1. #51
    Avatar von Malcolmix91 Neuzugang
    Registriert seit
    May 2020
    Beiträge
    2
    A) ca. 700 Stunden
    B) 4 Endlosspiele mit unterschiedlicher Dauer
    C) Ende April 2020 gekauft

    Ja goodlordabove - jetzt hast Du tatsächlich mal die Zahlen von jemandem, der erstmals ein Ubisoft-Spiel gekauft hat. Covid-19 sei Dank, denn eigentlich hatte ich die 5 Wochen Urlaub anders verplant.
    Share this post

  2. #52
    Avatar von go0dlordabove Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    476
    Ne, dann ist meine Aussage vielleicht mißverständlich gewesen. Ich wollte mal gucken, ob sich jemand auftreiben läßt, der wirklich von Anfang an bis heute immer noch an seinem ersten und einzigen Spielstand bastelt. Das sollte kein Problem sein, denn bis auf kleinere hickups hat bisher kein Patch alte Spielstände geschreddert.

    Darf ich bei dir mal kurz 5 Wochen durch 700h Stunden teilen..? Gut, wir wissen natürlich dennoch nicht, ob du nicht bei Cuba Libre in Acapulco gesessen hast, mit Schlepptop im Pool .

    edit: Ich bin ja auch behindert. Du hast das Spiel seit April, da sind 700h ja an drei Tagen zusammengespielt. Ich glaube, ich selber bin mittlerweile auch schon bei 460h angekommen. Und ich kann leider kein zweites Mal mehr beginnen.
    Share this post

  3. #53
    Avatar von Malcolmix91 Neuzugang
    Registriert seit
    May 2020
    Beiträge
    2
    Das erste Spiel war ein wenig zum Warmwerden vor dem Urlaub. Das zweite Spiel sollte das eigentliche Endlosspiel werden, bis ich zufällig auf das Emblen Gentlecat stieß. Nur deshalb hatte ich erneut begonnen. Das vierte Spiel war eigentlich nur das Abspielen der Kampagne.
    Share this post

  4. #54
    Avatar von Tschuwawah Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2020
    Beiträge
    21
    A) 135 Std.
    B) 2 mal von Kampagne ins Endlos Spiel + 2-3 mal neu gestartet + Land der Löwen Tester
    C) seit ca. Juni 2020
    Share this post

  5. #55
    Avatar von go0dlordabove Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    476
    Und..? Bist du... nun äh..., zufrieden? Mit dem Spiel?
    Share this post

  6. #56
    Avatar von CanoxEU Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2020
    Beiträge
    3
    A) ca. 800 Stunden
    B) 7 Endlosspiele mit unterschiedlicher Dauer
    C) Ende Dez 2019 gekauft
    Share this post

  7. #57
    Avatar von go0dlordabove Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    476
    Eigentlich wäre d) auch noch interessant gewesen, ob sich das Spiel zum Favoriten der Serie entwickelt hat, aber das lassen wir jetzt.

    Schade auch, daß Tschuwawah nicht auf meine subtile Frage eingegangen ist, wie ihm "das Spiel" gefällt, was natürlich eher auf seine Testtätigkeit für LdL gemünzt war. Ich habe ihn da unterschätzt und werde in ein paar Tagen einen neuen raffinierten Anlauf unternehmen.
    Share this post

  8. #58
    Avatar von Tschuwawah Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2020
    Beiträge
    21
    a) habe ich deine Anfrage übersehen
    b) erschließt sich mir die tiefgründige Subtilität nicht
    c) habe ich mich auch schon gefragt, warum man ein Spiel eigentlich neu startet - finde ich psychologisch interessant. Zwang zur Perfektion? Und überhaupt: Fördert das Spiel nicht den aufmerksamkeitsgestörten borderline Zeitgenossen? Permanent wird man ja von seiner Strategie abgebracht und abgelenkt, verliert sich dann im Nirwana der Aufgaben ;-) Irgendwann denkt man dann: Wenn ich jetzt neu starte, wird alles gut :-)
    Share this post

  9. #59
    Avatar von Starigard Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    18
    Moin,

    Spielstunden in Anno 1800: aktuell knapp 1,4k - war aber auch viel Downtime dabei (Asset-Viewer durchforsten, Vids/Streams von Radlerauge und Zazuno gucken).

    Anzahl Endlosspiele: 2 solo, Kampagne nach Story-Ende nicht weiter gespielt, MP in etwa eine Handvoll, lieber Koop seitdem es möglich ist.

    Sonderausgabe kurz nach Release im "analogen" Fachhandel erstanden (wollte unbedingt eine "boxed" Version haben).

    Annoholiker seit 1602 (bei Release gekauft), die beiden direkten Vorgänger von 1800 haben mir nicht so gut gefallen. Macht aber nix, denn 1800 ist für mich der bisher beste Teil der Reihe.


    Gruß
    Starigard

    PS (sorry für OffTopic): sieht der Feras eigentlich absichtlich aus wie Zazuno oder ist das meiner (inzwischen) selektierten Optik zu zuschreiben? *duck-und-wech*
    Share this post

  10. #60
    Avatar von go0dlordabove Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    476
    Zitat von Tschuwawah Go to original post
    c) habe ich mich auch schon gefragt, warum man ein Spiel eigentlich neu startet - finde ich psychologisch interessant. Zwang zur Perfektion?
    Ich hatte ja mal geschrieben, das allererste Spiel war bei mir auch, um erstmal gucken zu können, worum es überhaupt geht. Da hatte ich auch KI-Gegner mit drin, die gingen mir aber später auf den Sack und zudem wollte ich nach so einigen Stunden dann auch mal "richtig" beginnen und bei diesem Spiel bin ich heute noch dabei seit einigen Monaten (Ublay sagt glaube ich jetzt 450h). Von anderen war zu lesen, daß sie sich ab x Einwohnern in dem ganzen Kuddelmuddel verlieren und dann lieber wieder neu anfangen. Oder wer bei 200k peoples genug hat, immer nur Fahrräder und Uhren zu bauen und stattdessen lieber ne schöne Stadt bauen will, der fängt wohl glaube ich auch besser neu an, als diesen ganzen Wust abzureißen oder umzubauen. Was jetzt aber die Motivation ist, 55 Endlosspiele gespielt zu haben und immer wieder neu anzufangen, dit kann ich auch nicht beantworten.

    Zitat von Starigard Go to original post
    sieht der Feras eigentlich absichtlich aus wie Zazuno oder ist das meiner (inzwischen) selektierten Optik zu zuschreiben? *duck-und-wech*
    Letzteres, obwohl ich erstmal gucken mußte, wer dieses Zazuno überhaupt ist. Ein youtuber und schon wieder vergessen.

    Für mich gibt es im Grunde im Spiel glaube ich nur einen Typen, der sich von anderen optisch doch um einiges absetzt und das ist dieser Steen. Das liegt glaube ich an seiner schrägen Kopfhaltung, was wohl wiederum seiner Flinte geschuldet ist. Den klicke ich immer gleich weg.
    Share this post