🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #1
    Avatar von Taludas Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2019
    Beiträge
    8

    Itemduplikationsexploit

    Moin,

    ich habe mich heute aus Interesse mal dem Thema Itemduplikations-Exploit in der History Edition von 1404 gewidmet. Ich konnte den Exploit an keinem Kontor egal welcher Stufe und auch nicht in Schiffen reproduzieren. Offensichtlich wurde der Exploit gefixt.

    Kann jemand anderes dies bitte auch noch mal ausprobieren und zurückmelden, ob es wirklich gefixt wurde, oder ob es nur ein Zufall war?
    (Für alle die ihn von damals nicht kannten: Einfach im verlangsamten Modus in einem Kontor mit freiem Itemplatz schnell doppelt auf das gewünschte Item klicken. In der alten Version von 1404 war dann das Item doppelt vorhanden, einmal im Slot ausgerüstet und einmal an der Stelle, an der es vorher im Lagerraum war).

    Schöne Grüße
     1 people found this helpful
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Msb774 Neuzugang
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    8
    Ja, ist leider schon seit 2 Tagen bei mehreren bekannt das es nicht mehr funktioniert.
    Es scheint wohl leider gefixt worden zu sein, es wurde zwar geschrieben das keine Bugs oder ähnliches behoben wurden, aber bei machen (positiven) Sachen scheint es wohl ausnahmen zu geben..
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Taubenangriff Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    909
    Los, Phiole laden gehen! Musste das wirklich so dringend sein... -.- Ein Glück habe ich hier noch meine KE und eine Version von gog rumliegen, lieber starte ich das Spiel alle zwei Stunden neu, anstatt mir VMProtect, schlechtere Performance und Itemfarmarama zu geben.

    Edit: Zumindest das Itemfarmarama ist zum Glück doch kein Problem, thanx an Taludas.
     2 people found this helpful
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Taludas Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2019
    Beiträge
    8
    Also, ich habe noch mal ein bisschen rumprobiert.

    Tatsächlich ist es so, dass der Duplikations-Exploit noch funktioniert, allerdings anders als in der 32 bit Version, zumindest was die Kontor-Items angeht.

    Nach Ausprobieren habe ich festgestellt, dass der Exploit für Schiffsitems noch genau so funktioniert wie früher:
    1. Einmal das begehrte Item, z.B. Klaas oder Rasul erwerben (RNG und dann 5 Minuten warten lässt grüßen O.O)
    2. Billige Schiffsitems der Bauern/Bürgerstufe kaufen, die auf magische Art und Weise in das begeehrte Item umgewandelt werden sollen.
    3. Items auf ein Schiff mit freiem Sockel laden (am besten 1 Sockel).
    4. Spielgeschwindigkeit verlangsamen!!!
    5. Schnell zunächst auf das gewünschte Item klicken (so als sollte es gesockelt werden), dann sofort danach auf das Item, was "transformiert" werden soll.
    -> Ergebnis: es befindet sich das transformierte Item einmal gesockelt und das Ausgangsitem einmal ungesockelt im Laderaum. Wola!

    Diese Methode funktioniert auch bei Kontoren!
    1. Gewünschtes Item erwürfeln (yeah, Anno 1800 Flashback XD)
    2. Billige Bauern/Bürgeritems kaufen (egal welche).
    3. Alles ins Kontor legen, min. 1 freier Sockelplatz wird benötigt.
    4. Zeit verlangsamen!!!
    5. Erst auf das gewünschte Item klicken (so als sollte es gesockelt werden), dann direkt danach schnell auf das billige zu transformierende Item klicken.
    -> Ergebnis: Einmal das transformierte Item gesockelt und das Ausgangsitem im Kontorlager.

    Funktioniert fürs Kontor nicht so wie "früher", aber immerhin muss man nicht dreimal auf die Phiole laden *bibber*
    Ich hoffe ich konnte einigen helfen.
     3 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Warlords-Welt Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.028
    Zitat von Msb774 Go to original post
    Ja, ist leider schon seit 2 Tagen bei mehreren bekannt das es nicht mehr funktioniert.
    Es scheint wohl leider gefixt worden zu sein, es wurde zwar geschrieben das keine Bugs oder ähnliches behoben wurden, aber bei machen (positiven) Sachen scheint es wohl ausnahmen zu geben..
    Hier kann man auch von ausgehen das du der erste warst der das entdeckt hat, nämlich quasi direkt nach der Veröffentlichung. Hatte das auch schon im Forum etwas geschrieben (du weißt ja wo) und dazu im Stream erwähnt.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Msb774 Neuzugang
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    8
    Sehr gut, soweit hatten wir es noch nicht weiter getestet.
    Aber der von dir beschriebene weg funktioniert, zwar etwas frickelig aber es geht!
     1 people found this helpful
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Warlords-Welt Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    4.028
    Aber wenn man den Thread liest: https://forums-de.ubisoft.com/showth...ory-Collection

    Ist die 1404 HC Version eine Version die man eher nicht braucht und auf GOG oder ähnliches setzen sollte und dann das LAAF setzen http://www.3dcenter.org/artikel/das-...ess-aware-flag

    irgendwo hier im Forum ist die Anleitung man muss nur den Speicher über 2 GB erlauben:
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Pu244 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    229
    Die History Edition ist ja mit der normalen Version kompatibel. Von daher sollte es an und für sich gehen, ein Spiel in der HE zu starten, speichern, in der normalen Version die Items zu duplizieren und dann in die HE zurückzukehren.

    BTW: wie funktioniert das mit dem Item Klonen?

    @Warlords-Welt:
    Es gibt keine Lösung für das Problem, alles Placebo. Man müßte in der Speicherorganisation des Spiels etwas ändern. Das hat man bei der HE gemacht, indem man alles in 64Bit portiert hat. Die normale Version ist auf ewig verloren.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Taludas Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2019
    Beiträge
    8
    Zitat von Pu244 Go to original post
    Die History Edition ist ja mit der normalen Version kompatibel. Von daher sollte es an und für sich gehen, ein Spiel in der HE zu starten, speichern, in der normalen Version die Items zu duplizieren und dann in die HE zurückzukehren.
    Soweit ich das getestet habe, ist die HC was Spielstände angeht zwar von der alten Version aus gesehen vorwärtskompatibel, aber nicht rückwärts kompatibel, dass heißt man kann zwar Savegames, die in der 32-bit Version erstellt wurden, in der HC laden, aber noch umgekehrt.

    Damit wäre dein Vorschlag leider nicht praktikabel, da man einen Spielstand bis zum gewünschten Item in der 32-bit Version spielen müsste. Das ist bei einigen Items eine ganz schöne lange Zeit, die man ohne die Quality of Life Updates auskommen müsste

    Zitat von Pu244 Go to original post
    BTW: wie funktioniert das mit dem Item Klonen?
    Für die HC habe ich die bei mir funktionierenden Methoden als Schritt für Schritt Anleitung bereits hier im Thread gepostet, für die 32-bit Version funktioniert der Exploit für Schiffe genau so wie in der HC, für Kontore habe ich es im ersten Post beschrieben. Hier noch Mal Schritt für Schritt:

    1. Gewünschtes Item erwürfeln/besorgen.
    2. Zu einem beliebigen Kontor mit freiem Itemslot fahren und das Item ausladen.
    3. In die Schatzkammer gehen, Spiel per Num- oder über die erweiterte Aktionsleiste unter F11 verlangsamen.
    4. Schnell doppelt auf das zu klonende Item klicken, so als wolle man es in einem Slot ausrüsten.
    5. Das Item sollte jetzt einmal gesockelt sein und einmal in der Schatzkammer liegen.
     2 people found this helpful
    Share this post

  10. #10
    Avatar von uli.meyer.57 Neuzugang
    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    1

    Funktioniert nicht mehr...

    Hi,
    ich habe dies jetzt in der aktuellsten Version ausprobiert und da funktioniert es weder im Kontor noch auf dem Schiff...
    Vielleicht mache ich auch etwas falsch. Kannst Du ein Video dazu posten mit Erklärung?

    Vielen Dank und viele Grüße Uli
    Share this post