1. #41
    Avatar von Ubi-Thorlof Anno Community Developer
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    2.378
    Zitat von thfeu58 Go to original post
    Abwarten.
    Es stehen noch drei Blogs aus.
    Da wirst du eine Erklärung bekommen.
    So isses!

    Einige der Fragen hier aus dem Thread werden auf jeden Fall noch in den Blogs beantwortet und anderes... tja, werdet ihr dann schon beim Spielen rausfinden. Insbesondere bei der Story wollen wir ja nicht zu viel spoilern.
     5 people found this helpful
    Share this post

  2. #42
    Avatar von jacobi22 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    908
    Story-Inseln? Nicht nur als Quest-Hubs?

    Sind das nun NPC-Inseln von den Händlern oder wie?
    Story-Insel wäre z.b. Ditch Water aus der Kampagne. Ohne die Aufgaben der Kampagne zu lösen, ist die Insel praktisch unbrauchbar, da man sonst die Ruinen nicht wegbekommt, den Felsdamm nicht sprengen kann usw
    Share this post

  3. #43
    Avatar von fichtefichte Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2019
    Beiträge
    29
    Zitat von Grieswurst Go to original post
    Ich glaube, ich kann LadyHaHaa noch mehr Grund zu Freudensprüngen geben! Wenn man sich das Bild des Forschungsinstituts unten rechts mal genauer ansieht, könnte dort LadyHaHaas' neues Lieblings-Ornament versteckt sein?!


    Sieht mir eher aus wie die, schon im Grundspiel enthaltenen Parkbänke, die ab den ... Handwerkern (?) verfügbar sind.
    Share this post

  4. #44
    Avatar von FIuchur Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    245
    Zitat von Ubi-Thorlof Go to original post
    Grundsätzlich sind [in der Forschung] aber sonst alle Items (Tiere, Pflanzen, Maschinen, Spezialisten, ...) enthalten.

    In früheren Epochen wurden die Überbringer schlechter Nachrichten bisweilen... nun... *garnischgud*

    Für die Überbringer grandioser Neuigkeiten gab's hingegen zumeist keine adäquate Lösung.
    Ich wäre beinahe versucht, das zu ändern und Thorlof eigenhändig ein annomonumentales Ehrenmal samt Verehrungsschrein zu errichten.

    Mal im Ernst:
    Forschung!

    FORSCHUNG!!


    F O R S C H U N G ! ! !


    Wie geil is dat denn??

    Da haben wahre Heerscharen von Communitymitgliedern (meine Wenigkeit eingeschlossen) jahrelang inständig gehofft, gefleht, genölt, gequengelt - um nun endlich, schließlich, tatsächlich erhört zu werden.
    Und dann sogar - Thorlofs Aussage nach zu urteilen - die Möglichkeit, wirklich sämtliche Items erlangen zu können, sofern es sich nicht um einzigartige Storyline-Bestandteile handelt... *Herzchenaugenemoji*

    Ich freue mich geradezu bentejorgensenmäßig und bin irrsinnig gespannt darauf, wie das Feature gestaltet sein wird - ob etwa niederrangige Items für die Forschungsprozesse Verwendung finden (um sie nicht allzu rasch im Spielverlauf obsolet werden zu lassen) und wie genau sich das Feature mit den bahnbrechenden Erfindungen verhält.

    Die Formulierung, dass Lehmgruben versetzt werden können, empfinde ich als ein wenig ambivalent: Einerseits ist es klasse, dass diese topografischen Scheußlichkeiten nicht dauerhaft an Ort und Stelle verbleiben müssen; andererseits wäre es natürlich schön, sie bei Nichtbedarf auch vollends loswerden zu können. Und: Was ist mit den nicht minder scheußlichen Erdöllachen?

    Nun, da wird sich in den kommenden Wochen sicherlich noch einiges weisen.

    Was die Flussbauplätze betrifft, finde ich - ganz grundsätzlich betrachtet - schön, dass nun auch die Flüsse wieder etwas mehr Bedeutung bekommen. Bislang waren sie ja lediglich auf ein Dasein als grafisch äußerst gelungenes, aber bauplatztechnisch alptraumhaftes Hindernis beschränkt. Toll, dass sich dies nun ändert (auch wenn wohl nur in Enbesa).

    Ich kann allerdings auch gut verstehen, dass mit festgelegten, zahlenmäßig beschränkten Flussbauplätzen nicht jede*r Spieler*in vollumfänglich glücklich ist.
    Das wird sich für 1800 nicht mehr ändern lassen - aber möglicherweise wird die nächste ANNO-Welt ja in baulicher Hinsicht um einiges flexibler und freier (unter Umständen gar in Form einer Abkehr vom Rechteck-Raster, wer weiß).

    Kurz und gut: Ich bin voller vorfreudiger Erwartung - und voller Dankbarkeit, dass das Entwicklerteam offenkundig bestrebt ist, unglaublich viele sehnsüchtige Communitywünsche umzusetzen - auch hinsichtlich der QOL-Optimierungen im GU9.

    Das wird nach meinem persönlichen Eindruck alles richtig, richtig, richtig gut. Und rundet ANNO 1800 zu einem möglicherweise perfekten Teil der Reihe ab.


    Liebe Grüße

    Fluchur
     3 people found this helpful
    Share this post

  5. #45
    Avatar von Ubi-Com_Raven Ubisoft Blue Byte Brand Manager
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    359
    Zitat von FIuchur Go to original post

    Ich freue mich geradezu bentejorgensenmäßig und bin irrsinnig gespannt darauf, wie das Feature gestaltet sein wird - ob etwa niederrangige Items für die Forschungsprozesse Verwendung finden (um sie nicht allzu rasch im Spielverlauf obsolet werden zu lassen) und wie genau sich das Feature mit den bahnbrechenden Erfindungen verhält.

    Ich würde auf jeden Fall empfehlen auch eigentlich unnötige Items für den Moment erst mal aufzuheben...
     5 people found this helpful
    Share this post

  6. #46
    Avatar von FIuchur Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    245
    Zitat von Ubi-Com_Raven Go to original post
    Ich würde auf jeden Fall empfehlen auch eigentlich unnötige Items für den Moment erst mal aufzuheben...
    *JAUCHZ*

    Share this post

  7. #47
    Avatar von JoeJHW2013 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2014
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    124
    Zitat von Ubi-Thorlof Go to original post
    Es gibt ein paar wenige, einzigartige (Story-)Items, die es nur in diesem Rahmen und nur einmal gibt - diese werden nicht erforscht werden können.
    Grundsätzlich sind aber sonst alle Items (Tiere, Pflanzen, Maschinen, Spezialisten, ...) enthalten


    Oh wie schade Ich hatte gehofft mit dem bisher einzigartigen durch die Königin entsandten Kaffeeliebhaber & Schuft Fernando de Faro die Kaffeegelüste ihrer Untertanen zu 100% befriedigen zu können.





    Die Königin wird hiermit um Gnade für ihre Untertanen gebeten, den Kaffeedurst durch die Entsendung "Erforschung" weiterer Kaffeeliebhaber zu ermöglichen.
    Share this post

  8. #48
    Avatar von exi123 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    390
    Zitat von Ubi-Com_Raven Go to original post
    Ich würde auf jeden Fall empfehlen auch eigentlich unnötige Items für den Moment erst mal aufzuheben...
    Okay, also craften wir Items von unten nach oben durch, mit Zugabe von Rohstoffen, Zeit und Geld, wie in Anno 2070 mit den Techs (finalisiert durch den ARRC).

    Kann man so nehmen.
     1 people found this helpful
    Share this post

  9. #49
    Avatar von U_11 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    705
    Wenn man den klonen könnte und dann gar keinen Kaffee mehr braucht.....das wäre doch dann Spielende.
    Unendliche Weiten in der Neuen Welt aufgrund abgerissener Kaffeeplantagen.
    Share this post

  10. #50
    Avatar von Wiwion Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    67
    Apropos Kaffee, ich würde ja auch davon ausgehen dass in Enbesa Kaffee Fruchtbarkeit sein dürfte, schließlich kommt Kaffee ja urspünglich doch aus der Region um Äthiopien, an welches Enbesa angelehnt sein dürfte, oder?

    Für die Passage hätte ich mir ja auch Experten gewünscht wie z.B. einen Polarveteran, der das Bedürfnis nach Konserven auf Pemmikan umstellt und den Verbrauch deutlich reduziert, so dass sich ganz neue Versorgungskonzepte ergeben.
    Share this post