1. #1
    Avatar von Kaffeebohne2016 Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    9

    Wer solo spielt sucht sich ab N.Y. besser ein anderes gane

    also ich hab schon viel spiele durch... aber so was soloplayer-feindliches wie das n.y. dlc hab ich noch nicht erlebt.
    man quält sich 1-1,5 std durch eine mission wie z.b. die bossmision im finanzdistrict um dann am boss und seinen begleitern komplett die munition von lmg, sturmgewehr und mp zu verheizen und nicht einer von den dreien hat dann auch nur seinen schild verloren....and die geschütze ist solo gar nicht zu denken...geschweige denn daran in der mitte seine munition wieder auf zu füllen...dann liegt man direkt im dreck.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Blackrage1976 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    325
    Zitat von Kaffeebohne2016 Go to original post
    also ich hab schon viel spiele durch... aber so was soloplayer-feindliches wie das n.y. dlc hab ich noch nicht erlebt.
    man quält sich 1-1,5 std durch eine mission wie z.b. die bossmision im finanzdistrict um dann am boss und seinen begleitern komplett die munition von lmg, sturmgewehr und mp zu verheizen und nicht einer von den dreien hat dann auch nur seinen schild verloren....and die geschütze ist solo gar nicht zu denken...geschweige denn daran in der mitte seine munition wieder auf zu füllen...dann liegt man direkt im dreck.
    Sorry Aber du machst da was falsch, außerdem steht in jeder Ecke ne Minigun.
    Warum kitest du nicht? Die bewegen sich immer gleich schnell zie sie um 2 Ecken und du hast 20+ Sec Zeit dich mit neuer Muni zu versorgen.
    Scheinbar bist du ein extrem mieser Schütze wenn du soviel Muni brauchst.
    Bei mit haben sie mit Lvl gear nach 3-4 Magazinen alle gelegen.

    Es liegt auf jedenfall nicht am Spiel.

    Edit: Benutze Todesfee Drohnen etc. gibt soviele Möglichkeiten
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Blublutscher_64 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    363
    Hallo Kaffeebohne2016,
    was ich alter Sack schaffe, dass schaffst du auch.
    Ist knackig aber machbar, ordentlich Pulver auf die Flinten und Deckung. Wie schon mein Vorschreiber meinte die Typen sind ganz langsam, halt aufpasssen und die lässtigen Schmeisfliegen schön wegmachen.

    Hau rein
    Share this post

  4. #4
    Avatar von cryers0wn Junior Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    86
    Also Bohne, wir glauben an dich. Da Blub das schon anspricht: wenn wir alte Säcke das packen, kriegst du das auch hin. Du musst dir nur die Laufwege der 3 Kasper anschauen, auf die Ansagen hören und dich entsprechend positionieren und Deckung nutzen. Dann die Minigun, wenn sie scharf ist... Zugegeben, ich musste auch während des Kampfs meine Planung anpassen, aber gelegen sind die dann :-)
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Kakistos2012 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    177
    Wall Street ist schon knackig. In schwer lauf ich die Mission in etwa 30-35 Min. Und ohne Probleme. In herausfordernd ist es schon schwerer, aber machbar. Nur der Loot unterscheidet sich nicht besonders von schwer zu herausfordernd. Deshalb spiele ich die Mission momentan nur in schwer.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Hoellenmaedchen Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    263
    Ich weiß ich bin wieder außerhalb der Norm. Aber alles für Missionen ab Herausfordern versuche ich nur in Gruppen zu spielen. Solo reicht mir die Openworld auf Heroisch mit 2 Direktiven an. Da fluche ich genug^^. Und da unterscheidet sich NY oder DC nicht ein bisschen. Wobei in NY nicht soviel gezogen werden muss wie in DC. (meine Meinung)
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Bubble_Gum-CH Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Mar 2019
    Ort
    Hinter der Ecke
    Beiträge
    577
    War gestern auf heroisch unterwegs in NY
    danach auf schwer in DC und irgendwie hab ich das Gefühl die Skalierung ist nicht optimal. Schwer war viel härter als Heroic.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Blackrage1976 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    325
    Zitat von Kakistos2012 Go to original post
    Wall Street ist schon knackig. In schwer lauf ich die Mission in etwa 30-35 Min. Und ohne Probleme. In herausfordernd ist es schon schwerer, aber machbar. Nur der Loot unterscheidet sich nicht besonders von schwer zu herausfordernd. Deshalb spiele ich die Mission momentan nur in schwer.
    Ich verstehe es noch so das er die Story Mission meinte.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Kakistos2012 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2017
    Beiträge
    177
    @ Blackrage1976

    Achso. Aber im Story Mode habe ich aber auch keine 1,5h benötigt. Kommt auf das Gear an und auf die Spielweise. Geduld ist das wichtigste. Und langsam geht es am schnellsten.
    Share this post

  10. #10
    Avatar von roschi15 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    738
    Bin mir nicht sicher, ob er von Story-Mode gesprochen hat, aber ist ja eigentlich auch egal. Wichtig als Solo ist, dass Du in Deckung bleibst und Dir immer eine Rückzugsmöglichkeit offen hältst, wenn möglich. Deshalb empfehle ich Dir, statt LMG, AR oder SMG, ruhig mal dem Gewehr, am besten der M1 Klassik, eine Chance zu geben. Momentan ist ein Krit-Build mit diesem Gewehr wirklich hilfreich. Und alles über Herausfordernd würde ich lieber in der Gruppe machen, aber bis dahin kommt man als Solo schon durch mit etwas Geduld und Taktik. Nur nicht rushen!
    Share this post