Gedanken dazu machen, ob man nun DLCs dazu macht, oder doch lieber an einem Nachfolger dann arbeitet.
     2 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von MisterMaik Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    7
    Also ich finde das DLC eigentlich gut, wenn nur diese blöde "Draufsicht" nicht wäre.
    Irgendwie bekomme ich davon Nackenschmerzen, weil ich wie gewohnt schauen möchte und es geht nicht.
    Bei dieser blöden Draufsicht, da bekommt man gar nichts von der schönen Landschaft mit.
    Auch kann man seine Kämpfe oder Sachen nicht planen, man muss immer drauf laufen und schauen was passiert.

    Also ich mag diese Draufsicht nicht und falls sie das nächste Hauptspiel so machen wollen, dann bin ich raus.

    Ansonsten finde ich Fenyx sehr gut, aber die Draufsicht ist übel schlecht...!!!!
     2 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von kain_xion29 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    im einem Assassinen grab
    Beiträge
    6.470
    also DLC 1 war ja richtig mist DLC 2 war spielerich gut story mässig ehr öde DLC 3 ist auch leider nicht gut die sicht ist mies das speichern nervt extrem ständig nur items sammeln hätte mir da viel mehr erhoft also fakt für mich das hauptspiel ist das beste irgendwie muss ich echt gestehen dabei liebe ich ubisoft und deren games aber ubisoft läst sehr stark nach es sind echt nur noch bugs in deren spiele vallhalla oder bughalla wie ich es nenne ist ja der beste beweis aber bei den DLC 2 offt abstürze aber bei 3 habe ich ständig absürze das ich nicht einmal mehr weiter spielen will ich mahc was zb aufwerten lauf 2 meter den abstürze so macht das einfach kein spass also immortal die reihe werde ich in zukunft sollten da weiter eteile von kommen auf DLC und SP verzichten und nurnoch basis game spielen oder es ganz sein lassen
     2 people found this helpful
    Share this post