1. #31
    Avatar von Lukin1971 Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    1.578
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Lukin1971:
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Widdow56:
    ich würd mich schämen einen derartigen Müll zu schreiben ! </div></BLOCKQUOTE>

    Dann les mal die Originaldokumente zum Nürnberger Prozess (übrigens von den Alliierten geprüft und veröffentlicht). Dann reden wir weiter, bevor Du hier eine unsubstantiierte Meinung abgibst!!

    Hier bei Ebay:

    http://kleinanzeigen.ebay.de/a...-23-baenden/18796532

    Das sind diese Bände.

    Als weitere Literatur empfehle ich Dir "Hinter Stacheldraht" wo es um die weitere nahtlose Nutzung der KZ durch die Russen geht. Das Buch hat ein davon selbst Betroffener geschrieben.

    Nur weil uns seit Jahrzehnten durch Schule und Bildung etwas so beigebracht wurde ist das nicht automatisch die Wahrheit.

    Daß die Deutschen genügend Verbrechen (auch an Juden und Russen) begangen haben ist klar und unbestritten. Aber es ist halt nicht alles so schwarz-weiß wie Du bzw. die Alliierten es gerne dargestellt hätten.

    Das Problem ist nur, daß die Dokumente vom Inhalt her extrem trocken geschrieben sind, sich kaum einer die Mühe macht, diese zu lesen (weil faul, keine Lust, keine Zeit etc.) und daher der Schulbildung vertraut, die ihm beigebracht wurde.

    Unter den Bedingungen haben es die Geschichtsschreiber leicht, diese zu verändern. Erst recht, wenn ich mir das Bildungsniveau unserer Schüler ansehe, die teils nicht einmal die korrekte zeitliche Einordnung auf die Reihe bekommen.

    Darauf wird ja seitens der Alliierten auch spekuliert. Diese Bücher zum Nürnberger Prozess gabs auch nicht immer, sondern nur mal schubweise und relativ teuer (ich hab damals für alle Bände in Paperback und Schuber knapp 200 EUR bezahlt(PS: Sorry waren DM). Ebenso wie die Schwarz- und Weißbücher (die mir noch fehlen), die es kurze Zeit zu kaufen gab, wo in einem die Kriegsverbrechen der Wehrmacht aufgelistet wurden und im anderen die der Alliierten.

    Diese Sorte Bücher sind jedoch kein "Dauergast" im normalen Buchhandel. Diese Bücher gibts momentan (wenn überhaupt) nur antiquarisch. Und wenn man die damals kaufen wollte, mußte man die auch oft bestellen, da diese nicht auf Vorrat im Handel lagen wie die Bestseller.

    Das Prozedere mit der Geschichtsumschreibung funktioniert offensichtlich seit über 60 Jahren hervorragend.

    Insbesondere wenn man nicht darüber nachdenkt sondern alles konsumiert und schluckt, was einem vorgesetzt wird ohne zu hinterfragen und auch mal etwas anzuzweifeln, weil man aus dem Gedächtnis heraus vor 10-20 Jahren etwas anderes gelesen hat und sich daran erinnert, um beim Abgleich festzustellen, daß man doch Recht hat.

    Wenn ich mir die Bücher zum Thema Dresden durchlese sinken die Verlustzahlen darin z.B. ständig. Mittlerweile redet man teils nur von 15.000 Toten. In den 50er Jahren war die Zahl noch 6-stellig. Das nenne ich Geschichtsverfälschung.

    Aber das menschliche Gehirn ist ja (bis auf Ausnahmen) vergeßlich, so daß diese Art und Weise der Geschichtsumschreibung klaglos geschluckt wird.

    In 100 Jahren wirds vielleicht mal heißen, daß in Dresden nur ein paar 100 Mann zu Tode kamen.

    Dann gibts auch gar keine Zeitzeugen mehr, die sich gegen diese Äußerungen wehren könnten.

    Es gibt einen schönen Spruch: "Die Geschichte wird vom Sieger geschrieben". Das ist in dem Falle stark feststellbar.

    Wenn Deutschland gewonnen hätte (mal von dem komplett anderen Verlauf der Geschichte und den Folgen abgesehen), wäre das sicher umgekehrt genauso gewesen. Aber die Wahrheit ist das erste, was hierbei verloren geht. </div></BLOCKQUOTE>
    Share this post

  2. #32
    Avatar von JtD Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.189
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Widdow56:
    ich würd mich schämen einen derartigen Müll zu schreiben ! </div></BLOCKQUOTE>

    Ich auch. Erinnert mich irgendwie an die dämliche NPD Propaganda, die hier immer wieder im Briefkasten landet - man könnte so herzlich lachen wenn man nicht wüsste, dass es Leute gibt, die sowas ernst meinen.

    Da die Zeitzeugen immer seltener werden, müssen wir uns wohl früher oder später damit abfinden, dass Deutschland in Wirklichkeit von Moskau bis New York nur einen Verteidigungskrieg geführt hat.
    Share this post

  3. #33
    Avatar von NaBkin Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    827
    Anstatt sich mit den Fakten auseinanderzusetzen wird abgeblockt und es kommt der übliche "Müll" Reflex.
    Wie wenig ihr an einer wirklichen Diskussion interessiert seid zeigt Kürze und Inhalt eurer "Antworten". Aber manches Ego lebt davon, immer auf Andere zu zeigen und "Nazi!" zu brüllen, sobald man versucht sachlich über dieses Thema zu diskutieren.

    Zum Glück wohne ich in der Schweiz, da kann man über das Thema noch einigermassen normal reden.
    Share this post

  4. #34
    Avatar von JtD Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.189
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NaBkin:
    Anstatt sich mit den Fakten auseinanderzusetzen wird abgeblockt und es kommt der übliche "Müll" Reflex. </div></BLOCKQUOTE>

    Ist doch auch ein Fakt, dass es Müll ist. Mehr muss dazu nicht wirklich gesagt werden.

    Es gibt auch Leute, die "Mein Kampf" lesen und dann traurig sind, dass der arme Herr Hitler im Leben dann nicht mehr Erfolg mit seinen Wünschen und Träumen hatte. Gleiche Schublade - Müll. Spart eine Menge Zeit.

    Und um mal ein Zitat zu bringen: "Ich möchte nicht wissen" schreibt da der Lukin1971 mitsamt dem anderen Müll. Das ist genau sein Problem. Andere Leute wollen das wissen, und schreiben dann eben keinen Müll.
    Share this post

  5. #35
    Avatar von robtek1957 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    23
    JtD,

    und deine Meinung ist richtiger weil?????
    Sorry, Widdow und JtD erscheinen hier wesentlich weniger diskussionsbereit als der Rest.
    Share this post

  6. #36
    Avatar von Widdow56 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    134
    @JTD, sorry das ich dich in soone laberei reingezogen habe. Danke für den Versuch.
    Bringt bei solchen Leuten aber eh nix ;-)

    Den Rest lass ich besser weg, ich erreg mich immer so schnell bei dem Thema...
    Share this post

  7. #37
    Avatar von JtD Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.189
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von robtek1957:
    JtD,

    und deine Meinung ist richtiger weil????? </div></BLOCKQUOTE>

    Weil ich hier keine Nazipropaganda als Wahrheit verkaufe.
    Share this post

  8. #38
    Avatar von NaBkin Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    827
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von JtD:
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von robtek1957:
    JtD,

    und deine Meinung ist richtiger weil????? </div></BLOCKQUOTE>

    Weil ich hier keine Nazipropaganda als Wahrheit verkaufe. </div></BLOCKQUOTE>


    quod erat demonstrandum

    Ab hier kann man nur noch verlieren, wenn man sich nicht jetzt gleich sofort auf die "richtige" Seite stellt.

    Dafür kann ein jeder gratis sein Ego aufbauschen wenn er nur kräftig mitdrischt. Verlockend, nicht wahr?

    Man stelle sich mal dieses Niveau bei einer weniger "erregenden" Diskussion vor... Wahre Grösse zeigt sich, wenn man auch in der Kontroverse sachlich bleibt.


    Ab hier ist die Diskussion beendet, auch wenn alle weiterreden
    Share this post

  9. #39
    Avatar von JG53Frankyboy Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    4.136
    geh doch einfach seine Punkte durch.
    Am Ende kannst Du Dir deine Meinung bilden in welche Tendenz der Post geht.
    Share this post

  10. #40
    Avatar von robtek1957 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    23
    Also ich lese heraus das es nicht nur schwarz und weiß gibt sondern nur hell und dunkelgrau!
    Und um auf die Schuldfrage am WW2 kurz einzugehen, ein gewisser ostmärkischer Gefreiter und seine Schergen
    hätten nie die Gelegenheit gehabt den bekannten Schaden anzurichten wenn Ihnen die Geschichte nicht den Nährboden bereitet hätte.
    Share this post