1. #71
    Avatar von B.Beutlin Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.196
    Man braucht nur genug Malchings
    ja ja - eben. Mit der Betonung auf "genug". *g*
    Nun purzeln die gerade reihenweise aus dem Besucherhafen. Im Late/Endgame hab ich auch genügend davon, sodass ich die Ölquellen weitgehend platt machen kann. Dazu noch HaKa am Kraftwerk mit Elt.ing. und Magnetiker - das Öl reicht für 2.Insel.
    Aber davor? So ganz ohne Malching(s)?
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #72
    Avatar von Lemminck Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Zerg me if you can ;)
    Beiträge
    3.211
    Zitat von B.Beutlin Go to original post
    ja ja - eben. Mit der Betonung auf "genug". *g*
    Nun purzeln die gerade reihenweise aus dem Besucherhafen. Im Late/Endgame hab ich auch genügend davon, sodass ich die Ölquellen weitgehend platt machen kann. Dazu noch HaKa am Kraftwerk mit Elt.ing. und Magnetiker - das Öl reicht für 2.Insel.
    Aber davor? So ganz ohne Malching(s)?
    Schon klar, haben muss man die erstmal alle, versteht sich von selbst, aber ist ja nicht so, dass Anno1800 keine guten Umbaumöglichkeiten hätte und man in der Zwischenzeit nichts anderes machen könnte.
    Außerdem werden wir sie uns wohl demnächst ercraften können, wie in der Union angekündigt:

    "Zum einen könnt ihr hier nahezu jedes Item im Spiel erforschen und konstruieren, was eine gute Endgame-Alternative[...]darstellt."

    Endgame ist natürlich das Stichwort. Aber da will man ja in aller Regel auch hin.
    Share this post

  3. #73
    Avatar von B.Beutlin Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.196
    Bin ja mal gespannt, wo der Haken bei "nahezu" liegt. Tippe auf "Lady Banes". Den Anteilskauf halten sie wohl für dermassen gut gelungen, dass sie nicht dran rütteln wollen. *g*
     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #74
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    10.667
    @B.Beutlin, die Antwort steht doch in Posting #16 schon drin.
    Ich denke, da handelt es sich um die Tagebücher und so einen Kram aus den Questen.
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #75
    Avatar von thfeu58 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    894
    Also das Mitlesen hier, macht doch teilweise recht nachdenklich.
    Manch einer sollte seine eigenen Erwartungen an ein PC Game hinterfragen. Nicht nur das, auch muss sich jeder die Frage stellen, wann für ihn das Game uninteressant wird.
    Sicher wird jeder hier eine andere Antwort haben.
    Es wird hier ständig über das Aufheben wichtiger Limits gesprochen, die das Game interessant und herausfordernd machen. Mal ganz davon abgesehen, dass eine Lehmgrube an vielen Stellen entstehen kann und folglich auch leichter zu verlegen ist, während eben Öl- und Gasquellen, nur dort sprudeln, wo sie angebohrt werden können.
    Jetzt warte ich noch auf den, der dann fordert, man möge doch bitte auch noch die Berge per Forschung versetzen können.
    Also ich bin bei vielem, schon längst außen vor.
    Mir muss ein PC Spiel Spaß machen, ich muss mich dabei entspannen können. Ich habe es noch nie zu Höchstleistungen geschafft, oder Statistiken verfasst, wie andere hier, diese Engergie habe ich nicht. Für mich gibt es nicht nur Anno, ich habe unzählige Games, die immer wieder mal an der Reihe sind, weil manches mir schnell langweilig wird. Auch muss ich zu geben, dass ich zur Überzeugung gekommen bin, dass die Entwickler gut beraten sind, die Arbeiten an Anno 1800 Ende 2020 einzustellen und die ganze Kraft auf ihr nächstes Projekt zu fokussieren, worauf ich mich heute schon riesig freue. Genauso riesig freue ich mich auf den 22., wenn ich endlich wieder nach Enbesa zurück kehren kann und Anno 1800 mit LoL GU9 spielen kann, so wie ich es kennengelernt habe und es mir Spaß macht.
    Share this post

  6. #76
    Avatar von B.Beutlin Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.196
    .. dass die Entwickler gut beraten sind, die Arbeiten an Anno 1800 Ende 2020 einzustellen und die ganze Kraft auf ihr nächstes Projekt zu fokussieren ..
    Wir können nur hoffen, dass sie später trotzdem noch'n paar Loitz an 1800 lassen, zumindest zeitweise.
    Es gäbe noch viel zu tun - und sei es nur offensichtliche und leicht behebbare Fehler wie zB falsche Übersetzungen oder Schreibfehler.
    Es ist zwar mittlerweile Sitte, nach einem Neurelease die Arbeit an einem Vorgänger komplett einzustellen, aber das ist eine barbarische Sitte.
    Leider sind viele Games heutzutage nur noch kurzlebige Einwegartikel ohne Nachhaltigkeit.
     1 people found this helpful
    Share this post

  7. #77
    Avatar von thfeu58 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    894
    Zitat von B.Beutlin Go to original post
    Leider sind viele Games heutzutage nur noch kurzlebige Einwegartikel ohne Nachhaltigkeit.
    So ist eben das Leben.
    Wir werden älter, Games auch, die Entwicklung schreitet voran...usw. usf.!
    Nichts währt ewig!
    Share this post

  8. #78
    Avatar von B.Beutlin Forum Veteran
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    1.196
    Nichts währt ewig!
    Doch. Es gibt einige Games, die haben sozusagen 'Kultcharakter'. Trotz veralteter Grafik und Technik werden die immer wieder gern herausgeholt.
    Ich erinnere mal an Klassiker wie "Gothic", "Age of Empires", "Siedler", uä.
    Wenn man solche Spiele im Gespräch erwähnt, leuchten bei etlichen immer noch die Augen.
     1 people found this helpful
    Share this post

  9. #79
    Avatar von futura007 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    206
    Und noch Diablo erwähnen.
    Share this post

  10. #80
    Avatar von thfeu58 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    894
    Gibt es, ja, hab ich auch, Klassiker, mittlerweile beschissene Grafik, aber immer wieder mal gerne gespielt.
    Share this post