1. #1
    Avatar von Hobbster. Neuzugang
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    24

    Hauptstory durch - wie geht's weiter?

    Moin,
    ich habe vor kurzem mit TD2 begonnen und bin jetzt mit der Hauptgeschichte durch. Das Spiel nimmt einen ja nicht wirklich an die Hand. Was sollten meine nächsten Schritte sein? Einige Expeditionen angehen? Oder Kontrollpunkte befreien? Oder direkt mit der Erweiterung WoNY weiter machen? Außerdem stehe ich noch vor der Entscheidung meiner ersten Spezialisierung. Welche findet ihr für den "Anfang" am geeignetsten?
    Gruß - Hobbster
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Neogenesis312 Forum Veteran
    Registriert seit
    Apr 2019
    Beiträge
    1.746
    Du solltest machen was dir Spaß macht und so würde ich das machen.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Hobbster. Neuzugang
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    24
    Klar, das ist am wichtigsten. Versteh mich nicht falsch, es geht mir nicht um minmaxing. Aber z.B. irgendwelche Items zu erkämpfen nur um nach WoNY festzustellen, dass diese wertlos geworden sind, kann man ja vermeiden. Oder eben andere Beispiele, nach denen ich hier frage.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von YuhgaAlBhed Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2018
    Beiträge
    624
    Hey du,

    ich versuch mich mal an die Reihenfolge zu erinnern, in der die Inhalte erschienen sind:

    - D.C. Hauptstory und INvasion bis Weltrang 04
    - Tidal Basin und Weltrang 05
    - Camp White Oak und Manning National Zoo
    - Pentagon / Darpa
    - Coney Island

    Kenly College und Geheimaufträge (sind immer im 2er Pack gekommen) sind auch noch zwischendurch erschienen, sind aber eher so Nebenmissionen von der Story her. Ach ja, Geheimaufträge gabs auch nur im Season Pass für Year One, evtl. hast du die gar nicht.

    Je nachdem, was du bisher gemacht hast würde ich an deiner Stelle Weltrang 05 abschließen und dann entscheiden: Wenn du Wert auf die Reihenfolge der Story legst, die oben genannten Missionen inkl. Coney Island abschließen. Danach würde ich direkt nach New York gehen. Achtung: Bis Level 40 und Abschluss der Hauptstory kannst du nicht wieder zurück nach D.C. - wird aber auch vorm Flug nach NY nochmal erwähnt ;-)
    Wenn du wenig Wert auf die Reihenfolge der Story legst dann einfach sofort nach NY.

    Meine Erfahrung für NY ist: Straight die Hauptstory durchlaufen (eine Nebenmission ist allerdings Pflicht, siehste aber dann, will nicht spoilern). Dann biste 38/39 wenn du die letzten Teil der Story machen könntest (erfordert aber 40). Also entweder nebenbei oder dann noch ein paar Aktivitäten auf der Karte mitnehmen. Dann die Hauptstory abschließen.

    Danach wird dann auch der neue Skillbaum freigeschaltet (accountweit) für den du halt wiederum einiges an Erfahrungspunkte benötigst. Das ist auch der Grund warum ich die Hauptstory durchspielen würde und erst danach alles andere, denn dann zählen die EP schon für den neuen Skillbaum ;-) Wenn du erst ewig auf 30 "rumlümmelst" sammelst du halt EXP für nix ;-) Kontrollpunkte, Expidition und Co, kannst du auch alles noch machen, nachdem die Hauptstory in NY abgeschlossen ist
     1 people found this helpful
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Medipack666 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    299
    Bin zwar kein Neueinsteiger, aber das ist auch für mich ein sehr guter Tip, erst die Hauptstory abzuschließen, danke.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Genexperimente Banned
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    3
    Nachdem man jede Missionen einmal absolviert hat ist das Spiel eigentlich vorbei...ausser man möchte immer und immer wieder das selbe machen...was btw sehr motiverend ist...da es kein Endgame gibt auf das man hinarbeiten könnte...die Season ist ein Witz...12 Wochen für "Content" der schon vorher im Spiel vorhanden war...echt jetzt???...
    Moderationshinweis
    Beleidigung entfernt
    by Hecki
    Share this post

  7. #7
    Avatar von DerStone2020 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    41
    Nachdem man jede Missionen einmal absolviert hat ist das Spiel eigentlich vorbei...ausser man möchte immer und immer wieder das selbe machen...was btw sehr motiverend ist...da es kein Endgame gibt auf das man hinarbeiten könnte...die Season ist ein Witz...12 Wochen für "Content" der schon vorher im Spiel vorhanden war...echt jetzt???
    Ich habe schon länger über dieses Argument nachgedacht und bin für mich zu folgendem Schluss gekommen: Ist es nicht eigentlich bei jedem Spiel so? Jedes Spiel ist in dieser Hinsicht gleich. Man macht immer wieder das gleiche - nur unter anderen Rahmbedingungen. Ich habe lange Zeit CS:GO gespielt. In den Punkten Leveldesign und Kämpfen wohl sogar noch repetitiver. Warum habe ich es dennoch so lange gespielt? Weil ich aus 2 Gründen Spaß hatte: 1. Ich mochte das Spiel generell und 2. Hatte ich Spaß daran, immer besser zu werden.

    Ähnlich ist es doch auch bei Division. Das Spiel lebt davon unterschiedlichste Sets zusammenzustellen und auszuprobieren. Ich hole mir derzeit meinen Spaß daran verschiedene Sets für unterschiedliche Situationen zu basteln. Und tada: Plötzlich sind ehemals verflucht schwere Missionen ganz einfach.

    Für etwas Abwechslung kann man doch z.B. noch die Hunter-Missionen Spielen oder ins PVP gehen.
     2 people found this helpful
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Hobbster. Neuzugang
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    24
    Das war hilfreich! Exp verschenken finde ich doof. Danke Yuhga!
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Hobbster. Neuzugang
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    24
    Wenn ich nach NY gehe und wieder nach DC zurück kehren, kann ich dann noch die Nebenmissionen machen? Und wenn nicht, wie komme ich an die Waffenmods ran, die ich sonst verpassen würde?
    Share this post

  10. #10
    Avatar von roschi15 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2018
    Beiträge
    715
    Ja, natürlich kannst Du die dann noch machen. Kein Problem.
    Share this post