1. #31
    Avatar von Lemminck Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Zerg me if you can ;)
    Beiträge
    2.587
    @ Slehne alles gut, mach dir keinen Kopf.

    Zitat von David_HB Go to original post
    Die Aussage, dass das Spiel die falsche Wahl sei, sobald man Mods/Chats verwendet finde ich etwas überspitz. Wenn jemand Mods benutzt heißt das ja nicht, dass ihr/ ihm das Spiel im Originalzustand keinen Spaß macht. Mods erlauben halt eine Anpassung des Spiels auf die persönlichen Präferenzen (Menschen sind ja verschieden) und können das Spiel damit für den jeweiligen Anwender aufwerten. Treffenderweise wird eine der beliebtesten Mod-Sammlung auch "Spice it up" genannt.
    Die Aussage ist sogar ziemlicher Quatsch in meinem Augen, bei einem wirklich schlechten Originalspiel hätte ich garnicht erst Mods dazu geholt, sondern mich sofort mit was anderem beschäftigt.
    Hier würze ich halt nach meinem Gusto nach, dem Namen der Modsammlung entsprechend also. Es sei aber nicht verschwiegen, das Spice it Up nicht die einzige Mod ist, MaugMod soll auch nicht schlecht sein, habe ich aber noch getestet, glaube das hebe ich mir auf bis der letzte offizielle Patch seitens Ubisoft draußen ist, genauso wie die Mod für Personenbahnhöfe, deren Namen ich immer wieder vergesse...

    Interessanter Weise stand ich Mods auch lange Zeit skeptisch gegenüber, insbesondere weil leider viele Leute im Vorherrschaftmodus von 2070, in dem auch recht aktiv war und bis heute sporadisch noch bin, ständig damit gespielt und in diesem Falls tatsächlich betrogen haben(weil halt Ranglistenmultiplayer), das geht mir dort bis heute auf den Keks, wenn ich dort z.B. Partien mit z.B. ARRC im Namen sehe, wie gesagt im VH-Modus! Dort wäre so eine "Modding detected" Anzeige wie in 1800 Gold wert gewesen und dann halt für den VH-Modus keine Modverwendung zulassen, leider ist das für 2070 wohl zu spät.

    Die allererste Mod die ich mir je installiert habe war kurz nach Release von Anno1800 die Zoomerhöhungsmod aus der Annothek(heute gamesforyou), weil ich mal die großen Insel auch komplett sehen wollte, somit was das moddige Eis gebrochen, später dann tauchte SpiceitUp mit der Mod für den Pendlerkai in der NW auf, wollte ich genauso haben wie die Zoomerhöhung, also SpiceItUp geholt, die ganzen Readmes der einzelnen Mods überflogen, um zu wissen was welche Mod genau macht, sehr positiv überrascht & zufrieden gewesen und bis heute geblieben, insbesondere weil SpiceItUp sich eben nach Belieben einstellen lässt, das ist echt super gemacht, man verwendet nur die Mods welche man wirklich nutzen möchte und muss nicht, nur weil man den Pendlerkai in der NW haben will sich den Einfluss wegmodden oder sonstiges, man kann es aber, wenn man möchte.

    Aufgrund dieser positiven Erfahrungen hoffe ich bereits jetzt für den nächsten Annoteil auf eine vergleichbar gute Modsammlung. Nicht weil der ohne Mods ja unspielbar wäre o.Ä., das ist auch bei Anno1800 mitnichten der Fall! Sondern weil es das Spiel nochmal besser macht, als es ohnehin schon ist. Soviel also zu das Spiel wäre die falsche Wahl, wenn man Mods nutzt, einfach: NÖ!

    Also auch von mir nochmal ein Danke an die ganzen Leute, die irgendwas zu SpiceItUp beigetragen haben!
    Share this post

  2. #32
    Avatar von Leon_Wol Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2020
    Beiträge
    179
    Zitat von jacobi22 Go to original post
    Willst du nun jedem Mod-Benutzer die Forentätigkeit untersagen? Diese Leute sind doch auch Anno-Spieler und suchen Hilfe bei einem Problem, das sie nicht selbst lösen können. Und dann muß festgestellt werden, ob das Problem mit Mods zu tun hat oder eben nicht, z.b. eben durch eine Gegenprobe ohne Mods.
    Und falls es dich stören sollte, das sie (mit Mods) ggf im falschem Unterforum schreiben.. die Ursache steht ja zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest
    Nicht die Forentätigkeit, der Modnutzer kann sich ja weiter hier äußern und vorallem in der extra für Ihn eingerichteten Mod-bereich (für andere Nutzer hat dieser Bereich keinen Sinn oder Mehrwert, außer man möchte an Community-Wettbewerben teilnehemen, die "welch Ironie" im Mod-Forum untergebracht sind) aufhalten. Ob die Ursache für den Fehler an der Mod liegt oder nicht ist völlig egal, da eine Mod benutzt wird ist sein Anspruch auf Fehlersuche erloschen (wie bei einer Modifikation am Auto die Betriebserlaubnis). Wer keine Mod benutzt und Fehler findet darf diese gerne melden, die Anderen von mir aus in ihrem Mod-Forum aber nicht bei der Allgemeinheit um Hilfe betteln.
    Sich erst "empören" dass es jemand wagt anzudeuten er möchte einem vorschreiben ob er Mods zu nutzen hat oder nicht und bei Problemen dann Hilfe wollen, der Witz des Jahres.
    Was ist sagen möchte ist, wer Mods nutzt hat kein Anrecht sich hier im "allgemeinen" Player-Support zu melden, wieso? Es geht nicht um Ausgrenzung oder Abschottung, sondern wer Spiele durch externe "Modifikationen" verändert muss einfach selbst schaun wie er damit klar kommt und nicht die Allgemeinheit.
    Der Fehler liegt nämlich in erster Linie schonmal bei Ihm, da er Mods nutzt, angenommen dadurch würde seine CPU überhitzen oder die Festplatte hätte einen Fehler, würde er dann auch ankommen und um Erstaz bitten? Ganz einfach treten im "sauberen" Spiel Probleme auf, kann man diese melden, alle anderen Probleme ist wie die Nutzung der Mods jedem sein eigenes Problem.
    Wer ein Problem in seinem Spiel hat und Mods verwendet hat einfach Pech.
    Auf der einen Seite verstehe ich ja die "Empörung", dass jeder Spieler sein Spiel so verändern kann wie er möchte und sich da nichts reinsagen lassen will bis dahin ist auch alles ok, aber wenn es zu einem Problem/Fehler kommt dann doch bei der "Allgemeinheit" "jammern" und betteln dass einem geholfen wird. Das finde ich dann im Gegensatz auch nicht ok, wenn man schon macht wie man will muss man auch mit dessen Folgen leben und nicht wenn es zu Problemen kommen doch wieder zu den Anderen rennen.

    Meine Meinung: 1.Wer egal welche Art von Mods nutzt und dann Probleme im oder mit dem Spiel hat, muss selbst schauen wie er klar kommt. (eigenes Risiko)
    2. Es gibt Mods die reiner visueller Natur sind (Leuchtturm, Grafik), diese "können" das Spiel verändern, aber den eigentlichen Spielverlauf/Prinzip nicht, für mich keine Cheater.
    3. Wer das Spiel mit Modfikationen (Mods/Trainer/Konsolenbefehlen) so verändert, dass festgelegte Spielmechaniken umgangen werden (Beispiele: Einfluss überflüssig, Items die im sauberen Spiel nicht kaufbar sind, kann man plötzlich kaufen oder Items sich einfach aussuchen könen, Warenmenge im Schiffslot erhöhen, KI's zu eineme späteren Zeitpunkt in eine Partie holen) ist ein Cheater, er schummelt sich mit seine Änderungen an den vom Spiel festgelegten Regeln vorbei, was man dann mindestens als Betrug an sich selbst und dem Spiel gegenüber bezeichnen kann.

    Es geht mir hier nicht darum, dass ich öffentlich "endlich" Person A oder B als "Cheater" oder gar Betrüger bezeichnen will/kann/tue. Es geht darum ,dass Cheater und NichtModder nicht gleich sind, dabei geht es nicht um was besser ist, sondern dass beide nicht die gleiche Erfahrung im Spiel erlebt haben und daher sich nur schwer austauschen können.
    Daher sehe ich Mods nicht grundsätzlichals etwas Schlechtes an, aber sie können eine Community spalten (verschiedene Lager erzeugen) wie man hier denke ich ganz gut sehen kann und dass obwohl eigentlich alle nur das eine wollen Spass am Spiel, schon etwas komisch.
    Share this post

  3. #33
    Avatar von Drake-1503 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2017
    Beiträge
    2.261
    Ich habe mich bisher hier nicht geäußert, in der Hoffnung, dass irgendwann gut ist und eine mitfühlende Moderatorin dem Blödsinn ein Ende macht und diesen Thread schließt.

    Ich sehe hier nur einen, der spalten möchte. Alle anderen Kommentare scheinen mir die breite Mehrheit zu repräsentieren, die kein Problem erkennen lässt.
    Wenn der ganze Thread nur dem Zweck dient, dass jemand ein persönliches Problem breittreten möchte, das im übrigen nichts mit dem konkreten Spiel zu tun hat, dann ist dieser Beitrag hier im Forum falsch platziert. Und bevor es durch permantente Wiederholung einer Einzelmeinung doch noch Streit gibt, wäre wohl ein Schlussstrich die beste Lösung.
     15 people found this helpful
    Share this post

  4. #34
    Avatar von Lemminck Forum Veteran
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Zerg me if you can ;)
    Beiträge
    2.587
    @LeonWol

    Ähm...aufmerksame Leser des Forums würden merken, dass hier hinsichtlich der Mods aber mal garnichts gespalten ist! Weder von der einen, noch von der anderen Seite.

    Davon ab können hier auch Modnutzer selbstverständlich um Hilfe bitten, sie wird nur nicht direkt von Ubisoft kommen, was auch okay ist, sondern von anderen aus der Community und NEIN!, die Unterecke "Commmunity & Spotlights" ist bei weitem nicht nur für Mods & Contests, sondern auch für andere Dinge da, siehe alleine die ganzen Erfahrungsberichte und ebenso die Tipps & Tricks, Fundorte zu Items und was ich nicht noch alles mit drin ist. evtl auch mal weiter als bis zur ersten Seite scrollen.

    Betteln & Jammern sind dann btw auch eher mit Vorsicht zu genießenden Formulierungen, mal ganz davon abgesehen, das Fehler die vom Spiel ausgehen auch Modnutzer betreffen, ein graues Kästchen bei Quests z.B., sicher mit dem Spielstand wird Ubi wg der Mods nichts anfangen können, aber so ein Screenshot mit dem Namen der Quest kann ja ggf auch schon helfen den Fehler zu finden, wovon am Ende alles was haben, wenn dieser behoben ist.

    Natürlich sollten Fragen zu Problemen bei Mods im entsprechendem Unterforum gestellt werden, aber nochmal zum Mitschreiben, nicht jeder der hier postet kennt sich sofort bestens aus, kann doch nicht so schwer zu verstehen sein...
     4 people found this helpful
    Share this post

  5. #35
    Avatar von acc847833 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    239
    "Wer das Spiel mit Modfikationen (Mods/Trainer/Konsolenbefehlen) verändert [...] ist ein Cheater, [...] was man dann mindestens als Betrug an sich selbst und dem Spiel gegenüber bezeichnen kann."

    selten so einen quatsch gelesen, was fuer ein bloedsinn,
    komm, geh rentner von der parkbank verjagen.. du warst bestimmt auch so einer der in der coronakrise großen spass am denunziantentum hatte...
    Share this post

  6. #36
    Avatar von Black_Dragon_96 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    811
    Zitat von Leon_Wol Go to original post
    Ob die Ursache für den Fehler an der Mod liegt oder nicht ist völlig egal, da eine Mod benutzt wird ist sein Anspruch auf Fehlersuche erloschen (wie bei einer Modifikation am Auto die Betriebserlaubnis). Wer keine Mod benutzt und Fehler findet darf diese gerne melden, die Anderen von mir aus in ihrem Mod-Forum aber nicht bei der Allgemeinheit um Hilfe betteln.[...]
    Was ist sagen möchte ist, wer Mods nutzt hat kein Anrecht sich hier im "allgemeinen" Player-Support zu melden, wieso? Es geht nicht um Ausgrenzung oder Abschottung, sondern wer Spiele durch externe "Modifikationen" verändert muss einfach selbst schaun wie er damit klar kommt und nicht die Allgemeinheit.
    Doch die Ursache ist erstmal völlig egal. Wenn sich der Bug in einem Feature befindet der nicht durch die Mods beeinflusst wird, ist stark davon auszugehen das der Fehler nicht durch den Mod hervor gerufen wird.
    Wenn der offizielle Support da abblockt, fein, aber im Forum sehe ich mit Hilfe bei Problemen auch mit Modnutzung kein Problem.
    Zumindest verstehe ich unter "Player Support", Spieler helfen Spielern.
    Und wens stört, der antwortet einfach nicht auf den Topic.

    Zitat von Leon_Wol Go to original post
    Sich erst "empören" dass es jemand wagt anzudeuten er möchte einem vorschreiben ob er Mods zu nutzen hat oder nicht und bei Problemen dann Hilfe wollen, der Witz des Jahres.
    Ne der Witz des Jahres ist das es immernoch Leute gibt die Modding mit Cheating gleichsetzen.
    Lustig ist er allerdings nicht.

    Zitat von Leon_Wol Go to original post
    Der Fehler liegt nämlich in erster Linie schonmal bei Ihm, da er Mods nutzt, angenommen dadurch würde seine CPU überhitzen oder die Festplatte hätte einen Fehler, würde er dann auch ankommen und um Erstaz bitten? Ganz einfach treten im "sauberen" Spiel Probleme auf, kann man diese melden, alle anderen Probleme ist wie die Nutzung der Mods jedem sein eigenes Problem.
    Wer ein Problem in seinem Spiel hat und Mods verwendet hat einfach Pech.
    Der Fehler liegt an dem Spielfeature welches Fehlerhaft ist. Was die Ursache dieses Fehler ist.
    Wenn Spieler mit Vanilla Anno den selben Fehler haben sinds nicht die Mods.
    Wenn ein Spieler mit Vanilla ein Problem hat und einer mit einem Mod nicht hat auch das Vanilla Spiel einen Fehler und nicht das gemoddete.

    Zitat von Leon_Wol Go to original post
    Daher sehe ich Mods nicht grundsätzlichals etwas Schlechtes an, aber sie können eine Community spalten (verschiedene Lager erzeugen) wie man hier denke ich ganz gut sehen kann und dass obwohl eigentlich alle nur das eine wollen Spass am Spiel, schon etwas komisch.
    Ich kenne nur 3 Arten von Mods die Communitys spalten.
    1.Mods in Ranked Matches/allgemein Onlinespiele wo Spieler mit Mods gegen Spieler ohne Mods spielen
    2. bezahlte Mods
    3. Mods mit diskriminierendem Inhalt
     2 people found this helpful
    Share this post

  7. #37
    Avatar von Laudica Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    337
    @Leon_Wol: Ich habe bisher nur kopfschüttelnd mitgelesen, was du hier von dir gibst ....

    Zitat von Leon_Wol Go to original post
    Nicht die Forentätigkeit, der Modnutzer kann sich ja weiter hier äußern ....
    das finde ich sehr großzügig von dir

    Zitat von Leon_Wol Go to original post
    ... und vorallem in der extra für Ihn eingerichteten Mod-bereich (für andere Nutzer hat dieser Bereich keinen Sinn oder Mehrwert, außer man möchte an Community-Wettbewerben teilnehemen, die "welch Ironie" im Mod-Forum untergebracht sind) aufhalten. ...
    ist dir eigentlich aufgefallen, dass das erwähnte Unterforum gar kein Mod-Forum ist - es heist "Community Spotlight & Fan Creation".
    Hier ist das Thema Modding nur eines unter vielen - hier werden z.B. diverse Listen veröffentlicht, Hinweise auf hilfreiche Tools gegeben (z.B. Warenrechner), hier hat Wiesl seine tollen Tipps und Tricks untergebracht, hier wurden auch die Wettbewerbe eingestellt, hier kann JEDER seine Creationen, Websites, Ideen und sonstiges vorstellen und diskutieren.

    Zitat von Leon_Wol Go to original post
    ... Wer keine Mod benutzt und Fehler findet darf diese gerne melden ....
    Danke, das ist echt nett von dir, wie kommen wir zu dieser Ehre?

    Zitat von Leon_Wol Go to original post
    ... die Anderen von mir aus in ihrem Mod-Forum aber nicht bei der Allgemeinheit um Hilfe betteln...
    Aaah - jetzt zeigst du dein wahres Gesicht (Zitat Nate) - nur gut, dass du das nicht zu entscheiden hast



    jetzt mache ich mal lieber einen Sprung .... obwohl ich noch lange so weiter machen könnte ....


    Zitat von Leon_Wol Go to original post
    Daher sehe ich Mods nicht grundsätzlichals etwas Schlechtes an, ....
    Dafür wetterst du aber ganz schön gegen die Modder


    Zitat von Leon_Wol Go to original post
    ... aber sie können eine Community spalten (verschiedene Lager erzeugen) wie man hier denke ich ganz gut sehen kann ... .
    hier muss ich mich Drake vollinhaltlich anschließen: der einzige der hier spaltet, bist du und du hörst auch nicht auf zu labern, egal was andere dir entgegnen

    In einem Wort zusammengefasst: Troll

    und ich bin auch der Meinung, dass der Thread geschlossen werden kann, weil eh nix dabei raus kommt.
     10 people found this helpful
    Share this post

  8. #38
    Avatar von Primus042 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2019
    Beiträge
    155
    Man kann sich selbst nicht betrügen, man kann höchstens seinen Spielspaß durch einen zu starken Mod verringern. Das muss man halt testen/selbst wissen
    Ein Objekt (ein Spiel) kann man erst recht nicht betrügen. Die Entwickler könnte es zwar theoretisch stören, dass man ihr Kunstwerk verändert, aber dann würden sie eben dagegen vorgehen. Desweiteren haben die Entwickler ganz offiziell gesagt:
    Zitat von BB_Volty Go to original post
    Wir haben mit Mods, auch wenn diese das Gameplay und dessen Balancing beinflussen, keinerlei Probleme.
    Folglich wird durch Verwendung eines Mods im Singleplayer niemand betrogen.

    Zu Bugs von Modusern: Da muss ich dir teilweise recht geben: Ich denke auch, dass jemand, der einen Bug findet, schreiben sollte, falls er einen Mod nutzt. Falls das mit vernünftigen Aufwand möglich ist, sollte auch getestet werden, ob der Bug auch ohne Mod auftritt, bevor man einen Thread erstellt.
    Allerdings "darf" auch ein Moduser im Playersupportforum schreiben, da sein Bug nicht unbedingt etwas mit dem Mod zu tun hat, sondern auch ein allg. Fehler sein kann. Desweiteren weiß ein Spieler bei komplizierteren Bugs nicht ob der Mod dafür verantwortlich ist. Durch das Forum erfährt er/sie, ob diesen Bug alle oder nur Nutzer dieses Mods haben. Dann kann der Thread gegebenfalls auch durch LadyHahaa verschoben werden.

    Ein Beispiel: Nehmen mir an ein Spieler hat einen Mod geladen der zusätzliche Ornamente/Bäume freischaltet. Dann spielt er die Kampagne und der "Archibald besigt Endgeger der Kampagne" Bug, den du reportet hast,tritt auf. Findest du wirklich, dass dieser Spieler dann den Bug nicht reporten darf, obwohl die Ornamente sehr wahrscheinlich nichts mit dem Bug zu tun haben. Auch ist die Kampagne ohne Mod nochmal spielen in der Hoffnung, dass der Bug dann vielleicht nochmal auftritt kein vernünftiger Aufwand und kann nicht erwartet werden.
     1 people found this helpful
    Share this post

  9. #39
    Avatar von Ubi-Thorlof Community Manager
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    2.314
    Moin zusammen,

    das Thema, das ja ansich durchaus eine interessante Diskussion wert wäre (Einfluss von Mods und Cheats auf den Spielspaß, Vision des Entwicklers vs Präferenzen der Spieler etc), scheint mir zuletzt dann doch mehr und mehr zu eskalieren.

    Noch einmal: Wir haben grundsätzlich kein Problem damit, wenn Spieler Mods verwenden und das Spiel damit an ihre Vorlieben zu einem gewissen Grad anpassen. Die Vision eines Entwicklerteams zum Schwierigkeitsgrad (um mal ein Beispiel zu nennen) muss nicht unbedingt mit den Vorlieben eines Spielers identisch sein. Und wenn jemand gerne Helikopter in Anno 1800 haben möchte: Bitte, tut das.
    Die einzige Situation, in der es kritisch wird, ist, wenn sich Spieler in kompetitiven Umgebungen durch Modifkationen, Hacks, Cheats etc unfaire Vorteile verschaffen.

    Und genauso wie wir kein Problem damit haben, dass Mods verwendet werden, wünschen wir uns die gleiche Toleranz auch von Seiten der Community. Natürlich auch andersherum: Spieler, die bewusst keine Mods verwenden, brauchen sich deswegen ebenso nicht anfeinden oder belächeln lassen.

    Was ich hier nicht gut finde, ist, wie hier bisweilen aktiv provoziert und andere Spieler angegangen wird. Da finde ich einen Kommentar, der vor Spaltung der Community warnt, gleichzeitig aber diese aktiv mit seinen Kommentaren betreibt, genauso unangebracht wie Beleidigungen gegen Einzelpersonen.
    Natürlich darf jeder seine Meinung vertreten - sollte aber gleichzeitig darauf achten, wie er sie ausdrückt und sollte bereit sein, andere Meinungen zu akzeptieren und seine Position nicht als einzig-richtige darzustellen. Nur so funktionieren sachliche Diskussionen und nur so funktioniert eine Community.

    Zu guter Letzt, das Thema Mods + Support.
    Aus Erfahrung wissen wir, dass die Verwendung von Mods natürlich auch Probleme hervorrufen können. Sei es, dass das Spiel nach einem Game Update nicht startet, weil ein Konflikt mit modifizierten Dateien aufgetreten ist, die Performance sinkt, weil zahlreiche neue Objekte die Grafikkarte stark fordern oder neue Objekte und Änderungen bestehende Quests über den Haufen werfen (und mehr, die Liste der Möglichkeiten ist lang). Da wir nur Probleme weiterleiten und beheben können, von denen wir wissen, dass sie "unsere Schuld" sind, kommt hier und da eben die Frage nach der Verwendung von Mods.
    Gleichzeitig aber, wie auch schon von anderen erwähnt, gibt es auch Szenarien, in denen ein verwendeter Mod und ein potentieller Bug eher wenig Zusammenhang haben.
    Support erhalten grundsätzlich alle Spieler, ihr solltet euch nur bewusst sein, dass in einem modifizierten Spiel eventuell weitere Probleme auftreten können.

    Das Thema Umgangston, toxisches Verhalten etc hatte ich oben schon einmal erwähnt, tue das aber nochmal, da es uns sehr am Herzen liegt und wir auch gerne weiterhin hier im Forum konstruktive Diskussionen sehen wollen.

    Ich mach den Thread aufgrund der zunehmenden Eskalation hier erstmal zu.
    Bei Diskussionsbedarf könnt ihr mir gerne eine PN schreiben, und das Thema Mods ja/nein und wie kann selbstverständlich gerne weiter hier im Forum diskutiert werden - solange das auf angemessene Weise und ohne Provokationen geschieht.
     15 people found this helpful
    Share this post

Seite 4 von 4 ◄◄  Erste ... 234