1. #1
    Avatar von Astondabu Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    6

    MCD,Ägypterkampagne,Mission 4

    Hallo zusammen,

    ich spiele gerade die Ägypterkampagne der Missions-CD und zwar die Mission 4 " Augen der Welt".
    In dieser Mission muß man verhindern, das der Asiate 500 Manapunkte erreicht und die Reisfarmen und Destillen zerstören.

    Es ist nun passiert, das nach einer Stunde und neun Minuten der Schriftzug: " Sie haben verloren" erschien.
    Nachdem ich abgespeichert habe, habe ich gesehen in der Statistik, das die KI bisher "nur" 272 Manapunkte erreicht hat.
    Außerdem wurde mein verbliebener Wachtturm gesprengt.
    Habe ich irgendwas übersehen??

    Nun sitze ich da und weiß nicht weiter...
    Gehe ich recht in der Annahme, das dies vielleicht ein Bug sein könnte?

    Über eine hilfreiche Antwort würde ich mich freuen...

    mfg
    AbuDaif
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Ubi-Mytheas Ubisoft Support Staff
    Registriert seit
    Nov 2020
    Beiträge
    461
    Hey Astondabu!

    Tut mir leid, dass du bei der Mission auf ein Problem gestoßen bist! Ein Bug wäre mir so nicht bekannt. Aber seit ich die Siedler 3 gespielt habe, ist auch schon eine Weile vergangen. Versuche mal Folgendes und melde dich, wenn das Problem dann noch besteht:

    - Du musst so schnell es geht via See angreifen (deswegen auch die Werft)

    - Reiße alle Türme bis auf den großen ab und besetze den verbliebenen Turm. Versammel deine restlichen Soldaten um diesen Turm, um diesen zu schützen

    - Verlege das Anbaugebiet des Farmers, erobere mit Pionieren den Berg im Südosten, baue einen weiteren Steinmetz an dieses Steinfeld und noch einen an das Steinfeld im Nordwesten. Erobert das Steinfeld ebenfalls mit Pionieren. Ein Förster und ein Holzfäller folgen, und zwar dorthin, wo das Sägewerk steht.

    - Baue zwei Fischerhütten an das westliche Ufer und eine Waffenproduktionslinie (nur Speere herstellen), es folgt der Brauer und der kleine Tempel. Werte die Speere einmal auf.

    - Wenn du etwa 15 Soldaten hast, greife an und arbeite dich zum großen Turm in der Mitte des Sumpfes vor, dabei immer wieder Nachschub vom Festland übersetzen. Nutze beim Angriff aus, dass der Gegner auf dem Weg zu dem Turm, den er verteidigen will, nicht angreift. Fange die Schutztruppe ab. Die eroberten Türme natürlich gleich wieder abreißen.

    - Wenn du den Sumpf erobert hast, greife noch im Westen bis zu dem Gebirge die Türme an und zerstört somit die Schwerindustrie des Gegners.

    - Der Gegner ist nun geschwächt. Wertet deine Soldaten auf und greife über den Landweg an. Beseitigt die übrigen Destillen, baut noch eine Burg in die Mitte des Sumpfes, zu Sicherheit.


    Es gibt einen Post, in dem eine gute Seite verlinkt wurde, welcher die Missionen erklärt und wie diese zu bewältigen sind. Ägypten ist auch dabei, du musst nur etwas suchen bzw. googeln (und dann diese Seite aufrufen). Dort ist ebenfalls eine Karte, welche die Anordnung der Soldaten und zu bauenden Produktionsstätten erklärt.

    https://forums-de.ubisoft.com/showth...unm%C3%B6glich

    Grüße,

    Ubi-Mytheas
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Astondabu Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    6
    Hallo Ubi-Mytheas,
    recht herzlichen Dank für Deine Antwort und Lösungsvorschlag.
    Die Seite von Brainsworld kenne ich und habe sie auch durchgelesen.
    In meinem Spiel bin ich so weit, das ich schon ein Handelsschiff gebaut habe, um das Gebiet, " Wo die Steine wachsen", schon mit Material zu versorgen, ist also schon erobert.
    Die Aufwertung ist auch vollzogen, aber ich habe noch zu wenig Soldaten und konnte da "nur" einen gegnerischen Turm erobern...
    Dies ist übrigens schon der dritte Versuch, diese Mission abzuschließen, aber es haben sich nur die Zeiten geändert, wenn der Schriftzug " Sie haben verloren" erscheint...
    Ich werde die Mission noch einmal spielen...
    Einen Versuch wäre es schon wert, mal in Eure Dateien zu schauen, vielleicht gibt es da doch ein Problem...

    mfg
    Astondabu
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Astondabu Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    6
    Hallo zusammen,
    am gestrigen Abend habe ich diese Mission noch einmal gespielt und der "Sie haben verloren" Schriftzug erschien diesmal nach 66min und die Manapunkte waren beim gegner mit 192 in der Statistik angegeben.
    Ich habe diesmal nur das Allernötigste gebaut, also drei Getreidefarmen, eine Brauerei und die Sphinx und Wasserwerk. Vier Holzfäller, zwei Sägen und zwei Förster arbeiteten.
    Eine Pionierstrasse war auch zum entlegenen Steinfeld eingerichtet.
    Drei gegnerische Türme wurden auch erobert.Soldatenaufwertung war schon auf Level 2 bei allen und Waffen wurden auch fleißig produziert.

    Ich spiele seit gut zwanzig Jahren die Siedler 3 und habe schon die Erfahrung mit diesem Spiel.
    Meiner Meinung nach könnte die Map-Datei oder auch die Editor-Datei bei Euch beschädigt sein und es hat bis jetzt noch niemand bemerkt.
    Bitte seid so nett und schaut Euch dies doch mal an.

    Über eine Antwort würde ich mich freuen...

    mfg
    AstonDabu
    Share this post

  5. #5
    Avatar von muf Moderator
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    3.852
    Auf Youtube gibt es Let's Plays von der Mission, wo diese für die Siedler 3 History Edition durchgespielt wurden, z.B. hier: https://www.youtube.com/watch?v=k5Yz...annel=Dargness

    Ich höre von einem Fehler in der Mission auch zum ersten Mal, aber vllt. ist bei dir auch lokal eine der Dateien beschädigt. Hast Du mal in Uplay "Dateien überpüfen" ausgewählt?

    Ansonsten schau halt mal in eins der Let's Plays rein (gibt auch welche von verschiedenen Youtubern), irgendwas müssen die ja anders machen.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Astondabu Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    6
    Hallo zusammen,
    die Mission wurde erfolgreich abgeschlossen.
    Da der Bug immer in der Zeit zwischen 55min und 66min eintritt, hat man dieses Zeitfenster um Soldaten überzusetzen usw.

    Minimale Versorgung bei drei Minen, zwei Kohleminen und eine Eisenmine. Versorgung nur mit drei Fischern, die man ja zu Anfang hat.
    Eine Eisenschmelze, eine Werkzeugschmiede und eine Waffenschmiede bauen.
    Waffenschmiede: nur Schwerter und Speere einstellen.
    Drei Getreidefarmen, ein Wasserwerk, eine Brauerei und ein Sphinx werden benötigt um Level zwei Soldaten zu erreichen.
    Ich habe aus Zeitgründen kein großes Wohnhaus gebaut, dafür aber sechs mittlere Wohnhäuser.
    Mit ca. 18 Schwertersoldaten und 23 Speersoldaten habe ich dann nach ca. 45min erst einen kleinen Turm und dann den mittleren Turm im Sumpf eingenommen.Mit dieser Eroberung habe ich den Bug unwirksam gemacht.
    Dort die verbliebenen Soldaten stehen gelassen.
    Über den Landweg habe ich dann weitere Soldaten nach oben geschickt und mit den eroberten Steinen aus den eroberten Türmen und weiteren Gebäuden Gold und Erze und Kohle gefördert und Wohnhäuser aufgebaut.

    Als ich dann genügend Steine erobert hatte, habe ich die verlangte Burg im Sumpf an der selben Stelle wie der eroberte Wachtturm des Gegners erbaut und nach zwei Stunden und zehn Minuten war die Mission gewonnen.

    Durch den Bug hat sich der Schwierigkeitsgrad der Mission im Gegensatz zu den anderen vorherigen Missionen sehr erhöht.
    Wenn man dann weiß, wie es geht, ist dies schon noch eine Herausforderung, aber machbar.

    Diese, wenn auch recht kurze Anleitung hier in diesem Forum soll dann für alle sein, die diese Mission irgendwann mal spielen und verzweifelt nach ein Lösung suchen, ich hoffe ich konnte helfen...

    Ich danke allen, die mir hier eine Lösung oder Lösungsansatz geschrieben haben.

    mfg
    Astondabu
    Share this post