1. #1
    Avatar von Knight_Redwood Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    33

    Die Siedler als Early Access?

    Moin zusammen,

    ich weiß dass Ubisoft eigentlich keine Titel im Early Access herausgibt, weil Ubisoft auf den Finanzierungsaskpekt von "Early Access" nicht angewiesen ist.
    Trotzdem würde mich mal interessieren was die Community und auch Ubisoft davon halten würde trotzdem "Die Siedler" als Early Access herauszugeben (sobald das denn realistisch wäre - keine Frage, dass das sich noch ziehen würde).

    Der Vorteil wäre ja, dass bei Early Access frühzeitig die Community mit im Boot ist und mehr am Fortschritt des Spieles beteildigt werden kann. Die Community könnte so früher helfen Bugs zu suchen, Feedback einbringen und hätte eher etwas "an der Hand". Gerade bei einem Strategiespiel sollte es eigentlich doch möglich sein abgeschlossene Bestandteile nach und nach in den Titel zu integrieren um so Phasenweise das Early Access bis zum Release zu bekommen?

    Dass die Inhalte nicht fertig sind, sich stark verändern können und zusätzlich Bugs beinhalten können, sollte jedem Kunden klar sein der sich auf einen Early Access einlässt.

    Ich komme darauf weil Larian Studios ihr Baldurs Gate 3 als EA veröffentlichen will und es vorher bei den beiden Divinity-Teilen so gemacht hat (die ja sehr erfolgreich sind). Diese Vorgehensweise finde ich eigentlich für beide Seiten ganz charmant.

    Ich bin gespannt auf eure Meinungen !
    Share this post

  2. #2
    Avatar von scUbidoo90 Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2020
    Ort
    Munich, Germany
    Beiträge
    10
    Early Access hat sehr viele verschiedene Facetten. Man findet ebensoviele gute Beispiele wie schlechte.
    Prinzipiell glaube ich, dass Ubisoft einen eigenen Plan hat und nicht so stark an Playerfeedback interessiert ist.

    Ich bin aber eigentlich ein großer Fan von guten EAs (Die Teile die du bereits angesprochen hattest + Sachen wie Oxygen not included und Green Hell sind Beispiele dafür wie mans richtig macht!) die die Community mitwirken lassen.
    Share this post