1. #21
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.546
    Nur zum Verständnis: du sockelst das 3. Item, versorgst aber keine Stiefel. Damit hast du dann max. 171 EW, der Verbrauch wird aber für 180 gerechnet ?
    Share this post

  2. #22
    Avatar von dooglrig Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    62
    wird nicht der verbrauch immer nur pro haus berechnet, egal wieviel einwohner drin sind?
    Share this post

  3. #23
    Avatar von jookeers Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    242
    Zitat von dooglrig Go to original post
    wird nicht der verbrauch immer nur pro haus berechnet, egal wieviel einwohner drin sind?
    ja. sagen wir, du hast einen Verbrauch von 100% bei einem Haus, dass ungebufft z.B. 120 EW fassen kann. Dann ist der Verbrauch 100% egal ob da 30 oder 87 oder 120 EW drin wohnen.
    Du hast dann aber trotzdem 150% Verbrauch, wenn das Haus durch Items auf einmal 180 statt 120 EW (also 50% mehr) fassen kann; egal ob nun 171 (ohne Stiefel) oder 180 EW (mit Stiefel) drin sind.
     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #24
    Avatar von freshdan Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2019
    Beiträge
    52
    Zitat von Drake-1503 Go to original post
    Nur zum Verständnis: du sockelst das 3. Item, versorgst aber keine Stiefel. Damit hast du dann max. 171 EW, der Verbrauch wird aber für 180 gerechnet ?
    Ja, so der Plan. Ich denke Verbrauchsreduktion von Telefonen lohnen sich nicht, dann lieber komplett 15% alle Gelehrte mehr versorgen. Auf der Palastinsel plane ich allerdings das Item "weiser enbesanischer Sielder" für die Attraktivität zu nehmen.
    Share this post

  5. #25
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.546
    Palastinsel: ... und die 200 Attraktivität pro Rathaus oder doch die 30%-Reduktion auf Dosen und Eintopf ?
    Damit sparst du nicht nur den Platz für die Museen, sondern auch den Einfluss für die Module.

    Wieviel Häuser bekommst du auf CF unter ? Ich sehe da wieder deine typische freshdan-Methodik: maximale Effizienz an Stelle theoretischer Optimierungsideen (ich denke da u.a. an die Ingenieure ohne Strom).
    Share this post

  6. #26
    Avatar von Zulaq997 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    118
    Im Moment spiele ich mal sehr aktiv, mal wieder weniger - die Forschung der Häuser baut Frust auf.
    Gegen die Gelehrten haben die Investoren fast keine Chance, selbst in ausgeklügelten Szenarien sieht es immer noch nicht gut genug aus.

    "Den Städtebau in neue Höhen zu treiben." heißt es in der Anno Union und auf Reddit. Da die vorherrschende DLC-Politik bei Ubisoft vorsieht dass alle Content-Stücke beliebig kombinierbar sind, macht es mir Hoffnung dass dort etwas für die Investoren und nicht die Gelehrten kommt.
    Ein 30% Item für Bewohner aus Luxuswaren wäre höchst interessant und verhältnismäßig einfach umzusetzen von Seiten der Entwickler. Ein anderer Favorit der Community ist der "Asphalt" - heißt bessere Straßen. Ich könnte mir gut vorstellen dass bessere Straßen als DLC kommen könnten, dann am besten mit einem Gebäude als Gegenstück das diese Straßen pflegen muss und gleichzeitig in seiner Freizeit kaputte Gebäude renoviert.
    Somit wären auch die Investoren wieder weniger benachteiligt da man nicht wirklich eine Alternative zum 4-ten Slot im Rathaus bei Investoreninseln hat (keine Reichweitenerhöhung + mehr Straßen allgemein und dann noch die nötigen Querstraßen machen einen sehr hohen Teil der "Kosten" aus).

    Lederschuhe zu bauen UND das Item zu verwenden lohnt sich laut meinen Rechnungen marginal gegenüber das Item trotzdem benutzen und KEINE Schuhe zu versorgen, außerdem ist die gewonnene Attraktivität durch die Fabriken auch nicht zu verachten solange man diese auf der Palastinsel baut.

    Auf der anderen Seite fällt die Effizienz der Häuser drastisch wenn man ganz und gar auf das Item verzichtet. Das gilt natürlich nur für Gelehrte versus Gelehrte, wenn man statt den Lederschuhen im ersten Beispiel Investoren bauen möchte muss man rund 8 Einwohner pro Kachel in der alten Welt wettmachen - sehr sehr schwer für Investoren.

    Die Idee mit dem blauen Item ist sehr gut und lohnt sich auch sobald man mehr als 40 Gelehrtenhäuser im Rathaus stehen hat, ab da überholt das Item als 4-ter Rathausslot die +200 Attraktivität für Rathäuser von der Richtlinie. Dabei sei bedacht dass es durchaus möglich ist zusätzliche Rathäuser für die 200 Attraktivität einfach in die Produktion reinzustellen falls man dies möchte und diese mit anderen Items zu nutzen.
    Für mich ist der Vergleich ein Geben und Nehmen.

    Die "-30% Consumption" hingegen sind deutlich besser in dieser Kategorie mMn., die Attraktivität gibt es günstiger vom Museum und das Item als 3ten Slot zu benutzen kostet zu viele Einwohner.

    Ich hoffe du zeigst uns bald wie du dich mit Enbesa rumschlägst
    Share this post

  7. #27
    Avatar von jerrylee1965 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.824
    @ Drake und Zulaq, mal ne Frage dazu: Ich hab jetzt 1,3 Mio EW, davon 442 k Investoren, 140k Obreros und 700 k Gelehrte. Auf CF hab ich 3207 Gelehrtenhäuser (550 k Gelehrte) wird aber noch optimiert, da ich ein bißchen Produktion draufhabe. Ich habe in den Ratäusern gemischt den Telefonverstärker und die Eshe drin, werde die Eshe aber gegen die Dosen austauschen. Bei der anderen Gelehrteninsel hab ich im Regionalministerium Wohlfart mit +15 Reichweite für Kraftwerke und dadurch auch mehr Reichweite für die öffentlichen Gebäude, was ist eurer Meinung nach besser:

    Reichweite oder ein 4ter Sockel für das Rathaus, immerhin spare ich einen Haufen Schienen und Kraftwerke, die auch wieder viel Platz einsparen.
    Ich hab auf einer sehr großen Insel nur 3 Kraftwerke, weniger Unis....also müsste sich das eigentlich besser rentieren.

    Durch den Telefonverstärker, werden viel weniger Telefone verbraucht, die normalerweise extrem viel Platz wegnehmen.

    Ich bin absolut nicht der Kachel und Excelrechner, das ist mir viel zu anstrengend Also was meint ihr dazu ?

    Danke schon mal
    Share this post

  8. #28
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.546
    @jerrylee1965: ich weiß nicht, ob du es irgendwo erwähnt hast, aber welche Variante spielst du (Zeitung / Luxuswaren / ...) ?
    Grundsätzlich finde ich Wohlfahrt sehr lohnend, weil man da vor allem Kraftwerke+Schienen und diese dümmlichen Funkmasten massenweise einspart. Das ermöglicht dann auch große Häuserblöcke, was auch noch Querstraßen optimiert. Dagagen wirken ein paar (25%) eingesparte Telefonfabriken eher suboptimal, auch wenn die samt Glühfäden zeimliche Platzfresser sind.
    Am Ende muss man aber doch rechnen ...
    Share this post

  9. #29
    Avatar von jerrylee1965 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.824
    Zitat von Drake-1503 Go to original post
    @jerrylee1965: ich weiß nicht, ob du es irgendwo erwähnt hast, aber welche Variante spielst du (Zeitung / Luxuswaren / ...) ?
    Zeitung ja, Luxuswaren bei den Gelehrten teilweise, bei den Investoren nix, außer Abfallprodukte. Gelehrte bekommen Stiefel, Rum, ein paar Melonen, Pfeifen und ein paar Teppiche. Ich bin gerade dabei CF noch etwas zu optimieren, Hab die gesamte Produktion außer Telefone (momentan 32 Fabriken, aber die reichen, denn in der AW hab ich auch noch ein paar.) weg. Palast und Kulturgebäude natürlich auch ein paar.

    Mittlerweile sind es schon 3500 Häuser, sind aber noch nicht alle eingezogen, weiß also noch nicht wieviel ich im Endeffekt habe. Wieviel hast du drauf ?
    Share this post

  10. #30
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.546
    Also mit Zeitung sind Verbrauchsreduzierungen natürlich nicht so wirkungsvoll wie ohne.
    Da CF alle Vorteile vereint, bin ich mir total unschlüssig, ob es eine gute Idee ist, da nur Häuser hinzustellen. Wenn es nur um Wohlfahrt geht, kann ich das auf jeder Insel machen.
    Den 4. Slot im Rathaus würde ich auf CF wohl auch nicht nutzen, eher schon die +200 Attraktivität. Wenn du natürlich auf die -30% bei Dosen und Eintopf baust, dann ist CF mit vielen Häusern wieder spannend. Ich habe CF überhaupt noch nicht fertig, da steht noch viel aus meiner alten Version herum, u.a. reichlich Investoren ...
    Share this post