🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #1
    Avatar von Barischko Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2020
    Beiträge
    6

    Aktive Pause - In der Pause Aktionen durchführen

    Hiho,

    Ich wollte hier zum Ausdruck bringen wie wichtig mir eine Aktive Pausen Funktion ist.
    Das ich also in der Pause Aktionen machen kann. Mindestens die Statistiken sehen kann. Oder die kleinen Infos.

    Ich verstehe gar nicht warum Anno so eine unnütze Pausen Funktion hat, in der man nichts machen kann. Dann kann ich auch Esc drücken.
    Das bringt nichts. Man hat ja nicht mal mehr die kleine Map so das man navigieren könnte.
    Aber nein, man muss sehr umständlich mit Orientierung Schwierigkeiten langsam über die Map scrollen. Zu anderen Welten kommt man gar nicht.
    Wenn ich auf dieser weise Pause mache, mache ich normaler weise das spiel aus.

    Ich finde es nur stressig auf dieser Weise Anno zu spielen, und mag es kaum an machen, da ich nur daran denken kann wie stressig das wieder sein wird.
    Ich rede von Single-Player, nicht von MP.

    Ich könnte, obwohl dieses Spiel SUPER ist, nicht mehr als 3 Sterne von 5 geben, weil das Spiel mir nicht die Möglichkeit bietet es voll auszuschöpfen und vor-allem stresst..
    Wenn es dir zu langsam ist, dann hast eine Möglichkeit. Ich habe bis jetzt in 50 Std. Spielzeit noch keinmal die Vorspultaste gedrückt und werde es wahrscheinlich auch nie

    Ich würde gerne 10-30 Minuten verschwenden um einfach nur Statistiken anzuschauen (in der Pause) oder wem ich in welchem Rathaus packe. Und das jede std.
    Aber nix da. Anno Hersteller wollen nicht das man ihr Spiel in "ruhe" genießt.
    Wenn man es doch wagt:

    Hafen wird angegriffen, Expedition geht den Bach runter, die Prinzessin nervt, das Bier kommt nicht mehr an, neu Welt bricht zusammen, und die Königen beschwert sich bei jedem besuch an ihre Tauch-Welt. Nachrichten Fenster Poppen auf, der eine will handeln, der andere reden und Plötzlich ist man im nächsten Krieg.
    Hatte keine Zeit genau zu lesen, nach ca. 10 unwichtigen Nachrichten

    Mit Pause hätte "ich" sogar daran spaß. Aber so hoffe ich irgendwann nur noch das bei allen Inseln der Vulkan ausbricht.

    Ich NIX verstehen DASs.
    Warum macht ein Hersteller absichtlich dinge umständlich !? Warum werde ich gezwungen alles schnell machen zu müssen.
    Das auch noch bei so einem komplexen Game.
    Ich spiele auch gerne "mal" Action spiele und lasse mich auch gerne stressen, aber dann ist es mehr Starcraft und nicht Anno
    Ich NIX verstehen DASs.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Monzetsu1470 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    438
    Ich wollte nur darauf hinweisen, es gibt 2 Arten von Pausenfunktionen. Bei der einen ist es so wie du sagtest. Bei der anderen (taste neben der normalen Spielgeschwindigkeitsfunktionstaste, "II"), kannst du zumindest noch die Session-Karte bewegen, so dass du etwas suchen und finden kannst z. B. für die Wimmelbildaufgaben.

    Außerdem bedenke bitte: Wenn es eine solche Pausenfunktion gäben würde, dann könnte man z. B. Bauen, planen, schiffe bewegen, Vewaltungsgebäude ausrüsten, usw. Man hätte einen ganz gewaltigen Vorteil gegebenüber der ausgeschalteten KI. Und dann, dann könnte man sagen. "Oh. wie einfach ist das Spiel geworden, das hat ja gar keine Herausforderungen mehr, ik nix verstehen, Warum haben die denn das Spiel so einfach gemacht. Die können ja gar nichts. So macht es mir gar keinen Spass mehr."

    Bedenke bitte: Das Spiel lebt von den Herausforderungen. Man könnte sogar sagen: Es will ein Arbeitsspiel sein.
     1 people found this helpful
    Share this post

  3. #3
    Avatar von jookeers Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    343
    Zitat von Monzetsu1470 Go to original post
    Wenn es eine solche Pausenfunktion gäben würde, dann könnte man z. B. Bauen, planen, schiffe bewegen, Vewaltungsgebäude ausrüsten, usw. Man hätte einen ganz gewaltigen Vorteil
    ich denke, das muss man etwas differenziert sehen. Im Fall eines "aktiven" Pausenmodus, in dem man mehr machen kann als über die angehaltene Spielwelt scrollen, wäre es bestimmt möglich, von Entwicklerseite her genau zu definieren, welche Aktionen möglich sind und welche nicht. Es ist dann ja streng genommen schon keine komplette Pause mehr.
    Es geht Bariscko glaube ich auch nicht darum, aus dem Pausemodus heraus zu bauen, Schiffe zu manövrieren, Items auszurüsten, und ähnliche Eingriffe ins Spiel vorzunehmen. Aber vielleicht könnte das Spiel im Hintergrund pausieren, sobald man die Statistik aufruft um dort Informationen abzuschöpfen. Vielleicht könnte man in einem aktiven Pausemodus auch Schiffe, Gebäude/Häuser, RH, HK... anklicken, um zu sehen, wie die Produktivität ist, welche Items ausgerüstet oder wieviele Bewohner schon eingezogen sind (und ja, änderungen an den Items, Fabrik pausieren etc wäre dann erst wieder im fortgesetzten Spiel möglich). Alle spielrelevanten Entscheidungen die aus dieser Informationsbeschaffung resultieren, müssten dann natürlich im laufenden Spiel getätigt werden. Das Einrichten von Handelsrouten wäre für mich ein bisschen eine Grauzone, fände ich aber bei einerm "aktiven" Pausemodus noch akzeptabel. Und wie immer, am besten per Option im Spiel auswählbar, ob man den "aktiven" oder "passiven" Pausemodus nutzen möchte (manch einem geht es ja auch auf 3x noch zu langsam ) Im Vergleich zu seinen Vorgängern ist Anno1800 doch sehr aufgeladen und es prasseln eine Menge Informationen gleichzeitig auf den Spieler ein, was schon zu einer Art überforderung führen kann (jedenfalls lese ich das hier nicht zum ersten Mal)... warum nicht den Spielern die Möglichkeit geben, zwischendurch etwas zu verschnaufen. Viele Spieler wollen Anno zur Entspannung spielen und das ist mit 1800 bisher nur beschränkt möglich. Also ich hätte nix dagegen, wenn ein reglementierter, optionaler aktiver Pausemodus implementiert werden würde.
     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von B.Beutlin Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.227
    Zur Info:
    Es gibt einen Mod, der die Spielgeschwindigkeit so extrem verlangsamt, dass man von einem 'Quasi-Stillstand' reden kann.
    Dabei kann man alles wie gewohnt bewerkstelligen: Bauen, Verschieben, Schiffe navigieren, Angreifen usw.

    Die derzeitige "Pause" ist nunmal ein wirklicher Stillstand. (T&T-Pause = Telefon und Tö) *g*
    Bei irgendwelchen Eingriffen in das Spielgeschehen muss immer etwas neu berechnet werden. Das geht nunmal systembedingt nicht bei völligem Stillstand.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Ubi-Com_Raven Ubisoft Blue Byte Brand Manager
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    368
    Das ist so wie gewünscht in Anno 1800 derzeit tatsächlich nicht ohne weiteres umsetzbar, da viele Aktionen im Spiel sogenannte "Game Ticks" benötigen (also das aktive Laufen der Spiellogik) um korrekt zu funktionieren. Das zu ändern würde eine größere Überarbeitung der Engine benötigen und ist damit zu diesem Zeitpunkt der Entwicklung eher unwahrscheinlich.

    Gruß,
    Marcel
     3 people found this helpful
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Barischko Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2020
    Beiträge
    6
    Hiho,

    Erstmal würde mir reine Ansehen von Statiken und Infos reichen. Ich habe ein schlechtes Kurzeit Gedächtnis.
    Ich Persönlich spiele Aufbauspiele wie Anno im Grunde zum entspannen. Anno ist nur stressig.
    Es macht mir immer noch spaß, aber nach 2 Std. bin ich erledigt. Mag sein das ich schon in die Jahre gekommen bin.
    Für mich ist Anno 1800 Ohne Aktive Pause ein Action spiel. Diese spiele selten mehr als 2 std.
    Mit Aktiver-Pausen Funktion würde das spiel nebenher laufen, wo ich immer wieder was machen könnte.
    Aber so habe ich nach 30 min Pause natürlich alles vergessen, was, wohin, wann, wie...

    Ich Spiele auch Starcraft 1&2 auf der langsamsten Stufe. Da kann ich es komplett auspielen.

    Ich würde mich lieber darum beschweren das ANNO zu leicht ist, als das ich es kaum spielen möchte weil es zu schwer ist.
    ICH MÖCHTE auf der schwierigsten Stufe spielen, mit den schwierigsten Gegnern. Am besten mit allen Addon`s.
    Für mich ist das zur zeit "quasi" unmöglich , und nicht weil es mir zu komplex ist, sondern weil es einfach zu stressig ist.
    Dazu fände ich es traurig das die Entwickler von Anno nicht fähig wären mit aktiver Pausen Funktion halbwegs vernünftiger Gegner zu erschaffen.

    Zum Programmieren.
    Welche Klick von mir braucht ein TICK.
    Welche Aufruf von Statistiken brauchen ein TICK.
    Wenn ich ein BEFEHL gebe,
    Schiff (Klick) -> fahre XY (klick).
    Gebäude anklicken und Jemand einsetzen braucht doch kein TICK .
    Wäre komisch programmiert. Bin selber Programmierer .
    aber alles ist möglich...aber Statistiken und Infos sollte auf keine Fall ein TICK brauchen :P

    UND .
    wer es nicht nutzen will, der nutz es nicht.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Barischko Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2020
    Beiträge
    6
    achja:
    Wenn es ein Mod das spiel langsamer machen kann.
    Sollte es doch auch ANNO Programmierer machen können.
    1/4 oder 1/2 Geschwindigkeit würde mir auch schon helfen
    Ich installiere ungern Mod`s und noch weniger wenn diese von Hersteller nicht supportet werden.
    Wie zum Beispiel bei den meisten Paradox spielen.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Tutanchaton Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    4
    Ich möchte nur die Idee einer "aktiven Pause" unterstützen. Das wäre bei diesem tollen Spiel noch eine Bereicherung. Neben dem Statistiklesen könnte man vielleicht auch endlich Zeit finden, die Städte mit den vielen erstklassigen Verschönerungen auszustatten. Das hätte ja wohl auf den Spielverlauf keine Auswirkungen.
    Alle anderen Bauaktionen (und m. E. auch das Einrichten von Handelsrouten) sollten allerdings nur bei laufendem Spiel möglich sein, um die KI nicht "zu benachteiligen".
     1 people found this helpful
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Taubenangriff Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    909
    Es geht hier nicht um fähig oder nicht, sondern um wie viel Arbeit das wäre. Kompromissvorschlag anstatt der aktiven Pause: Wie wäre es mit der in vorherigen Teilen vorhandenen Funktion, das Spiel zu verlangsamen?
     1 people found this helpful
    Share this post

  10. #10
    Avatar von QuadBEE Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    48
    Also was die Spielgeschwindigkeit angeht muss ich sagen, ist Anno 1800 eines der wenigen Games bei dem ich (fast) nie an der Speed rumdrehe (ausser wenn ich in der Arktis Schrott suche). Ansonsten unterliegt die ganze Wirtschaft in dem Spiel dem sGn. Schweinezyklus. Ergo bringt es überhaupt nicht wenn man etwas am Spiel ändert ohne es eine Weile laufen zu lassen. Und wenn die Routen oder die Wirtschaft nicht rund läuft sollte man sich sowieso erst mal darum kümmern anstatt irgendwo den Marktplatz zu verschönern.

    Bei mir ist es oft so, dass nachdem ich die Unebenheiten in den Routen bereinigt habe,baue ich mal irgendwo die Farmen um oder wenn alles läuft zoome ich auch mal 1h lang irgendwo in eine Stadt rein und baue dort einfach. Der Rest läuft einfach vor sich hin und die Welt wird schon nicht unter gehen. Wenn ich dann aus dem Baumodus wieder auftauche, kontrolliere ich mal die getrimmten Routen ect.
    Und es ist nun mal so, dass Routen die in die neue Welt Führen erst einmal laufen müssen bis Du die Auswirkungen kontrollieren kannst und sieht ob evtl. 1-2 Schiffe mehr oder weniger eingesetzt werden müssen.

    Mein Fazit:
    Wenn hier Leute nach "Bauen in der PAUSE" rufen, beschleicht mich immer der Gedanke das diese Leute an zu vielen Baustellen gleichzeitig mit schlechtem (oder gar keinem) Konzept basteln. Das was dabei raus kommt ist in dem Spiel (siehe Schweinezyklus) aber sowieso zum scheitern verurteilt.
     1 people found this helpful
    Share this post