1. #1
    Avatar von CKArts Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    11

    Benannte Items auf anderen Marken?

    Hallo,

    ich habe ein großes Problem damit, dass die Dienstleisterhandschuhe, Gebet des Fuchses und der Unsichtbare Mann auf bestimmten Marken sind. So werden wir indirekt dazu gezwungen LMG und Gewehr zu spielen:

    - Gebet des Fuchses 10% Gewehrschaden und 8% Schaden gegen ungedeckte Ziele (Overlord Armaments)
    - Dienstliesterhandschuhe 10% LMG Schaden und 8% Rüstungsschaden. (Petrov Defense Group)
    - Der Unschichtbare Mann 10% Statuseffekte und 8% Lebensenergieschaden (Yaahl Gear)

    (Ich möchte hier anmerken dass die 10% Schadensbonis bei einem Set teil gewährt werden und die 8% immer drauf sind)


    Um nun den effizientesten DPS Build zu bauen muss man Gebet des Fuchses und Dienstleisterhandschuhe haben und LMG mit Gewehr spielen wegen der Set Boni.
    Wenn ich jetzt aber AR oder MP spielen möchte ist dieser Build wieder vollkommen ineffizient weil ich die 10% Setboni verschenke. Wenn ich da jetzt andere Teile für verwende wie Fenris Group(10% AR) oder Sokolov(10% MP) dann habe ich keine 8% Rüstungsschaden und Schaden gegen ungedeckte Ziele mehr? Hier sollte sich was ändern.

    Wenn Gebet des Fuchses, die Dienstleisterhandschuhe oder der Unsichtbare Mann unter anderen Marken droppen würden, würde es viel mehr DPS build Optionen geben. Ein MP DPS Build ein AR DPS Build oder sogar ein Shotgun DPS build welche mit dem derzeitigen Standard DPS Build mithalten können. Ich persönlich hasse die M1A Classic, spiele sie aber trotzdem weil man sonst keinen vernünftigen DPS build bauen kann. Ich habe noch nie jemanden mit nem MP oder Shotgun DPS Build in nem Legendary run gesehen?

    Ich möchte sehr gerne mit meiner MP7 und ACS-12 nen vernünftiges DPS build bauen ohne mir immer anhören zu müssen wie wenig DPS ich doch mit der Konstellation habe und das es ja vollkommen ineffizient ist. Ich kann der Ineffizienz leider nicht widersprechen, weil sie mathematisch gesehen einfach recht haben.

    Ein großteil der Playerbase würde sich freuen wenn wir auch auf MPs oder Shotgun ausweichen können für einen DPS build. Ich bin vermutlich nicht der einzige mit diesem Problem.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von roschi15 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    963
    Für einen effizienten Damage-Build reicht es auch, nur Gebet des Fuchses zu nehmen und den Dienstleister-Handschuh durch Cezka, Sombra, Sokolov (wenn Du MP spielst) oder ein drittes Teil Providence zu ersetzten. Dann hat man ein Attribut weniger verschwendet. Dienstleister benutze ich nur noch, wenn ich LMG spiele.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von CKArts Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    11
    Zitat von roschi15 Go to original post
    Für einen effizienten Damage-Build reicht es auch, nur Gebet des Fuchses zu nehmen und den Dienstleister-Handschuh durch Cezka, Sombra, Sokolov (wenn Du MP spielst) oder ein drittes Teil Providence zu ersetzten. Dann hat man ein Attribut weniger verschwendet. Dienstleister benutze ich nur noch, wenn ich LMG spiele.
    Dann verlierst du aber 8% Rüstungsschaden und das ist der Clue an der Geschichte. Der unsichtbare Mann, dieDienstleisterhandschuhe und Gebet des Fucheses sind die einzigen Items die diese 8% Boni vorteile haben auf die man in einem DMG build nicht verzichten möchte und es ist einfach nur scheiße das man diese nur auf nem Gewehr und LMG Set haben kann. LMGs und Gewehre dominieren einfach zu sehr.
     1 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Gitarrensau Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2020
    Beiträge
    872
    Seitdem die 3 Items genervt wurden, kann man ruhig auf das eine oder andere Teil verzichten und macht trotzdem noch genug Dämmätsch.

    Bei meinem Pestilenz Build habe ich nur die Handschuhe und hau trotzdem reichlich Schaden raus. Bei meinem DPS Build (Bakers & Eagle Bearer) habe ich auch nur Dienstleister und Fuchs - die Maske hatte ich nie benutzt. Und trotzdem mache ich auch mit dem AR genug Schaden (heroisch & legendär).

    Wobei ich aktuell bei meinen beiden Builds für legendär nicht eines der genannten Teil drin habe (keiner aus dem Team) und trotzdem kommen wir noch extrem entspannt dadurch.

    Geht auch ohne.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von PanikExperte1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Oct 2017
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.543
    Hallo Gitarrensau,

    da gebe ich dir Recht das es auch OHNE geht.

    Aber die Verteilung der genannten Attribute ist ungerecht. Hatte dies auch schon mal vor langer Zeit bemängelt. Gerade für Solospieler wie mich, die mit AR und SMG spielen. Ich bin da sowieso stur und lasse mich nicht in eine Richtung schieben. Deshalb benutze ich auch kein Gewehr und nehme auch kein unpassendes Teil in die Ausrüstung.

    Wir wissen doch Alle das man in dem Spiel mit Gewehr und Abstand auf der sicheren Seite ist (und in der Gruppe ist es eh einfacher) und gerade deshalb muss ich auf kürzere Distanz die Gegner schneller weg bekommen.
    Da hätten die genannten Attribute mMn. besser zu den Waffen/Marken gepasst die eine kürzere Reichweite haben.

    Hast du schon mal solo heroisch mit AR (ohne EB) und SMG in der OW gespielt?

    Xbox

    Gruß

    Eine Empfehlung für die MP-Spieler ist die M1928. Die sieht altbacken aus, man kann auch nicht viel ranschrauben, aber die ist stabil, macht massig Schaden und hat ne Mannstoppwirkung vom Feinsten!
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Gitarrensau Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2020
    Beiträge
    872
    Zitat von PanikExperte1 Go to original post
    Hast du schon mal solo heroisch mit AR (ohne EB) und SMG in der OW gespielt?
    Ich spiel eigentlich nur heroisch - ist solo sogar einfacher als zu viert. Aber von SMGs halte ich nicht sonderlich viel.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von roschi15 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    963
    Das ist mir schon klar, dass ich den Rüstungsschaden dann verliere, wenn ich die Dienstleister weglasse. Ich habe aber festgestellt, dass das durch den höheren Kritschaden, den ich mit dem Grupo Sombra Handschuh habe, mehr als ausgeglichen wird. Klar, sind 8% Rüstungsschaden nicht verkehrt, aber absolut kein Muss um anständig Damage zu machen. Und auch auf den Lebensenergieschaden der Maske kann man gut verzichten. Durch Yaal Gear verliert man einfach zu viel Damage. Klar, kann ich verstehen, dass man auch mal mit etwas anderem als Gewehr und LMG spielen will, aber dann muss man den Build eben umstellen und auf gewisse Attribute verzichten. Man kann eben nicht alles haben,
     2 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von xpoddyx Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    1.033
    Zitat von roschi15 Go to original post
    Klar, kann ich verstehen, dass man auch mal mit etwas anderem als Gewehr und LMG spielen will, aber dann muss man den Build eben umstellen und auf gewisse Attribute verzichten. Man kann eben nicht alles haben,
    Was ja wohl genau damit beabsichtigt war. Sonst würde die META (was sie eigentlich jetzt nicht mehr ist. Ist wohl gerade SkillBuild) noch mehr META werden.
    Weil, dann geht ja es los und jeder will das auch für anderen benannte Gegenstände haben.
    Denke da nur an die 20% Kopfschussschaden auf der Maske (Name weis ich gerade nicht) welche aber +10% Pistolenschaden hat. Würde sich auf Airaldi - Sniper besser machen.
    Oder der der Holster "Krallen raus". Der ist auf Wyvern. Wenn ich Schild spielen würde, was ich nicht mache, denke ich das die 500% Nahkampfschaden eigentlich ganz nett auf nem Gila Guard wären.

    Eine Tod muss man halt sterben.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Gitarrensau Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2020
    Beiträge
    872
    Zitat von xpoddyx Go to original post
    Eine Tod muss man halt sterben.
    ???
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Woodroov Forum Veteran
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.623
    Zitat von Gitarrensau Go to original post
    ???
    1, 2 oder 3. Du musst Dich entscheiden. Gleich ist es vorbei.

    Oder

    Man kann nicht alles haben. Jeder Vorteil hat auch einen Nachteil.

    Oder

    Triff Deine Wahl und lebe damit, dass jede Entscheidung seinen Preis hat.

    Oder eben

    Einen Tod muss man sterben

    Nicht ganz ernst gemeint. ;-)
    Gruß
    Woodroov
    Share this post