1. #1
    Avatar von Lightwolf. Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    168

    Geändertes Schussverhalten G28, ist das ein Bug oder Absicht?

    Hallo,

    seit dem Amber Sky Update, habe ich immer wieder festgestellt das ich bei meiner G28 (Standartversion), gerade bei 500m immer daneben schieße,
    Wobei ich sonst sehr zielsicher damit bin, gestern wollte ich mal wieder distanzschüsse machen, und hab bei jedem Gegner den ersten Schuss verfehlt.
    Darauf hin habe ich mich wieder zu meiner selbstgewählten Test-Shooting Area begeben und die G28 neu eingeschossen.
    Dabei ist mir aufgefallen das gerade die Entfernungen bei 400, 500 und 600m nun anderst sind als vor dem Update.
    (by the way ich nutze den Ballistischen Vorteil)
    hier mal eine Grafische Darstellung:

    Vor dem Amber Sky Update
    https://s18.directupload.net/images/210226/j4kz42c9.jpg



    Nach dem Amber Sky Update
    https://s12.directupload.net/images/210226/s9crpxw8.jpg

    Ich konnte in den Patch Notes nichts bezüglich einer änderung des Schussverhaltens für die G28 finden, nur das man jetzt den Stock aus und einklappen kann.
    Ist die Veränderung Absicht oder ein Bug?
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Rahlos04 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    642
    Ich nutze auch die G28, nach dem Update sogar mit gekürzten Lauf und Schalldämpfer und mir ist keine Veränderung aufgefallen, jeder Schuss landet genau da wo ich hin ziele.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Lightwolf. Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    168
    Danke, schon mal interessant zu Wissen,...
    alles unter 500m, ist mir auch nichts aufgefallen, aber ab 500m da ist jetzt bei mir 0,3 Mil unterschied.
    Bin jetzt noch mal ins Game und habe verschiedenes getestet,... Kurzer Lauf vs.Standartlauf, Ausgeklappter Schaft vs. eingeklappter Schaft.
    hier ändert sich bei mir nichts, weiterhin laut neuer Skala.

    Nutzt du auch den Ballistischen Vorteil? Welche Skala von beiden rifft für dich zu (Vor oder Nach Update)? oder wieder ganz anderst?
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Rahlos04 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    642
    Ja ich spiele ausschließlich mit Ballistischen Vorteil. (generell nutze ich immer nur die selben 3 Vorteile im Spiel 😅 ).

    Ich werde die Tage mal bei Gelegenheit auch ein paar Tests machen (Spiele aktuell aber die Outriders Demo, dauert daher vielleicht ein paar Tage).
    Generell muss ich aber noch sagen ich habe mit keinem Gewehr "Probleme" die Flugbahn stark seitwärts korrigieren zu müssen, nur in der Höhe muss ich ab ca. 400-600 Meter korrigieren, je nach Scharfschützengewehr bzw. Präzisonsgewehr.
    Lediglich bei der "Scorpio Elite" und jeder Version der Waffe ist mir eine Ungenauigkeit aufgefallen, egal aus welcher Entfernung ich die Waffe nutze.
    Spiele jede Waffe mittlerweile auf MK3 (maximal aufgelevelt was die Genauigkeit erhöht) und auf der PS4 ohne Aim Assist oder jeglichen Hilfseinstellungen, vielleicht gibt es da aber auf Konsolen allgemein eine Änderung als auf dem PC.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Rahlos04 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    642
    Zitat von Rahlos04 Go to original post
    Generell muss ich aber noch sagen ich habe mit keinem Gewehr "Probleme" die Flugbahn stark seitwärts korrigieren zu müssen, nur in der Höhe muss ich ab ca. 400-600 Meter korrigieren, je nach Scharfschützengewehr bzw. Präzisonsgewehr.
    Mein Fehler, ich habe deine Bilder falsch gedeutet. Habe auf den ersten Blick gedacht mit den roten zur Seite gezogenen Linien musst du auch seitwärts horizontal die Kugelflugbahn korrigieren, mit der Linie meinst du aber nur in der vertikale die entsprechenden Entfernung.

    So nun zum Test:
    Klasse Echelon um keinen Vorteil der Scharfschützenklasse zu haben.
    G28 MK3, normaler Lauf, keine Mündung, Visier T5XI, unterlauf Zwebein.

    So wie das mit den Strichen beim T5XI aussieht stimmt bei mir das erste Bild wo du vor dem Patch gemacht hast.
    Sprich bei 300 Meter ist es etwa beim ersten drittel zwischen Punkt bis zum ersten Strich. Die 500 Meter sind knapp unter dem ersten Strich.
    Mit kurzem Lauf gibt es nur einen minimalen Unterschied der kaum spürbar ist.

    Habe jetzt nur bis 500 Meter getestet, PS4 rendert sonst nicht mehr.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Lightwolf. Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    168
    @ Rahlos04

    Danke für den Test, Hab jetzt auch schon mit einigen Freunden geredet, Scheint das die änderung auch andere Waffen betreffen, bei nem Kollegen sind es an die 5 Waffen die jetzt anderes Schussverhalten aufweisen, die 416 z.B. hat jetzt auch eine krasse Streuung nach links und rechts.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Rahlos04 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    642
    Zitat von Lightwolf. Go to original post
    @ Rahlos04

    Danke für den Test, Hab jetzt auch schon mit einigen Freunden geredet, Scheint das die änderung auch andere Waffen betreffen, bei nem Kollegen sind es an die 5 Waffen die jetzt anderes Schussverhalten aufweisen, die 416 z.B. hat jetzt auch eine krasse Streuung nach links und rechts.
    Ok 👌
    So genau muss ich sagen haben ich das nie getestet zumindest nicht mit Sturmgewehren, habe immer "nach Gefühl" gezielt.
    Auf wirklich großer Entfernung benutze ich allerdings auch fast nur das TAC-50 und die HTI (+400 Meter). Mit diesen Waffen muss man generell nur sehr wenig korrigieren + selbst ein Beintreffer ist dann auch ein ohnehit.
    Wie sehen denn die Ergebnisse mit diesen zwei Waffen bei euch aus?
    Share this post